Minh Doan verfügbar

Minh Doan

Business Analyst / Agile Coach / Projektmanager

verfügbar
Profilbild von Minh Doan Business Analyst / Agile Coach / Projektmanager aus BadVilbel
  • 61118 Bad Vilbel Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    auf Anfrage
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 23.11.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Minh Doan Business Analyst / Agile Coach / Projektmanager aus BadVilbel
SKILLS
Insgesamt 18 Jahre Erfahrung in der IT/Business 

Business Analyst für MIFID II
  • Regulatorische Texte MiFID I / MiFID II / MiFIR / RTS 1 / RTS 2
  • Off-Book On-Exchange Trade Reporting nach MiFID II (Spezifikation)
  • Trade Report deferral (Spezifikation - auch mit Business Rules möglich)
  • Anforderungsanalyse Pre- und Post-Trade Transparency für verschiedene Börsen: Börse Berlin, Tradegate, Börse Hamburg-Hannover, Börse Düsseldorf, Börse München, Börse Wien, EUREX, Xetra
  • Review der Anforderung an Trade Reporting / Approved Publication Arrangement (APA)
  • Review der Anforderungen an Transaction Reporting / Approved Reporting Mechanism (ARM)
Agile Methoden in Projekten und Organisation, 4 Jahre+
  • Einführung / Training von agilen Methoden
  • Aufbau von agilen Teams
  • Einführung und Anwendung von Scrum
  • Training von Scrum Master / Product Owner / Scrum Teams
  • Anwendung von Scaled Agile Framework®
  • Anwendung und Training von ING One Agile Way of Working (WoW)
  • Anwendung von Quarterly Business Review (QBR)
  • Anwendung und Einführung von Kanban
  • 4 Jahre+ Erfahrung aus agilen Projekten in 2017-2018 bei ING-DiBa, 2007-2009 bei Automobilhersteller, 2004 bei der Deutschen Post IT
Projektmanagement 9 Jahre+, u.a.
  • 1 Jahr – Projektmanager auf Programm-Ebene: 12 Teilprojektleiter (Kernteam), erweitertes Team 90+ Mitarbeiter
  • 1,5 Jahre - Aufbau Projektmanagement- und Demand Management-Prozesse für 100 Mitarbeiter
  • 4 Jahre – Internationale Projekte mit Teams in China, Frankreich und USA
  • 6 Monate Aufbau PMO für IT-Bereich
  • Project Management Professional-Zertifizierung (PMP) seit 2009
PMI PMP - Definition von Prozessen und Strukturen im Projekt
Erstellung von Templates und Anwendung
  • Project Charter
  • Project Scope Statement
  • Stakeholder-List / Communication-Plan
  • Workbreakdown-Structure (WBS) / Gantt-Diagramme / Zeitplan
  • Risk-Register
  • Project Reports
  • Risk Management: Risk Analysis / Risk Response Planning
  • Project Controlling: Umfang, Aufwände und Kosten
  • Procurement (Supplier) Management
Machine Learning (Hobby)
  • Programmierung: Neuronale Netze+Backwardpropagation, Linear Regression, Logistic Regression, K-means in Octave
  • Programmierung in Python (Numpy, Pandas, Matplotlib, Scikit-learn)
  • Teilnahme am Kaggle-Titanic-Wettbewerb und Programmierung in Jupyter Notebook
  • Programmierung von Computer-Gegner für “Vier-Gewinnt” auf Basis von Minmax-Verfahren und Alpha-Beta-Cut
Zertifizierungen
Machine Learning – Stanford University (Professor Andrew Ng) / Coursera
Scaled Agile – SAFe 4 certified Program Consultant (SPC4-Zertifizierung)
Professional Scrum Master (PSMI)
PMI PMP-Zertifizierung / Projektmanagement auf Basis von PMI PMBoK

Weitere Schwerpunkte
Projektmanager für Java/J2EE/JavaEE
Projektmanager für Business Rules (IBM ILOG JRules / IBM Operational Decision Manager)
Projektmanager für IBM Optimization Decision Manager

Projekt-Anfragen aus Frankfurt/Main haben Priorität.
 
REFERENZEN
01/2017 –  12/2018: Einführung von agile Methoden / Scrum
Kunde: Banking
Rolle: Berater
Aufgaben:
  • Scrum Master
  • Beratung / Agile Coaching / Einführung von agilen Methoden / Scrum für drei Teams
  • Analyse von Anwendbarkeit von Nexus und Scaled Agile Framework (SAFe)
  • Analyse Ist-Situation
  • Ableitung von klassischen Prozessen für das Auftragsmanagement
  • Detailierung des Konzepts für operative Arbeit und Projektarbeit
  • Aufbau von neuen Scrum-Teams
  • Aufbau von Scrum Boards und Product Backlogs mit JIRA
  • Einarbeitung von Product Owner
  • Einarbeitung von Scrum Master
  • Aufbau von Epic und Features
  • Konfiguration und Administration von JIRA-Projekten
  • Eigene Zertifizierung zum Scaled Agiled Program Consultant (SPC4)
  • Aufbau Kanban-Boards
  • Anwendung von Mehtoden aus ING One Agile Way of Working (WoW)
  • Anwendung Quartely Business Reivew (QBR)
  • Umfangfreicher Aufbau von agilem Wissen in Confluence
  • Durchführung / Moderation von agilen Events: Daily Standup, Refinement, Review, Retrospektive, Planning 1+2
  • Aufbau und Moderation von Scrum Master Community of Practice
  • Durchführung von JIRA -Schulungen
05/2016 – 12/2016: MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive) – Business Requirements
Rolle: Business Analyst / Planung
Kunde: Banking
Aufgaben:
  • Ableitung der Anforderung aus MiFID II, MiFIR und RTS
  • Analyse und fachliche Spezifikation von MiFID II Off-Order-Book-On-Exchange Trade Reports / Negotiated Transactions
  • Analyse  von Pre-Trade-Transparency / Pre-Trade-Transparency-Waivers
  • Planung: Project Charter, WBS, Reporting, Risk Register, Stakeholder Register
  • Aufwandsabschätzung mit IT  
  • Abstimmung mit IT

11/2015 – 04/2016: Planung und Koordination in MiFID II Projekten
Rolle: Projektmanager / Business Analyst
Kunde: Deutsche Börse
Aufgaben:
  • Planung im Bereich MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive) Referenzdaten: Project Charter, WBS, Reporting, Risk Register, Stakeholder Register
  • Identifikation von inhaltlichen und Projektabhängigkeiten zwischen Over The Counter (OTC) Trade Reporting, Transaction Reporting und Referenzdaten
  • Analyse von fachlichen und technischen Lösungen mit Financial products Markup Language (FpML) und FIX im Kontext Over The Counter (OTC) Post-Trade  Prozessen
  • Koordination und funktionaler Entwurf von Off-Order-Book-On-Exchange Trade Reports, Anforderungsanalyse der Post-Trade Transparency
  • Benachbartes Projekt: Review Preismodell, Erstellung von Test-Cases und Dokumentationsstruktur (incl. für Incident Management)

10/2014 – 09/2015: Einführung von SAP-Einkaufsprozessen im Rahmen eines SAP-Template-Rollouts
Rolle: Projektmanager für Planung und Organisation
Aufgaben:
  • Reporting / direktes Reporting an Einkaufs-Bereichsleiter
  • Planung & Organisation:
    • Planung mit Planview
    • Tracking von Deliverables mit SAP Solution Manager
    • Ressourcenplanung mit Manager aus der Linie
    • Zeitplanung mit Programm-Management
  • Team-Motivation / Verbesserung der Team-Kommunikation
  • Wöchentliche Planungsmeetings mit chinesischen Projektmanager
  • Durchführung des Projektes nach IBM Ascendant® -Methodik für SAP-Projekte
  • Abschluss: Erfolgreiche Einführung der SAP-Prozesse in chinesischer Tochtergesellschaft
  • Größe des Teams in Deutschland: 11 Personen

02/2013 – 02/2015: Program Management Office für SAP-Template und SAP-Roll-Out
Rolle: Projektmanager
Aufgaben:
  • Definition auf Aufbau und Coaching von Projektmanagement-Prozessen im Programm
  • Einführung und Coaching beim Einsatz von
    • Project-Scope für Teilprojekte
    • Work-Breakdown-Structure (WBS) / Planview
    • Ressourcenplanung auf Programm-Ebene
    • Risk Register
    • Costs-Tracking
  • Direktes Reporting an IT-Leiter (des Gesamtunternehmens)
  • Direktes Reporting an Budget-Owner
  • Aufbau und Begleitung von Quality Review auf Programm-Ebene
  • Durchführung von Lessons Learned für mehrere Teilprojekte
  • Größe des Programms:  7 Teilprojekt, >90 Personen
  • Kunde: 14.000 Mitarbeiter weltweit
  • Abschluss: Erfolgreiche Einführung von SAP an zwei Tochtergesellschaften: China und Finnland

10/2012 - 03/2013: Etablierung von Projektmanagement-Prozesse für gesamten IT-Bereich
Rolle: Projektmanager
Aufgaben:
  • Definition von Template & Prozesse für das Project Management den gesamten IT-Bereich des Unternehmen
  • Erstellung von Templates: Project Charter, Scope Statement, WBS, Risk Register, Stakeholder Register, Reports, Acceptance Criteria, Costs-Tracking-Sheets
  • Aufbau eines IT-Project Management Office mit zentrale Autorität für die Projektmanagement-Prozesse
  • Ausrichtung des Project Management nach PMI PMBoK (PMP)
  • Ausbildung von Projektmanagern
06/2012 - 09/2012: SAP Template-Vorprojekt
Vorprojekt für die Einführung eines SAP-Templates: Abschätzung des Ressourcen- und des Budgetbedarfs für das gesamte Programm
Rolle: Projektmanager auf Programm-Ebene
Aufgaben:
  • Bildung von Teilprojekten für die Planung
  • Abstimmung des Scopes der Gesamtplanung und der Einzelplanung
  • Identifikation von Abhängigkeiten zu Unternehmensprozessen
  • Begleitung der Teilprojekteiter bei der Erstellung der Planung (WBS, Scope, Aufwand-Abschätzung, Skills, Zeitplanung)
  • Stakeholder-Management
  • Basis für Kommunikationsplan
  • Regelmäßiger Jour Fixe mit IT-Leiter (des Gesamtunternehmens) 
  • Zeitplanung für die Supplier-Auswahl
  • Team für Abschätzung und Planung: 18+ Mitarbeiter


08/2011 - 06/2012: Demand Management / Anforderungsmanagement + Projektmanagement-Prozesse
Rolle: Projektmanager + Konzeption von IT-Prozessen
Aufgaben:
  • Aufbau der Prozesse für einer Demand Management-Abteilung
  • Definition von Projektmanagement-Prozesse
  • Interviews zur Identifikation der angestrebten Ziele und zu behebenden Probleme im IT-Bereich (Mitarbeiter, Gruppenleiter, Abteilungsleiter)
  • Erarbeitung von Prozesse und Tools mit Gruppenleitern und Abteilungsleitern
  • Regelmäßiger Jour Fixe mit IT-Leiter (des Gesamtunternehmens)
  • Organisatorisches Change Management
  • Coaching der Mitarbeiter
  • Formulierung der Anforderungen an Planview
  • Team für die Definition der Prozesse: 12+
  • Mitarbeiter des IT-Bereiches 100+
Technologie: Excel, Planview


07/2010 - 07/2011: Aufbau des integrierten Web-Portals des Unternehmens: E-Shop, Produkt-Katalog, Unternehmensdarstellung
Rolle: Projektmanager auf Programm-Ebene
Aufgaben:
  • Ziel des Projektes: Aufbau eines globalen integrierten Web-Portals bestehend aus 34 Projekten (Content-Management-System, Online-Shop) im Rahmen eines Programms
  • Organisation und Planung des Programms
  • Risikomanagement auf Programm- und Projekt-Ebene
  • Definition des Programm-Scopes und Abstimmung der Projekt-Scopes mit den Projektmanagern
  • Abstimmung der Schnittstellen zwischen den Projekten
  • Ressourcen-Planung von internen und externen Mitarbeitern
  • Aufbau der Projektmanagement-Infrastruktur
  • Projektmanagement-Coaching und -Schulung
  • Gesamt-Team: 90+ Mitarbeiter
  • 12+ Teilprojektleiter
Technologie: IBM Websphere Content Manager (WCM), IBM Websphere Application Server (WAS), IBM Omnifind



06/2006 – 06/2010: Engagement Manager für ILOG und IBM (parallel zu den anderen Projekten)
Verschiedene Branchen
Rolle: Engagement Manager 
Aufgabe:
  • Analyse der Anforderungen und Konzeption von Lösungen für Kunden Projekte
  • Durchführung von Pre-Sales-Projekten
  • Abstimmung von Vertragsbedingungen mit Kunden
  • Abstimmung von Vertragsbedingungen mit Dienstleister
  • Staffing von Projekten
  • Erstellung von Angebote (bis zu 2 Mio. €)
Technologie: IBM ILOG Enterprise Optimization Decision Manager (ODM), IBM ILOG CPLEX, IBM ILOG JRules


09/2007 - 09/2009: Applikation zur Optimierung der Produktionsprognose
Branche: Automobilhersteller
Rolle: Projektmanager
Aufgaben:
  • Leitung der Teams in China, Frankreich und Deutschland. Planung,
  • Durchführung und Kontrolle des kompletten Projektes:  Fachliche und technischen Konzeption, Umsetzung, Integration und Wartung
  • Verantwortung von für das Team. Teamgröße: 9+
  • Bestimmung des Vorgehensmodell: Iteratives und agiles Vorgehen
  • Erstellung von Projektplänen
  • Enge intensive Kommunikation mit dem Kunden, Projektteam, Entwicklung- und Produktteam
  • Risikomanagement mit Risiko-Register und qualitative und quantitative Risiko-Analyse
  • Kontrolle des Scopes und Abwicklung von Change Requests
Technologie: Java/J2EE/JavaEE, IBM Websphere Application Server (WAS), IBM ILOG Enterprise Optimization Decision Manager (ODM), IBM ILOG CPLEX


06/2006 - 08/2007: Anwendung zur automatischen Verteilung von eingehenden Aufgaben an Sachbearbeiter
Branche: Versicherung
Rolle: Projektmanager
Aufgaben:
Planung und Durchführung des Projektes in mehreren Stufen (Showcase, technischer Durchstich, Prototypen, Assessment, Pilot)
  • Enge Kommunikation mit dem Kunden
  • Zeit- und Kostenplanung der einzelnen Stufen
  • Anforderungsmanagement, sowie intensive Abstimmung der Anforderungen zwischen Kundenteam und Produktteam
  • Personal-Einsatzplanung in den einzelnen Stufen
  • Steuerung von externen und internen Team-Mitarbeitern
Technologie: Java/J2EE, Oracle, COBOL / AS400, ILOG JRules


09/2005 - 02/2006: Business Process Management
Business Process Management-Applikation zur Kopplung von Services in einen Workflow auf Basis von J2EE / ILOG JRules. Applikation transformiert Petri-Netze im Visio-Format in ablauffähige Workflows auf dem Application Server.
Branche:Telekommunikation
Rolle: Projektmanager und Consultant
Aufgaben:
  • Planung, Durchführung und Kontrolle des Projektes
  • Umsetzung eines iterativen Prozesses mit Timeboxing
  • Intensiver Anforderungsmanagement in wöchentlichen Iterationen
  • Kosten- und Zeit-Planung
  • Implementation der Anforderung in J2EE
  • Definition von JRules Business Object Model
  • Konfiguration von JRules
Technologie:Java/J2EE, JBoss, ILOG JRules


07/2005 - 05/2006: Erstellung von Piloten/Prototypen/kleinen Applikationen für verschiedene Projekte
Kunden: O2, Allianz, RWE, V&M Tubes
Rolle: Consultant
Aufgaben:
  • Design von Java-Applikationen
  • Umsetzung von J2EE-Applikationen (EJB, Servlets auf JBOSS)
  • Erweiterung von Java-Swing-Applikationen
  • Definition von JRules Business Object Modell
  • Konfiguration von JRules
Technologie: Java/J2EE/Swing, ILOG JRules


03/2005 - 05/2006: Intranet Content Management System
Kunde: Deutscher Wetterdienst  - DWD (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung)
Rolle: Consultant
Aufgaben: Aufbau eines neuen Intranets mit Apache HTTP, Bea Weblogic Portal und Coremedia CAP
Technologie: Apache HTTP, Bea Weblogic Portal, Coremedia CAP, Global Site Builder (GSB), Unix


07/2004 - 12/2004: Simulations-Applikationen für Briefzentrum
Kunde: Deutsche Post
Rolle: Projektmanager / Consultant
Aufgaben: Design von Applikationen in C++ für die im Bereich der Briefzentrumstechnologie
  • Kontrolle und Leitung des Projektes
  • Einführung von Agilen Methoden (Pair Programming, Automatic Testing, Timeboxing, Build & Smoke Tests)
  • Design auf Komponentenbasis mit freikonfigurierbarem Regelsystem auf XML-Basis
  • Design von CORBA-Applikation in UML
Technologie: C++, UML mit Together Architect, Microsoft Visual Studio


03/2004 - 06/2004: Performance-Optimierung im Projekt „br-online.de“
Kunde: Bayerischer Rundfunk
Rolle: Consultant
Aufgaben: Performance-Optimierung im Projekt „br-online.de“ durch Verwendung von ATG-Application-Server-spezifischen Features.
Entwicklung von JSP's, JavaBeans, Unix-Shellskripten, Konvertierung mit XML/XSLTJ2EE, DB-Design und – Programmierung.
Technologie: Java/J2EE, Unix, XML


10/2003 - 02/2004: Archivierungssystems für das Zentrale User Management
Kunde: Deutsche Post
Rolle: Consultant
Aufgaben: Konzeption und Entwicklung eines Archivierungssystems für das Zentrale User Management (ZUM) auf Basis Action Request System 4.5 und C-API. Beachtung der bestehenden ITIL-Prozesse.
Technologie: BMC Remedy Action Request, Oracle DB



07/2003 - 10/2003: Ticketsystem
Kunde: Deutsche Post
Rolle: Consultant
Aufgaben: Entwicklung eines webbasierten Ticketsystems auf Basis der bestehenden ITIL-Prozesse.
Technologie: Apache Tomcat, Java/J2EE, BMC Remedy Action Request


06/2003 – 07/2003: BundOnline 2005: Content Management
Branche: Government
Rolle: Consultant
Aufgaben: Entwicklung, Installation und Einsatz des Content-Management-System „Government Site Builder“ (Materna / Coremedia)
Technologie: CoreMedia CAP (CMS), Tomcat/Apache, OpenLDAP, Office Integration von CoreMedia


12/2002 - 07/2002: Client zur Verwaltung von Kundendaten
Kunde: DAB Bank
Rolle: Software Developer
Aufgaben: Client-Entwicklung einer Bank-Client-Server-Applikation für die Verwaltung von Kundendaten einer Bank
Technologie: Java Swing/J2EE, XML


07/2001 - 11/2002: Abrechnungssystem + Auftragserfassung
Branche: Transportation
Rolle: Software Developer und Teilprojektleiter
Aufgaben:
Teilprojektleitung und Entwicklung eines webbasierten Order-Maintenance- und Abrechnungssystems als Extranet-Lösung eines Logistikdienstleisters
  • Schnittstelle zu SAP FI/CO, SMS- und Fax-Systemen
  • XML basierte Dokumentenerzeugung
  • Anbindung an Authentifizierungssystem RSA ACE/Server
  • Implementierung Schnittstelle zu CORBA-basierten Dateninformationssystem (Flugdatensystem der DLH)
Technologie: Java/J2EE, Oracle DB, CORBA, Unix, BEA Weblogic


07/2000 - 04/2001: 3D-Rendering of Light - Radiosity
Branche: Automotive
Rolle: Software Developer
Aufgaben: Entwicklung einer „Radiosity“ Lichtsimulation, Design der Applikation, C++ auf Unix, GUI in Qt, Algorithmen von Lichtverteilungen, Reflexion, Berechnung von Schatten
Technologie: Qt, Open GL, C++, Unix


10/1999 - 02/2000: 3D Mulit Resolution Mesh
Firma: Massive Development
Rolle: Software Developer
Aufgaben: Entwicklung einer Echtzeit-Polygonreduktion auf Basis der Krass 3D-Engine in C++
Technologie: C++, Microsoft Visual Studio


07/1998 - 01/1999: 3D Kollisionserkennung
Firma: Fraunhofer Institut
Rolle: Software Developer
Aufgaben: Entwicklung schneller 3D-Kollisionserkennung in Echtzeit, Algorithmus zur Erstellung von 3D-Objekten
Technologie: C++, Unix, Open GL Optimizer


09/1997 - 02/1998: Tele-Akademie
Branche: Education
Rolle: Java-Tutor & Software Developer
Aufgaben: Verschiedenen Projekten: Entwicklung Java-Applikationen & Java-Tutor für Seminarteilnehmer
Produkt: Java


03/1997 - 08/1997: Online Buch-Katalog
Branche: Verlag
Rolle: Software Developer
Aufgaben: Entwicklung von Java-GUI, Datenbank-Design, Datenbankprogrammierung
Technologie: Java, MS Access DB, VB
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Nur Frankfurt / Main und Umgebung
SONSTIGE ANGABEN
Projekte mit direkter Verantwortung für das Budget: bis zu 2 Mio€
Budget- und Ressourcen-Management für Projekt > 8 Mio€
Machine Learning – Stanford University (Professor Andrew Ng) / Coursera
Scaled Agile – SAFe 4 certified Program Consultant (SPC4-Zertifizierung)
Professional Scrum Master (PSMI)
PMI PMP-Zertifizierung / Projektmanagement auf Basis von PMI PMBoK
ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management (GR750199863MD)
Integrata Führungskräftetraining - Führungsaufgaben bewusst wahrnehmen
MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive) Post-Trade Transparency
Change Management (Organizational)
Internationale Projektteams (China, Frankreich, USA)
Technische Erfahrung als IT-Berater: IBM ILOG JRules/ODM,  J2EE / Java-Programmierung 1997 - 2006, während der Schulzeit Programmierung auf C64 (Basic&Assembler) und PC (Basic & Turbo Pascal)
Branchen
Banking, Automotive, Logistik, Telekommunikation, Elektronik, Airline, Behörden
Methodik
Projektmanagement nach PMI PMP PMBoK, Organizational Change Management, Demand Managemen, Project Management Office (PMO), Program Management Office (PgMO), Scrum, Agile Methoden, Scaled Agile Framework, Pair Programming, Automated Testing, Coaching, Training, ITIL
Technologien, die in Projekten verwendet wurden:
MS Visio, Lynx, OpenOffice
Windows 95/200/XP/Vista/7/8, Linux, HP-UX, Unix, Sun Solaris, IRIX
MS Project, Planview, Primvera, Jira
IntelliJ IDEA, Eclipse, CVS, SVN, MS Visual Studio
Oracle DB, DB2, SQL, MS Access
Java/JavaEE/J2EE, C/C++, Assembler, Turbo Pascal, Basic, Visual Basic, Fortran,
Java Swing, Qt, XML, SAX Parser, DOM Parser, XSLT, SAP IDoc, Open LDAP, CORBA, RSA SecurID
SAP SAP ECC 6.0, SAP Solution Manager, IBM Websphere Application Server (WAS), Apache HTTP, Apache Tomcat, ATG Dynamo, Coremedia CAP (CMS), JBoss, BEA Weblogic Server, IBM Quickr, Government Site Builder (GSB), BMC Remedy Action Request, IBM ILOG Enterprise Optimization Decision Manager (ODM), IBM ILOG JRules
Open GL, Open GL Optmizer, KRASS 3D Engine
UML, Together Architect
Atlassian Jira und Confluence
MS Office: Word, PowerPoint, Outlook, Excel, SharePoint
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei