Birsel Küppers verfügbar

Birsel Küppers

Six Sigma Master Black Belt - PMP Project Manager - SAP FI/CO Consultant

verfügbar
Profilbild von Birsel Kueppers Six Sigma Master Black Belt - PMP Project Manager - SAP FI/CO Consultant aus Krefeld
  • 47798 Krefeld Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Kaufmann (FH) - Steuerfachangestellte
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    abhängig vom Projekt
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 06.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Birsel Kueppers Six Sigma Master Black Belt - PMP Project Manager - SAP FI/CO Consultant aus Krefeld
DATEIANLAGEN
Certificate Six Sigma Master Black Belt
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Certificate PMP
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Certificate SAP Financials
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Birsel Küppers in Deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Certificate Six Sigma Master Black Belt
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Certificate PMP
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Certificate SAP Financials
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV Birsel Küppers in English
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Birsel Küppers in Deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV Birsel Küppers in English
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
  • Certified Six Sigma Master Black Belt®
  • Project Management Professional (PMP® No. 1516340)
  • SAP Financials (FI) (certified by SAP) und SAP Controlling (CO) Beraterin
  • 17 Jahre internationale Projekterfahrung, davon 9 Jahre Projektleitungserfahrung in Prozessaufnahme/-optimierungsprojekten und SAP Einführungsprojekten
Expertin im Projektmanagement, Change Management, Prozessaufnahme, -modellierung und -optimierung, Compliance und Risikomanagement
Spezialistin im Bereich Rechnungswesen und Controlling – sowohl fachlich, prozessual als auch organisatorisch mit tiefen Kenntnissen in HGB, BilMoG, IFRS/IAS, Turkish GAAP, Deutsche Ertragssteuern, Umsatzsteuer, Konsolidierung/Konzernrechnungslegung, IKS (Internes Kontrollsystem), Sarbanes-Oxley-Act (SOX), Foreign Corrupt Practices Act (FCPA)

_______________________


IT Kenntnisse:

SAP FI, SAP FI-GL, SAP FI-newGL, SAP FI-AA, SAP FI-AP, SAP FI-AR, SAP FI-BL, SAP AR-CR, SAP FI-SL
(zertifiziert als Solution Consultant Financials – Financial Accounting with SAP ERP 6.0)
SAP FSCM, SAP CO, SAP CO-PA, CO-OM-CCA SAP CO-OM-OPA, SAP CO-OM-CEL, SAP CO-PC, SAP PCA in CO und FI (New GL), SAP IM, SAP PS, SAP EC-CS, SAP IS-PS, SAP CRM, SAP SRM, SAP SD-BF-CM, SAP SD (Schnittstellen zu SAP FI/CO) and SAP MM (Schnittstellen zu SAP FI/CO)
SAP Business Warehouse (BW)
SAP Solution Manager
Elektronische Bilanz (E-Bilanz)
Single Euro Payments Area (SEPA)
HP Quality Center,
HP Project and Portfolio Management Center (HP PPM)

_______________________


Methoden:

Six Sigma Master Black Belt® (DMAIC-Zyklus, SIPOC, VOC, Value Stream Mapping, Ishikawa-Diagramm, etc.)
Lean Six Sigma, Lean Finance
Project Management nach PMI® (PMP No 1516340)

_______________________


Fachkenntnisse:

(Konzern-) Rechnungslegung nach HGB und BilMoG
Internationale Rechnungslegung (IFRS/IAS)
Gewinn- und Verlustrechnung nach Gesamtkostenverfahren (GKV) und Umsatzkostenverfahren (UKV)
Segmentberichterstattung
Kapitalflussrechnung/Cash-Flow Statement (direkt(indirekt)
Eigenkapital- und Rückstellungsspiegel
Türkische Rechnungslegung
Integrierte Planungsrechnung (Plan-Bilanz, Plan-Gewinn- und Verlustrechnung, Plan-Cash-Flow-Rechnung)
Kreditmanagement
Risikomanagement
Compliance Management
Deutsches Umsatzsteuerrecht
Kosten-/Leistungsrechnung, Ergebnisrechnung, Controlling
Foreign Corrupt Practices Act (FCPA)
Sarbanes-Oxley-Act (SOX)
Internes Kontrollsystem (IKS)
REFERENZEN
Projektleitung eines Kosten- und Leistungsrechnungsprojektes zwecks Aktualisierung der Kundenangebotskalkulation für ein mittelständisches Unternehmen in der Metallindustrie
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Wuppertal
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 06/2017 – 11/2017

Projektleitung nach PMI® und Koordination aller Projektbeteiligten (Kunde und ERP Software Lieferant)
Konzeption der Angebotskalkulation auf Vollkostenbasis
Umsetzung des Konzepts und Erhebung aller Kostenrechnungsdaten, insbes. Materialkosten, Fertigungskosten, Vertriebs- und Verwaltungskosten zwecks Anreicherung und Aktualisierung aller Datensätze in der Kostenrechnung
Datenaufbereitung und Unterstützung bei der Migration ins Kostenrechnungsmodul
Datenstrukturdefinition zwecks Übertragung aller Kosten- und Leistungsrechnungsdaten aus dem Kostenrechnungsmodul in das ERP Data Warehouse System
Erstellung diverser Reports, bspw. Betriebsabrechnungsbogen zwecks Ermittlung u.a. der Zuschlagssätze für die Angebotskalkulation

--------------------------------------------------------------

Key Account Management und Vertretung des Programm Managers auf Geschäftsbereichsebene (Business Area) in einem Prozess-harmonisierungs- und SAP-Einführungsprojekts für einen internationalen Automobilzulieferer
Berichtsebene: Geschäftsbereichsleitung
Projektort: Essen und Liechtenstein
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 05/2016 – 04/2017

Vertretung des Programm Managers auf Business Area Ebene (BA Ebene)
Sicherstellung der non-IT Governance der BACT im Teilprojekt daproh@Auto
Unterstützung und Vertretung des BA Process Owners der Controlling/Accounting/Risk Abteilung
Unterstützung bei der Entwicklung und Ausarbeitung BA-weiter Controlling & Accounting Konzepte
Implementierung der Konzepte in die Teilprojekte
Überprüfung und Sicherung der Einhaltung der Konzepte
Funktion als BA-Experte und Ansprechpartner
Sicherstellung BU-weiter Harmonisierungspotentiale bei Controlling und Accounting Prozessen
Unterstützung des Programm Managements und Projektteams in Bezug auf Anforderungen seitens der AG
Unterstützung des Programm Managements und Projektteams in Bezug auf Roadmap, Organisation, Scope, Budget, Kommunikation, Roll-out Konzeption, Methoden und Qualitätssicherung
Koordination und Schnittstelle zu GPI für daproh@Auto
Permanenter Wissenstransfer/Lessons Learned mit anderen Teilprojektmanagern auf BA-Ebene
Risikomanagement
Leitung eines internen BA-Teams zweck Erstellung eines SAP BW auf BA-Ebene

--------------------------------------------------------------

Projektleitung Optimierung des Risiko- und Kreditmanagements (organisatorisch, prozessual und systemtechnisch in SAP) für einen internationalen Automobilzulieferer
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Ratingen
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 01/2016 – 04/2016

Projektleitung eines 12-köpfigen internationalen Projektteams nach Six Sigma
Projektmanagement nach DMAIC, Erstellung von Statusdokumentation, Kommunikationsmanagement, Stakeholder Management
Coaching des internen Projekt Managers nach Six Sigma
Analyse des Istzustands und Entwicklung eines neuen Risikomanagements in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung
Analyse und Set up des SAP Systems (SAP FI, SAP FI-newGL, SAP FI-AR, SAP AR-CR, SAP SD-BF-CM)
Erstellung eines Risiko- und Kreditmanagement Blueprints für die EMEA Region
Erstellung eines internen Kundenratingsystems
Unterstützung des Kunden im Aufbau einer PMO Struktur in der Organisation

--------------------------------------------------------------

Projektleitung Prozessaufnahme und -modellierung mit Anpassung des Kontrollrahmenwerks an die Erfordernisse des J-SOX (Japanese Sarbanes-Oxley-Act „ Naibutousei“) für einen internationalen Automobilzulieferer
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Ratingen (Deutschland), Italien, Spanien
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 07/2015 – 11/2015

Projektleitung eines 9-köpfigen Projektteams
Projektmanagement nach PMI®, Erstellung von Statusdokumentation, Kommunikationsmanagement, Stakeholder Management
Aufnahme aller Prozesse des Unternehmens und Modellierung der Prozesse auf vier Ebenen unter Verwendung von Swim-Lane Diagrammen
Unterstützung des Kunden im Aufbau einer PMO Struktur in der Organisation
Bewertung und Anpassung des Internen Kontrollsystems (IKS) and die Erfordernisse des J-SOX (Japanese Sarbanes-Oxley-Act „ Naibutousei“)
Dokumentation der Kontrollaktivitäten auf Arbeitsanweisungsebene (Standard Operating Procedures) inklusive ergänzende Dokumentation nach J-SOX
Erstellung einer zentralen Risiko-Kontroll-Matrix und von Testplänen für den internen und externen J-SOX Auditor

--------------------------------------------------------------

Teilprojektleitung SAP FI/CO New GL in einem europäischen SAP ERP Roll-out Projekt für ein internationalen Automobilzulieferer
Berichtsebene: Programm Management
Projektort: Hamburg, international
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 07/2012 – 04/2013

Teilprojektleitung SAP FI/CO New GL eines 7-köpfigem Projektteams, Erstellung von Statusdokumentation, Kommunikationsmanagement, Stakeholder Management und Issue Management
Erstellung eines europaweiten, harmonisierten operativen Kontenplans in Angliederung an den Konzernkontenplan der Konzernmutter in Japan
Betroffene SAP Applikationen: SAP FI, SAP FI-GL, SAP FI-newGL, SAP FI-AA, SAP FI-AP, SAP FI-AR, SAP FI-BL, SAP AR-CR, SAP SD-BF-CM, SAP CO, SAP CO-PA, CO-OM-CCA SAP CO-OM-OPA, SAP CO-OM-CEL, SAP CO-PC, SAP PCA, SAP IM, SAP PS, SAP SD (Schnittstellen zu SAP FI/CO) and SAP MM (Schnittstellen zu SAP FI/CO)
Unterstützung in der Konzeptphase
Unterstützung in der Realisierungsphase
Unterstützung in der Integrationstestphase, Definition von Testpaketen und –fällen, Durchführung von Testfällen
Unterstützung in der Anwenderakzeptanztestphase, weitere Definition von Testpaketen und –fällen, Management und Koordination von allen FI/CO Testern
Unterstützung in allen fünf Testmigrationszyklen, Ausarbeitung des Migrationskonzepts, Definition von Migrationsregeln, Erstellung von Validierungsskripten für die komfortable und vollständige Prüfung der migrierten Daten auf Richtigkeit und Vollständigkeit, Management und Koordination des FI/CO Validierungsteams
Unterstützung im Cut over Management und in der Planphase

--------------------------------------------------------------

Projektleitung und Unterstützung in einem Rollout eines SAP Kernels (SAP ECC 6.0) an mehreren Standorten für einen internationalen Industriekonzern (Papier- und Verpackungsindustrie)
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Wien
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 04/2010 – 06/2012

Machbarkeitsstudie zum Thema SEPA für 10 Landesgesellschaften
Teilprojektleitung FI/CO Roll-out Türkei (7 Produktionsstandorte), Leitung eines Teams mit 10 Mitgliedern, worunter sich auch externe Berater befinden
Abbildung der türkischen Rechnungslegung im Special Purpose Ledger (FI-SL), Aufbau der Tabellengruppe, Ledger und Feldübertragungsregeln, Generierung von Validierungsregeln und Erweiterung um ein Rollup Ledger für Reportingzwecke
Generelle Betreuung der Applikation SAP Financials im Rahmen des internationalen Rollouts eines SAP Kernels in andere Standorte unter Berücksichtigung des Group Chart of Accounts und rechtlichen Anforderungen der Konzernbilanzierung (Auslegung des IFRS), IFRS, HGB, BilMoG und jeweilige Local GAAPs
Durchführung von Fit/Gap Analysen für die Tochtergesellschaften (FI-GL, FI-AP, FI-AR, FI-AA, SAP FI-BL, SAP AR-CR, SAP CO, SAP CO-PA, CO-OM-CCA SAP CO-OM-OPA, SAP CO-OM-CEL, SAP CO-PC, SAP PCA in CO und FI (New GL), SAP IM, SAP PS)
Erstellung von Blueprints (Fachkonzepten FI-GL, FI-AP, FI-AR, FI-AA, SAP FI-BL, SAP AR-CR, SAP CO, SAP CO-PA, CO-OM-CCA SAP CO-OM-OPA, SAP CO-OM-CEL, SAP CO-PC, SAP PCA in CO und FI (New GL), SAP IM, SAP PS)
Begleitung der Werke in der Testphase (Integrationstests und User Acceptance Tests)
  • Pflege von Anforderungen, Testfällen und Defects in HP QL (Quality Center)
  • Qualitätssicherung der Testfälle
  • Begleitung der Key User bei der Durchführung von Tests
  • Unterstützung bei der Dokumentation der Testergebnisse
Deployment der implementierten Neuerungen (FI-GL, FI-AP, FI-AR, FI-AA, SAP FI-BL, SAP AR-CR, SAP CO, SAP CO-PA, CO-OM-CCA SAP CO-OM-OPA, SAP CO-OM-CEL, SAP CO-PC, SAP PCA in CO und FI (New GL), SAP IM, SAP PS)
Application Maintenance für Tochtergesellschaften, die bereits mit SAP arbeiten (Second-Level-Support und Third-Level-Support) (FI-GL, FI-AP, FI-AR, FI-AA, SAP FI-BL, SAP AR-CR, SAP CO, SAP CO-PA, CO-OM-CCA SAP CO-OM-OPA, SAP CO-OM-CEL, SAP CO-PC, SAP PCA in CO und FI (New GL), SAP IM, SAP PS)
Gegenprüfung der Abdeckung der Konzernanforderungen in der Lösung SAP-BL Kreditmanagement/Risikomanagement
Umsetzung der ausländischen Anforderungen an das Bank Accounting
Automatisierung des gesamten Zahlungsverkehrs, Erstellung von Zahlungsträgerformaten und DMEE-Bäumen in der Data Medium Exchange Engine (Payment Medium Workbench)
Automatisierung der Bankauszugsverarbeitung durch Einführung des elektronischen Kontoauszugs inklusive Einrichtungen vielfältiger Suchbegriffe (search strings)

-------------------------------------------------------------

Projektleitung eines ERP-Software Einführungsprojektes inklusive Aufnahme aller IST-Geschäftsprozesse, Modellierung der SOLL-Prozesse für ein mittelständisches Unternehmen in der Metallindustrie
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Wuppertal
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 05/2011 – 07/2013

Projektleitung des gesamten ERP-Software Einführungsprojektes
Aufnahme aller IST-Geschäftsprozesse des gesamten Unternehmens
Generierung der SOLL-Geschäftsprozesse für das gesamte Unternehmen in Workshops
Erstellung des detaillierten Lastenhefts für die Softwareausschreibung
Unterstützung der Geschäftsleitung in der Softwareauswahl, zweistufiges Auswahlverfahren
Steuerung und Leitung der gesamten ERP-Einführung inklusive Design, Schulung, Testing und Go-Live

-------------------------------------------------------------

Projektleitung der Implementierung einer integrierten Planungsrechnung in SAP R/3 4.7 für eine Bauunternehmung
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Stuttgart
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 04/2009 – 11/2009

Projektleitung und Projektkoordination in der Funktion einer Schnittstelle zwischen Fachabteilung (Endanwender) und IT-Abteilung (SAP-Entwickler)
Entwicklung eines realisierbaren Konzepts für die Implementierung einer integrierten Planungsrechnung (Plan-Bilanz, Plan-Gewinn- und Verlustrechnung, Plan-Cash-Flow-Rechnung direkt und indirekt)
Moderation zwischen den Beteiligten (Endanwender und SAP-Entwickler) und Rückkopplung im Projektverlauf

-------------------------------------------------------------

Projektleitung bei der Einführung der parallelen Rechnungslegung (Lokales Recht und IFRS) in SAP R/3 4.6C nach der Kontenplanmethode für eine Logistikgesellschaft (sieben Tochtergesellschaften)
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Warnemünde
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 07/2008 – 02/2009

Projektleitung für das Arbeitspaket „Einführung der parallelen Rechnungslegung in das Hauptbuch“, Besonderheit: Lokales Recht entsprach sowohl HGB als auch ARL (Danish GAAP) gleichzeitig, somit wurden drei Rechnungslegungsstandards parallel abgebildet
Abbildung aller drei Rechnungslegungsstandards unter der Purchase Price Allocation insbesondere in der Anlagenbuchhaltung durch Einführung neuer Bewertungsbereiche und Import der Stamm- und Bewegungsdaten via CATT
Erstellung des systemtechnischen Konzepts (SAP R/3 FI-GL, SAP R/3 FI-AA, SAP R/3 FI-SL) in englischer Sprache
Durchführung des Customizing (SAP R/3 FI-GL, SAP R/3 FI-AA, SAP R/3 FI-SL) auf Basis des Konzeptes
Durchführung des Customizing (SAP R/3 FI-GL, SAP R/3 FI-AA, SAP R/3 FI-SL) auf Basis des Konzeptes
Unterstützung und Anleitung der Mitarbeiter des Kunden in den Testphasen teils in englischer (für ausländische Tochtergesellschaften), teils in deutscher Sprache (für deutsche Tochtergesellschaften)
Revisionssichere Dokumentation der Integrationstests und User Acceptance Tests der Anwender in englischer Sprache
Erstellung von Schulungsmaterial für die Mitarbeiter des Kunden in englischer Sprache
Schulung der Mitarbeiter des Kunden in englischer Sprache
Go-Live Unterstützung der Buchhalter bei der Umsetzung von IFRS im SAP R/3 4.6C

-------------------------------------------------------------

Unterstützung der Tochtergesellschaften (Automotive) eines internationalen Mischkonzerns bei der Einführung eines Anti-Korruption Kontrollrahmenwerks
Berichtsebene: Leiter Division
Projektort: Nürnberg
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 08/2008 – 09/2008

Analyse und Umsetzung der Vorgaben hinsichtlich eines Kontrollrahmenwerks der Konzernmutter in den Tochtergesellschaften
Unterstützung der Tochtergesellschaften bei der Implementierung des Kontrollrahmenwerks im Rahmen von mehrtätigen Besuchen vor Ort in enger Zusammenarbeit mit dem Management (CEO, CFO)

-------------------------------------------------------------

Unterstützung der Tochtergesellschaften (Energiezweig) eines internationalen Mischkonzerns bei der Einführung eines Anti-Korruption Kontrollrahmenwerks
Berichtsebene: Leiter Division
Projektort: Erlangen, Dubai, Oslo, Helsingør etc.
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 04/2008 – 09/2008

Analyse und Umsetzung der Vorgaben hinsichtlich eines Kontrollrahmenwerks der Konzernmutter in den Tochtergesellschaften
Unterstützung der Tochtergesellschaften bei der Implementierung des Kontrollrahmenwerks im Rahmen von mehrtätigen Besuchen vor Ort in enger Zusammenarbeit mit dem Management (CEO, CFO)

-------------------------------------------------------------

Einführung der parallelen Rechnungslegung (HGB und IFRS) in JD Edwards nach der Kontenplanmethode für Automobilzulieferer
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Ratingen
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 03/2008 – 04/2008

Unterstützung des Kunden in allen Phasen des Projekts (Konzeption, Realisation, Testen, Implementierung)
Erstellung des Kontenplankonzepts nach den Besonderheiten des JD Edwards Systems und DATEV Systems (Anlagenbuchhaltung)
Unterstützung und Anleitung des Kunden in den Testphasen

-------------------------------------------------------------

Analyse und Sicherstellung der Berichtsfähigkeit von SAP R/3 4.6C in das Konsolidierungssystem von Hyperion (HFM) für einen internationalen Logistikkonzern
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Essen
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 01/2007 – 01/2008

Analyse des Konzernkontenplans, der operativen Standardkontenpläne und der Landeskontenpläne von 26 Landesgesellschaften zwecks Rückführung zum operativen Standardkontenplan
Harmonisierung des operativen Standardkontenplans mit dem Positionsnummernkatalog der Konzernmutter (SAP FI, SAP EC-CS, HFM)
Analyse der erstellten Extrakte für das Konsolidierungsvorbereitungs-Ledger unter Berücksichtigung umfangreicher zentraler und dezentraler Substitutionen (SAP FI, SAP EC-CS)
Unterstützung der Landesgesellschaften bei den aus den Analysen abgeleiteten Anpassungsmaßnahmen in SAP R/3 4.6C zwecks Rückführung zum operativen Standardkontenplan via Telefon und E-Mail

-------------------------------------------------------------

Einführung der parallelen Rechnungslegung (HGB und IFRS) in SAP R/3 4.6C nach der Kontenplanmethode für eine Immobiliengesellschaft
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Düsseldorf
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 08/2007 – 11/2007

Unterstützung des Projektmanagements in allen Phasen des Projekts (Konzeption, Realisation, Testen, Implementierung)
Durchführung des Customizings auf Basis des Konzeptes in SAP R/3 FI-GL, SAP R/3 FI-AA, SAP R/3 FI-SL
Besondere Herausforderung: Investment Properties und Abbildung unterschiedlicher Bewertungsansätze in der Anlagenbuchhaltung (FI-AA)
Unterstützung und Anleitung der Mitarbeiter des Kunden in den Testphasen
Revisionssichere Dokumentation der Integrationstests und Tests der Anwender
Erstellung von Trainingsmaterial für die Mitarbeiter des Kunden
Go-Live Unterstützung der Buchhalter bei der Umsetzung von IFRS im SAP R/3 4.6C

-------------------------------------------------------------

Internes IT-strategisches Projekt
Berichtsebene: Partner
Projektort: Düsseldorf
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 06/2007 – 08/2008

Leitung eines internen strategischen IT-Projekts, mit über acht Teilgruppen

-------------------------------------------------------------

Standardisierung und Harmonisierung der Rechnungslegungsprozesse in mySAP ERP 2004 mit aktiviertem neuen Hauptbuch für einen internationalen Handelskonzern
Berichtsebene: CFO
Projektort: Düsseldorf, Prag, Istanbul
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 06/2006 – 06/2007

Erstellung von Fachkonzepten (Functional Specifications) mit gleichzeitiger Koordination der internationalen Organisationsschnittstellen (anfordernder und ausführender Bereich) im Bereich General Ledger in englischer Sprache (SAP FI-GL), bspw.
  • Aufwandsverteilung auf Profit Center nach dem Verursachungsprinzip im Hauptbuch
  • Abgrenzungen
Erstellung von Fachkonzepten (Functional Specifications) mit gleichzeitiger Koordination der internationalen Organisationsschnittstellen (anfordernder und ausführender Bereich) im Bereich Accounts Payable in englischer Sprache (SAP FI-AP), bspw.
  • Internationales Agenturgeschäft
  • Intercompany Abstimmungsprozesse
Erstellung von Fachkonzepten (Functional Specifications) mit gleichzeitiger Koordination der internationalen Organisationsschnittstellen (anfordernder und ausführender Bereich) im Bereich Asset Accounting in englischer Sprache (SAP FI-AA), bspw.
Buchungsmethode von Geringwertigen Wirtschaftsgütern
Durchführung der Integrationstests in der Konzernzentrale mit Dokumentation der Testergebnisse der bevorstehenden Releases in englischer Sprache
Begleitung der User Acceptance Tests der Anwender in ausländischen Tochtergesellschaften (Tschechien, Türkei) in englischer Sprache

-------------------------------------------------------------

Sarbanes-Oxley Act (SOX) Testing für einen Automobilzulieferer
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Gummersbach
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 06/2006 – 06/2006

Durchführung des SOX Testing mit Hilfe von Walkthroughs und Review of Documentation

-------------------------------------------------------------

Anwenderschulung zur SAP R/3 EC-CS für einen Standortbetreiber
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Frankfurt
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 05/2006 – 06/2006

Durchführung von Workshops zur Identifizierung fachlicher Konsolidierungsanforderungen
Erstellung der Anwenderschulungsmaterialien für SAP EC-CS

-------------------------------------------------------------

Unterstützung bei der Erreichung der Sarbanes-Oxley Readiness eines internationalen Chemiekonzerns
Berichtsebene: CFO
Projektort: Ludwigshafen
Projektsprache: Englisch
Projektzeitraum: 05/2005 – 02/2006

Unterstützung bei der Erreichung der Sarbanes-Oxley-Act-Compliance
Review der Prozessdokumentationen von unterschiedlichen Unternehmensbereichen
Begleitung der Phase Design Effectiveness Evaluation
Begleitung der Phase Operating Effectiveness Testing
Unterstützung bei der Erstellung des Statusreports
Mitarbeit bei der Konzeption „Schaffung einer Prozessvergleichbarkeit und Abteilung von Optimierungspotenzial“ im HR-Bereich

-------------------------------------------------------------

Unterstützung bei der Erstellung einer Unternehmensstrategie für einen IT Service Provider (Rechenzentrum und Softwarehersteller)
Berichtsebene: Geschäftsleitung
Projektort: Hannover
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 03/2005 – 04/2005

Konzeption von mehreren Workshops für unterschiedliche Unternehmensgeschäftsfelder
Zusammenführung von strategischen und operationalen Ist- und Planzahlen
Unterstützung bei der Erstellung von diversen Analysen (Branchenstrukturanalyse nach Porter, Entwurf von Schlüsselfaktoren)

-------------------------------------------------------------

Erstellung eines Pflichtenhefts für eine Softwareauswahl für eine Kommune
Berichtsebene: Bürgermeister
Projektort: Bad-Kreuznach
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 04/2005 – 04/2005

Durchführung von Workshops zu Ermittlung der Hauptgeschäftsprozesse der betroffenen Kommune (Anforderungsanalyse)
  • Finanzwesen
  • Auftragsabwicklung
  • Berichtswesen
  • Controlling
  • Schnittstellen
Erstellung des Pflichtenhefts

-------------------------------------------------------------

Prozessmodellierung und Prozess Reengineering in dem Bereich Finanzen einer Kreditversicherungsgesellschaft (post Merger)
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Köln
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 08/2004 – 04/2005

Modellierung aller Geschäftsprozesse der folgenden Abteilungen (Oracle Financials)
  • Accounts Receivable (e.g. Direct Debit)
  • Accounts Payable
  • Cash (e.g. Bank accounts, Incoming Domestic Payments, Incoming Foreign Payments)
  • Intercompany Reconciliation
  • Reinsurance
  • Tax (VAT)
-------------------------------------------------------------

Errichtung der elektronischen Umsatzsteuervoranmeldung in SAP R/3 für einen Verband für Wasserwirtschaft
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Bergheim
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 12/2004 – 12/2005

Analyse der gesamten Umsatzsteuer Customizing Einstellungen
Konzeption der erforderlichen Anpassungen im Customizing
Durchführung der erforderlichen Customizing Schritte

-------------------------------------------------------------

Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Integriertes öffentliches Rechnungswesen (IÖR) in SAP IS-PS
Berichtsebene: Partner
Projektort: Düsseldorf
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 03/2005 – 07/2005

Grobkonzept (gesetzliche Anforderungen des Referentenmodells Neues Kommunales Finanzmanagement NRW (NKFG NRW)
Ableitung von Modellprozessen aus den Sollprozessen einer Kommune
Erstellung von Modellprozessvarianten je nach Organisationsform der Finanzbuchhaltung (zentral, dezentral)
Erstellung eines Templates in SAP IS-PS entlang der fachlichen Prozessvorgaben
Einarbeitung von internen Kontrollen
Rollenkonzept (Grundlage für Berechtigungskonzepte, Mindestmaß an Rollen bei einer zentral organisierten Finanzbuchhaltung, inkl. Kontrollmatrix) in SAP IS-PS

-------------------------------------------------------------

Jahresabschlussprüfung in einem Mischkonzern
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Duisburg
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 01/2004 – 02/2004

Prüfung des Jahresabschlusses von Tochtergesellschaften eines Mischkonzerns

-------------------------------------------------------------

Unterstützung bei der Erstellung einer Eröffnungsbilanz für eine Kommune
Berichtsebene: Leiter Finanzen
Projektort: Solingen
Projektsprache: Deutsch
Projektzeitraum: 11/2003 – 12/2003

Erstellung einer Inventurrahmenrichtlinie, eines Inventurleitfadens
Begleitung der Kommune in der Umsetzung der Inventur
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor-Ort Einsätze möglich. Aktuelle Kapazitäten bitte erfragen.

Räumliche Verfügbarkeit deutschland-, europa- und weltweit, soweit arbeitsrechliche Vorschriften vor Ort nicht widersprechen (deutsche Staatsbürgerschaft vorhanden).
SONSTIGE ANGABEN

 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ