Aleksandar Mijailovic verfügbar

Aleksandar Mijailovic

SAP Berater & Entwickler SAP Fiori System Architektur Frontend SAPUI5 & Backend-Entwicklung OData

verfügbar
Profilbild von Aleksandar Mijailovic SAP Berater & Entwickler SAP Fiori System Architektur Frontend SAPUI5 & Backend-Entwicklung OData aus Ratingen
  • 40880 Ratingen Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Physik
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
    inkl. 19% MwSt. Preis ist VB
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (Grundkenntnisse) | serbisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 14.06.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Aleksandar Mijailovic SAP Berater & Entwickler SAP Fiori System Architektur Frontend SAPUI5 & Backend-Entwicklung OData aus Ratingen
SKILLS
SAP Fiori:
  • SAPUI5
  • JavaScript
  • HTML5
  • XML
  • SAP Netweaver Gateway
  • OData-Service
  • ABAP
  • ABAP/OO
  • SAP WEB IDE
  • SAP Cloud Platform
SAP Hana
S/4 Hana
Computer Simulation
  • Numerische Simulation
  • Monte-Carlo Simulation
  • Molekulardynamik Simulation
  • Brownian Dynamics Simulation
  • Statistische Physik
  • Statistische Analysen
  • C/C++
  • JAVA
  • Fortran
  • Linux/Unix
  • Bash-Scripting
  • PHP
  • Python
  • Mathematica
  • Mapple
  • Matlab
  • LaTeX
Big-Data
  • Data-Mining
  • Machine Learning
  • Modellierung
  • Predictive-Analytics
PROJEKTHISTORIE
07/2018 Beratungshaus, Silber-Partner, Schulung SAP Fiori: Frontend & Backend-Entwicklung
Aufgaben: Schulung der Berater im Bereich SAP Fiori
  • Einführung in SAP Fiori
  • Grundlegene Systemarchitektur:
    • Was sind die involvierten Komponenten
    • Frontend/Backend und OData
    • Deployment-Szenarien:
      • Embedded Deplyoment
      • Deployed HUB Deployment
      • SCP/Fiori in the Cloud
  • Backend:
    • Technisches Setup/Grundlegende Systemvorbereitung:
      • Installation der erforderlichen Systemkomponenten
      • Testen der Profileinstellung
      • Anlegen von RFC-Verbindungen
      • Pflede von SICF-Knoten
      • Rollen in SAP Fiori
      • Aktivierung des Fiori-Launchpads
    • Entwicklung von OData-Service:
      • Einführung in OData
      • OData-Datenmodell: Konzepierung nach Use-Case
      • Implementierung der CRUD-Q Methoden
      • Registrierung im Service-Katalog
  • Frontend/Fiori-UI:
    • Account Erstellung in SAP Cloud Platform
    • Pflege von Destinationen
    • Verwendung des Services: SAP WEB-IDE
    • Konsumierung des OData-Services
    • Grundlagen MVC-Konzept
    • Grundlagen JavaScript
    • Anfertigung einer App basierend auf OData-Service


09/2017 - 03/2018: Energiesektor, Städtische Versorgungsbetriebe (ca. 460 Mio. € 2016)
SAP IS-U

Aufgaben:
• Einführung intelligenter Messsysteme/Umsetzung
gesetzlicher Anforderungen.
• Konzeption und Erweiterung des IS-U Datenmodells bzgl.
Marktlokation und Messlokation.
• Migration der bestehenden Daten
• Prozessanpassungbzgl. neues Datenmodel

2017 - 2018 Energiesektor, Städtische Versorgungsbetriebe (ca. 233 Mio. € 2016)
SAP IS-U

Aufgaben:
• Einführung intelligenter Messsysteme/Umsetzung
gesetzlicher Anforderungen.
• Konzeption und Erweiterung des IS-U Datenmodells bzgl.
Marktlokation und Messlokation.
• Migration der bestehenden Daten
• Prozessanpassung an das neue Datenmodell


10/2016 - 07/2017 Bio-Technologie, Produzent (USA)
S/4-Hana (1610), Modul PP, Web IDE, Odata-Gateway-Builder

Aufgaben:
• Entwicklung einer Fiori-App zur Pflege und Erfassung von
Fertigungsaufträgen (vgl. CO01/CO02/CO03). Teilprojekt
eines S/4-Hana Rollouts.
• Erarbeitung des Konzepts/Klärung der Kundenanforderungen.
• Konzeption des Datenmodels.
• Konzeption und Entwicklung des User-Interfaces/Frontends.
• Prozess-Customizing des Backend-Systems.
• Implementierung des Odata-Services und entsprechender Klassen
und Methoden.
• Entwicklung und Durchführung von Testfällen.
• Durchführung von Kundenakzeptanztests.


10/2016 - 07/2017 Bio-Technologie, Produzent (USA)
S/4-Hana (1610), Modul PP, Web IDE, OData-Gateway-Builder

Aufgaben:
  • S/4-Hana 1610 Beta Tester
  • Aktivierung von mit S/4-Hana ausgerollter (ca. 140) SAP Fiori Apps, diverse Module
    • Erstellung einer Priorisierungsliste
    • Aktivierung der dazugehörigen OData-Service
    • Pflege entsprechender Berechtigungen und User-Rollen
    • Pflege der Fiori-Launchpad Kataloge und Gruppen
    • Bugfixing
    • Erweiterung ausgewählter SAP Fiori Apps, diverse Module


07/2016 Beratungshaus, SAP-Gold-Partner, Schulung SAP Fiori: Frontend & Backend-Entwicklung
Aufgaben: Schulung der Berater im Bereich SAP Fiori
  • Einführung in SAP Fiori
  • Grundlegene Systemarchitektur:
    • Was sind die involvierten Komponenten
    • Frontend/Backend und OData
    • Deployment-Szenarien:
      • Embedded Deplyoment
      • Deployed HUB Deployment
      • SCP/Fiori in the Cloud
  • Backend:
    • Technisches Setup/Grundlegende Systemvorbereitung:
      • Installation der erforderlichen Systemkomponenten
      • Testen der Profileinstellung
      • Anlegen von RFC-Verbindungen
      • Pflede von SICF-Knoten
      • Rollen in SAP Fiori
      • Aktivierung des Fiori-Launchpads
    • Entwicklung von OData-Service:
      • Einführung in OData
      • OData-Datenmodell: Konzepierung nach Use-Case
      • Implementierung der CRUD-Q Methoden
      • Registrierung im Service-Katalog
  • Frontend/Fiori-UI:
    • Account Erstellung in SAP Cloud Platform
    • Pflege von Destinationen
    • Verwendung des Services: SAP WEB-IDE
    • Konsumierung des OData-Services
    • Grundlagen MVC-Konzept
    • Grundlagen JavaScript
    • Anfertigung einer App basierend auf OData-Service

06/2016-11/2016 Lebensmittel-Industrie, Produzent (ca. 418 Mio. € Umsatz, 2014)
SAP-R/3, Modul MM-PUR

Aufgaben:
• Entwicklung einer SAP-Fiori App zur Pflege und Erfassung
von Bestellanforderungen (vgl. ME21N/ME22N/ME23N).
• Erarbeitung des Konzepts/Klärung der Kundenanforderungen.
• Konzeption des Datenmodells.
• Konzeption und Entwicklung des User-Interfaces/Frontends.
• Implementierung des Odata-Services und entsprechender Klassen
und Methoden.
• Entwicklung und Durchführung von Testfällen.
• Durchführung von Kundenakzeptanztests.


05/2016-06/2017 Öffentlicher Sektor, Versicherung (ca. 1.3 Mrd. € Umsatz,
2015) SAP-R/3, Modul FI

Aufgaben:
• Konzeption und Entwicklungen eines Tools zur Automatischen
Zahlungseingangsverarbeitung und Validierung offener
Posten (ABAP).
• Durchführung von Tests mit Echtdaten
• Auswertung der Trefferquote und Kategorisierung der Treffer nach
Treffkriterium
• Verifizierung der Trefferquote durch Vergleich mit Altanwendung
• Optimierung der Trefferquote auf 98%


04/2016-08/2016 Öffentlicher Sektor, Versicherung (ca. 2.5 Mrd. € Umsatz, 2015)
SAP-R/3, Modul CO

Aufgaben:
• Teilkonzeption und Implementierung der Gemeinkostenumlage
• Erstellung einer Dokumentation und Schulung des Kunden.
• Durchführung, Auswertung und Plausibilisierung von Testläufen.



01/2012-02/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Heinrich-Heine Universität
Düsseldorf, Lehrstuhl für Theoretische Physik 2 (Weiche Materie)

Aufgaben:
• Modellierung und Computer Simulation komplexer
physikalischer Systeme
• Koordination und Realisierung internationaler Forschungsprojekte
• Vorträge auf Fachkonferenzen über aktuelle Forschungsarbeiten
• Publikation von Forschungsarbeiten in internationalen
Fachzeitschriften
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reisebereitschaft vorhanden. Abhängig der Entfernung, erfolgt ein Zuschlag auf den Tagessatz für Reisekosten und evtl. Übernachtung.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: