Peter Jetter teilweise verfügbar

Peter Jetter

Enterprise Agile Coach, Trainer, Organisationsberater

teilweise verfügbar
Profilbild von Peter Jetter Enterprise Agile Coach, Trainer, Organisationsberater aus Gauting
  • 82131 Gauting Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Biol. (Univ.) ComplexAdaptiveSystemsDynamics
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 11.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Peter Jetter Enterprise Agile Coach, Trainer, Organisationsberater aus Gauting
DATEIANLAGEN
CV in european standard format (europass)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Unterstützung von Agilen Transformationen auf Team-, Programm/Lösungs-, Portfolio- und Enterprise-Ebene mit Beratung, Training und Coaching.

Self-Assessments und Reifegradbestimmung auf Team-, Valuestream- und Unternehmensebene.
AgilityHealth(R)-Assessments

Enabling: Hilfe zur Selbsthilfe, Aufbau und Coaching eines internen Agile Transition Teams(Agile Center of Excellence) und interner Coaches

Toolbox:
  • Organisation and Relationship Systems Coaching (ORSC), ICF member
  • OKR Master
  • LEGO SERIOUS PLAY Facilitator
  • Large Scale Scrum (LeSS Huge seit 2008)
  • Scaled Agile Framework (SAFe), SPC
    SAFe Zertifizierungskurse (mit Berechtigung zur Teilnahme an der Online-Zertifizierungsprüfung):
    • Leading SAFe und "Scaled Agilist"-Prüfung
    • SAFe for Teams
    • SAFe Scrum Master "SSM" (demnächst buchbar)
    • Product Owner/Produktmanager "POPM" (demnächst buchbar)
    • Lean Porfolio Management "LPM"
  • Kanban inkl. Portfolio Kanban(seit 2011); certified Kanban Management Professional (KMPII)
  • Agile CMMI for Development 1.3 + CMMI for Services
  • Scrum Certified Professional (CSP, CSM, CSPO, CAL)
  • Professional Scrum
    Kurse inklusive Vorbereitung auf Online-Zertifizierung
    • Professional Scrum Master (PSM)
    • Professional Scrum Product Owner (PSPO)
    • Scaled Professional Scrum (SPS)
    • Professional Scrum with Kanban (PSK) -- demnächst buchbar
  • ICAgile ICP Trainer; ICP-ENT & ICP-CAT
  • Impact Mapping und Story Mapping
  • Innovation Games
  • Lean Change, Lean Development, Lean StartUp, Lean Business Canvas
  • Design Thinking workshops
  • Agile RE (IREB CPRE), Agile Testing (ISTQB CT)
Lösungs- und resourcen-orientierte Coachingansätze (Solution Focus, Organisation and Relationship Systems)

Erfahrungen:
  • fachliche Führung seit 1997
  • disziplinarische Führung von weltweit verteilten Teams (EMEA, APAC inkl. Indien und China), "Manager of Managers"
  • Global Portfolio Management mit Profit &Loss Verantwortung; full life cycle (concept to cash, cradle to grave)
  • 12 Jahre Stabsfunktionen Organisational Development&Learning mit Weltmarktverantwortung, Business Excellence in Großkonzernen, Agile Evangelist
  • Lean EAM Consulting mit Schwerpunkt "Business Agility" 
  • 20 Jahre Erfahrung mit weltweiten "enabling workshops" für unterschiedlichste Zielgruppen (incl. CxO) entlang von Value Streams.
Volunteering/community work:
  • Co-Organisator von Agile Munich, eine Community of Practice mit >2500 Mitgliedern, monatliche meetups
  • kostenlose Kurse/workshops für non-profit Organisationen z.B. Schulen (eduScrum, scrum4kids)
  • Charity seats in Trainings
PROJEKTHISTORIE
aktuell:
  • Aufbau von 84 Agile Teams und Alignment practices über Team- Product-, Value Stream- und Portfolio-Ebene, Umbau von Projekt- zur Produktorganisation. Restrukturierung vom funktionalen Schnitt der Organisation hin zu Value Streams. Messbarkeit von Lead/Cycle Times und Flow Efficiency herstellen (Visualize Work). Gemeinsam Waste identifizieren und eliminieren/reduzieren.Paradigmenwechsel: Realisierter Kundennutzen als Maß für Fortschritt. Dezentralisieren von Steuerung(ermächtigen und befähigen), Coaching-Begleitung beim Entstehen von Selbstorganisationsmustern.
    Eninführen von Portfolio Kanban und unternehmensweites Economic Framework zum Priorisieren von Queues
  • SAFe update auf 4.5: aktualisierte Schulungen Leading SAFe, SAFe for Teams, SAFe Scrum Master und SAFe Product Owner
  • Agile Foundation Schulungen (Scrum, Kanban, DT), Scrum Advanced Schulungen für CSP Zertifikat
Erfahrungen:
  • Aufbau eines Agile Transition Team im Konzern, Unterstützung von 3 Pilotprogrammen: zB SAFe für 16 international verteilte Teams, Programmbudget im 3stelligen Millionenbereich
  • Automotive: Starten der agilen Reise: Grundlagen Trainings und Coaching von Kanban und Scrum Teams. Team- und funktionsübergreifende Product-Ownership und "ONE backlog" institutionalisieren; Aufbau- und Ablauforganisation nach Flow Efficiency im Value Stream ausrichten
  • EAM Consulting: Reifegrad des Enterprise Architecture Management in Telco-Konzern erhöhen; iterativ-inkrementelles Vorgehen inkl. Tool-Evaluation, Auswahl und Einführung
  • Consulting: Aufbau agile Produktentwicklung und Lifecycle Management in der Bauindustrie; Beratung ALM tools.
  • Krisenmanagement: 50% Umsatzeinbruch, Lateral Leadership von Produktentwicklung EMEIA und Organisationsumbau. e2e-Automatisierung der ALM-Landschaft, Continuous Delivery + DevOps aufbauen. Portfolio und Program backlogs und Kanban Systeme eingeführt. Trendwende erreicht, Vertrauen von Kunden und Partnern wiedergewonnen.
  • Head of Global Capability Management "Mobile Core", Line Manager, P&L für Portfolio mit 200 Mio € Umsatz. 30 Produkte,  250+ Scrum Teams (LeSS Huge). Dezentralisieren von Entscheidungungssystemen und Process-Ownership. "Co-create environments for Agile Teams along e2e value streams". 
  • Global Portfolio Management im Bereich Organisational Learning&Development, e2e-Verantwortung "concept to cash";
  • Begleitung von 25 "New Product Introductions" von der Produktdefinition bis zur "General Acceptance" bzw Reifegrad(break even reached); Gemba Walks entlang der frühen Phasen der Solution(products+services) lifecycles. Transparenz und Messbarkeit von systemischen Dysfunktionen herstellen. Product Owner des Organisational Change backlog.



 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • Langfrist/"fulltime"-Einsätze: ausgebucht bis Q1/2019
  • 2x 2 Tage/Monat im Raum DACH möglich
  • Kurzzeit/einmalige Einsätze (workshops, Schulungen, Retros, Sprintwechsel, PI/BigRoom Planning...) weltweit zzgl. Reisekosten möglich
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:


exali consult-Haftpflicht-Siegel:

Das original exali consult-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Versicherungsbeginn:
15.12.2017

Versicherungsende:
01.01.2019

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ