Andras Kovacs verfügbar

Andras Kovacs

SAP zertifizierter PI/PO Berater

verfügbar
Profilbild von Andras Kovacs SAP zertifizierter PI/PO Berater aus Budapest
  • 1164 Budapest Freelancer in
  • Abschluss: Technische Fachhochschule Informatik-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | ungarisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 26.03.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andras Kovacs SAP zertifizierter PI/PO Berater aus Budapest
DATEIANLAGEN
AndrasKovacs_CV_Deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
AndrasKovacs_CV_English
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SAPXI_Zertifikat
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Seit 1998 als Informatiker tätig, zertifizierter SAP Netweaver/XI Spezialist mit 12+ Jahre Erfahrung im Bereich SAP XI/PI/PO
mit IDoc, HTTP(s), SOAP, RFC, JMS, Mail, File/FTP(s), AS2, JDBC Adaptoren.
SLD, ESR, DIR, ccBPM , nwBPM.
Connectivity: SAP Netweaver Process Integration/Process Orchestration (PI/PO),ACTIS EDI Manager
Mapping-Tools: ACTIS EDIForm, ACTIS Business Object Modeler, Seeburger BIC MD, SAP XI Message Mapping, XSLT, Java Mapping (Netweaver Developer Studio)
EDI Standards: EDIFACT (EDIWHEEL Subset), ODETTE, VDA, ANSI X12, XML
EDI, XML-Modellierung: GEFEG FX/EDIFIX 6.0, Stylus Studio, Altova XML Spy
Prozess Modellierung: Ms Visio, Micrografix Flowcharter, ARIS Easy Designer,
Rational Rose
ITIL Tools: BMC-Remedy, BMC-ITSM, HP-Service Manager
Testverfahren: Mercury-Test Director, HP-Application Lifecycle Management
Programmiersprachen: ABAP/4, Java

REFERENZEN

Sep. 2016 – laufend    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP PI/PO Spezialist
Projekt Scope          PoC für SAP S4/HANA Architektur
Projekt-beschreibung    Proof of Concept, Validierung und Kennenlernen der Leistungsfähigkeit von neuen S4/HANA Technologien
            Benchmarking
            Erstellung von Guidelines für die Benutzung von diesen neuen Technologien
Benutzte Technologie     IDoc(IDOC_AAE), SOAP/HTTP (HTTP_AAE), JDBC
Benutzte Funktionalität    Benchmarking
Verbundene Systeme    SAP S4/HANA Architektur, SQL DB, WebService


Feb. 2016 – Dez. 2016    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP PI/PO Spezialist
Projekt Scope          SAP HANA Architektur Migration
Projekt-beschreibung    Evaluierung allen SAP PI/PO Schnittstellen im Rahmen der HANA Migration vom Downstream-(Haupt)Logistiksystem.
            Migration/Anpassung von bestehenden heterogenen SAP PI/PO Schnittstellen.
            Prüfung und Validierung der Schnittstellenfunktionalität mit Schwerpunkt ValueMapping/RFC-Lookup und ABAP Proxy/IDoc Architektur.
            Schnittstellenkonfiguration füreine 5-Tier Testumgebung.
Benutzte Technologie     IDoc(IDOC_AAE), SOAP/HTTP (HTTP_AAE), ABAP Proxy, RFC, File/FTP, JDBC, eMAIL
Benutzte Funktionalität    nwBPM, NWDI
Verbundene Systeme    SAP R/3 (ECC6.0) auf HANA Architektur, SQL DB, FTP Server, WebService, Email Server


Feb. 2015 – Okt. 2016    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP PI/PO Spezialist
Projekt Scope          SAP XI 7.0 ?SAP PI 7.31 (Single Stack)Upgrade Phase II.
Projekt-beschreibung    Migration von bestehenden Schnittstellen von XI 7.0 auf PI 7.31 Single Java Stack mit Schwerpunkt BPM-Szenarien
            Prüfung, Validierung und Kennenlernen der Leistungsfähigkeit von PI 7.31 inklusive nwBPM (Netweaver Business Process Management), Benchmarking
Benutzte Technologie     IDoc(IDOC_AAE), SOAP/HTTP (HTTP_AAE), ABAP Proxy, RFC, File/FTP, JDBC, eMAIL
Benutzte Funktionalität    nwBPM, NWDI
Verbundene Systeme    SAP R/3 (ECC6.0), FTP Server, SQL DB, WebService, Email Server


Mai 2014 – Mai 2015    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP PI/PO Spezialist
Projekt Scope          eCommerce Platform StandardisierungmitSAP PI 7.31
Projekt-beschreibung    Standardisierung des eCommerce-Platforms mit SAP-Hybris Frontend und SAP PI 7.31 als Middleware Bus für den Datenaustausch von Auftrag-, bzw. Kundendaten zwischen verschiedenen SAP Systemen.
            Migration/Ablösung von bestehenden heterogenen und nichtautomatisierten Verkaufsauftrag-Schnittstellen mit SAP-Hybris and SAP PI 7.31. Schwerpunkt liegt an Verkaufsauftrag-Abwicklung durch ein standardisiertes Web Platforms.
Benutzte Technologie     IDoc(IDOC_AAE), ABAP Proxy, SOAP/HTTP (HTTP_AAE)
Benutzte Funktionalität    AEX, Message Mapping, Content Based Routing, ValueMapping, Alerting
Verbundene Systeme    SAP R/3 (ECC6.0), WebService on SAP Hybris platform



Jan. 2013 – Sep. 2014    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP PI/PO Spezialist
Projekt Scope          SAP XI 7.0 ?SAP PI 7.31 (Single Stack)Upgrade Phase I.
Projekt-beschreibung    Vollmigration von bestehenden Schnittstellen von XI 7.0 auf PI 7.31 Single Java Stack ausgenommen die BPM-Szenarien
            Prüfung, Validierung und Kennenlernen der Leistungsfähigkeitvon PI 7.31 inklusive AEX (Advanced Adapter Engine Extended), Benchmarking
Benutzte Technologie     IDoc(IDOC_AAE), SOAP/HTTP (HTTP_AAE), ABAP Proxy, RFC, File/FTP, JDBC, eMAIL
Benutzte Funktionalität    AEX, ValueMapping, RFCLookup, Function Libraries, Alerting
Verbundene Systeme    SAP R/3 (ECC6.0), FTP Server, SQL DB, WebService, Email Server



Juli 2012 – Jan. 201    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP XI/PI Spezialist
Projekt Scope          Einführung von  Level1/Level2 Support Modell für SAP XI
Projekt-beschreibung    Erstellung eines L1-L2 Support Konzeptes für das ganze SAP XI Landscape
            Schulung anderen XI-Teammitglieder, Know-How Transfers
            Zielsetzung: L1/L2 Support Modell für allen produktiven Schnittstellen im „follow-the-sun“ Prinzip
Benutzte Technologie     MsVisio (Prozess Modellierung),  MS LiveMeeting (Know-How Transfers)
Themen            SAP XI Architektur, Pipeline Prozessing, Adapter Typen, Rollenvon Engines, XI Message Mapping, Troubleshooting How-To-Guide, Alerting
Verbundene Systeme    SAP XI



März 2010 – Juli 2012    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP XI/PI Spezialist
Projekt Scope          Schnittstellen für Downstream SAP System
Projekt-beschreibung    Planung und Umsetzung von verschiedenen Schnittstellen für dasNordamerikanische SAP System (Ablösung des Altsystems) mit Schwerpunkt Ticketing-Prozessen.
            (Regression)Testing mit SAP-eCATT Lösung
Benutzte Technologie     File/FTP, ABAP Proxy, SOAP, IDoc, JDBC
Benutzte Funktionalität    XI Message Mapping, File Content Conversion, Content Based Routing, ccBPM, eCATT Testing Tool, ValueMapping, RFC Lookup
Verbundene Systeme    SAP R/3 (ECC6.0), SQL DB, FTP Server, WebService, Email Server



März 2010 – Dez. 2010    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP XI/PI Spezialist
Projekt Scope          HR-Expat Schnittstellen
Projekt-beschreibung    Austausch von HR-Expat Daten (Demographie-, Gehaltsabrechnung- und Abzugssteuerdaten) zwischen externen Expat-Management und SAP HR Systemen um das ganze Expat-Steuerprozess zu automatisieren.
            Migration / Ablösung von bestehenden heterogenen Schnittstellen mit XI.
            Behandlung von sensitiven HR-Daten mit der Hilfe des Payload-Restriktions
Benutzte Technologie     Email, JDBC, File/FTP, ABAP Proxy, SOAP, IDoc
Benutzte Funktionalität    XI Message Mapping, File Content Conversion, Content Based Routing, Java Mapping, ccBPM, Dynamic Email attachment, ValueMapping,
Payload-Restriction
Verbundene Systeme    SAP R/3 (ECC6.0), FTP Server, WebService, Email Server



Dez. 2009 – März 2010    AXA Winterthur AG (Winterthur, Schweiz)    Projektleiter und SAP PI Spezialist
Projekt Scope          SAP PI EHP1 Upgrade
Projekt-beschreibung    Upgrade von PI 7.1 SP06 auf PI7.11 EHP1 SP04 auf Sandbox, DEV,ACC,PRD Systemen
            Erstellung der detaillierten Planung und Durchführung des Upgrades inkl. Testplan
            Prüfung, Validierung und Kennenlernen der neuen Features und der Leistungsfähigkeit von EHP1
Benutzte Technologie     File, ABAP Proxy, SOAP, IDoc, JMS, http, WS
Benutzte Funktionalität    EHP1 Features, wie z.B. Advanced Adapter Engine mit content based routing, Direct Communication, XML Validierung (AE / IE), UDF Function Libraries



Mai 2009 – Aug. 2009    AXA Winterthur AG (Winterthur, Schweiz)    SAP PI Spezialist
            Projekt Scope      Proof of Concept / Validierung von neuen PI-Technologien
Projekt-beschreibung    Prüfung, Validierung und Kennenlernen der Leistungsfähigkeit von neuen PI 7.1 Technologien
            Erstellung POCs, Benchmarking
            Erstellung von Guidelines für die Benutzung von diesen neuen Technologien
Benutzte Funktionalität    Advanced Adapter Engine, Direct Connection, SOAP Adapter vs. WS Adapter, Schema Validierung (mit IE und AE), Java Function Libraries


März 2009 – Sept. 2009    AXA Winterthur AG (Winterthur, Schweiz)    SAP PI Spezialist
Projekt Scope          SAP CRM Verbindungsprojekt
Projekt-beschreibung    Austausch von Vertrag-, bzw. Kundendaten zwischen verschiedenen Feeder-Systemen und SAP CRM
            Migration / Ablösung von bestehenden heterogenen und nicht automatisierten  Schnittstellen mit PI
Benutzte Technologie     File, ABAP Proxy, SOAP, IDoc, JMS
Benutzte Funktionalität    XI MessageMapping, File Content Conversion, Content Based Routing, Java
Verbundene Systeme    SAP R/3 (CRM), MQ-Series, Mainframe, Web basierte Anwendungen


März 2009 – Mai 2009    AXA Winterthur AG (Winterthur, Schweiz)    SAP PI Spezialist
Projekt Scope          Einführung von PI-Alerting
Projekt-beschreibung    Erstellung eines PI-Alerting Konzeptes
            Erstellung technischer Spezifikation
            Implementierung und Einstellung von PI 7.1-Alerting
            Testen
            Erstellung von Support-Benutzerhandbuch fürs Alerting
Benutzte Funktionalität    PI 7.1 Alerting, inkl. Email Versendung


Jan. 2008 – Feb. 2009    Exxon Mobil Corporation (Budapest, Ungarn)    SAP XI Spezialist
Projekt Scope          Schnittstellen an SAP TSW (Trader’s and Scheduler’s Workbench)
Projekt-beschreibung    Austausch von Stamm-, Lager- und Nomination-Daten zwischen Raffinerie-Systems und einen zentralen SAP TSW, um den Transport- und Verteilungsprozess zu verwalten
            Migration / Ablösung von bestehenden heterogenen Schnittstellen mit XI
Benutzte Technologie     File/FTP, ABAP Proxy, SOAP, IDoc
Benutzte Funktionalität    XI MessageMapping, File Content Conversion, Content Based Routing, Java, ccBPM
Verbundene Systeme    SAP R/3 (3,1H, 4.6, 4.7, ECC6.0), FTP Server

August 2007 – Dez. 2007    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (Hanau, Deutschland)    SAP XI/PI Spezialist
Projekt Scope          SAP XI 3.0 ?SAP PI 7.1 Vollmigration
Projekt-beschreibung    Migration der SAP XI Szenarien auf PI nach der Ramp-Up Phase
            Volle Migration von bestehenden Schnittstellen von XI 3.0  auf PI 7.1
            Erstellung und Benutzung von eSOA (Enterprise Service Oriented Architecture) Szenarien auf Basis von Value Stream Mappings der Geschäftsprozessen
Benutzte Technologie     File/FTP, IDoc, JDBC, RFC, Proxy, HTTP, SOAP, Mail, JMS, AS2(Seeburger
Benutzte Funktionalität    MessageMapping, ccBPM, Advanced Adapter Engine, Direct Communication, XML Validierung (AE / IE), UDF Function Libraries
Verbundene Systeme    SAP R/3 (4.6C , ECC6.0), FTP Servers


April 2007 – Juli 2007    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (Hanau, Deutschland)    SAP XI/PI Spezialist
Projekt Scope          SAP XI 3.0 ?SAP PI 7.1 Ramp-Up und Test-Migration
Projekt-beschreibung    Migration von ausgewählten SAP XI Szenarien auf PI, im Rahmen des offiziellen PI Ramp-Up Projektes (unterstützt vom SAP AG)
            Prüfung, Validierung und Kennenlernen der Leistungsfähigkeit von PI 7.1
            Benchmarking
            Erstellung von eSOA (Enterprise Service Oriented Architecture) Szenarien auf Basis von Value Stream Mappings der Geschäftsprozessen
Benutzte Technologie     File/FTP, IDoc, JDBC, RFC, Proxy, HTTP, SOAP, Mail, JMS, AS2(Seeburger)
Benutzte Funktionalität    MessageMapping, ccBPM, Advanced Adapter Engine, Direct Communication, Validierung (AE / IE), UDF Function Libraries


August 2007 – April2007 Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (Hanau, Deutschland)    SAP XI Spezialist
Projekt Scope          Fleet Online Services + VMI (Vendor Managed inventory)
Projekt-beschreibung    Senden von Auftragsinformationen an Endkunden aus einem Web-basierten Reifenbestellsystem (mit SAP R/3 Backend), um doppelte Datenerfassung zu vermeiden
            Ablösung von SAP Business Connector mit SAP XI
            Verarbeitung der Dealer VMI-Dateien (Sell-out, Inventar, Lagerauffüllung, Materialstamm) Übermittlung dieser Nachrichten an entsprechenden R/3 Systeme
Benutzte Technologie     File/FTP, RFC, SOAP
Benutzte Funktionalität    XI MessageMapping , File Content Conversion, Java Mapping
Verbundene Systeme    SAP R/3 (APO, BW,MM), FTP Server, WebService, Microsoft Navision



März, 2006 – Mai,2007    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (Hanau, Deutschland)    SAP XI Spezialist
Projekt Scope          Master Data Management, Product Lifecycle Management  Datenaustausch
Projekt-beschreibung    Master Data Management für heterogene Anwendungen, um Reifenprodukt-, und Reifenbackform-Informationen zu teilen
Benutzte Technologie     RFC, JMS, IDoc
Benutzte Funktionalität    XI MessageMappings, BPM (Alerting, asynch/synch bridge, message splitting)
Verbundene Systeme    IBM SmarTeam, IBM SmarTeam Gateway, IBM Websphere-MQSeries, SAP R/3


April 2006 – Dez. 2006    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH(Hanau, Deutschland)    SAP XI Spezialist
Projekt Scope          Migration eines Web basierten Reifenbestellsystemsins SAP XI
Projekt-beschreibung    Prozess(re)design und Umsetzung im XI
            Erstellung von Testszenarien, Durchführung von Stress-Tests
            Kontakthaltung  mit 300+ externen Kunden um sie ins Testen zu involvieren
Benutzte Technologie     http, RFC
Benutzte Funktionalität    XI MessageMapping (EDIFACT/EDIWHEEL --> RFC)
Verbundene Systeme    SAP R/3, Web frontend


Nov. 2005 – Dez. 2005    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH(Hanau, Deutschland)    SAP XI Spezialist
Projekt Scope          Rechnungen via AS2
Projekt-beschreibung    Austausch von Rechnungsdaten mit einem SW-Dienstleister, via http, mit digitaler Signatur und Zertifizierung
Benutzte Technologie     IDoc, AS2 (Seeburger) via http
Benutzte Funktionalität    XI MessageMapping, digitale Signatur, Zertifikat
Verbundene Systeme    SAP R/3, externer SW-Dienstleister via Web


Januar 2005 – Oktober 2005    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH(Hanau, Deutschland)    EDI Spezialist, Prozessplaner
Projekt Scope          Betreuung und Entwicklung von EDI Schnittstellen
Projekt-beschreibung    Betreuung und Entwicklung von EDI Schnittstellen
            Logistik – EDI Schnittstellen für Lieferabruf-, Feinabruf-, Bestandsmeldung-, VMI-Prozessen
            Rechnungswesen – Entwicklung und Neugestaltung von bestehenden EDI-Rechnungsprozessen für Fleet-Retail Kunden
            Gutschriftsverfahren – Entwicklung von EDI Schnittstellen für OE Kunden
Benutzte Technologie     EDI
Benutzte Standarden    EDIFACT (EDIWHEEL Subset), ODETTE, VDA, ANSI X12

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich bin Reisebereit in der DACH Region.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei