Mohammad Khan verfügbar

Mohammad Khan

Technische Berater/Produktentwickler/Projektmanager Automobil Dichtungssysteme Kunststoff/Gummiteile

verfügbar
Profilbild von Mohammad Khan Technische Berater/Produktentwickler/Projektmanager Automobil Dichtungssysteme Kunststoff/Gummiteile aus Wolfsburg
  • 38440 Wolfsburg Freelancer in
  • Abschluss: Dr.-Ing (Gummi/Polymere Werkstofftechnik)
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std. 500 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | hindi (Muttersprache)
  • Letztes Update: 19.02.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Mohammad Khan Technische Berater/Produktentwickler/Projektmanager Automobil Dichtungssysteme Kunststoff/Gummiteile aus Wolfsburg
DATEIANLAGEN
Anschreiben_Khan

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Cover-letter-Khan

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
1. Produktion, Verarbeitung, Technik
Expertenkenntnisse                                                      PPAP (Production Part Approval Process)
Expertenkenntnisse                                                      Erstbemusterung, Produktion, Fertigung, Prüfverfahren
Erweiterte Kenntnisse                                                   Fertigungs-, Auftragssteuerung, Fertigungstechnik, Produktionsplanung, Qualitätsmanagementmethoden/-werkzeuge, Qualitätsprüfung, Qualitätssicherung, Versorgungstechnik

2. Wirtschaft, Verwaltung
Expertenkenntnisse                                                      Produktmanagement
Erweiterte Kenntnisse                                                   Kundenberatung, -betreuung, Projektmanagement
Erweiterte Kenntnisse                                                   Marktforschung, Materialwirtschaft, Produktionslogistik, Produktionsplanungssysteme (PPS)

3. Wissenschaft, Forschung, Entwicklung
Expertenkenntnisse                                                        Analyse, Entwicklung,  Forschung, Grundlagenforschung
Expertenkenntnisse                                                        Anwendungstechnik, Anwendungsberatung, Evaluation, Verfahrenstechnik, Versuchsplanung

4.Soziales, Erziehung
Expertenkenntnisse                                                        Lehrtätigkeit (Hochschule/Universität). Gastdozent an einigen universitäten im Pakistan), Wissenschafts-, Forschungsmanagement, Fachpublikationen erstellen

5. Persönliche Stärken                                                  Motivation/ Leistungsbereitschaft
Leitungsarten                                                                 Technische Leitung
Führungserfahrung                                                       bis 2 Jahre
Personalverantwortung                                                bis 4-5 Mitarbeiter/innen
Reise-/ Montagebereitschaft                                        uneingeschränkt vorhanden
Führerscheine                                                               Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3)
Vorhandene Fahrzeuge                                                PK
PROJEKTHISTORIE
Arbeitshistorie:

1. NBJX Europe GmbH, Ismaning, Germany: SENIOR PRODUCT MANAGER AUTOMOTIVE SEALING SYSTEM (06.2016 bis 08.2018)
2. SaarGummi Service GmbH, Wadern, Germany: MATERIAL DEVELOPMENT ENGINEER AUTOMOTIVE SEALING SYSTEM (03.2013-05.2016)
3. Federal-Mogul Sealing Systems GmbH, Burscheid, Germany: MATERIAL ENGINEER (01.2011-03.2013)
4. Technical University Dresden, Dresden, Germany: RESEARCH SCIENTIST  (01.2009-12.2010)
5. Leibniz Institute for Polymer Research Dresden, Dresde, Germany: RESEARCH ASSOCIATE (06.2005 - 12.2008)

Projecktsliste:
  • Produktentwicklung und Projecktmanagement von Dachfuge und Heckklappe Dichtungen für VW Passat CC /VW Arteon.
  • Produktentwicklung und Projecktmanagement von Wasser-kasten Dichtungen für Audi A6 (Au 581) & Audi A7 (Au 583).
  • Konzept entwicklung von next generation Volkswagen VW 38x (Golf A8), Audi AU 38x (Audi A3), and SK 38x (Skoda Octavia).
  • Leitung die Einführung einer automatisierten Inline-Klebebandtechnologie für die Extrusionsproduktionslinien in China.
  • Steuerung der kontinuierlichen Verbesserungsprogramme mit dem Ziel der Effizienz, Produktivität, Kostensenkung und Verbesserung der Qualität.
  • Strategie, Roadmap und Konzept der Endlos-Automatik-Roll-winding Technik für Dichtungen in China.
  • Neue Dichtungswerkstoffen und Strategien zur Kosten- und Gewichtsreduzierung, geringe Dichte (bis Validierungsphase).
  • Neue Materialkonzepte und Strategien zur Kostenoptimierung für die Dichtungen in Elektrofahrzeugen anwendungen.
  • International projekt support &design koordinierung für FORD CD 542 (Cologne, Germany), VW 411 (Chattanooga, US), PSA C84€ (Sochaux, France)
  • Materialentwicklung Fensterführung Dichtungen für Audi A1. Support & koordination im design, Besmusterung, Prototypen bis serienfertigung.
  • Materialentwicklung für nicht-leitende Mischungen für Tesla S Models. Vor-ort support & begleitung, prototypen & validierung im Tennessee Ferigungslinie in US.
  • Enticklung von Mossgummi für VW 37X Golf-Mexico Türdichungen.Vor-ort support & begleitung, prototypen & validierung im Tennessee Ferigungslinie in US.
  • Umgang mit  kunden, lieferant und Betrieb.
  • Materialentwicklung bis Serienfertigung: Kantenschutz Tür Dichtung BR 205 C Class.
  • Vor-Ort support und begleitung von Material F&E, extrusionsversuche, Bemusterung:Heckklappe/Kofferraum Dichtungen (X 253 Daimler), Fensterführung(BMW F49) und Statische Dichtungen (Ford V362 transit).
  • Motor- und Getriebedichtungen wie kalte Dichtung für Motorölwanne, Ansaug- und Auspuffkrümmer Dichtungen, Gummi- Metalldichtung, Kurbelgehäusedichtungen, Heißdichtungen (Zylinderkopfdichtung, Stahl-Elastomer-Dichtung, usw.).
  • Projekt SWITCHCOMP: Neuartigen Verbundswerkstoffe mit magnetorheologisch umschaltbarer Steifigkeit. Das Projekt war eine Zusammenarbeit zwischen ECEMP und der TU Dresden und wurde von der EU und dem Land Sachsen finanziert.

 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
uneingeschränkt vorhanden
SONSTIGE ANGABEN
Ausbildung/Schulung:

1. 2005-2009: Technical University Dresden, Germany
Doctorate(Elastomeric / Polymeric materials)
Abschluss: Dr.-Ing
Note: “magna cum laude”

2.  2003-2005: Martin-Luther-University Halle-Wittenberg, Germany
Applied Polymer Science
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

3. 1996-2000:  NWFP University of Engineering & Technology, Peshawar; Pakistan
Chemical Engineering
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Fähigkeiten und Kompetenzen
  1. Produckentwicklung Werkzeuge: APQP, Run @ Rate, Automobilzulieferer/Supply-Kette, Technische Kundenspezifikationen, Technische Zeichnungen, Produktanforderungsdokument (PRD). Unterstützung und Koordination für mehr als 10 verschiedene Dichtungsprojekte für 6 große Kundenprogramme mit Audi, BMW, VW, Daimler und Ford.
  2. Projektmanagement: MS Project, Stage-Gate Model. On-Site-SupportVor-Ort support und betreuueung von 6 Versuchsprototypen in Europa, den USA, China und Indien.
  3. Qualitätsmanagement: ISO 9001, ISO / TS 16949, Six Sigma, DMAIC, FMEA, 8Ds & Kunden Reklamation. 
  4. Resident Engineer: Kunden kontakt beim OEM. Dokumentation und Implementierung der Änderungen beim OEM. Support & Koordination bei Designänderungen, Prototypen und Montageproblemen.
  5. Kontinuierlicher Verbesserungsprozess: Verwaltete und förderte die kontinuierliche Verbesserung von Rohstoffen. Technische Unterstützung, Lieferantennomirierungen, Materialauswahl, Materialentwicklung und Zusammenarbeit beim Technologietransfer.
  6. Materialwerkstoff F & E: Materialentwicklung von Kautschuk, Mischungen, TPE, TPVs, Adhäsion, Verklebung und Gleitbeschichtungen für Automobilabdichtungsanwendungen. 
  7. Mischen und Compoundieren von Gummi: Serienfertigung und Prototyping. Fehlerbehebung bei Gummimisch- / Mischproblemen. Entwickelte und implementierte Testplan- / Materialspezifikationen.
  8. Extrusion und Verarbeitung: Über sieben Jahre Erfahrung in der Gummiverarbeitung, Extrusion, Spritzguss, Produktion und Herstellung von automobiltechnischen Gummidichtungen.
  9. Materialprüfung und Datenmanagement: Prüfung, Testen, Analyse, Morphologie. Materialprüfungsdaten-Management (MPDM), technische / Laborberichterstellung.
  10. Computer: MS Windows, MS Office, ORIGIN, ChemDraw, ChemWindow und XARA-Grafiksoftware. ARAMIS zur Verformungsanalyse von Polymerstrukturen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: