Johannes Schaeffer verfügbar

Johannes Schaeffer

CFO und Projekte TR, AC, CO (Konzernabschluss, Finanzierungen, Digitalisierung, Restrukturierungen)

verfügbar
Profilbild von Johannes Schaeffer CFO und Projekte TR, AC, CO (Konzernabschluss, Finanzierungen, Digitalisierung, Restrukturierungen) aus Altdorf
  • 90518 Altdorf Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Kfm.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut)
  • Letztes Update: 27.10.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Johannes Schaeffer CFO und Projekte TR, AC, CO (Konzernabschluss, Finanzierungen, Digitalisierung, Restrukturierungen) aus Altdorf
DATEIANLAGEN
CV - Johannes Schaeffer

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SAP, Interfaces, C, PM, TMS, PSP, OEM, SAP R3, ERP, SAP R/3, ERP/Reporting, Navision, Microsoft Dynamics, Salesforce, Tagetik, Reportingtools, Bellin, Litreca, Electronic Banking, Blomberg 360T, Adyen, Mobile Payments / Kreditkartensysteme, Microsoft Excel, Word, Power Point, Outlook, CFO/Ergebnis- und Cashflow Steuerung, Unternehmensfinanzierung, Restrukturierungen Unternehmensführung, Strategieentwicklung, Corporate Finance, Treasury Management, Cashflow-Planung, Internationaler Zahlungsverkehr, Hedging, Mobile Payment, Geschäftliche Neuausrichtung, Konsolidierung, International Financial Reporting Standards (IFRS), Unternehmensbewertung, Business Development, Unternehmensplanung, Automobilindustrie, Risikosteuerung, Umsetzungsstärke, Corporate Finance, Bankmanagement, Cashflow-Management, Working Capital Management, Cash Pooling, Factorig, Factoring, ABS FinanzierungenSyndizierungen, Treasury Management Systeme, Zins- und Währungsmanagement, M&A Expertise, Kreditkartengeschäft, IDW S11, IDW S6, IBR, Digitalisierung, Automatisierung Finanzen, Konzernabschluss, IFRS 15, IFRS 16, Bilanzierung HGB, Beteiligungsmanagement, Operatives Controlling, Aufbau von Geschäftsfeldern, Aufbau von Kennzahlensystemen, Reporting, Vorbereitung Aufsichtsratsitzungen, Abstimmungen mit Gesellschaftern, Maschinen- und Anlagenbaubau
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2017 - bis jetzt

    • FFG E&A, Escada - weltweites SSC, weitere
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • CFO (und Leiter Konzern Finanz- & Rechnungswesen & Accounting & Treasury)
  • Interim Management: Überbrückung von Leitungsfunktionen CFO (Finanz- & Rech­nungswesen, Treasury, Controlling) sowie Projektaufgaben mit Professionalisierung & Optimierung (Konzernabschluss, Treasury, Finanzierung, Restrukturierungen, Digitalisierung und M&A)

    Projektbeispiele:

    • Führung Konzern-Finanzfunktionen - Dienstleistungskonzerne
    • bis 01/2019: Leitung Group Treasury & Finanzen – Escada / weltweites SSC in Manchester (Fashion / Luxus­marke, im Besitz der Familie Mittal)
    • 02/2019 bis aktuell: CFO (und Leiter Konzern Finanz- & Rechnungs­wesen & Accounting & Treasury) bei FFG E&A (Maschinenbau, im Besitz von Jimmy Chu - Taiwanese und Inhaber von FFG weltweit mit 3,8 Mrd. $ Umsatz, 98 Werken, 37 Marken)

    Aufgaben / Erfolge

    • Leitung aller operativen Finanzfunktionen, Führung von Teams, Monitoring der Financials und Prozesse, Erstellung Konzernabschluss und Unterstützung Senior Management in internationalen Unternehmensgruppen
    • Erstellung vieler IFRS Konzernabschlüsse mit IFRS 15 & IFRS 16
    • Aufbau von effektiven Steuerabteilungen, Professionalisierung steuerlicher Fragestellungen, Transfer-Pricing, Betriebsstätten
    • Transformationen mit Digitalisierung & Automatisierung von Finanzprozessen und Blindverbuchungen, Kreditkartenabwicklung, IC-Netting Verfahren, Overhead Reduktion. SAP Interfaces
    • Erstellung von Sanierungskonzepten mit starkem Personal- & Kostenabbau (> 30-50 %), Schließung von Werken und Umsetzungen
    • Ausarbeitung IDW S11 und Konzeption IDW S6 Gutachten
    • Kommunikation von Sanierungskonzepten bei Großkunden, Lieferanten, Kreditversicherern und Banken
    • Effiziente Working Capital Steuerungen. Optimierung von SSC-Organisationen
    • Einführung schlagkräftiger Treasury-Management Systeme (Bellin, Litreca), Cash-Management, Cash-Pools, Bankmanagement, Verhandlung von Kreditverträgen, Cash Planung, Hedging, Währungsmanagement
    • Erfolgreiche Verhandlung großer Covenant Resets
    • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Aufsichtsräten und Gesellschaftern

  • 10/2009 - 03/2017

    • Apcoa Parking Holdings GmbH
  • Group Director Treasury ppa., berichtend an Konzernvorstand CEO/CFO
  • Group Director Treasury ppa., berichtend an Konzernvorstand CEO/CFO

    Apcoa Parking Holdings GmbH, Stuttgart (europäischer Marktführer Park­raumbewirtschaftung, 1 Mrd. € Umsatz, 5.500 Mitarbeiter, zu­ge­hörig zu Centerbridge London)
     

    Profil

    Verantwortung für Corporate Finance & Treasury mit C&PM. Ausarbeitung profitabler Wachstumsstrategien & Roadmap. Erfolgreicher Covenant Reset mit IBR. Performance Management & Restrukturierung. IDW S6 Gutachten. Debt to Equity Swap. Aufbau einer leistungsstarken Corporate Treasury Organisation mit TMS, Inhouse-Bank, Payment-Factory. Refinanzierung & Cash Flow Steuerung. Automatisierung & Digitalisierung der Finanzorganisation. Modernisierung konzernweiter Bargeldentsorgung, Mobile Payments und Kreditkartenabwicklung
     

    Aufgaben / Erfolge

    Group Director Treasury ppa., berichtend an Konzernvorstand CEO/CFO

    Apcoa Parking Holdings GmbH, Stuttgart (europäischer Marktführer Park­raumbewirtschaftung, 1 Mrd. € Umsatz, 5.500 Mitarbeiter, zu­ge­hörig zu Centerbridge London)

    Profil

    Verantwortung für Corporate Finance & Treasury mit C&PM. Ausarbeitung profitabler Wachstumsstrategien & Roadmap. Erfolgreicher Covenant Reset mit IBR. Performance Management & Restrukturierung. IDW S6 Gutachten. Debt to Equity Swap. Aufbau einer leistungsstarken Corporate Treasury Organisation mit TMS, Inhouse-Bank, Payment-Factory. Refinanzierung & Cash Flow Steuerung. Automatisierung & Digitalisierung der Finanzorganisation. Modernisierung konzernweiter Bargeldentsorgung, Mobile Payments und Kreditkartenabwicklung

    Aufgaben / Erfolge

    • Aufbau & Führung der Abteilungen Treasury & Finanzen (Struktur, Richtlinien, Prozesse, IT-Systeme)
    • Motivation & Entwicklung Mitarbeiter. Beratung Senior Management, Tochtergesellschaften und Fachabteilungen
    • Ausarbeitung & Umsetzung profitabler Wachstumsstrategie mit Roadmap (Financial Modelling, IDW S6 Gutachten)
    • Vorausschauendes Performance Management. Budget- & Forecastpla­nungen. Cockpit Reporting. Reviews. Ableitung von Maßnahmen
    • Aufbau integrierter Planungs- & Reporting-Systeme mit KPI’s
    • Monats- & Jahresabschluss IFRS. Abstimmung & Klärung aller Bilanzie­rungsfragen im Bereich (Risikomanagement, Kapitalflussrechnung, Lea­sing IFRS 16, Konzernverrechnungen, Hedging, Transfer-Pricing)
    • Abstimmungen mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Betriebsprüfern
    • Erfolgreiche Neuverhandlung von Kreditauflagen (Konsortialkredit, 800 Mio. €, 50 Banken, Covenant-Reset mit IBR)
    • Refinanzierung der Gruppe (Halbierung der Schulden, > 100 Mio. € neue Kreditlinien). Organisation des Gesellschafterwechsels (PE)
    • Aktive Liquiditätssteuerung. Verbesserung Kapitalstruktur & Cashflow
    • Erstellung eines wirtschaftlichen Konzeptes zur Digitalisierung & Automati­sierung von Parkhäusern - „Mobility Concept“
    • Konzernweite Führung & Modernisierung der Bargeldentsorgung, Mobile Pay­ments und Kreditkartenabwicklung (Acquiring/PSP). Verhandlung, Management & Operation der Verträge mit Cash Reconciliation (Transaktionsebene)
    • Sicherstellung Compliance (Kreditverträge, Vertrags­recht, Regulierung)
    • Schnittstellenmanagement mit Accounting, Controlling und IT zur Standardi­sierung & Automatisierung von Finanzprozessen
    • Aufbau einer effizienten Inhouse-Bank für alle Tochtergesellschaften. Vereinheitlichung europaweiter Zahlungen über eine Payment Factory
    • Einführung automatischer Cash Pools. Liquiditätsgewinn > 20 Mio. €
    • Vertriebsunterstützung bei Ausschreibungen (Europa & Naher Osten)

  • 01/2003 - 09/2009

    • ppa. - Dynamit Nobel Kunststoff GmbH
  • Group Director Finanzen & Treasury & Manager Financial Accounting
  • Group Director Finanzen & Treasury & Manager Financial Accounting, ppa. - Dynamit Nobel Kunststoff GmbH (Automotive Sparte der DN AG als Teil der MDAX gelisteten mg ag/GEA AG) wurde 2005 an Plastal & Nordic Capital verkauft

    Plastal Group AB, Göteburg, Schweden (2 Mrd. € Umsatz, europäischer Marktführer im Bereich Stoßfänger, Automobilzulieferer - First Tier, 7.000 MA, 20 Gesellschaften, 10 Länder, Eigentum Nordic Capital)

     

    Profil

    International operative Verantwortung für die Führung und Modernisierung des Finanz- & Rech­nungswesens, Steuern, Treasury und Versicherungen. Erstellung konsolidierter Konzernabschlüsse US GAAP. Umstellung US GAAP auf IFRS. Aufdeckung stiller Reserven zur Sicherung großer Verlustvorträge. Digitalisierung Finanzfunktionen. Carve-Out des Teilkonzerns und Verkauf im Bieterverfahren. Post-Merger Integration. Mitglied im Aufsichtsrat Plastal. Aufbau TRM & Cash Management. Verhandlung großer Finanzierungen

    Aufgaben / Erfolge

    • Performance Management mittels Budgetplanung (Bilanz, GuV, Cashflow und KPI‘s), Reporting, Reviews, Maßnahmen zur Ergebnissicherung
    • Konzernabschlusserstellung & Konsolidierung. Bilanzierung des Mergers (PPA), Latente Steuern. Impairments. Ko­ordination Wirtschafts­prü­fer, Steuerberater und Betriebsprüfer. Umstellung US GAAP auf IFRS
    • Optimierung komplexer Steuerkonstruktionen mit hoher Ersparnis
    • Automatisierung von Workflows (Gutschriften OEM’s, Eingangsrechnun­gen). Aufbau Shared Ser­vice Center
    • Einführung zentraler Versicherungsprogramme mit großen Einsparungen
    • Ausgliederung Automotive Sparte (Carve-out). Trennung aller Konzernbe­ziehungen und Aufbau eigener Strukturen
    • Verkauf Automotive Sparte im M&A Bieterverfahren an Nordic Capital (Due Diligence, Unternehmensbewertungen, VDD). Ver­handlung mit Investoren. Post- Merger Integration
    • Verhandlung großer Finanzierungsverträge (ABS, Factoring, Leasing)

  • 07/1997 - 12/2002

    • Albani Gruppe
  • Kaufmännischer Leiter ppa., Geschäftsführer von Beteiligung
  • Albani Gruppe, Augsburg (weltweit größter Gardinenhersteller, Fashion / Textilindustrie, 10 Länder, Familienbesitz – USA, Europa, Asien)

    Profil

    Weltweit verantwortlich für die Weiterentwicklung und Integration aller kaufmännischen Funktionen: Treasury, Finanzen, Accounting, Controlling, Tax, HR, IT, Ein­kauf, Produktionspla­nung, Logistik. Einführung Konzern SAP R3 & Kennzahlensysteme. Kauf und Integration von Unternehmen (M&A, PMI). Geschäftsführer von Beteiligungen

    Aufgaben / Erfolge

    • Steuerung der Unternehmensergebnisse. Mehrjahresbudgets, Investi­tionscontrolling, Monatsreporting, Ergebnisanalyse und Maßnahmensteuerung
    • Implementierung eines Management-Informationssystems mit KPI‘s zur ergebnisorientierten Konzernsteuerung
    • Aufbau einer integrierten Unternehmensgruppe aus ehemals selbständi­gen Einzelunternehmen. Prozessverbesserungen & Realisierung von Sy­nergien. Betriebsratsverhandlungen
    • Kostenoptimierung durch Aufbau eines europäischen Zentrallagers, inter­nationaler Versicherungsprogramme, Zusammenlegung von Standorten
    • Erstellung Jahresabschluss und Konsolidierung. Aufbau Shared Service Cen­ter
    • Einführung ERP-System (SAP R/3) im Konzern

  • 02/1995 - 06/1997

    • Christian Schwaiger
  • CFO/Kaufmännischer Leiter ppa.
  • Christian Schwaiger, Langenzenn (Digitale Sat-Receiver Technologie, Familienunternehmen). Turnaround Management

  • 05/1993 - 12/1994

    • Conrad-Gruppe
  • Bereichsleiter Controlling ppa., Geschäftsführer von Tochtergesellschaft
  • (Europas größter Elektronikversender). Aufbau MIS mit Kennzahlen

  • 01/1992 - 04/1993

    • Phonomatic Group AG, Ennetbürgen, Schweiz
  • Manager Business Development
  • Phonomatic Group AG, Ennetbürgen, Schweiz (Musikindustrie). Change-Management

  • 10/1990 - 12/1991

    • Baumgartner & Partner
  • Unternehmensberater
  • Einführung von Controlling Instrumenten

  • 11/1989 - 09/1990

    • Vogeley Gruppe
  • Assistent des Inhabers
  • Integration von drei Unternehmen

  • 01/1989 - 12/1989

    • SEL AG
  • Werkstudent F&E Controlling
  • (SEL AG, Ausrüster Nachrichtentechnik). Werksferien F&E Controlling

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
100 % Reisebereitschaft, gute Erreichbarkeit (Auto, Bahn, Flugzeug)
SONSTIGE ANGABEN
Experienced in leading international finance organisations
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: