Dirk Heuck verfügbar

Dirk Heuck

Projektleiter / Projektmanager für komplexe Themenstellungen im SAP und Non-SAP Umfeld

verfügbar
Profilbild von Dirk Heuck Projektleiter / Projektmanager für komplexe Themenstellungen im SAP und Non-SAP Umfeld aus Muenchen
  • 80333 München Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Universität zu Köln
  • Stunden-/Tagessatz: 150 €/Std. 1200 €/Tag
    Abhängig von der Projektdauer und dem Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | niederländisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 18.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Dirk Heuck Projektleiter / Projektmanager für komplexe Themenstellungen im SAP und Non-SAP Umfeld aus Muenchen
SKILLS
  • Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement im SAP und Non-SAP Umfeld
  • Transformation- und Transition Management, Cut Over Planung, Testmanagement, Schulungsplanung
  • Konzernrechnungslegung, integriertes Controlling, Unternehmenssteuerung, Geschäftsprozessanalyse, -benchmarking und -optimierung
PROJEKTHISTORIE
Internationaler Automobilzulieferer (Umsatz USD 38 Mrd.)
  • Gesamtprojektleitung Einführung SAP SD, MM, WM, FI, CO, PP, PS, QM
  • Aufbau Projektorganisation und Führung der Teilprojektleiter
  • Regelmäßiges Reporting an alle konzernweiten Entscheidungsgremien
  • Durchführung Qualitätssicherung, Change- und Risikomanagement
  • Steuerung der internen Fachbereiche bei Konzeptionsarbeiten
  • Durchgängige Aufnahme und Optimierung der End-to-End Prozessdokumentation 
    in BPMN 2.0
Internationaler Mischkonzern (Umsatz € 42 Mrd.)
  • Interim Management im IT-Prozessmanagement (Head of FI/CO-Processes)
  • Umsetzung Konzenstrategie zur Vereinheitlichung der Daten- und Prozesswelt
  • Schnittstelle Konzerncontrolling zu SAP Prozessmanagement
  • S4 HANA Central Finance Proof-of-Concept: Strukturierung, Vendormanagement, Workshopmanagement
Internationaler Telekommunikationskonzern (Umsatz € 73 Mrd.)
  • Projekleitung für ein IT-Service- und Transitionsprojekt / Exit-Projekt bei einem Großkunden aus dem Bankensektor
  • Ramp Down und Handover-Management
  • Servicetransition im Rahmen von Fermddienstleistersteuerung
  • Komplettes Vertragsmanagement des Transitionsprojektes
  • Umsetzung der Vertragswerke
Mittelständischer Automobilvermieter (Umsatz € 1,2 Mrd.)
  • Übernahme des Projektes Einführung von SAP FI und CO von Fremddienstleister 
  • Aufsetzen effizienter Projektstrukturen
  • Set up eines Expertenteams zur zeitnahen Projektumsetzung
  • Aufbau der SAP-Basis
  • Einbettung in kundeneigene Prozesse insbesondere in der IT
  • Optimierung der Hauptprozesse im Rechnungswesen
Mittelständischer Automobilvermieter (Umsatz € 1,2 Mrd.)
  • Aufsetzen eines Projektes zur Optimierung der Einkaufsprozesse
  • Unterstützung bei der Ausschreibung für die Dienstleistung „Fahrzeugreinigung“
  • Vorbereitung einer Ausschreibung für die ein neues zentrales Dokumentenmanagement einschließlich einer einheitlichen Druckerumgebung
Führender deutscher Automobilkonzern (Umsatz € 75 Mrd.)
  • Konzeption der  Preis- und Volumenplanung
  • Erstellung Fachkonzept der weltweiten Preisplanung zur SAP BI Umsetzung 
  • Projektleitung zur parallelen Abbildung der Preisplanung im Tool Volumenplanung und 
    Rechnungswesen
Internationaler Energieversorger (Umsatz € 56 Mrd.)
  • Aufbau Business Controlling
  • Entwicklung KPI Konzeption für das Business Controlling
  • (Rolling)Forecast, Budget und Mittelfristplanung 
  • Geschäftsprozessoptimierung Order-to-Cash 
  • Projektleitung und Teamcoaching
Internationaler Bahnkonzern, Bereich Cargo (Umsatz € 20 Mrd.)
  • Integriertes Controlling im Cargogeschäft
  • Konzeption der gesamten Kostenrechnung gemäß neuen Führungskonzeptes
  • Aufbau Auftragsartenmanagement im Controlling, Vertrieb und FiBu
  • Erarbeitung aller Geschäftsprozesse gemäß neuen Führungskonzeptes
  • Betreuung des Kernprozesses Order-to-Cash
  • Projektleitung (Teamgröße 6 Personen)
  • Coaching des Programmanagers
Internationaler Telekommunikationskonzern der Vereinten Nationen (Umsatz € 440 Mio.)
  • Restrukturierung des Rechnungswesens auf doppelte Buchführung
  • Entwicklung Geschäftsprozesse (End-to-End)
  • Einführung eines Zeiterfassungssystems
  • Implementierung einer modernen Kostenrechnungsstruktur
  • Change Management
  • Projektleitung (Teamgröße 7 Personen)
  • Vereinheitlichung des Druckprozesses für Seminare, Schulungen und internationale Kongresse etc.

Internationaler Energieversorger (Umsatz € 56 Mrd.)
Projekt 1
  • Aufbau- und Ablauforganisatorische Integration des Support SAP SEM in die konzerneigene IT Gesellschaft
  • Schnittstellendefinition und –handling zu benachbarten Fachbereichen der IT Gesellschaft und der Holding AG
  • Umsetzung konzernweit einheitlicher Richtlinien und Masterprozesse in die neue Supportorganisation
  • Unterstützung bei Stellenbeschreibungen und personellem Aufbau 
    der Support Unit
  • Projektleitung (Teamgröße 18 Personen)
  • Part Time-Leitung der neuen Unit
Projekt 2
  • IT Kundenseitige Aufbereitung einer kompletten Projektorganisation für das potentiell umzusetzende Implementierungsprojekt „Beteiligungen“
  • Unterstützung bei der Softwareauswahl
  • Vertragswesen mit Sub-Lieferanten (UK und Deutschland)
  • Nutzung aller Konzern internen Strukturen zur Richtlinienkonformen 
    Vorbereitung des Projektes
  • Vertrags- und Preisverhandlungen mit Sub-Lieferanten
  • Projektleitung (Teamgröße 2 Personen)
Projekt 3
  • Unterstützung bei dem Aufbau der neuen Trading-Einheit 
  • SAP SEM Integration aller ReWe-spezifischen Prozesse
  • Design ReWe-spezifischer Prozesse und Einbettung in konzernweit interne Strukturen
  • Zusammenarbeit mit anderen Trading-Projekten in allen relevanten Schnittstellenthemen
  • Unterstützung bei der SAP Classic Integration, Projektsetting
  • Projektleitung (Teamgröße 5 Personen)

Pharma- und Agrarkonzern (Umsatz € 9 Mrd.)
  • Softwareselektion für ein Konsolidierungstool
  • Ist-Aufnahme und Implementierung einer SAP SEM Lösung
  • Integration in die konzernweite IT-Struktur
  • Teilprojektleitung (Teamgröße 4 Personen)
Immobilienkonzern (Umsatz € 560 Mio.)
  • Einführung von SAP SEM BCS
  • Integration  des internen und externen Rechnungswesens
  • Entwicklung konzerneinheitlicher Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung
  • Einführung fair-value Konzeption
  • Projektleitung (Teamgröße 24 Personen)
 Weltweiter Logistikdienstleister (Umsatz € 148 Mio.)
  • Implementierung SAP SEM BCS
  • Restrukturierung des Management Reportings
  • Vereinheitlichung konzernweiter Kontenrahmen
  • Datenvalidierungen Sendegesellschaften und Konsolidierungsebene
  • Customizing Positionsplan, Validierungen
  • Aufbereitung Zusatzmeldedaten
Globaler Pharmakonzern (Umsatz € 17,6 Mrd.) 
  • Evaluierung der weltweiten Niederlassungen
  • Aufbereitung komprimierter Bilanzdaten zur Vorbereitung 
    geplanter Merger
  • Optimierung des Finance-Reporting
Deutscher Energieversorgungskonzern (Umsatz € 14,6 Mrd.) 
  • Einführung eines konzernweiten Risikomanagement-System
  • Durchführung konzernweiter Risikoinventuren
  • Entwicklung branchenspezifischer Messkriterien zur Risikoeinstufung
  • Implementierung neuer Prozesse im Konzerncontrolling
  • Redesign betroffener Reportingstrukturen
  • IT-unterstütztes Reporting
Europäischer Versicherungskonzern (Umsatz € 1,3 Mrd.)
  • Verkürzung der Abschlusszeiten (Fast Close)
  • Prozessaufnahme Rechnungswesen und Konzernrichtlinie
  • Modellierung Sollabläufe und Implementierung
  • Optimierung Intercompany-Clearing
  • Koordinierung verschiedener Fachbereiche zur Prozessverkürzung
Regionaler Automobilzulieferer (Umsatz € 221,8 Mio.)
  • Einführung SAP R/3 FI
  • Altdatenaufbereitung und –übernahme nach SAP
  • Prozessoptimierung Belegfluss
  • Customizing in Teilbereichen in CO und FI
Internationaler Immobilienkonzern (Umsatz € 1,3 Mrd.)
  • Fachliche Unterstützung bei der Implementierung von SAP EC-CS
  • Koordination Fachabteilung und IT-Bereich
  • Aufbereitung besonderer Reportinganforderungen
  • Umsetzung des Reporting
  • Koordination mit parallel laufendem SAP BW-Projekt
Internationaler Dienstleister (Umsatz € 500,8 Mrd.)
  • Konzeption und Umsetzung der SAP EC-CS Anpassung an US-GAAP
  • Positionsplanerstellung, Validierungskonzeption und –umsetzung
  • Dokumentation Fachkonzept
  • Umfangreiche Altdatenaufbereitung
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reiseberitschaft vorhanden, Verfügbarkeit 80-100%, Projekte gerne im Großraum München (kein Muss)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ