Marco König verfügbar

Marco König

Business Intelligence Spezialist, Data Warehouse Berater und Entwickler

verfügbar
Profilbild von Marco Koenig Business Intelligence Spezialist, Data Warehouse Berater und Entwickler aus Meerbusch
  • 40667 Meerbusch Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Kann je nach Projektumfang, Reisetätigkeit und Remote-Anteilen verhandelt werden
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 06.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Marco Koenig Business Intelligence Spezialist, Data Warehouse Berater und Entwickler aus Meerbusch
DATEIANLAGEN
SKILLS
Softskills:
Hohes Maß an Eigenständigkeit und Teamfähigkeit, sehr gute soziale Kompetenz sowie die Gabe technisch komplexe Zusammenhänge für den Anwender einfach zu beschreiben

Weitere Skills:
Betriebswirtschaftliches Know-how und eine schnelle Auffassungsgabe


Fachliche Skills:

SAP Business Intelligence 
  • Business Intelligence Enterprise Platform +++
  • Business Objects XI +++
  • Web Intelligence +++
  • Desktop Intelligence +++      
  • BI-Launchpad +++
  • Crystal Reports +++
  • Crystal Reports for Enterprise +++
  • Information Design Tool (IDT) +++
  • Universe Design Tool (UDT) +++
  • Designer +++      
  • Analysis for Office / LiveOffice +++
  • Dashboard (ehemals Xcelsius) +++
  • Design Studio ++
  • HANA Studio/Modeler/Eclipse +++                                         
  • Lumira ++
  • Fiori +++
  • SAP Data Services (ETL Werkzeug) +++
Reporting – Tools
  • InfoZoom ++
  • Tableau ++
  • Oracle Discoverer ++
  • Microsoft Reporting Services SSRS +++
  • Microsoft Analysis Services  SSAS +++
  • Microsoft Power BI ++
(InMemory) Datenbanken
  • SAP HANA +++
  • Oracle +++
  • snowflake +++
  • Microsoft SQL-Server +++
  • DB2 ++
  • Sybase ++
  • MySQL +++
Datenbank- / Modellierungstools und Methoden
  • SAP HANA Studio +++
  • Quest Toad +++
  • Oracle SQL Developer / JDeveloper +++
  • SQL Plus ++
  • IDERA Embarcadero Rapid SQL ++
  • Eclipse / MyEclipse +++
  • LSA / LSA++  ++
  • Data Vault 2.0 ++
ETL – Tools
  • SAP Data Services (ETL Werkzeug) +++
  • Pentaho Data Integration / Kettle +++
  • Microsoft Integration Services SSIS +++
  • Microsoft Data Services +++
Programmierung
  • Java, JDBC ++
  • Javascript ++
  • PHP ++
  • HTML +++
  • XML +++
  • SQL  +++
  • PL/SQL +++
  • T-SQL  +++
  • Unix Shell Scripting ++
  • Git – Sourcecodeverwaltung +
  • Beyond Compare +++
Betriebssysteme
  • Windows (Server) 2003/2008/2013/XP ++
  • Linux +++
  • MAC OS X +++
  • Unix ++


Zusatzqualifikationen / Seminare / Weiterbildungen:
2020                           SAP Schulungen: HANA und BW/4HANA Certified Application Associate
2019                           SAP Schulung: Analysis for Office
2019                           SAP Schulung: SAP Information Design Tool (IDT)
2017                           SAP Schulung: SAP BW/4HANA
2016                           Workshop: SAP Information Design Tool vs. Universe Designer
2015                           SAP Schulung: Web-Intelligence
2014                           Workshop: SAP BW Prototyp im Labor
2014                           Seminar: SAP Business Intelligence Platform 4.0     
2014                           Seminar: SAP Data Services
2013                           Seminar: Big Data
2013                           Seminar: Blockchain
2010                           Seminar: Bankwissen von A-Z
2008                           SAP Schulung: BODI Data Integrator (SAP Data Services)
2008                           Schulung: Microsoft SQL-Server 2008
2007                           Schulung: Pentaho Kettle
2007                           Schulung: InfoZoom
2007                           Zertifizierung SAP BO Certified Migration Specialist
2007                           Zertifizierung SAP BO Certified Professional BO Enterprise
2006                           Schulung: Business Objects Migration nach XI
2006                           Seminar: SAP Business Objects Enterprise
2006                           Workshop: SAP Universe Designer vs. Business Views
2006                           Zertifizierung SAP BO Certified Professional Crystal Reports
2005                           Schulung: Microsoft SQL-Server 2005
2005                           SAP Schulung: Crystal Reports 2008 Report Design I-III
2003                           Zertifizierung IT-Security CompTIA Security+
2003                           Zertifizierung Linux LPIC Level 1
2002                           Oracle Schulung: PL/SQL Programmierung  
2001                           Oracle Schulung: SQL für Fortgeschrittene 
2000                           Zertifizierung Netzwerktechnologie Novell CNE 5
1999                           Zertifizierung Netzwerktechnologie Novell CNE 4
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2018 - 12/2019

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Konzernweite Migration SAP Business Objects von 4.1.7 nach 4.2.6
  • Rolle: SAP Business Objects Berater, Architekt, DWH Betrieb

    Inhalt: Bestimmen der Architektur der neuen Server-Plattform, 
    Festlegen des Migrationspfades und Einteilung in Arbeitspakete
    Migration der Benutzer und der Security, 
    Erstellung und Umsetzung eines neuen Security-Konzepts, 
    Migration und Umstrukturierung der Reports und der Universen,
    Umbau und Anpassung von Reports und Universen, 
    Validierung, Testdokumentation und Übergabe an den Betrieb,
    Schulung der Anwender

    Technologien: SAP BO XIR4.1 und XIR4.2 (Crystal Reports, CMC, WebIntelligence, BI-Launchpad, Analysis for Office, Designer und Information Design Tool), Oracle, Sybase, Microsoft SQL Server, DB2, Windows Server 2016, Skype for Business, Netviewer


  • 01/2018 - 10/2018

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Data Warehouse Erweiterung und Releasewechsel der Front-Office Systeme
  • Rolle: SAP Business Objects Berater und DWH Entwickler

    Inhalt: Analyse der Anpassungen und deren Auswirkungen,
    Ermitteln der betroffenen Schnittstellen, Universen und Reports,
    Erstellen neuer Schematas und Anlage neuer Tabellen, 
    Extraktion der Rohdaten aus den Vorsystemen,
    Beladung der Zieltabellen und Optimierung der Laufzeiten,
    Bereinigen, Anpassen und Umstrukturieren der Universen und Reports, 
    Einrichten einer automatisierten Reportverarbeitung, 
    Anpassen an das neue Corporate Design des Unternehmens, 
    Paralleltest, Validierung und Dokumentation

    Technologien: SAP BO Version XIR4.1 (Crystal Reports, CMC, WebIntelligence, BI-Launchpad, Analysis for Office, Designer und Information Design Tool), Sybase, Microsoft SQL Server, Windows Server 2013


  • 10/2017 - 12/2017

    • Versicherung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Portierung von Reports auf SAP HANA Datenstrukturen, Neuentwicklung
  • Rolle: SAP Business Intelligence Beraterund DWH Entwickler

    Inhalt: Erstellung neuer Reports und Umbau bestehender Reports auf die neuen HANA Datenstrukturen

    Technologien: SAP BO Version XIR4 (DesktopIntelligence, WebIntelligence, BI-Launchpad, Universe Designer, LiveOffice, Design Studio), SAP HANA, Oracle DB

  • 05/2017 - 09/2017

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Umstrukturierung des Data-Warehouse zur Verbesserung der Performance
  • Rolle: SAP Business Intelligence Berater, DWH-Architekt

    Inhalt: Analyse der Datenstrukturen und Universen, Konzeption eines Redesigns, Erstellung neuer Datenstrukturen, ETL-Prozesse für die Staging Area und Reporting Area, Testen und Optimieren der Performance,
    Anpassen der Universen und Umbau der Reports, 
    Einrichten einer Event-gesteuerten Automatisierung

    Technologien: SAP BO Version XIR4.1 (CMC, WebIntelligence, BI-Launchpad, Universe Designer), Oracle DB, Oracle SQL Developer

  • 03/2016 - 04/2017

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Erweiterung DWH und Migration von SAP Business Objects 3.1 nach 4.1
  • Rolle: SAP BI Berater, Entwickler, DWH-Architekt, Trainer

    Inhalt: Installation und Einrichtung der Server-Software SAP BO XIR4.1 auf neuer Hardware. Konfiguration von Server und Repository DB für den Clusterbetrieb, Erstellen von Paketen für die Softwareverteilung der Clients,
    Migration der User, Gruppen, Security, Universen und Reports,
    Neuentwicklung bzw. Nachbau von Reports, Test und Validierung,
    Schulung der Anwender, Dokumentation und Übergabe an den Betrieb 

    Technologien: SAP BO Version XIR3.1 und XIR4.1 (CMC, WebIntelligence, DesktopIntelligence, BI-Launchpad, Universe Designer), Oracle

  • 01/2016 - 02/2016

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Vorstudie SAP Business Objects 4.1
  • Rolle: SAP Business Objects Berater

    Inhalt: Analyse der Anforderungen sowie der IST-Situation mit Hauptaugenmerk auf Kostenreduktion, Kompatibilität, Stabilität, Lastverteilung und Ausfallsicherheit,
    Interviews mit den Fachbereichen, Architekturentwurf mit Test- und Abnahmeumgebung, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

    Technologien: SAP BO Version XIR3.1 und XIR4.1 (CMC, WebIntelligence, BI-Launchpad, Universe Designer, Information Design Tool, Crystal Reports), Oracle

  • 07/2015 - 12/2015

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Einführung eines Data-Marts für das Portfolio Hedge-Accounting
  • Rolle: SAP Business Objects Berater, Entwickler, DWH-Architekt

    Inhalt: Erstellung eines DV-Design Dokumentes auf Basis des Fachfeinkonzeptes, Einrichten der Datenstrukturen, Benutzer und Security-Konzept, Entwicklung der BO Universen und der WebIntelligence Reports, Automatisierung des Reportings mit Event-gesteuerter Verarbeitung, Test und Abnahme, Dokumentation

    Technologien: SAP BO Version XIR3.1 (DesktopIntelligence, WebIntelligence, Universe Designer, BI-Launchpad, CMC), Oracle DB


  • 04/2015 - 06/2015

    • Textil-Services
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Unternehmensweites Reporting auf SAP Hana mit SAP Business Objects
  • Rolle: SAP Business Intelligence Berater, Trainer

    Inhalt: Erstellen von Reports nach Vorgabe des Kunden, 
    Einrichten von Veröffentlichungen für die automatisierte Verarbeitung und Reportverteilung,
    Schulung der Mitarbeiter

    Technologien: SAP BO Version XI R4.0 (Crystal Reports, Universe Designer, BI-Launchpad, CMC), SAP BW, SAP HANA


  • 01/2015 - 03/2015

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • DWH-Strukturen und Reports überarbeiten
  • Rolle: SAP BI und Data Warehouse Berater, Entwickler

    Inhalt: Analyse der Änderungen mittels Dokumentation des Softwareherstellers, Ermitteln der betroffenen Schnittstellen, Reports und Universen, Aufwandsschätzung und Einteilung in Arbeitspakete, 
    Anpassung der betroffenen Business Objects Universen und Reports, 
    Paralleltest der Ergebnisse Vorher/Nachher Abgleich, 
    Sicherstellung der Lauffähigkeit aller Reports und der automatisierten Report-Verarbeitung nach Releasewechsel,
    Dokumentation und Übergabe an den Betrieb

    Technologien: SAP BO Version XIR3.1 (DesktopIntelligence, Universe Designer, BI-Launchpad, CMC), Oracle DB, Sybase DB, Embarcadero Rapid SQL, Beyond Compare
     


  • 01/2010 - 12/2014

    • diverse
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
  • Projektliste in Kurzform für den Zeitraum 01/2010 bis 12/2014
  • Zur Info:
    Aufgrund der Vielzahl an Projekten erfolgt die Darstellung, der Übersicht halber, ab hier in 5 Jahres Schritten. Die Projekthistorie samt Einzelheiten, zu den einzelnen Projekten, kann gerne in einem Vorstellungsgespräch erläutert werden.

    Branchen: Automotive/Elektromobilität, Banken, Versicherungen, Pharma, IT-Dienstleistung

    Projekte: 

    - Erstellung eines Management-Cockpits für die Geschäftsleitung
    - Schaffung eines Credit Data-Marts als Informationszentrale sowie
      Steuerinstrument für Kredite im Retail-Geschäft
    - Migration von Business Objects Enterprise XI R2 nach R3.1
    - Migration von Business Objects Enterprise XI R3.1 nach R4.0

    - Schulung der Anwender auf bestehende und neue Softwareversionen von 
      Crystal Reports und SAP Business Objects
    - Konzeption und Entwicklung eines Dashboards für Promotion Elektromobilität
    - Erfüllung der SOx Vorgaben einer vollständigen Funktionstrennung in der 
      konzernweiten SAP Business Objects Umgebung
    - Data-Warehouse und Reporting für bessere Transparenz über 
      Kostenstrukturen eines Pharma-Konzerns (Projektsprache Englisch)
    - automatisiertes Reporting zur Auswertung der Geschäftsdatenschnittstelle
    - Entwicklung eines Marktdatenabgleichs für Euro Swaps und Wechselkurse
    - Aufbau einer Reconciliation für die interne Bank-Liquiditätssteuerung mittels
      SAP Business Objects und Oracle
    - Serverumzug des kompletten Data Warehouse in neues Rechenzentrum
    - Schnittstelle zur Datenextraktion nach GDPdU Richtlinien aus unterschiedlichen
      Quellsystemen
    - diverse kleinere Projekte im Reporting- und DWH-Umfeld

    Rollen:
    Berater (4,5 Jahre), Architekt (2,5 Jahre), Entwickler (2,5 Jahre), 
    Trainer (9 Monate)

    Technologien:
    SAP HANA, SAP BO Version XIR2, XIR3.1, XIR4.0 (WebIntelligence, DesktopIntelligence, Universe Designer, Information Design Tool, BI-Launchpad, InfoView, CMC), SAP Dashboard Designer, Crystal Reports, Crystal Xcelsius, SQL, PL/SQL, TSQL, Pentaho Kettle, Javascript, Html, XML, Oracle DB, TOAD, SQL Developer, Sybase DB, Embarcadero Rapid SQL, Microsoft SQL Server, DB2, Windows Server, MS Office, MyEclipse, CVS, Netviewer, Beyond Compare, Adobe Photoshop


  • 01/2005 - 12/2009

    • diverse
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
  • Projektliste in Kurzform für den Zeitraum 01/2005 bis 12/2009
  • Branchen: Erneuerbare Energien, Banken, Versicherungen, Automotive, Behörde, Elektroindustrie, Luftfahrt, IT-Dienstleistung, Metallindustrie, Telekommunikation

    Projekte:

    - Data Warehouse auf Open Source Basis für Auswertung v. Messdaten
    - Reconciliation für das interne Marktrisikomodell
    - Aufbau eines Data Warehouse auf Oracle Basis für das Risikocontrolling
    - Diverse Einsätze als Trainer im Namen und im Auftrag von Business Objects
    - Mehrfache Migration von Crystal Enterprise Version 9 nach Version 10
    - Migration von Business Objects 5.1.6 nach Version 6.5

    - Migration von Business Objects 6.5 nach Version XI R2
    - Data Warehouse für Liquiditätssteuerung

    - Mehrfache Releasewechsel unterschiedlichster FrontOffice-Systeme

    - Automatisierung des konzernweiten Reportings

    - Erstellung von Reports für den Monatsabschluss des Wertpapierhandels
    - Reporting für die Optimierung der Wartung von Flugzeug-Triebwerken
    - Workflow-System für die Erfassung von Eingangsrechnungen
    - Einführung von SAP / ERP (FI,CO,MM und BW)
    - Data Warehouse Olap und BSM (Microsoft Business Scorecard Manager) zur 
      webbasierten Darstellung von Kennzahlen incl. Balanced Scorecard

    Rollen: 
    Berater (4,5 Jahre), Entwickler (3 Jahre), Architekt (11 Monate), 

    Trainer (1,5 Jahre), Projektleiter (5 Monate), Teilprojektleiter (7 Monate)


    Technologien:
    Business Objects Version 5.1.6 und Version 6.5, Broadcast Agent, SAP Business Objects Enterprise XI Version R2 (WebIntelligence, DesktopIntelligence, Universe Designer, InfoView, CMC), Business Objects Data Services/Data Integrator, Crystal Reports, Crystal Enterprise 8, 9 und 10, InfoZoom, SQL, PL/SQL, TSQL, SQL Plus, Pentaho Kettle, Javascript, Html, XML, PHP, Java, LDAP, Oracle DB, TOAD, SQL Developer, Sybase DB, Embarcadero Rapid SQL, Microsoft SQL Server, MS Integration Services, MS Analysis Services, MS Business Scorecard Manager, Sharepoint Portal Server,MySQL DB, Linux, Unix Shell Scripting, SmartFIX, JobRouter, Windows Server, MS Office, MS Visio, MS Project, MyEclipse, CVS, CM/Synergy for Developer, VMware, Beyond Compare, Adobe Photoshop, MySAP/ERP

  • 12/2005 - 10/2007

    • plus-IT GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Business Intelligence Consultant
  • * Projekteinsätze u.a. bei Postbank, Telekom, MTU Aeroengines, Deutsche
    Forschungsgemeinschaft, EPT, Volkswagen, Arval, Siemens, LBV NRW, uvm.

    * Beratung und Konzeption von Data Warehouse Architekturen (Datenmodellierung,
    Realisierung und Einführung)

    * Reporting mit Business Objects, Crystal Reports, Crystal Xcelsius, InfoZoom, MS
    Reporting Services

    * Durchführung von Workshops und Schulungen

    * Modellierung von ETL - Prozessen

    * Projekterfahrung im Umgang mit DWH- und BI-Tools von SAP BO, Oracle und
    Microsoft

    * Branchenerfahrung in unterschiedlichsten Bereichen

  • 11/1999 - 11/2005

    • International tätiges Unternehmen
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Angestellter im Bereich Business Intelligence / Data Warehouse
  • * Zuständig für das unternehmensweite DWH
    * Planung und Entwicklung von Unternehmenskennzahlen
    * Planung und Entwicklung von Reports
    * Planung und Entwicklung von unterschiedlichen DWH Datenmodellen
    * Betreuung der Server inkl. Releasemanagement u.a. für Crystal Enterprise
    * Betreuung von Schnittstellen
    * Planung und Durchführung der Verarbeitung für das Monatsabschluss-Reporting
    * Java- und Datenbankprogrammierung
    * XML
    * Betreuung der DWH-Datenbanken
    * Modellierung von ETL - Prozessen im DWH
    * Berichtsrealisierung in Business Objects, Crystal Reports, und Oracle Discoverer
    * Durchführung von Workshops und Schulungen
    * Projekterfahrung im Umgang mit DWH- und BI-Tools von Oracle und SAP BO
    * Einsatz als Teilprojektleiter FI, CO und BW für die Migration von Oracle Financials
    nach mySAP ERP
    * Projektleitung bei der Einführung eines Workflow-Management-Systems für die
    Eingangsrechnungen

  • 02/1998 - 12/2004

    • diverse
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
  • Projektliste in Kurzform für den Zeitraum 02/1998 bis 12/2004
  • Branchen: Metallindustrie, IT-Dienstleistung, Automotive

    Projekte:

    - Architektur und Realisierung eines firmenweiten Data Warehouse 
      auf Basis von Oracle und Crystal Enterprise mit vollautomatisierter 
      Report-Verarbeitung
    - diverse kleinere Projekte im Reporting- und DWH Umfeld
    - Migration von Crystal Enterprise 8.5 auf Version 9
    - Planung und Realisierung eines Management Informationssystems 
      auf Basis von Crystal Enterprise und Crystal Reports
    - Konzeption und Realisierung eines firmenweiten Intranets 
      sowie Relaunch des Internetauftritts
    - Entwicklung verschiedenster Anwendungen mit Java, JDBC, PHP und HTML
    - Konzeption, Einführung und Wartung einer Firewall-Lösung 
      inkl. Bandbreiten-Zuordnung (QoS), Intrusion Detection System (IDS) 
      und Virenscanner
    - Planung und Einführung eines IT-Sicherheitskonzeptes mit VPN-Tunneln
      und WAN-Anbindung der Niederlassungen
    - Einrichten einer Verschlüsselung für die Mail-Kommunikation mit PGP

    - Administration und Wartung der Linux-Server
    - Wartung und Pflege des firmenweiten Novell-Netzwerks der Server und User
    - Umbau von Hubs zu Switches sowie Implementierung eines Core-Switches
      zur Verbesserung der Netzwerk-Performance

    Rollen:

    Entwickler (4 Jahre), Architekt (4 Jahre), Systemadministrator (8 Jahre), 
    IT-Security Spezialist (6 Jahre), Trainer (2 Jahre)


    Technmologien:
    Crystal Reports, Crystal Enterprise 8, 9 und 10, SQL, PL/SQL, TSQL, SQL Plus, Javascript, Html, XML, PHP, Java, LDAP, Oracle DB, TOAD, Oracle JDeveloper, Oracle Discoverer, MySQL DB, Microsoft SQL Server, Linux (Red Hat, SUSE, Gentoo und Linux from Scratch), OpenBSD, Unix Shell Scripting, Windows Server, MS Office, MS Visio, VMware, Adobe Photoshop, Novell Netware, 3Com Switches, Cisco Systems, HP, PGP, Astaro Firewall, Computer Associates, Symantec 


  • 02/1999 - 10/1999

    • BK Rennen, IT Systemhaus
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Consultant IT-Security und Netzwerke
  • * Betreuung und Wartung von Kundennetzwerken
    * IT-Security, Cisco Router, Firewalls, Verschlüsselung
    * Kundensupport und Unterstützung bei Rollouts

  • 02/1998 - 02/1999

    • SCHMOLZ + BICKENBACH KG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Angestellter im IT/DV Bereich als System Engineer und Softwareentwickler
  • * Betreuung von Servern und Netzwerken
    * Hauptverantwortlicher für die Administration der Linux-Server
    * Verantwortlicher für die IT-Sicherheit, Firewalls, IDS und Verschlüsselung
    * Betreuung des Internet- und Intranetauftritts
    * Java- und Datenbankprogrammierung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland, bevorzugt innerhalb von NRW (immer schön wenn man als Rheinländer in der Nähe des Rheins arbeiten kann). Natürlich bin ich für alle Städte offen.
SONSTIGE ANGABEN
Auf einen Blick:
  • über 15 Jahre Business-Intelligence-Erfahrung aus verschiedenen Branchen als Berater und Architekt für Data-Warehouse-Systeme (Reporting, Analyse, Architektur, Datenmodellierung, Schnittstellen, ETL, Kennzahlen, Dashboards, Migration, Automatisierung, Realisierung und Einführung) 
    mit Softwareschwerpunkt SAP
  • über 20 Jahre IT-Erfahrung im Bereich Datenbanken, Programmierung,
    Batch-Verarbeitung, Analyse, Konzeption, Architektur, IT-Sicherheit,
    Schulung und Coaching sowie Betriebswirtschaftliches Know-how
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit und Teamfähigkeit, sehr gute soziale Kompetenz,  schnelle Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit technisch komplexe Zusammenhänge für den Anwender einfach zu beschreiben
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: