Fachexperte Interimsmanager und Berater für die Automobilindustrie verfügbar

Fachexperte Interimsmanager und Berater für die Automobilindustrie

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Fachexperte Interimsmanager und Berater für die Automobilindustrie
  • 71711 Murr Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing. (FH) Fahrzeugtechnik
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    je nach Projektaufgabe individuell verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 13.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Fachexperte Interimsmanager und Berater für die Automobilindustrie
DATEIANLAGEN
CV Thomas Knapp 11_2019

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Über 30 Jahre Berufserfahrung in der Automobilindustrie (Porsche/Mercedes-AMG/MBtech), seit 30 Jahren als Führungskraft verantwortlich für eine Vielzahl an Fahrzeugprojekten, den Aufbau von Entwicklungs- und Geschäftsbereichen bereichen beim OEM und in der EDL-Branche.

In den letzten Monaten wurden erfolgreich Projekte in den Bereichen EV-Gesamtfahrzeug (Konzept/Entwicklung/Absicherung/Prototypenbau/Testing), M+A Prozess und Restrukturierung eines Technologieunternehmens (Tier 1/2), Strategie/Projektierung und Umsetzung (Turnkey) eines Unternehmensneuaufbau in der Metallbranche (3D Druck Metallpulver), abgeschlossen.
Des Weiteren für einen Großkonzern Konzeptentwicklung und Produktausgestaltung eines autonom agierender Fütterungsroboter für die Viehhaltung u.v.m.
PROJEKTHISTORIE
1. Abitur

2. Studium Fahrzeugtechnik (Hochschule Esslingen)

Abschluss Dipl. Ing. (FH) Fahrzeugtechnik

3. Porsche AG / Weissach (1983-1987)
Entwicklung von Bremsen- und Sperrenregelsystemen für die Porsche Fahrzeuge.
Festanstellung!

4. AMG Motorenbau- u. Entwicklungsgesellschaft mbH (1987-1998)
Verantwortlich für den Aufbau einer Entwicklungsabteilung und eines Qualitätswesens.
Entwicklungsseitige Gesamtverantwortung für alle AMG-Fahrzeuge in dem v.g. Zeitraum.
Als Entwicklungsleiter Gesamtfahrzeug Mitglied des GL-Kreises.
Verantwortlich für die chassisseitigen Themen im DTM-Motorsport und den Aufbau und Einsatz
der F1 Safety- und Medical Cars.
Festanstellung!

5. Mercedes-AMG GmbH (1998-2003)
Entwicklungsseitige Verantwortung für alle AMG-/Mercedes-Fahrzeuge in dem v.g. Zeitraum.
Verantwortlich für eine Vielzahl an Fahrzeugsonderprojekten in der Kleinserie, sowohl technisch wie
auch profitseitig. Auf- und Ausbau der Entwicklungsmannschaft, Mitglied im GL-Kreis.
Festanstellung!

6. MBtech GmbH (2003-2014)
Aufbau und Leitung des Bereiches Chassisentwicklung. Gesamtverantwortlich für Qualifikation, Qualität, Vertrieb, Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit im Sinne eines eigenen Profitcenters.
Maßgebliche Beteiligung an der Entwicklung des Unternehmens zu einem erfolgreichen, geschätzten und kompetenten EDL. Stellvertretendes GL-Mitglied für den Geschäftsbereich Gesamtfahrzeugentwicklung.
Festanstellung!

7. KECOS EngineeringServices (seit 2015)
Zum 01.01.2015 Gründung eines eigenen Ingenieurbüros auf freiberuflicher Basis.
Engineering, Consulting und Beratung entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der automobilen Fahrzeugentwicklung.

Projektauswahl:
-Gesamtprojektleitung eines EV-Fahrzeugprojektes für einen OEM
- M+A Prozess und Restrukturierung sowie Neuausrichtung eines namhaften und etablierten Tier1 in der Automobilzulieferbranche
- Projektierung und Konzeptionierung sowie Investorensuche für ein Sportwagenprojekt
- Strategieentwicklung, neue Produktkonzeptionierung und durchgängige Begleitung der technologischen und infrastrukturellen Umsetzung (i.S. Turnkey) bis zum SOP für einen etablierten Industriebetrieb in der Metallbranche
- Technologieberatung und Projektakquise bei potentiellen Investoren
- uvm.

8. CARDO Holding AG
Seit 03/2017 zusätzlich Vorsitzender des Aufsichtsrates.
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
In Absprache.
Schwerpunkt Süddeutschland (7er PLZ) aber temporär auch internationaler Einsatz machbar.

Aktuell ab 06/2020 Kapazitäten frei.
SONSTIGE ANGABEN
Im Rahmen des Produktentstehungsprozesses (PEP) umfassende Engineerings- und Consultingdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowohl aus Entwicklungs-  als auch aus Produktionssicht

Fachliche Expertise in folgenden Schwerpunktthemen
  1. Gesamtfahrzeugentwicklung
  2. Bauteil- und Modulentwicklung
  3. Projektmanagement
  4. Qualitätsmanagement
  5. Lieferantenmanagement

Organisatorische Expertise in folgenden Schwerpunktthemen
  1. Unterstützungen i.S. einer forcierten Wachstumsstrategie
  2. Aufbau und Ausbau einer Organisation (M+A u. organisches Wachstum)
  3. Netzwerke und Vertrieb
  4. Strukturentwicklung
  5. Betriebswirtschafte Aspekte
  6. Mitarbeiter- und Führungskräftecoaching
  7. Mentoring
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: