Jiangming Li verfügbar

Jiangming Li

SAP SD / EDI Senior Consultant

verfügbar
Profilbild von Jiangming Li SAP SD / EDI Senior Consultant  aus Netphen
  • 57250 Netphen Freelancer in
  • Abschluss: Dr. Ing.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    n.V.
  • Sprachkenntnisse: chinesisch (Muttersprache) | deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | japanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 20.03.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
Frau Dr. Li besitzt über 20 Jahre profunde Erfahrung im Bereich B2B/EDI-Anbindungen, sowie 10 Jahre umfassende internationale Projekterfahrung im SAP Logistik-Umfeld.
 
Sie verfügt über ausgeprägtes SAP SD Know-how in den Bereichen SAP Rollout, Gap-Analyse, Prozess-Design, Customizing, Implementierung, Supportdienstleistung und Training. Ihr technischer B2B-Schwerpunkt liegt in der Beratung und technischen Implementierung in Middleware und SAP.
Ihre profunden B2B- und SAP-Erfahrungen hat sie während ihrer langjährigen Tätigkeit in zahlreichen internationalen SAP-Rollout-Projekten in mehr als 20 Ländern gewonnen.

SAP-Umfeld
SAP Schwerpunkte: SD, MM, Schnittstellenentwicklung
Customizing, Prozessberatung in der SAP Logistik, Optimierung und Implementierung von Prozessen und Funktionen, Nachrichtensteuerung, Kommunikationsstrukturen, Preisfindung und Konditionstechnik, SAP IDoc, ABAP Debugging
 
EDI/EAI Middleware
IBM Sterling B2B Integrator
SEEBURGER Business Integration Server BIS 6
SAP NetWeaver Process Integration (PI/PO)
 
Programmiersprachen
ABAP, Business Process Modeling Language (BPML), C, C++, HTML, Java, SQL, XML, XPath
 
Nachrichtenformate (Stardards)
EDIFACT, ANSI X12, VDA, SAP IDoc, XML, CSV, Flat File

Kommunikationsprotokolle
TCP/IP-Modell, AS2, FTP/S, HTTP/S, OFTP, SMTP, X.400
PROJEKTHISTORIE
EDI- / SAP-Consulting für eine international erfolgreiche Unternehmensgruppe (> 10.000 Mitarbeiter, > 60 Tochtergesellschaften weltweit) 
Zeitraum: 06/2013 - heute
  • Beratung und Implementierung EDI/EAI-Prozesse in SAP ECC 6.0, SAP PI/PO und IBM Sterling B2B Integrator Umgebung
  • Problemanalyse und Optimierung der Logistikprozesse (SD, MM)
  • Entwicklung Business Process & EDI-Mapping (EDIFACT, X12, VDA, IDoc, XML, CSV, Flat File)
  • Schnittstellenimplementierung

SAP Roll-in Projekt und Global „Harmonization of Processes” in vier Gesellschaften (Greater China) eines Medizintechnikherstellers
Zeitraum: 11/2015 – 07/2016
  • Modulberatung SAP SD
  • Durchführung von Requirement-Workshops und Anwenderschulungen
  • Customizing SD
  • Optimierung der Logistikprozesse
  • Migration von Stamm- und Bewegungsdaten
  • Betreuung von Anwendertests
  • Erstellung von Dokumentations- und Schulungsunterlagen
  • Go-Live Support
 
Optimierung und Support in SAP R/3 und SAP ECC 6.0 für einen Medizintechnikhersteller
Zeitraum: 07/2015 - 06/2016
  • Modulberatung SAP SD
  • Strategieentwicklung und Lösungsdesign
  • Customizing und Implementierung On Change Request
  • Optimierung der Logistikprozesse
  • Fehleranalyse und –behebung
  • Ticketbearbeitung

SAP Roll-in Projekt und Global „Harmonization of Processes” in der Produktions- gesellschaft (China) eines Medizintechnikherstellers
Zeitraum: 2014 - 2015 (10 Monate)
  • Modulberatung SAP SD
  • Durchführung von Requirement-Workshops und Anwenderschulungen
  • Customizing SD
  • Optimierung der Logistikprozesse
  • Migration von Stamm- und Bewegungsdaten
  • Betreuung von Anwendertests
  • Erstellung von Dokumentations- und Schulungsunterlagen
  • Go-Live Support

Migration von SAP R/3 auf SAP ECC 6.0 in zwei Gesellschaften eines Medizintechnikherstellers in UK und IE
Zeitraum: 2014 (8 Monate)
  • Modulberatung SAP SD
  • Durchführung von Requirement-Workshops und Anwenderschulungen
  • Customizing SD
  • Optimierung der Logistikprozesse
  • Migration von Stamm- und Bewegungsdaten
  • Betreuung von Anwendertests
  • Erstellung von Dokumentations- und Schulungsunterlagen
  • Go-Live Support
 
Beratung und Entwicklung im Bereich SAP und SEEBURGER BIS 6 für einen international tätigen Hersteller in der Papierindustrie mit acht Standorten in Deutschland und Frankreich.
Einführung eines Vendor-Managed-Inventory (VMI), Abwicklung gemäß PapiNet-Standard Zeitraum: 2013/2014
  • Lieferantenanbindung in verschiedenen Werken (Deutschland und europäisches Ausland) mit den PapiNet-Nachrichten GoodsReceipt, Usage, Inven- tory & Delivery
  • Kundenanbindung: PurchaseOrder & Delivery
  • Anforderungsanalyse und Beratung
  • Schnittstellen-Koordination
  • SEEBURGER BIS 6 Mapping gemäß PapiNet-Standard
  • SEEBURGER BIS 6 Entities-Konguration
  • SAP Customizing und Einrichtung der Nachrichtensteuerung

Consulting-Dienstleistungen im Bereich SAP und SEEBURGER für einen international tätigen Hersteller von Deko- und Baumarktartikeln
Zeitraum: 2013/2014
  • Anforderungsanalyse & Schnittstellen-Koordination
  • Mapping EDIFACT (ORDERS, DESADV, INVOIC & IFTMIN), ANSI X.12 850 & 810  (SEEBURGER BIS 6 / SEEBURGER WinELKE)
  • SAP Customizing
  • Kundenanbindung
  • Betreuung der Schnittstellen im laufenden Betrieb
 
Consulting-Dienstleistungen für eine international erfolgreiche Unternehmensgruppe (> 10.000 Mitarbeiter, > 60 Tochtergesellschaften weltweit)
Zeitraum: 07/1996–05/2013
Position: Consultant Solution Architecture
  • Service und Support im Bereich EDI/EAI für eine weltweit agierende Unternehmensgruppe
  • Entwicklung, Problemanalyse und Implementierung im Rahmen von Businessprozess Integrationen und globalen B2B-Aktivitäten (EDI/EAI)
  • Auswahl, Einführung, Rollout und Weiterentwicklung einer international genutzten EDI Plattform (IBM® Sterling B2B Integrator, GENTRAN)
  • Einrichtung und Customizing des IBM Sterling B2B Integrators
  • Schnittstellenimplementierung und Anbindung von Legacy-Systemen mit dem IBM® Sterling B2B Integrator
  • Entwicklung, Umsetzung und Dokumentation von Businessprozessen (mit der Business Process Modeling Language, XPath & Java usw.)
  • Entwicklung von EDI-Mappings (mehr als 200 EDI-Mappings für Standard/Format EDIFACT,
  • ANSI X.12, VDA, XML IDoc, Flat File und weitere)
  • Customizing & Einrichtung einer SAP ECC 6.0-Schnittstelle (ALE, RFC, IDoc)

Global SAP Rollout
Zeitraum: 08/1999–05/2013
  • Konzeptionierung, Implementierung und Customizing im Rahmen der Prozess- und Systemintegrationen für mehr als 20 Tochtergesellschaften weltweit wie z. B. USA, GB, Österreich, Dänemark, Finnland, Schweden, China, Singapur, Japan, Australien, Südkorea, Belgien, Kanada, Russland, Ungarn usw.
  • Analyse der landesspezischen Prozessanforderungen
  • Design und Redesign von Businessprozessen
  • Implementierung der Logistikprozesse (MM, SD)
  • Integrationstest
  • Go-Liver Support
  • Customizing der EDI-Schnittstellen im Bereich MM/WM, SD, FI
  • Mapping-Entwicklung Standard/Format EDIFACT (DELFOR, ORDERS, ORDRSP, DESADV, SHPADV und INVOIC, IFTMIN & IFTSUM), ANSI X.12 (850, 855, 856, 810, 830), VDA( 4905/4915, 4913, 4907, 4908, 4927), XML, IDoc
  • Anbindung von externen Partnern an den Mutterkonzern und aller Tochtergesellschaften (weltweit)
  • Betreuung der Schnittstellen im laufenden Betrieb
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Uneingeschränkte Mobilität weltweit

Verfügbar ab April 2020
SONSTIGE ANGABEN
JiLi Consulting GmbH
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: