Jens Knöchel verfügbar

Jens Knöchel

C# + Delphi + VBA + SQL Seniorentwickler

verfügbar
Profilbild von Jens Knoechel C# + Delphi + VBA + SQL Seniorentwickler aus Luebeck
  • 23558 Lübeck Freelancer in
  • Abschluss: Diplommathematiker
  • Stunden-/Tagessatz: 70 €/Std. 560 €/Tag
    55 Euro Remote/Home Office; auch Projektpreise möglich
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 13.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jens Knoechel C# + Delphi + VBA + SQL Seniorentwickler aus Luebeck
DATEIANLAGEN
Profil + Projekthistorie + Verfügbarkeit

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Betriebssysteme
Windows, MacOS (ElCapitan), Linux (Ubuntu)
Programmiersprachen

C#
Expertenwissen: Hauptentwicklungswerkzeug;
Shared AddIn‘s und VSTO für MS Office 2007 – 2019, Active Directory-, SharePoint- und Datenbankanbindung über ADO.Net, Windows Presentation Foundation (WPF, Core Level Entwicklung im Bereich “Touch”), Entwicklung nach MVVM Pattern, Entity Framework oder eigenes Datalayer, MVC, Windows – Forms, Managed Extensibility Framework (MEF), Multithreaded Service, Task Libraries, Windows Communication Foundation Services (WCF), Microsoft Sync Framework, Xamarin, ASP 5, Camera Devices (GenIcam, GigE)
VBAExpertenwissen (MS Office, Crystal Reports), Migration 2003 => 2010 => 2016 =>365, Excel Projektverwaltung, Access Akquiseunterstützung, Access Auftragsverwaltungen

VB/VB.Net
Sehr gute Kenntnisse (ASP Intranetanwendung, Weiterentwicklung größerer VB6 Systeme, Umwandlung in Office AddIns)

Delphi
Expertenwissen, Certified Delphi® Developer
20-jährige Erfahrung; aktuell: Embarcadero Delphi XE5

Java Script
Solide Kenntnisse (Clientseite bei ISAPI und ASP Projekten)
C++
gute Kenntnisse, Visual Studio 2010 (Anbindung MatLab Simulink), Borland C (Anbindung Oracle)
Pascal
Einsatz von 1996 – 2000: Borland Turbo Pascal
Free Pascal
Version 3 mit Lazarus 1.6: Umfangreiche Unit- Test für Lichtmesssteuerungssoftware (2016) davor USB Dongle Entwicklung, Erweiterung CAD System
Java
Erste Erfahrungen (Ablösung von Java durch C#)

Datenbanken
SQL
Expertenwissen insbesondere in der Parallelentwicklung für Oracle, DB2, MS SQL, MS Access und MySQL auf relativ großen Datenmodellen (ca. 1000 Tabellen)
Oracle
Ab Version 9 – in der Einrichtung und Betrieb Grundkenntnisse – 3 Installationen bei Kunden für die Produktion eines DWH
MS SQL
Ab Version 7 – ca. 15 Kundeninstallationen für Produktion eines DWH, Controlling DB für ZF AG, Data Communication Service (Daimler Motorenentwicklung), Inventarverwaltung ScanSecurity
DB2
Grundkenntnisse – 2 Installationen bei Kunden
BDE, dBase, Paradox
Sehr gute Erfahrung – auch Ablösung BDE durch ADO
ADO, ADO.NET
Sehr gute Kenntnisse
Interbase/ Firebird
Gute Kenntnisse
Lotus Notes
Gute Kenntnisse unter anderem durch Entwicklung von Importschnittstellen für DWH Lösung
MS Access
Sehr gute Kenntnisse inklusive VBA (Betreuung einer DB zur Vertriebssteuerung: Siemens Tochter Rolling Stock)
MySQL
Sehr gute Kenntnisse - Ab Version 5 – angebunden über OLE DB – ODBC oder .NET Treiber
SQLite
Sehr gute Kenntnisse (Abgleich mit MS SQL über das Sync Framework)

Branchen
Metallverarbeitung (HMI für Schneidwerkzeuge)
Ingenieurwesen (Wissensmanagement)
Personalwesen (Pharmavertrieb)
Vertriebsunterstützung (Pharmaprodukte)
Mineralöl (Tankfeldsteuerung)
Maschinenbau (Anbindung Produktion an Controlling)
Inventarverwaltung
Krankenhausverwaltung (Projektsteuerung bei Immobilienverwaltung)
Glasbeschichtung (Auftragssteuerung)
Versicherung
Lichtmessung
Catering
Automotive Engineering (Qualitätssicherung, Verwaltungsbereich, ständige Betreuung)
Energiewirtschaft/ Windkraftanlagen
Architekten (ständige Betreuung und Weiterentwicklung)
Schulungsunternehmen
Banken (Sparkassen) - 10 Jahre Erfahrung
[Softwarehersteller, Ingenieurbüro (Asbestsanierung), Bauträgerbüro, Inkasso] (ältere Projekte)
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2018 - 09/2020

    • Siemens AG – Rolling Stock
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Betreuung einer vertriebsunterstützenden Datenbankanwendung
  • Projekt

    Fehlerbeseitigung und Betreuung der Access DB – Projektierung einer Ersatzlösung

    Projektsprache

    Englisch

    Aufgaben

    • Fehlerbeseitigung in der VBA Programmierung bzw. des Installationsscriptes der Access DB (Übergang von Office 2003 auf 2007/2010 bzw. 2016)
    • Kleinere Erweiterungen der Datenbank bzw. der Programmierung
    • Erstellung einer Entscheidungsmatrix für die Neuprogrammierung der Anwendung (Intranet, ColdFusion, Windows Desktop) mit jeweiliger Aufwandsabschätzung

    Rolle

    Entwickler

    Werkzeuge

    VBA, MS Access 2003-2016, ColdFusion


  • 03/2019 - 03/2020

    • HDI Systeme AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Weiterentwicklung des VSTO Word AddIn zu einer Gruppe von Office-AddIns
  • Projekt

    Neuprogrammierung von Office-AddIns

    Aufgaben

    • Umstellung der Datenmodelle und der Datenhaltung
    • Konsequente Anwendung der MVVM Pattern
    • Ausweitung von MS Word auf Excel, PowerPoint und Outlook
    • Konzentration der zentralen Daten auf dem SharePoint Server
    • Umstellung auf C# 7
    • Schulung neuer Mitarbeiter

    Rolle

    Consultant, Projektentwickler, Entwickler

    Werkzeuge

    Visual Studio 2019 (C#, XML, XAML, WPF, WinForms), MS Office 2010-2019 (Word, Excel, PowerPoint und Outlook), SharePoint 2010, VSTO, Active Directory, VBA, MS SQL Server, Nuget


  • 02/2020 - 02/2020

    • PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Weiterentwicklung des HR-Managers für das Spitzenmanagement der Phoenix Gruppe
  • Projekt

    Weiterentwicklung des HR-Managers zur Verbesserung der Bedienbarkeit, Import aktueller Daten

    Projektsprache

    Deutsch

    Aufgaben

    • Heraustrennung der Kommunikation mit dem Buchungsservice in ein separates Plug-In
    • Überarbeitung der Plug-In Verwaltung
    • Beschleunigung des Starts
    • Import aktueller Gehaltsentscheidungen aus einer Excel Quelle

    Rolle

    Architekt, Entwickler

    Werkzeuge

    Visual Studio 2019, C#, OLE DB, MS Access, MS Excel, Windows Presentation Framework (WPF) unter Anwendung der MVVM Pattern, LINQ (explizite Syntax)


  • 01/2020 - 02/2020

    • IAV Gmbh Berlin
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Überarbeitung des Risiko-Simulators-Prototyps
  • Projekt

    Überarbeitungs des Risiko-Simulator-Prototyps zur Unterstützung der Angebotserstellung

    Aufgaben

    • Anpassungen in der Auswahllogik für die Checklisten
    • Veränderungen in der Benutzerführung (Anpassung des RibbonX-Tabs)
    • Implementierung weiterer Checklisten
    • Erweiterung der der direkten Reaktion auf Benutzereingaben zur Aus- und Einblendung von Komponenten (Kontextabhängige Checklisten)

    Rolle

    Entwickler

    Werkzeuge

    MS Office 2019, Excel, Word, VBA, Ribbon-X


  • 05/2018 - 01/2020

    • Messer Cutting Systems GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Programmierleistungen im Bereich HMI der Steuerungssoftware für die Maschinenentwicklungen des Kunden
  • Projekt

    Low Level Entwicklung in der WPF für das Touch-gesteuerte HMI der Kundensoftware

    Projektsprache

    Englisch

    Aufgaben

    • Implementierung von Variablen-Permanence im Datenaustausch mit dem Basis PLC System TwinCAT 3 CNC von Beckhoff
    • WPF Control Entwicklung
    • WPF Core Entwicklung – Rebuild Gestenerkennung und Touch – to - Mouse – Promotion
    • Simulationswerkzeuge für offline Test der Steuerung des PLC-Systems
    • Filemanager Service
    • Erweiterung des Prism – Frameworks um ein Dialog Service, das ohne modale Fenster auskommt (unter der Verwendung der Async- Await Pattern)
    • Umfangreiche Programmierungen zur Integration von Ethernet Kamerasystemen (Gen-I-Cam, GigE Vision) unter Integration zweier SDK’s (Baumer und Matrix Vision), Optimierung des Datentransfers von den Kameras zur Anzeige (hoch performantes Bufferingsystem; Multithreading), Teilimplementierung des GigE-Protokolls „GVCP“ (oberhalb UDP) zur IP-Konfiguration der Kameras

    Rolle

    Entwickler

    Werkzeuge

    Visual Studio 2015/2019, C#, Windows Presentation Framework (WPF) auf Core Level hinsichtlich des Event Management, Control Entwicklung, Prism, Unity, Dependency Injection, TwinCAT CNC von Beckhoff, GenICam, GigE Vision, Baumer GAPI, Matrix-Vision API, Kameras von Imaging Source, MindVision


  • 01/2020 - 01/2020

    • morewind engineering solutions GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Anbindung von GenICam-Kameras an Analysesoftware
  • Projekt

    Anbindung von GenICam (USB3-Vision) von Basler an die Analysesoftware des Kunden

    Aufgaben

    • Erstellung einer konfigurierbaren Schnittstelle zwischen dem Kamera-SDK von Basler (Pylon 6) und dem MatLab-basierten Analyseprogramms
    • Extensiver Einsatz des Multithread Framework (Async-Await)

    Rolle

    Entwickler

    Werkzeuge

    C#, Visual Studio 2019


  • 09/2019 - 09/2019

    • fmr-a Greifswald, IBA Greifswald, DDP Zinnowitz, IBD Ferdinandshof
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Architektur und Bauwesen
  • Weiterentwicklung der Architekten - Branchenlösung
  • Projekt

    Erweiterung der „Architekten Tools“

    Aufgaben

    • Export und Import kompletter Projekte mit Kostenberechnung, Kostenanschlag, Kostenabrechnung und Honorarrechnung

    Rolle

    Projektdesigner, Entwickler

    Werkzeuge

    Embarcadero Delphi XE5, MySQL, MS Excel 2003-2016


  • 08/2019 - 09/2019

    • IAV Gmbh Berlin
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Entwicklung eines Prototyps eines Risiko-Simulators
  • Projekt

    Entwicklung eines Prototyps eines Risiko-Simulators zur Unterstützung der Angebotserstellung

    Aufgaben

    • Zusammenführung eines dutzend von Excel-Vorlagen zu verschiedenen Aspekten der Risikobetrachtung in den verschiedenen Anwendungsbereichen
    • Gestaltung eines Bedienoberfläche in RibbonX und deren Anbindung in VBA
    • Gestaltung einer Excel Vorlage
    • VBA Programmierung zur Unterstützung kontextsensitiver Elemente zur Checklistenauswahl bzw. innerhalb einer Checkliste
    • Erstellung einer Word-basierten Auswertung der Risikoerfassung und -einsortierung per VBA

    Rolle

    Entwickler

    Werkzeuge

    MS Office 2019, Excel, Word, VBA, Ribbon-X


  • 02/2018 - 07/2018

    • PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG Mannheim
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Entwicklung eines Managementtool für das Talentmanagement der Phoenix Gruppe (HR-Manager)
  • Projekt

    Erweiterung des vorhandenen VBA/Excel – basierten Tools zum Talentmanagement der Gruppe um ein zentrales datenbankbasiertes Managementtool

    Projektsprache

    Deutsch, Englisch (IT Abteilung in Finnland)

    Aufgaben

    • Erstellung einer C# Anwendung, deren Layout dem MS Office nachempfunden ist (Ribbon – Tabs, Ein-Fenster-Anwendung) – realisiert als WPF Anwendung unter Verwendung der MVVM Pattern
    • Anbindung einer MS Access Datenbank über OLE DB – angesprochen über ein eigens entwickeltes Data Framework
    • Umfangreiche Datenkommunikation von und nach MS Excel zur Anbindung der vorhandenen länderspezifischen Talentmanagement - Tools
    • Graphische Aufbereitung von Personenbeurteilungen

    Rolle

    Architekt, Entwickler

    Werkzeuge

    Visual Studio 2017, C#. OLE DB, MS Access, MS Excel, Windows Presentation Framework (WPF) unter Anwendung der MVVM Pattern, LINQ (explizite Syntax)


  • 10/2017 - 07/2018

    • PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG Mannheim
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Entwicklung eines Managementtool für die Gehaltsüberprüfung und Tantiemenabrechnung im Topmanagement
  • Projekt

    Implementierung eines datenbankbasierten Tools für die Gehaltsüberprüfung und Tantiemenabrechnung im weltweiten Topmanagement der PHOENIX Group

    Projektsprache

    Deutsch, Englisch (Finnland)

    Aufgaben

    • Erstellung einer Gruppe von C# basierten VSTO Add-Ins für Excel, PowerPoint und Word
    • Anbindung einer MS Access Datenbank über OLE DB – angesprochen über ein eigens entwickeltes Data Framework
    • Oberflächen des Konfigurations- und Stammdatenmanagements implementiert unter Nutzung der WPF

    Rolle

    Architekt, Entwickler

    Werkzeuge

    Visual Studio 2017, C#, OLE DB, MS Access 2010, MS Excel 2010, MS PowerPoint, Windows Presentation Framework (WPF), MVVM Pattern, LINQ (explizite Syntax)


  • 02/2018 - 02/2018

    • Siemens AG - Corporate Technology
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Entwicklung von Office Add-Ins als Clients des Siemensinternen Wissensmanagements
  • Projektsprache

    Deutsch, Englisch (Indien)

    Projekt

    Weiterentwicklung des gemeinsamen MS Office Add-In für Word, Excel und PowerPoint

    Aufgaben

    • Umstellung auf der Office Version von 2007 auf 2016
    • Umstellung des Projektes auf Visual Studio 2017
    • Sicherung der Kommunikation mit den Servern über Bearer Token

    Rolle

    Architekt, Entwickler

    Werkzeuge

    Visual Studio 2017, C#, REST – Services, Multi-Thread Entwicklung über Task – Bibliothek, Git, MS Office 2007 – 2016, WPF eingesetzt nach den MVVM Patern, LINQ (explizite Syntax)


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Remote/ Home Office bevorzugt - ansonsten in Deutschland ohne Beschränkung
SONSTIGE ANGABEN

Als selbständiger Entwickler arbeite ich seit 1994, einen großen Abschnitt davon (2000-2010) in einer eigenen Firma als Teamleiter von bis zu 10 Mitarbeitern. Hauptwerkzeuge in den ersten 16 Jahren war Pascal/Delphi und Crystal Reports mit datenbankbasierten Projekten bzw. Produktentwicklungen. Seit 2010 hat sich der Schwerpunkt meiner Projekte hinsichtlich des Werkzeugeinsatzes auf das Visual Studio mit C# verlagert.
Im Zentrum meiner Arbeit in den letzten Jahren waren Projekte unter Verwendung des Visual Studios (2010 – 2019) in C# sowie VBA Programmierungen. Dabei entstanden z.B. eine standardisierende HMI für Schneidwerkzeuge, eine Gruppe von Office Erweiterungen als Client einer Siemensinternen Knowledge Database, ein Talentmanager, ein Comp+Benefits-Tool (beide MS Access verwendend), eine Tankfeldsteuerung realisiert als Webservice in Verbindung mit Windows Forms Clients, ein Data Communication Service als Backend für eine Qualitätssicherungssoftware (Schwerpunkt Automobil-Motorenbau und -entwicklung), hochgradig modular aufgebaut und eine Vielzahl von Industrieprotokollen implementierend. Mehrere Projekte rankten sich um MS Office Erweiterungen mittels Shared AddIns (und VSTO) für Kunden aus den Branchen Versicherungen, Automobilentwicklung und Catering. Die Programme verwendeten überwiegend die WPF, aber auch Windows Forms für die Oberfläche oder waren als Dienst implementiert. Oberflächen werden nach den MVVM Pattern angebunden.
Dazu kommen Projekte zur Überarbeitung von VB.Net ASP Intranetanwendungen, kleinere Erweiterungen von C++ und Visual Basic 6 Anwendungen, reine VBA Programmierungen (Excel, Word, Access) oder die Entwicklung eines Datentransfer aus einer Vielzahl von MS SQL Datenbanken. Außerdem war ich Teil eines Delphi – Entwicklungsteams, das die Steuerungs- und Auswertungssoftware für die Lichtmessvorrichtungen von Instrument Systems in München betreut.
Davor habe ich mich mit der „Sanierung“ und Weiterentwicklung bestehender Delphi Programme beschäftigt. Die Ablösung BDE basierter Datenbankanbindung durch OLE DB und ADO bzw. ODBC, der Ersatz einer Desktop Datenbank (dBase und Paradox) durch MS SQL, MySQL oder Oracle, die Umwandlung prozeduralen Codes in ein stabiles performantes Objektmodell und die Anhebung der Delphiversion von Delphi 7 oder Delphi 2007 auf Delphi XE-XE8 waren typische Aufgaben.
In den 10 Jahren Arbeit für deutsche Sparkassen in einer eigenen Firma habe ich mir eine solide Basis für alle Bereiche der Softwareentwicklung, -produktion und -wartung geschaffen. Zu den Aufgaben gehörte neben der Projekt- und Produktsteuerung auch ein Großteil der Implementation.
Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denken schaffen die Grundlagen für das Verständnis des Kundenwunsches. Vorausschauendes Design sorgt für stabile Modelle. Die Implementierung von Software erfolgt immer auch im Hinblick auf seine Abgeschlossenheit und Wartbarkeit.
Die Umsetzung von Softwareeinführungsprojekten und die ständige Kundenbetreuung im Betrieb der Software - also der direkte Kundenkontakt - ist für mich Basis der Softwareentwicklung.
Abschließend bin ich gewöhnt, Programme beim Kunden einzurichten, die Anwender zu schulen und als Anwendungsbetreuer bei Fragen und Problemen Lösungen zu liefern.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: