Michael Galas nicht verfügbar bis 31.05.2019

Michael Galas

Software-Entwickler

nicht verfügbar bis 31.05.2019
Profilbild von Michael Galas Software-Entwickler aus BergischGladbach
  • 51469 Bergisch Gladbach Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Physiker
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std. 600 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Galas Software-Entwickler aus BergischGladbach
DATEIANLAGEN
Profil Galas
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Galas
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Sprachen und Systeme (mit Projektbezug):

Programmiersprachen:

C (Telekom, Chemie, Metallindustrie, Maschinenbau)
C++ (Post, Stahlindustrie, Automotive, (Mobil-)Telefonie, Medizintechnik, TV-Software, Buchhaltung u.a.)
C# (TV-Software, Maschinenbau)
Perl (TV-Software)
E-SQL/C (Stahlindustrie)
PL-SQL (Post)
MS Transact-SQL (TV-Software, Buchhaltung)
OCCAM (Telekom)
Forth (Chemie, Metallindustrie)
Fortran (Physik, Kernkraft, Stahlindustrie)
Basic/Visual Basic (Kernkraft, Stahlindustrie)

Betriebssysteme:

MS Windows 10/8/7/XP/2000/NT/95/3.11/3.1 (Telekom, Post, Stahlindustrie, (Mobil-)Telefonie, Medizintechnik, TV-Software, Buchhaltung, Maschinenbau u.a.)
Unix (Sinix/ReliantUNIX, Ultrix, Solaris, SunOS) (Stahlindustrie, Post, Telefonie)
VxWorks (Medizintechnik)
Proprietäre Systeme (Chemie, Metallindustrie, Telekom)

Datenbanken:

MS SQL Server 2012 (TV-Software, Buchhaltung)
MySQL (Buchhaltung)
Oracle (Post, Telefonie, Medizintechnik)
Informix (Stahlindustrie)
MS ACCESS (Maschinenbau)

Tools, Standards, Protokolle:

MS Visual Studio (Stahlindustrie, Automotive, Mobiltelefonie, TV-Software, Buchhaltung, Maschinenbau)
MS .NET (Maschinenbau)
Wind River Workbench (Medizintechnik)
Qt (Stahlindustrie)
Rational Rose (Telefonie)
Rational Clear Case (Medizintechnik)
(IBM) Rational Clear Quest (Medizintechnik)
Rational RequisitPro (Medizintechnik)
IBM Rational Doors (Medizintechnik)
HP Quality Center (Medizintechnik)
Sparx Enterprise Architect (Medizintechnik)
ISO 13485 Medizinprodukte - Qualitätsmanagementsysteme (Medizintechnik)
IEC 60601-2-1 Elektronenbeschleuniger (Medizintechnik)
IEC 62304 Medizingeräte-Software (Medizintechnik)
REFERENZEN
seit 03/2019:

Messdatenverarbeitung (Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Krefeld)
Software-Entwicklung: Programm zur Approximation von Messwertverläufen und Berechnung von Toleranzbändern.
Werkzeuge: GNU C-Compiler mit MinGW und Eclipse, MS Visual Studio 2017 (C) unter Windows 7 auf PC.

10/2017-02/2019:

Automatisierung in Pressenstraßen (Strothmann Machines & Handling GmbH, Schloß Holte-Stukenbrock)
Software-Beratung (Konzept, Feinspezifikation, Entwurf, Implementierung, Test): Neuentwicklung einer Bedienungsoberfläche für die Optimierung von Bewegungs-kurven des automatisierten Transports von Werkstücken in einer Pressenstraße; Zielgruppe: Automobilindustrie.
Werkzeuge: MS Visual Studio 2017 (C#) unter Windows 7 auf PC.

11/2013-09/2017:

Fernsehen (arvato Systems S4M GmbH, Köln; CBC Cologne Broadcasting Center GmbH (Mediengruppe RTL), Köln)
Software-Entwicklung (Wartung, Konsolidierung, Erweiterungen): Bedienungsoberfläche, Testprogramme und Datenbankprogrammierung für die Lizenz- und Rechteverwaltung von Fernsehsendern.
Werkzeuge: MS Visual Studio 2005 (C++), MS Visual Studio 2015 (C#), Transact-SQL mit MS SQL Server 2012, MS Visual SourceSafe 6.0, TortoiseSVN 1.8.3 (Apache Subversion 1.8.4), Perl 5.8 mit Eclipse 4.4.2 unter Windows 10 / Windows 7 auf PC.

10/2015-03/2016:

Seminarverwaltung (Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Bochum)
Software-Entwicklung  (Wartung, Erweiterungen): Bedienungsoberfläche für die Buchhaltung und Verwaltung von Fachseminaren.
Werkzeuge: MS Visual Studio 2013 (C++), MS SQL Server 2012,  MySQL unter Windows 8 auf PC.

01-10/2013:

Protonentherapieanlage (Varian Medical Systems Particle Therapy GmbH, Bergisch Gladbach)
Qualitätssicherung (Anforderungsanalyse, Risikoanalyse, Testspezifikation, Test auf System- und Subsystemebene) für die Entwicklung und Inbetriebnahme neuer Anlagen zur Protonentherapie.
Werkzeuge: Rational Clear Case 2003, IBM Rational Clear Quest 7.1, IBM Rational Doors 9.2, HP Quality Center unter Windows 7 auf PC.

04/2007-03/2012:

Protonentherapieanlage (Varian Medical Systems Particle Therapy GmbH, Bergisch Gladbach)
Software-Beratung (Fehlerbeseitigung, Anforderungsanalyse, Spezifikation, Ent-wurf, Implementierung, Test): Bedienungsoberfläche und Embedded Software für Protonentherapieanlagen, speziell: Therapiekontrollsystem, zugehörige Simulato-ren und Tools, Scanning-Kontrollsystem.
Werkzeuge: Wind River Workbench 3.2 für VxWorks 6.8 (C++), MS Visual Studio .NET 2003 (C++), Oracle 10i, Rational Clear Case 2003, Rational Clear Quest 2003, IBM Rational Clear Quest 7.0, 7.1, Rational RequisitPro 7.0, IBM Rational Doors 9.2, Sparx Enterprise Architect 8.0 unter Windows 7 / Windows XP auf PC.
Standards: ISO 13485, IEC 62304, IEC 60601-2-1.

11/2005 - 06/2007:

Automatisierung in Stahlbandanlagen (SMS Demag AG, Düsseldorf)
Software-Beratung (Spezifikation, Entwurf, Test): Automatisierungs-Software für Bandanlagen zum Glühen, Beizen, Galvanisieren und Beschichten von Stahlblechen.
Werkzeuge: MS Visual Studio .NET 2003 (C++), Trolltech Qt Designer 4.0.1, MS Office 2003 (Word, Excel, VBA), TortoiseCVS 1.8.22 unter Windows XP auf PC.

08/2001 - 11/2003:

Konstruktion und Projektierung im Walzwerk (SMS Demag AG, Düsseldorf)
Software-Entwicklung: Modernisierung (Portierung, Entwicklung zusätzlicher Bedienungsoberflächen) von Rechenprogrammen zur Konstruktion und zum optimalen Einsatz von Geräten (Getrieben, Motoren, Kupplungen, Scheren, Richtmaschinen) im Stahlwalzwerk.
Werkzeuge: MS Visual Basic 6.0 mit MS Office (VBA) unter Windows 2000 auf PC.

04 - 10/2005:

Telefonauskunft (T-Systems GEI GmbH, Mülheim/Ruhr)

Software-Entwicklung für das neue Kommunikationsverzeichnis der T-Com.
Werkzeuge: UML mit Rational Rose 8.4, Eclipse 3.0, MS Office 2003 unter Windows XP auf PC; GNU C++, Oracle 10g, Telelogic CM Synergy unter SunOS 5.9 auf SUN Server.

05/2004 - 07/2005:

Fahrerassistenzsysteme in Automobilen (NISYS GmbH, Bochum)
Software-Entwicklung: Bedienungsoberfläche eines Analysewerkzeugs zur Evaluierung von Fahrspurfindungsverfahren.
Werkzeuge: Trolltech Qt Designer 3.3.2, MS Visual C++ 6.0 unter Windows XP auf PC.

08/2004 - 04/2005:

imode-Mobiltelefone (ACCESS Systems Europe GmbH, Oberhausen)
Software-Entwicklung: Internet-Browser für imode-Mobiltelefone, zugehöriger Simulator auf PC, Font-Erstellung.
Werkzeuge: MS Visual C++ 6.0, InstallShield 7.01 unter Windows XP auf PC, Bitfonter 1.1.6 unter MAC OS X 10 auf Apple Mac mini.

01/2002 - 11/2004:

Walzwerkautomatisierung (SMS Meer GmbH, Mönchengladbach)
Software-Beratung (Spezifikation, Entwurf, Implementierung, Test, Inbetrieb-nahme): Prozessmodell zur Kühlung von Trägern und Schienen im Stahlwalzwerk.
Werkzeuge: MS Visual C++ 6.0 und Compaq Visual Fortran 6.6 (Fortran 95) unter Windows 2000 auf PC.
Auslandseinsätze: Spanien, USA.

01/1998 – 04/2002:

Produktionsplanung im Briefzentrum (Deutsche Post AG, Düsseldorf)
Software-Beratung (Anforderungsanalyse, Entwurf, Implementierung, Review, Probebetrieb, Wartung): Daten-Server-Anwendungen zur Produktionsplanung (Erfassung der Verkehrsströme und Bearbeitungszeiten) in den 83 Briefzentren der Post.
Werkzeuge: C++ (CDS++), vi unter Unix (Sinix / ReliantUNIX), PL/SQL mit Oracle 7.4 auf Siemens RM600; Toad, Java, Office 97, Visio, Together, Exceed unter Windows NT 4.0 auf PC. OOD, OMT, UML, V-Modell.

08/1997 - 02/1998:

Produktionsplanung im Walzwerk (Schloemann-Siemag AG, Düsseldorf)

Software-Entwicklung: Erweiterung eines Simulationsprogramms zur Optimierung der Herstellung von Stahlprodukten (T-Trägern, Eisenbahnschienen und Draht) um neue Walzprofile.
Werkzeuge: Fortran 90, vi unter UNIX (Ultrix) auf DEC-Alpha.

02/1996 – 01/1998:

Automatisierung in Stahlwerk und Hochofen (Hüttenwerke Krupp-Mannesmann, Duisburg)

Software-Entwicklung: Middleware für Daten-Server-Anwendungen (Funktions-bibliothek für Datenbankzugriffe, Module zur Messwerterfassung und zur Rechnerkopplung).
Werkzeuge: C, E-SQL/C, vi unter UNIX (Sinix) mit Informix 7.1, FT-Sinix auf Siemens RM 400/600, MODCOMP, SUN Workstation.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Nicht verfügbar bis 1.6.2019 und außerhalb der Rhein-Ruhr-Region.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ