Christian Birmelin verfügbar

Christian Birmelin

SAP Prozess Designer und Logistikberater

verfügbar
Profilbild von Christian Birmelin SAP Prozess Designer und Logistikberater aus Hoechheim
  • 97633 Höchheim Freelancer in
  • Abschluss: DIplom Betiebswirt
  • Stunden-/Tagessatz: 105 €/Std. 900 €/Tag
    zzgl. Reise Übernachtung Spesen
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 30.08.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
2019-08-de
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
2019-08-en
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
SAP-Schwerpunkte: Blueprint, Cutover, GoLive, Post cutover support, 1 – 3rd level support
SAP MM / WM / LES / SD / Transport, SCM, ABAP, Debugging, Schnittstellen EDI / ALE,
MDM, Stammdatenharmonisierung und –migration, LSMW, CATT, Query
SAPscript, SmartForms,
Teilbereiche der Module FI, PP, QM , IS-U, mySAP BW,
 
Erfolgreich implementierte Bereiche:
Unternehmensorganisation, Konzepterstellung, Fachkonzeption, Prozessanalyse und Prozess-modellierung, Validierung, Design und Entwicklung, Stammdatenmigration, Materialstamm, Lieferantenstamm, Einkaufsinformationssätze, Variantenkonfiguration, Prognose und Disposition, Bestellabwicklung, Einkauf, Rechnungsprüfung, Anfrage, Angebot, Bestellung, Kontrakte, Lieferpläne, Sonderbeschaffungsvorgänge (Lohnbearbeitung, Umlagerungsbestellungen), Freigabeverfahren, Preisfindung/ Konditionstechnik, Kontenfindung, Kontierung, SAPscript, Smart Forms, Nachrichtenfindung, Textfindung, Textübergabe, Formulare, Drucken im R/3, Bestandsführung, Bewegungsarten, Produktionsversorgung, Kommissionierung, Versand, WM-Struktur, ALE, EDI-Schnittstelle, Idocs, Q-Meldung, user-exits, Interactive Forms
REFERENZEN
ab 07.2017 / 2018: Unitymedia (SD / MM / LES / PM / EDI - Support)
Process integration SAP, General Implementation support (MM//LES/EDI),
Position:          Business Analyst, Solution-Engineer, Process Designer
Module:           SAP R/3  SCM / MM / LES / PM / EDI,  Release ERP 6.0
Language:       Deutsch & Englisch       End-user: > 1000
 
  • Prozessanalyse und –design, SD, MM, LES, WM
  • Customizing und Stammdatenmanagement
  • SAPscript Formularanpassungen
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging und Schittstellentracking
    • Stammdatenmigration und -schnittstellen (EDI und LSMW)
    • Schnittstellendesign und -realisierung (Stammdaten und Geschäftsprozesse)
  • Daten: Anlage, Pflege, Harmonisierung
  • Materialstamm mit Serialnummern, Geschäftspartner, Kreditoren, Debitoren, Konditionen, etc.
  • Koordination und Unterstützung von Change-Management
    • Fehlerermittlung und -behebung, Debugging and Design ABAP
    • Design von Anforderungen und Implementierung von Änderungen
  • Abstimmung/Koordination mit Projektmanagement, Business Experts und Key Usern
  • Workflow, Freigabeverfahren mit Klassifizierung
     
03.2017 / 05.2017: CANCOM (MM / LES / EDI - Support)
Process integration SAP, General Implementation support (MM//LES/EDI/EWM),
Position:          Business Analyst, Solution-Engineer, Process Designer
Module:           SAP R/3  MM / LES / EDI,  Release ERP 6.0
Language:       Deutsch & Englisch       End-user: > 1000
 
  • Prozessanalyse und –design
  • Einkaufsprozess bis Wareneingang ins EWM
  • Abstimmung/Koordination mit Projektmanagement, Business Experts und Key Usern
  • Customizing und Stammdatenmanagement
10.2014 / 12.2016:  HEIDELBERGCEMENT (SD / LES / EDI - Support)
Process integration R/3, General Project support (MM/SD/LES/EDI), multiple rollouts
Position:          Business Analyst, Solution-Engineer
Module:           SAP R/3  SD / LES / EDI / MDM, Releases ERP 6.0
Language:       Deutsch & Englisch       End-user: > 5000
 
  • Prozessanalyse und –design, Customizing und Stammdatenmanagement
  • Abstimmung/Koordination mit Projektmanagement, Business Experts und Key Usern
  • Entwicklung von Lösungen in Zusammenarbeit mit der Programmierung, Prozessdesign
  • Koordination und Unterstützung von Change-Management
    • Fehlerermittlung und -behebung, Debugging and Design ABAP
    • Design von Anforderungen und Implementierung von Änderungen
  • Ursachenanalyse und -ermittlung, Debugging
  • EDI-ALE-IDOC-Schnittstellen, ABAP-debugging and –development coordination
  • Test der Anwendungen und Schulung der Key-User
     
06.2013 / 12.2013:  SCHAEFFLER Gruppe (Global Master Data Management Automotive)
Process integration R/3, General Project support (MDM), multiple rollouts
Position:          Business Analyst, Teilprojektleitung Kunden- und Lieferantenstammdaten,
Globale Master Data Harmonisierung
Module:           SAP R/3 mySAP MM / SD / LES, Releases 4.6C and ERP 6.0, Microsoft SQL Server
Language:       Deutsch & Englisch       End-user: > 10000
 
  • Stammdatenmanagement MM/SD für Projekte
  • Erweiterung und Verbesserung der angewendeten MDM-Methode
  • Zuordnung globaler Lieferanten- und Kundennummern
  • Ermittlúng und Festlegung des Migrationsvolumens aus den Quellsystemen
  • Prozessanalyse und –design
  • Datenbereinigung der Quelldaten, Definition der Übernahmedaten
  • Abstimmung/Koordination mit Key Usern
  • Stammdatenorganisation und Upload-Vorbereitung für mehrere Projekte
  • Koordination und Unterstützung der Stammdatenpflege
    • Abstimmung Migrationsteam und Implementierungsteam
    • Abstimmung und Reporting mit dem Projektmanagement
  • Methodenoptimierung und -erweiterung
  • Dokumentationsoptimierung, Dokumentation von Prozessen
     
09.2012 / 12.2012:  Solar Energy (BOSCH, Arnstadt, Logistik Support allgemein)
Process integration R/3, General Project support
Position:          Business Analyst, key user support, 3rd level support service desk
Module:           SAP R/3 mySAP MM / SD / LES / ALE / EDI
Releases 4.6C and ERP 6.0
Language:       English Endusers: > 1000
  • Prozessanalyse und –design
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging und Schittstellentracking
  • Schnittstellenoptimierung
  • EDI-Schnittstellen Setup Korrektur (Priorität der Wiederverwendbarkeit)
  • Testvorbereitung, Test (Logistikprozesse SD/MM/WM/FI, EDI-interfaces
  • Lieferantenbeurteilung (Analyse, Customizing, Test, Schulung Implementierung)
  • Service desk Pflege und Ticketbearbeitung
  • Stammdatenorganisation und -upload
  • Prozessoptimierung für Gesamtprozesse
  • Dokumentation von Prozessen
  • Erstellung von Schulungsunterlagen
  • Schulung von Key-Usern
     
2011:  consumer products (CSO, W2 & W3, international)
Process integration R/3, General Project support
Position:          Business Analyst, key user support
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI
Releases 4.6C and ERP 6.0
Language:       English Endusers: > 1000
  • GoLive-Planung, -durchführung und -Überwachung
  • Koordination von Customizing und Entwicklung (Durchführung erfolgte offshore in Indien)
  • Schnittstellenwartung zu externen Systemen
  • Service desk Pflege und Ticketbearbeitung
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging und Schittstellentracking
  • Testvorbereitung, Test (Logistikprozesse SD/MM/WM/interfaces)
  • Prozessdokumentation, Erstellung von Trainingsplanung, KeyUser Training
     
2010:  consumer products (CSO, W1, international)
Process integration R/3, General Project support
Position:          Business Analyst, key user support
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI
Releases 4.6C and ERP 6.0
Language:       English Endusers: > 1000
  • Prozessanalyse und –design
  • GoLive-Planung, -durchführung und -Überwachung
  • Koordination von Customizing und Entwicklung (Durchführung erfolgte offshore in Indien)
  • Stammdatenorganisation und -upload
  • Schnittstellenoptimierung
  • Service desk Pflege und Ticketbearbeitung
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging und Schittstellentracking
  • Vorbereitung und Planung Workshops, Key-User Training
  • Testvorbereitung, Test (Logistikprozesse SD/MM/WMS-interfaces
     
2009:  consumer products (WELLA, Italy)
Process integration R/3, General Cut Over support
Position:          Business Analyst, key user support
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI / WM
Releases 4.6C and ERP 6.0
Language:       English Endusers: > 1000
  • Prozessanalyse und –design
  • Prozessdokumentation, Erstellen von Kommunikationsregeln und -zeitpunkten
  • GoLive-Planung, -durchführung und -Überwachung
  • Workshop Planung und Durchführung von End-User Schulungen
  • Stammdatenorganisation und -upload
  • Schnittstellenwartung zu externen Systemen
  • Schnittstellenoptimierung (SD,MM,WMS)
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging und Schittstellentracking
  • Testvorbereitung, Test (Logistikprozesse SD/MM/WMS-interfaces)
     
05 - 09. 2008:           Pharmaceuticals (ROCHE, Schweiz)
Process integration R/3, upgrade 4.6C to ERP 6.0 preparation, Service Desk
Position:          Business Analyst, Service desk MM/WM leader
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI / WM
Releases 4.6C and ERP 6.0
Language:       English Endusers: > 5000
  • Änderungen im Standard-Customizing
  • Prozessoptimierung (Bewegungsarten mit manueller Konteneingabe)
  • Schnittstellenwartung zu externen Systemen
  • Schnittstellenoptimierung und -korrektur
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging and -development
  • WM-Implementierung (kleines WM)
  • Layoutanpassungen Bestellwesen/Einkauf/Lieferpapiere
  • Upgrade Testvorbereitung, Test (Logistikprozesse SD/MM/WM/interfaces
  • Validierungskonforme Dokumentation und Implementierung (GxP/SOX)
  • HP-Service Desk Pflege und Ticket tracking
 
02 - 07. 2008:           consumer products (Procter&Gamble, Rumänien, Ägypten)
Process integration R/3, upgrade 4.5 to ERP 6.0
Position:          Business Analyst, row leader
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI
releases 4.5, 4.6C and ERP 6.0
Language:       English Endusers: > 5000
  • Projektorganisation und –koordination
  • Stammdatenorganisation und -upload
  • Schnittstellenvalidierung (SAP - externe Systeme)
  • Prozessänderungen, Prozessautomatisierung (Bestellwesen, Auftragsbearbeitung)
  • Erstellen von Schulungsunterlagen, Enduser-Schulung
  • Layoutanpassungen MM Bestellwesen, SD/LE Lieferpapiere)
01 - 12. 2007/ 01 - 02. 2008:        consumer products (Procter&Gamble, Russland, Ägypten)
Process Integration R/3, upgrade 4.5 to ERP 6.0
Position:          Business Analyst / modulverantwortlicher Leiter
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI
releases  4.5, 4.6C and EPR 6.0
Projektsprache: English Enduser: > 5000
  • Aufbau einer Projektdokumentationsstruktur
  • Ist-Analyse, Sollkonzeption und Abgleich der Geschäftsprozesse MM/SD LES
  • Bestellwesen, Auftragsbearbeitung,
  • Datenharmonisierung Material-, Lieferanten-, Kundenstamm
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging and -development
  • Design, Konfiguration und Überwachung der Einstellungen und Entwicklungen
  • Cut over / Go live Planung, Vorbereitung und GoLive Support
 
01 - 12. 2006:           consumer products (Procter&Gamble, Poland, Kazakhstan)
Process Integration R/3 und Verbindung mit externem Lagerverwaltungssystem
Position:          Business Analyst / modulverantwortlicher Leiter
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / ALE / EDI /WMS-Anbindung DHL
releases  4.6C and 4.5
Projektsprache: English Enduser: > 5000
  • Aufbau einer Projektdokumentationsstruktur
  • Ist-Analyse, Sollkonzeption und Abgleich der Geschäftsprozesse
  • Bestellwesen, Auftragsbearbeitung,
  • Datenharmonisierung Material-, Lieferanten-, Kundenstamm
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging and –development
  • Schnittstellendesign, -test und Realisierung mit DHL
  • Design, Konfiguration und Überwachung der Einstellungen und Entwicklungen
  • Cut over / Go live Planung, Vorbereitung und GoLive Support
 
09. 2005 - 02. 2006:           consumer products (Procter&Gamble, Thailand)
Process Integration R/3 to R/3 und Verbindung mehrerer 2 R/3-systemen
(Regional Entrepreneur, Toller, Commissionaire)
Position:          Business Analyst / support des SCM Project Managers IT
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / QM / ALE / FI
releases  4.6C and 4.5
Projektsprache: English Enduser: > 5000
  • Aufbau einer Projektdokumentationsstruktur
  • Ist-Analyse, Sollkonzeption und Abgleich der Geschäftsprozesse
  • Bestellwesen, Auftragsbearbeitung,
  • Datenharmonisierung Material-, Lieferanten-, Kundenstamm
  • EDI-ALE-IDOC-interfacing, ABAP-debugging and -development
  • Design, Konfiguration und Überwachung der Einstellungen und Entwicklungen
Cut Over / Go live Planung, Vorbereitung, Durchführung und GoLive Support
 
01 - 12. 2005:           consumer products (Procter&Gamble, Germany/France)
Process Integration R/3 to R/3 und Verbindung mehrerer 2 R/3-systemen
(Regional Entrepreneur, Toller, Commissionaire)
Position:          Business Analyst / support & Vertretung des SCM Project Managers IT
Module:           SAP R/3 mySAP SCM procurement / MM / SD / LES / QM / ALE
releases 4.6C and 4.5
Projektsprache: English Enduser: > 5000
  • Aufbau einer Projektdokumentationsstruktur
  • Ist-Analyse, Sollkonzeption und Abgleich der Geschäftsprozesse
  • Design der Schnittstellen für die Bestandsspiegelung R/3 ó R/3
  • Design, Prototyping und Test von Haupt- sowie Spezialprozessen
  • Bestellwesen, Auftragsbearbeitung,
  • Aufbau der Organisationsstrukturen Regional Entrepreneur / Toller / Commissionaire
  • Mapping und Anpassung von Bewegungsarten (auch kundenspezifische)
  • Mapping und Anpassung der Kontenfindung
  • Datenharmonisierung Material-, Lieferanten-, Kundenstamm
  • Daten- und Bestandsmigration (Konzeption und Realisierung (LSMW, Report-design)
  • Design, Konfiguration und Überwachung der Einstellungen und Entwicklungen
  • Design und Vorbereitung der Migrationstätigkeiten (Stammdaten, Bestandsmigration IM und WM)
  • Planung, Verfolgung und Support der Key-User während SIT (System Integration Test), BAT (Business Acceptance Test) und GoLive
  • Analyse und Support bei der Daten- und Bestandsbereinigung
  • Erstellen von Dokumentationen und Präsentationen
  • Cut over / Go live Planung, Vorbereitung und GoLive Support
 
2004:  Schiffbau (MacGregor, Schweden/ Finnland)
Blueprint SD / MM / WM / LES / QM / Anbindung externe Lagerverwaltung
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied
Module:           SAP R/3 MM / mySAP SCM procurement / LES / ALE / SD / QM / PS
releases  4.6C
Projektsprache: Englisch         Enduser: > 100
  • Systemanalyse (Daten, Geschäftsprozesse, Schnittstellen)
  • Ist-Aufnahme der Geschäftsprozesse
  • Design der Sollgeschäftsprozesse mit Verwendung von PS
  • Grobkonzeption der Schnittstelle (ALE / EDI) zur Anbindung externer Lagerverwaltung
  • Blueprinting WM / QM
  • Prototyping der Kerngeschäftsprozesse
  • Erstellen von Dokumentationen und Präsentationen
 
2004:  Chemie (Bayer, Leverkusen)
Optimierung von Logistikprozessen / Anbindung externe Lagerverwaltung
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied
Module:           SAP R/3 MM / mySAP SCM procurement / LES / ALE / SD / QM / PP-PI
releases  4.6B
  • Projektsprache: Englisch Enduser: > 5000
  • Grobkonzeption der Schnittstelle (ALE / EDI) zur Anbindung externer Lagerverwaltung
  • Grob- , Feinkonzeption und Konfiguration von Logistikprozessen (Optimierung)
  • Umstellung der QM-Datenerfassung zum Lieferanten
  • Umstellung Lagerfertigung auf Kundeneinzelfertigung (PP-PI)
  • Umstellung des Umlagerungsprozesses (werks- und buchungskreisübergreifend)
  • Testvorbereitung und –durchführung
  • Erstellen von Dokumentationen und Trainingsunterlagen
  • Durchführung Prozessbezogener Schulungen
2003 / 2004: Pharma (Schering, Berlin)
Konsolidierung zweier R/3-Systeme und Migration eines R/2-Systems
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Entwicklung
Module:           SAP R/3 MM / mySAP SCM procurement / LES / ALE / SD-SHP,
releases 4.0, 4.6C and R/2 release 5.0J
Projektsprache: Deutsch Enduser: > 5000
  • Projektorganisation MM / LES / ALE
  • Konzeption und Customizing der Soll-Geschäftsprozesse MM, LES, ALE
  • Grob- und Feinkonzeption
  • Testvorbereitung und –durchführung
  • Go live, Go live Support
     
    Phase 1:          Kopie eines produktiven R/3-Systems als Basissystem
  • Systemanalyse (verwendete Bewegunsarten, Datenanalyse, Prozessanalyse)
  • Anpassung der BWA, Daten- und Prozessharmonisierung
  • Datenreorganisation Materialstamm, Kreditoren, Debitoren
  • Prozessoptimierung Einkauf
  • Formularanpassung und –erweiterung Einkauf
  • Anpassung vorhandener Schnittstellen
     
    Phase 2:          Integration der Daten und Geschäftsprozesse eines R/3-Systems
  • Auswertungen mit SAP-Query und Ouick-viewer
  • Reorganisation und Zusammenführung von Stammdaten (Datenharmonisierung)
  • Harmonisierung der Geschäftsprozesse Logistik
  • Entwicklung/Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Übernahme und Anpassung kundeneigener Tabellen, Programme, user-exits und
    Anpassung bestehender Schnittstellen
  • Daten- und Bestandsübernahme R/3 nach R/3 (Konzeption und Realisierung)
     
    Phase 3:          Migration der Daten und Geschäftsprozesse R/2 nach R/3
  • Systemanalyse (Daten, Geschäftsprozesse, Schnittstellen)
  • Prozessoptimierung Ablauforganisation in Einkauf, Versand und Logistik
  • EDI-ALE-IDOC-Schnittstelle zu externem Lagerhalter für dezentralen Versand
    (Schnittstellenkonfiguration, Idoc- und Datendefinition, Eingang, Ausgang, Monitoring)
  • Customizing der Geschäftsprozesse Einkauf, Bestandsführung, EDI, Preisfindung,
    Rechnungsprüfung, Inventur und -bewertung, Freigabeverfahren
  • Bestandsübernahme R/2 nach R/3 (Konzeption, Planung und Realisation)
  • Testvorbereitung und –durchführung
  • Daten- und Bestandsübernahme R/2 nach R/32003:             IT-Beratung (INTENSE AG, Würzburg)
    Inhalt:              Kooperation mit einem Beratungsunternehmen R/3 IS-U
    Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Entwicklung
    Module:           SAP R/3 release 4.6C, SAP IS-U release 4.63
    Projektsprache: Deutsch
  • SAP R/3 und IS-U Zusammenhänge
  • Formularbearbeitung (SAP-script, SmartForms), Anpassung und Konfiguration
     
  • 2002:             Bank
    Inhalt:              Kundenspezifische Anwenderschulung
    Position:          Dozent
    Module:           SAP R/3 MM / FI release 4.6C
    Projektsprache: Deutsch
  • Schulung SAP R/3 Navigation
  • Schulung SAP Einkauf (Stammdaten, Anfrage, Bestellung, Kontrakte,
    Wareneingang
  • Schulung SAP Logisik Rechnungsprüfung
  • Schulung FI Kreditoren- und Sachkontenbuchungen
  • Erstellung von Präsentations- und Schulungsunterlagen
     
  • 2002:             Pharma, Radiopharma (Schering, Berlin, Paris)
    Inhalt:              R/3 Implementierung / rollout Paris, Marcoule
    Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Entwicklung
    Module:           SAP R/3 MM / mySAP SCM procurement / LES / ALE / SD-SHP
    Projektsprache: Englisch, releases 4.6C
  • R/3 Implementierung / rollout Paris, Marcoule
  • Projektkoordination
  • Ist-Analyse der Geschäftsprozesse (Produktion, Einkauf, Lagerhaltung, Versand)
  • Entwicklung der Soll-Geschäftsprozesse für radioaktive Materialien
  • Customizing von Struktur und Geschäftsprozessen
  • Blueprinting und Präsentation
  • Erstellung von Präsentations- und Schulungsunterlagen
     
  • 2001/2002:   Heiztechnik (WOLF)
    Inhalt:              SAP Migration R/2 nach R/3
    Position:          Systemanalytiker / externer Projektleiter MM / Entwicklung
    Module:           SAP R/3 MM / mySAP SCM procurement / LES / ALE / SD-SHP
    Projektsprache: Deutsch, release 4.6C
  • Projektorganisation MM / WM / LES
  • Ist-Analyse der Geschäftsprozesse
  • Prozessoptimierung Ablauforganisation in Einkauf und Logistik
  • Entwicklung der Soll-Geschäftsprozesse
  • Blueprinting und Präsentation
  • Customizing der Geschäftsprozesse Einkauf, Bestandsführung, Preisfindung, Rechnungsprüfung, Inventur und -bewertung, Freigabeverfahren
  • Customizing MM, WM, LES
  • Erstellung und Anpassung der Formulare
  • Erstellung von Präsentations- und Schulungsunterlagen
  • Schulungsplanung und –durchführung
  • Planung und Koordination des Go Live

2001:             Telekommunikation TENOVIS)
Inhalt:              Rollout Belgien / Italien (SAP R/3 mySAP SCM procurement / WM / LES)
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Entwicklung
Module:           SAP R/3 MM / mySAP SCM procurement / LES
Projektsprache: Englisch, release 4.6C
  • Projektkoordination MM / WM / LES
  • Ist-Analyse der Geschäftsprozesse
  • Entwicklung der Soll-Geschäftsprozesse Disposition, Einkauf und Logistik
  • Blueprinting und Präsentation
  • Customizing von Struktur und Geschäftsprozessen
  • Konzeption und Customizing der Lagerstrukturen
  • Erstellung von Präsentations- und Schulungsunterlagen
  • Schulung der Key-User
  • Planung und Koordination des Go Live
     
2001:             Teleshopping (HSE24)
Inhalt:              Rollout England, Benelux
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Teilprojektleitung
Module:           SAP R/3 Retail MM /  WM / LES
Projektsprache: Englisch, release 4.6C
  • Ist-Analyse der implementierten Geschäftsprozesse
  • Sollkonzeption der Einstellungen MM / WM
  • Customizing von Struktur und Geschäftsprozessen für
    Einkauf, Bestandsführung und Lagerverwaltung
  • Support des implementierten WM Deutschland (Fehleranalyse)
  • NeuKonzeption und Realisierung der WM-Schnittstelle (Teilprojektleitung)
    Geringere Fehleranfälligkeit und performant bzgl. Massendatenverarbeitung
  • Koordination der Schnittstellenentwicklung und -tests
  • Produktivsetzung der optimierten Schnittstelle
     
2001:             Automotive (Varta, Germany, Spain)
Inhalt:              Rollout SAP R/3 Spanien (Go Live Support)
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Entwicklung
Module:           SAP R/3 MM/WM Projektsprache Englisch release 4.0
Projektsprache: Englisch, releases 4.0
  • Fehleranalyse und –behebung
  • Sollkonzeption und Präsentation von Optimierungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung und Durchführung von Nachschulungen
  • Schulung Disposition und Bestellwesen (MRP, MM-PUR, etc.)

2000:             Automotive (Varta, Germany, Spain)
Inhalt:              Rollout SAP R/3 Spanien (Zentrale mit 2 Produktionsstätten)
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied / Entwicklung
Module:           SAP R/3 MM/WM Projektsprache Englisch release 4.0
Projektsprache: Englisch, releases 4.0
  • Produktivsetzung eines Buchungskreises mit 3 Werken
  • Datenübernahme aus den Altsystemen der 3 Werke
    Konzeption und Programmiervorgabe (ca. 50 Quelldateien)
    Koordination mit den Datenadministratoren der Altsysteme
  • Ist-Analyse der Geschäftsprozesse
  • Koordination der Geschäftsprozesse mit den angrenzenden Modulen FI, SD und
    PP
  • BluePrint und Präsentation
  • Aufbau des Prototypen und Schulungsmandanten für Präsentation und Training
  • Customizing der Geschäftsprozesse für den Einkauf, Bestandsführung, Preis-
    und Nachrichtenfindung
  • EDI-Schnittstelle zu externem Zentrallagerverwalter
    Konzeption, Programmiervorgabe, Test und Produktivsetzung
  • Anpassung der Formulare (SAP-Script)
  • EDI-Konzeption und Realisation für den Belegfluß bei internen Lieferungen
    (MM, SD, FI)
  • Training der Key- und Enduser
    Erstellung von Schulungsunterlagen; Planung und Durchführung der
    Schulungsveranstaltungen
  • Koordination des Supports nach Produktivstart
    Verteilung der Berater auf die kritischen Lokationen
     
1999/2000:               Pharma (Schering, Berlin, Mailand)
Inhalt:              Rollout Italien
Position:          Systemanalytiker, Projektteammitglied
Module:           SAP R/3 MM Projektsprache Englisch release 4.0
Projektsprache: Englisch, release 4.0
  • Einrichten eines zusätzlichen Buchungskreises
  • Ist-Analyse der Geschäftsprozesse Beschaffung und Materialwirtschaft
  • Sollkonzeption und Präsentation
  • Customizing der Geschäftsprozesse für den Einkauf
  • Training der Key- und Enduser
  • Go Live und Produktivsupport
     
1999:             Druckindustrie
Kreditkarten- und Banknotenherstellung
Inhalt:              Entwicklung, Übersetzung und Konfiguration von Formularen
Position:          ABAP und SAPScript-Entwicklung
Module:           SAP R/3 MM / SD / PP / FI release 4.0
Projektsprache: Englisch, release 4.0
  • SAPScript, Text- und Layoutanpassung
  • Übersetzung und Test der Formulare in den Modulen MM, PP, SD und FI
     

1999:             Großhandel Heizung und Sanitär
Inhalt:              SAP R/3 Implementierung Deutschland
Position:          Systemanalytiker / Projektteammitglied
Module:           SAP R/3 MM
Projektsprache: Deutsch, release 3.0F
  • Unterstützung und Organisation des Customizing Center
  • Sollkonzeption Nachrichtensteuerung
  • Einrichten von EDI und Faxversendung
  • SAPScript, Text- und Layoutanpassung
  • Textsteuerung, Textübergabe von SD zu MM
  • Stammdatenreorganisation
  • Training der Mitarbeiter des CC, Hotline
     
    1998:             Großhandel Heizung und Sanitär
  • Beratung bei der Vorbereitung des Produktivstarts
  • Geschäftsprozessoptimierung bezüglich Auftragserfassung, Bestellwesen,
    Wareneingang, Auslieferung
  • Abstimmung der Prozesse zu SD und FI
  • Systemtest
  • Schulungskonzeption, Usertraining
  • Beratung beim Aufbau eines Customizing Center
  • Koordination der Programmentwicklung
  • Produktivsetzung, Stabilisierung
     
    1997:             Großhandel Heizung und Sanitär
  • Ist-Analyse der betrieblichen Abläufe und des Informationsfluss
  • Definition von Geschäftsprozessen und Stammdaten in MM und SD
    (Datenfelder in , Ek-Infosätzen,  Material- und Kreditorenstamm,
    Bestellanforderungen und Bestellungen)
  • Customizing Unternehmensstruktur, benutzereigener Materialstamm, Bestellwesen, Kreditorenstamm, Preisfindung, Kontenfindung, Bestandsführung, kundeneigene Bewegungsarten, Rechnungswesen, Kontierung, Nachrichtensteuerung
  • Sollkonzepte Bestellanforderungen aus Vertriebsbelegen, Prognose und Disposition, Bestellwesen, Bestandsführung, Rechnungswesen
  • Erstellung von Programmieranforderungen
  • Konzeption und Organisation der Stammdatenübernahme
     


 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bevorzugt 3 Tage vorort und 2 Tage REMOTE
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei