Martin Verhufen verfügbar

Martin Verhufen

ZA&LEAN Martin Verhufen: REFA Experte - Lean Manager - MTM - Logistiker - SCM - Industrie 4.0

verfügbar
Profilbild von Martin Verhufen ZA&LEAN Martin Verhufen: REFA Experte - Lean Manager - MTM - Logistiker - SCM - Industrie 4.0 aus Stutensee
  • 76297 Stutensee Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 650 €/Tag
    + Anreise und Übernachtungspauschale
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 02.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Martin Verhufen ZA&LEAN Martin Verhufen: REFA Experte - Lean Manager - MTM - Logistiker - SCM - Industrie 4.0 aus Stutensee
DATEIANLAGEN
Leistungsbeschreibung ZA&LEAN Martin Verhufen

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

PORTFOLIO
SKILLS
REFA- Methodenlehre (Zeitstudien/ Multimomentaufnahmen/ u.a. Methoden), Lean- Management Methoden, SIX SIGMA, Logistikkompetenz, fundiertes SAP PP und MM know how, Fertigungsplanung /- steuerung Kompetenz, Ablauf- und Aufbauorganisation von Produktionssystemen, Systeme vorbestimmter Zeiten (MTM), Methodenkompetenz (Wertstromanalysen/ 5W / PDCA/ TQM/ u a), SAP Dispo Cockpit, Projektmanagement, Business Development, Prozessoptimierung, Lean Production, REFA, Logistik, Supply Chain Management, KVP, Kaizen, Lean Management, Six Sigma, 5S, Materialwirtschaft
PROJEKTHISTORIE
  • 12/2019 - 12/2019

    • Rheonik Messtechnik GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Beratung zur Ablauforganisation im Fertigungsbereich
  • Beratung zur Ablauforganisation im Fertigungsbereich, Kalkulation von Fertigungsabläufen

  • 10/2019 - 10/2019

    • Schock GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Arbeitsplatzgestaltung und Ergonomie
  • Beratung zur Arbeitsplatzgestaltung und Ergonomie für den Aufbau einer neuen Verpackungsanlage

  • 08/2019 - 08/2019

    • Märkisches Werk GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld Konzepterstellung für eine Mehrmaschinenbedienung

  • 07/2019 - 07/2019

    • Schock GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Arbeitsplatzgestaltung und Ergonomie
  • Projekt: Beratung und Unterstützung bei der Arbeitsplatzgestaltung und Anlagenkonfiguration einer Verpackungsanlage.

  • 05/2019 - 06/2019

    • IEM Fördertechnik GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Layouterstellung im Fertigungsumfeld (AutoCAD)
  • Projekt: Durchführung von Layouterstellung im Fertigungsumfeld

  • 01/2019 - 03/2019

    • Märkisches Werk GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld Konzepterstellung für eine Mehrmaschinenbedienung

  • 10/2018 - 11/2018

    • Schock GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik


  • 09/2018 - 09/2018

    • Leiner GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik


  • 03/2018 - 07/2018

    • TouraTech GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA

    Methodik, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld

     


  • 02/2018 - 03/2018

    • Mahle & Behr GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von Ablaufstudien/ Tätigkeitsanalysen und Multimomentaufnahmen im Fertigungsumfeld
  • Projekt: Durchführung von Ablaufstudien/ Tätigkeitsanalysen und Multimomentaufnahmen im Fertigungsumfeld

  • 10/2017 - 02/2018

    • Theben AG
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik ORTIM A5, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik ORTIM A5, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld

  • 11/2017 - 02/2018

    • Kardex Remstar GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik kundenspez. SW, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld
  • Projekt: Durchführung von Zeitstudien nach der REFA Methodik kundenspez. SW, Potenzialanalyse im Fertigungsumfeld

  • 07/2017 - 08/2017

    • TI Automotiv
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • MTM Analysen im Produktionsumfeld
  • Projekt: MTM Analysen im Produktionsumfeld

  • 03/2017 - 05/2017

    • Borg Warner GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von Lean Workshop, um den Prozess der Reklamationsabwicklung zu optimieren.
  • Projekt: Durchführung von Lean Workshop, um den Prozess der Reklamationsabwicklung zu optimieren.

  • 01/2017 - 03/2017

    • TI Automotiv
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von REFA Zeitstudien im Intralogistikumfeld
  • Projekt: Durchführung von REFA Zeitstudien im Intralogistikumfeld

  • 02/2017 - 02/2017

    • Mahle & Behr GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von REFA Zeitstudien, Leistungsgradbeurteilungen und Heben von Optimierungspotenzialen
  • Projekt: Durchführung von REFA Zeitstudien, Leistungsgradbeurteilungen und Heben von Optimierungspotenzialen

  • 11/2016 - 01/2017

    • Mediafix GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Durchführung von REFA Zeitstudien, mit dem Ziel das Entlohnungsmodell zu überarbeiten.
  • Projekt: Durchführung von REFA Zeitstudien, mit dem Ziel das Entlohnungsmodell zu überarbeiten.

  • 01/2005 - 08/2016

    • Wehrle Electronic GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Arbeitswirtschaftler für REFA/ Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Aufgabenbreich:

    Aufbau der Zeitwirtschaft nach REFA und MTM während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • Ermittlung der Zeitdaten wie z. B. Planzeiten, Verteilzeiten, Durchlaufzeiten
    • Erstellen von Leistungsgradbeurteilungen
    • Ausbringungssteigerung, Optimierung von Montagezellen
    • Personalbedarfsplanung für Produktionslinien

     

    KVP und Kaizen Leader

    Aufgabenbereich: 

    Einführung der Kaizen Philosophie im Unternehmen während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • Einführung einer Kanban- Steuerungen über ein Würfelsystem
    • Einführung des betrieblichen Vorschlagswesens
    • Durchführung von Kaizen Workshops

  • 08/2016 - 08/2016

    • TI Automotiv GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von REFA Zeitstudien
  • Projekt: Durchführung von REFA Zeitstudien

  • 06/2016 - 07/2016

    • TI Automotiv GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Durchführung von REFA Zeitstudien
  • Projeht; Durchführung von REFA Zeitstudien, Potenzialanalyse zur Prozessverbesserung

  • 06/2015 - 05/2016

    • AIM Infrarot Module GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Projekteinsatz: Wertschöpfungsprozessanalysen im Produktions- und Logistikumfeld
  • Aufgabenbereich:

    Durchführung von Wertstromprozessanalysen Optimierungspotenzialbewertung im Logistikumfeld

     

    während dieser Zeit durchgeführte Projekte:

    • Aufbau einer Fertigungssteuerung anhand der Fließfertigungsprinzipien

  • 10/2014 - 05/2015

    • CTDI Europe GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projekteinsatz: Prozessoptimierung der SCM- Kette
  • Aufgabenbereich:

    Prozessoptimierung entlang der SCM- Kette im  Instandsetzungsumfeld der Telekommunikation

     

    während dieser Zeit durchgeführte Projekte:

    • Einführung einer prozessübergreifenden, papierlosen Auftragsrückmeldung mit dem Ziel, administrative Arbeitsinhalte/ Personalkosten zu reduzieren
    • Einführung einer effizienten Auftragssteuerung über SAP R/3 mit dem Ziel, die Auftragseinlastung der Repair Shops zu nivellieren und eine Kapazitäts- und Personaleinsatzplanung sicherzustellen
    • Konzepterstellung für ein optimiertes Werkstattlayout mit dem Ziel, Freifläche für Neugeschäft zu generieren und die Intralogistik im Werkstattbereich zu optimieren
    • Reduzierung der Durchlaufzeiten im Reparaturumfeld mit dem Ziel, Verschwendungen (MUDA) zu eliminieren
    • Konzepterstellung für eine SAP R/3 basierende Lösung auf Vorgangsebene im mechanisch geprägtem Werkstattbereich
    • Weitere Prozessverbesserungen und Einsparpotenziale aufgezeigt

  • 04/2011 - 09/2014

    • Borg Warner Transmission GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Lean Manager für die Standorte Heidelberg und Ketsch
  • Aufgabenbereich:

    • Weiterentwicklung des Borg Warner Produktionssystems unter Berücksichtigung der Leanphilosophie. 
    • Verantwortlich für die Umsetzung von Verbesserungspotenzialen
    • Durchführug von Lean-/ Kaizen- Workshops
    • Erstellen von Wertstromanalysen
    • Verantwortlich für die Einführung von KVP

     

    während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • Verantwortlich für die Umsetzung von Verbesserungspotenzialen
    • Durchführug von Lean-/ Kaizen- Workshops
    • Erstellen von Wertstromanalysen
    • Verantwortlich für die Einführung von KVP

     

    Teamleiter Logistik Werk Heidelberg

    Aufgabenbereich:

    Verantwortlich für die Fertigungssteuerung und des innerbetrieblichen Transportwesens

    Fachliche und disziplinarische Verantwortung für 15 Mitarbeiter

     

    während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • personeller Aufbau einer Logistikabteilung
    • Einführung/ Optimierung einer SAP basierenden Fertigungssteuerung
    • Optimierung der Prozesse verlängerte Werkbank

  • 09/2006 - 03/2011

    • Borg Warner/ Beru Elektronik GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Lean Trainer für die Standorte Bretten und Kandel
  • Aufgabenbereich:

    Einführung des Borg Warner/ beru Produktionssystems. Wissensvermittlung der Lean thinking und Kaizen  Philosophie

     

    während dieser Zeit durchgfeührte Tätigkeit:

    • Wissensvermittlung der Lean thinking und Kaizen Philosophie
    • Optimierung von Wertschöpfungsprozessen

     

    Arbeitswirtschaftler für REFA/ Systeme vorbestimmter Zeiten

     

    Aufgabenbereich:

    Anwendung der REFA und MTM Methoden während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeit:

    • Ermittlung der Zeitdaten wie z. B. Planzeiten, Verteilzeiten, Durchlaufzeiten
    • Mitwirken bei "Make or Buy“ Entscheidungen
    • Erstellen von Arbeitsbewertung (Mensch, Maschine)

     

    SAP- Key User

    Aufgabenbereich:

    • Unterstützung und Weiterentwicklung des Moduls PP im Hinblick auf die Produktionsplanung und Steuerung
    • Unterstützung und Weiterentwicklung des Moduls PP im Hinblick auf die Produktionsplanung und Steuerung

     

    während dieser Zeit durchgfeührte Tätigkeit:

    • Optimierung der Grund- und Stammdaten (Arbeitsplatz, Arbeitsplan, Stücklisten

  • 10/2000 - 12/2004

    • Siemens AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Arbeitswirtschaftler für REFA/ Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Aufgabenbereich:

    Aufbau der Zeitdaten wie z. B. Planzeiten, Verteilzeiten, Durchlaufzeiten während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • Erstellen von Leistungsgradbeurteilungen
    • Einführung eines Prämienlohnsystems

     

    Configuration Manager

    Aufgabenbereich:

    Vertriebs-, Produktions-, Beschaffungsdisposition der Projektteams.

    Verantwortlich für die Konfiguration und Auslieferung bei projektierten Neuanläufen. während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • Sicherstellen der termingerechten Lieferung
    • Organisation der exportrelevanten Dokumentation

     

    Target Costing Manager für den Standort Aufgabenbereich: Vor- und Nachkalkulation von Neuentwicklungen während dieser Zeit durchgeführte Tätigkeiten:

    • Erstellung von Kosten- und Leistungsrechnungen der produktionsnahen Bereichen
    • Durchführung der Angebotskalkulation für Vorserienprodukte
    • Ermittlung von kostengünstigen Einsparpotenzialen bezügl. Herstellbarkeit und Durchführbarkeit

  • 01/1989 - 10/2000

    • Bundeswehr
    • Sonstiges
  • Unteroffizier mit Portepee
  • Aufgabenbereich:

    • Verantwortlicher Gruppenführer für die materielle Versorgung des Bataillons
    • Verantwortlich für die Prüfung nach § 78 Bundeshaushaltsordnung
    • Disziplinarische und fachliche Verantwortung für 30 Soldaten

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeiten nach Absprache.
Uneingeschränkte Reisebereitschaft
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ