Matthias Friedrich verfügbar

Matthias Friedrich

Software-Engineer .NET

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Software-Engineer .NET
  • 14482 Potsdam Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 01.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Software-Engineer .NET
DATEIANLAGEN
SKILLS
Programmiersprachen/Markups: C#, VB.NET, C/C++/CLI, Visual Basic, PHP, Python, JavaScript/TypeScript, XML, XSLT, XHTML/HTML5, CSS/LESS

Datenbanken/Speicher: Microsoft SQL Server, SQL Azure, MySQL, SQLite, Oracle, Lucene, Redis, Azure Service Bus, ZeroMQ
Betriebssysteme/Platformen: Windows, Windows Server, Linux, Azure, Docker, Kubernetes (AKS), Hyper-V

Werkzeuge: Visual Studio, Team Foundation Server, Azure DevOps Server, MSBuild, Git, Powershell, Nuget, NUnit/xUnit, Resharper, Jenkins CI, Atlassian BitBucket/Confluence/JIRA

Technologien & API: Microsoft .NET Framework, .NET Core, ASP.NET, ASP.NET MVC, ASP.NET Core, ASP.NET Web API, OWIN, Razor, WPF/XAML, WCF, LINQ, Entity Framework, Moq, Reactive Extensions (Rx), jQuery, Bootstrap, MFC, RESTful, gRPC, OAuth, OData, Roslyn

Arbeitsgebiete: Software-Engineering/-Development, Team-Lead, Coaching, R&D
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2019 - 02/2020

    • SINC GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Senior Software Engineer
  • Entwicklung von Softwarekomponenten und API´s im Bereich Backend für verschiedene Software-Systeme unter Verwendung von .NET Framework, .NET Core, C#, und verwandten Technologien (und Ausrichtung von Code auf .NET Standard).
     
    Bei den zu entwickelnden Systemen handelt es sich beispielsweise um ein System für digitale Umlaufmappen auf Basis von SharePoint (zur Digitalisierung allgemeiner Verwaltungsvorgänge), als auch ein zenralisiertes System für die automatisierte Bereitstellung von virtuellen Maschinenen und Verteilung von Software auf Basis von SCCM. 

    Tätigkeiten: Entwicklung von Service- und Middleware-Anwendungen in C#, Kontrolliertes Refactoring von Legacy-Code, Mentoring von Junior-Entwicklern, Aufbau von CI/CD auf Basis von Azure DevOps Server, Migration von Projekten von TFVC zu Git, Code Reviews 

    Methoden: Agile, TDD, Clean Code 

    Persönlich eingesetzte Technologien: .NET Framework 4.x, .NET Core 2, ASP.NET Web API, WCF, Identity Server 4, OAuth 2.0, Serilog/Seq, xUnit, Windows Server, SharePoint 2013, CMIS (Ceyonic nscale), PowerShell, Micosoft System Center Configuration Manager (SCCM), SQL Server 

    Werkzeuge: Visual Studio 2017/2019, Git, Team Foundation Server 2017, Azure DevOps Server

  • 01/2019 - 07/2019

    • CollectIn GmbH/Goldenstein + Partner
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • CTO (Interim, As-a-Service)
  • Aufbau eines Teams für die Weiterentwicklung eines MVP´s zur  Automatisierung von Massenklageverfahren, sowie einer geeigneten Platform für die Entwicklung von Software (in stark-verteilten Teams). 

    Tätigkeiten: Analyse eines bereits extern entwickelten MVP (Minimum Viable Product) mit Fokus auf die Weiterentwicklung durch ein eigenes Kern-Team; Auswahl geeigneter Programmiersprachen, Technologien, sowie IT-Architektur; Aktive Teilnahme am Einstellungsprozess geeigneter Entwickler; etablieren eines Entwicklungsprozesses; Führen des Teams; Entwickeln von Software und Aufgaben aus dem Bereich DevOps  

    Methoden: Agile, Clean Code 

    Persönlich eingesetzte Technologien .NET Core 2, ASP.NET Core, PHP, Identity Server 4, OAuth 2.0, Serilog/Seq, xUnit, Azure, Linux, Docker, Kubernetes (Azure Kubernetes Service/AKS), Nginx, Let´s Encrypt, xUnit, PHPUnit – und weitere...

  • 05/2017 - 12/2018

    • Roche Diagnostics IT Solutions GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Senior Software Engineer
  • Entwicklung von Softwarekomponenten für Roche´s Laborinformationssystem „swisslab“ auf Basis von .NET Framework, C# und C++. 

    Tätigkeiten: Erstellen von Designdokumenten und Spezifikationen gemäß Produktanforderungen, qualitäts- und termingerechte Entwicklung von Software, und automatisierter Tests; Teilnahme am gesamten Entwicklungsprozess: Anforderungs-analyse, Entwurf, Architektur, Implementierung. Einbringen agiler Methoden, z.B. „Mikado-Methode“, umfangreiche Refactorings von Legacy-Code 

    Methoden: Scrum, Mikado-Method, TDD, Clean Code 

    Persönlich eingesetzte Technologien: .NET Framework 4.x, .NET Core, ASP.NET Web API, SignalR, Windows Forms, Windows Services, BouncyCastle/OpenSSL, TypeMock Isolator, NUnit, Windows Server, Windows SDK 

    Werkzeuge: Visual Studio 2012/2017, Git, Atlassian BitBucket/JIRA, OpenSSL toolkit

  • 09/2016 - 12/2017

    • natGAS AG
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Senior Software Engineer
  • Testgetriebene Entwicklung von REST-basierten Services für verteilte Anwendungen (B2C, B2B) auf Basis von ASP.NET MVC, ASP.NET Core, C#, TypeScript, Razor, HTML5 und CSS3.

    Tätigkeiten: Entwicklung von Services zur (Adhoc-)Generierung von Angebots- und Abrechnungsdokumenten (Word/PDF) unter Verwendung von DevXpress .NET Document Server, sowie Datendienste für die Abfrage von Verbrauchs- und Leistungsdaten (Strom und Gas) in C# auf Basis von ASP.NET MVC, ASP.NET Core sowie .NET Framework 4.6.2. 

    Methoden: Clean Code, TDD, Scrum
     
    Persönlich eingesetzte Technologien: .NET Framework 4.6.2, C#, ASP.NET MVC, ASP.NET Core, Redis, Entity Framework 6, Dapper, Razor, Moq, Autofac, TypeScript, jQuery, Bootstrap, HTML5/CSS3/LESS, DevXpress .NET Document Server, Dygraph, MailKit, Protobuf 

    Werkzeuge: Visual Studio 2015/2017, Git, SQL Server 2014, xUnit, Jetbrains Resharper, Atlassian BitBucket/JIRA/Confluence/SourceTree 

  • 05/2014 - 04/2016

    • Corning Optical Communications GmbH & Co. KG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Software Engineer, Technology-Specialist
  • Testgetriebene Entwicklung eines Informationssystems für Faserdaten (zum Zweck der Informatisierung von Fertigung und Fertigungstechnik) auf Basis von ASP.NET MVC, ASP.NET Web API, C#, TypeScript, HTML5 und CSS3; REST-basierte Anbindung von Services an andere Systeme wie SAP, Microsoft Biztalk Server, Osisoft PI Server 2014, GE Intelligent Platforms iFix (HMI/SCADA); Know-How-Transfer zu Methoden der agilen Softwareentwicklung und –projektmanagement. 

    Tätigkeiten: Softwareentwicklung in C# auf Basis von .NET Framework 4.5.2, sowie TypeScript, Unit-Testing, Know-How-Transfer zu Entwurf und Implementierung von komponentenbasierten Softwaresystemen und -architekturen sowie agilen Methoden (Scrum) 

    Methoden: Clean Code, TDD, Scrum/Kanban

    Persönlich eingesetzte Technologien: Windows Server 2012 R2, .NET Framework 4.5.2, C#, TPL, XML, LINQ, ASP.NET MVC, ASP.NET Web API, Redis, Entity Framework 5, Razor, Telerik UI for ASP.NET MVC, ASP.NET Web API, Moq, Autofac, TypeScript, jQuery, Bootstrap, HTML5/CSS3/LESS, SignalR, MSMQ, SAP NCO 3, WCF

    Werkzeuge: Visual Studio 2013, Team Foundation Server,  StyleCop, TestingTools for Visual Studio/MSTest, Jetbrains Resharper, Jetbrains dotTrace, Oracle 12, Oracle SQL Developer, Nuget Server

  • 02/2014 - 05/2014

    • OneStop Reporting AS, Oslo/Norwegen
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Senior Software Engineer, Technology-Specialist
  • Testgetriebene Entwicklung von Softwarekomponenten, RESTbasierte API auf Basis von ASP.NET MVC 5.1, Plugin-System für ASP.NET MVC Anwendungen, Implementieren von Spikes für Technologieauswahl, Know-How-Transfer 

    Tätigkeiten: Softwareentwicklung in C# auf Basis von .NET Framework 4.5, Unit-Testing, Know-How-Transfer zu Entwurf und Implementierung von komponentenbasierten Softwaresystemen und -architekturen 

    Methoden: Clean Code, TDD 

    Persönlich eingesetzte Technologien: Windows Server 2012, .NET Framework 4.5, C#, TPL, XML, LINQ, ASP.NET MVC 5.1, Entity Framework 6, Razor, Telerik Kendo UI, Moq, Autofac, JavaScript, jQuery, HTML5/CSS3/Sass
     
    Werkzeuge: Visual Studio 2012, Team Foundation Server, FxCop, StyleCop, Testing-Tools for Visual Studio/MSTest, SQL Server 2012, Resharper 8, Trello, Balsamiq Mockups, Lucidchart

  • 03/2012 - 03/2013

    • Axel Springer Digital TV Guide GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Senior Software Engineer
  • Testgetriebene Entwicklung von REST-basierten Cloud-Services, Web API und Backend-Funktionalität für das Watchmi TV-Portal http://www.watchmi.tv/ 

    Tätigkeiten: Softwareentwicklung in C# auf Basis von .NET Framework 4 und Windows Azure, Unit-Testing, Engineering/Spezifikation, KnowHow-Transfer: agile Methoden, Technologiewissen in Form von Workshops und Reviews 

    Persönlich eingesetzte Technologien: Windows Azure, .NET Framework 4, C#, XML, LINQ, Postsharp, ASP.NET MVC 3/4, Razor, Moq, Ninject, Unity 

    Methoden: Scrum, Clean Code 

    Werkzeuge: Visual Studio 2010/2012, Subversion/SVN, FxCop, StyleCop, Testing-Tools for Visual Studio/MSTest, Windows Azure SDK, Cloud Storage Studio 2, T4 Text-Templates

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: