Christoph Kreß verfügbar

Christoph Kreß

Software-Entwickler und Architekt .NET und Web

verfügbar
Profilbild von Christoph Kress Software-Entwickler und Architekt .NET und Web aus Muenchen
  • 81541 München Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Chemiker
  • Stunden-/Tagessatz: 84 €/Std. 672 €/Tag
    Ohne Spesen (also für Home Office oder München)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 12.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Christoph Kress Software-Entwickler und Architekt .NET und Web aus Muenchen
DATEIANLAGEN
Profil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Sprachen/Frameworks:
  • .NET, .NET Core, C#, Visual Basic .NET
  • Windows Forms, WPF
  • WCF, Web Services
  • Entity Framework
  • ASP.NET Core Web API
  • Unit Tests (NUnit, MSTest)
  • Visual Basic
  • Visual Basic Script
  • XML, XML Schema
  • SQL
  • OOA, OOP
  • REST, SOAP, JSON
Werkzeuge
  • Visual Studio
  • SQL Server
  • Team Foundation Server, Jenkins, Subversion, Jira
  • StyleCop, FxCop, Sonar, ReSharper
MCP (Microsoft Certified Professional)
PROJEKTHISTORIE
Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Projekte. Nähere Angaben entnehmen Sie bitte meinem Profildokument.

Seit 05/2017
ADM Wild (Eppelheim)
Analyse, Refactoring und Erweiterung einer alten 2-Schicht-Lösung zur Produktionsdatenverarbeitung. Implementierung von Models und ViewModels, Erstellung von Unit Tests für neuen Code. Beratung.
 
02/2017 – 04/2017
VAT Vakuumventile AG (Haag, Schweiz)
Fehlerbehebungen und Anpassung einer alten 2-Schicht-Lösung (hauseigenes ERP-System). Analyse von Architektur und Laufzeitverhalten/Laufzeitfehlern der  Produktions­steuerungs­software. Erstellung von Unit Tests.
 
11/2016 – 02/2017
Dentsply Sirona (Medizintechnik)
Mitwirkung bei Weiterentwicklung und Bugfixing einer Client-/Server-Lösung für Patientenverwaltung, Befunderstellung und Diagnostik im zahnärztlichen Bereich.

10/2015 - 11/2016
Seleon GmbH (Medizintechnikdienstleister)
Entwicklung einer Client-/Server-Lösung für die Produktionssteuerung in der Medizintechnik (Zulassungsstufe C). Entwickelt wird ein Gerät zur Befüllung von Infusionsbeuteln zur intravenösen Ernährung nach individuellem Rezept (Total Parental Nutrition). Die Gerätesteuerung erfolgt über einen Embedded-Computer (Windows Embedded 7) mit Touch-Screen mittels einer WPF-Anwendung. Die Kommunikation mit der Geräte-Firmware erfolgt über den CAN-Bus. Die Auftrags­steuerung, Stammdatenverwaltung, Datenhaltung und Schicht­auswertung erfolgt über eine Web-Anwendung (Single-Page-Anwendung) und für die Kommunikation der Gerätesoftware und der Web-Anwendung werden Web-Services und JSON eingesetzt.
 
06/2014 – 07/2015
Krones AG (Neutraubling)
Entwicklung einer Client-/Server-Lösung für die Produktionsüberwachung.
  • Implementierung einer Service-Schicht auf einem komplexen Backend. Aggregation von Maschinendaten, Datenaufbereitung, Schnittstellen­­imple­men­tierung, Erstellung von WCF-Services, Entwurf und Implementierung von Berechnungsalgorithmen, Refactoring vorhandenen Codes hinsichtlich Single-Responsibility-Prinzip und Testbarkeit, Umfangreiche Unit- und Integrations­tests.
  • Übernahme der Weiterentwicklung des Web-Frontend (Single Page Application), Bugfixing, Code-Reviews.
  • Dokumentation (Schnittstellenspezifikation)
02/2014 – 06/2014
MAN Truck & Bus (Karlsfeld)
Mitarbeit an der Neuentwicklung einer Lösung für die Produktionssteuerung in der LKW-Fertigung. Datenbankbasierte Client/Server-Lösung mit Web-Frontend, Ablösung der monolithischen Desktop-Software (Visual Basic 6).

07/2010-10/2013
MAN Diesel & Turbo (Augsburg)
Ausbau der vorhandenen Desktop-Anwendung zur Berechnung thermodyna­mischer und sonstiger technischer Kenndaten von diesel- und gasbetrieben­en Großmotoren für Schifffahrt und Kraftwerke
Teilprojektleitung ProjedatWeb/EDP: Konzeption, Realisierung und Betrieb einer verteilten, web-basierten Client-Server-Anwendung zur Auslegung von Schiffsmotoren für die Nutzung durch Lizenznehmer.

11/2009-05/2010
ADAC e.V. (München)
Konzeption und Realisierung der Anwendungsschichten „Geschäftslogik“ und „Datenzugriff“ einer neu entwickelten Webanwendung zur anbieterübergrei­fenden Buchung von Mietwagen (speziell Ferienmiet­wagen) in einem kom­plexen IT-Umfeld. Dynamische Integration von Fremddaten.
Konzeption und Realisierung der Datenbank, Entwicklung der Stored Procedures, Konzeption und Realisierung des Dienstes zur Pflege und Aufbereitung der Stammdaten der Anwendung
Übernahme der Benutzerschnittstelle, Code-Review, Fehlerbehebung, Implementierung fehlender Funktionalität und teilweise Neukodierung

07/2009-11/2009
InterCard AG (Taufkirchen)
Konzeption und Realisierung der Online-Payment-Plattform im Rahmen der Erwei­terung des Geschäftsfeldes der Bank um internetbasierte Transaktionen (B2B, B2C). Händlerportal, Endanwenderportal

07/2008-06/2009
Bond GmbH (Cham)
Konzeption und Entwicklung neuer Merkmale für das strategische Produkt BIBLIOTHECA.net, eine komplexe, web­basierte Software zur integrierten Biblio­theks­­verwaltung. Erweiterung, Refactoring, Performance-Optimierung und Bugfixing vorhan­dener Funktionalitäten. Technologietransfer.

01/2008–07/2008
AutoScout24 (München)
Migration von Webanwendungen von klassischem ASP auf ASP.NET 2.0. Weiterentwicklung von ASP- und ASP.NET-Anwendungen. Entwicklung neuer Funktionalität nach Vorgabe der Produktverantwortlichen. Optimierung, Debugging und Erweiterung vorhandener ASP-Seiten. Entwicklung nach Scrum-Vorgehensmodell (v.a. Daily Stand Up)

04/2007–01/2008
JobScout24 (München)
Konzeption, Entwicklung und Inbetriebnahme einer konfigurationsgesteuerten, datenbankgestützten Client-Server-Anwendung zur vollautomatischen Inte­gration von Immobilien- und Geodaten verschie­dener Anbieter in die Website JobScout24.de mit Kartendarstellung von Such­ergeb­nissen. Fehlertolerante parallelisierte Verarbeitung von täglich rund 250.000 Datensätzen in einer variablen Anzahl von Threads (Geschäftsregelab­bildung, Geokodierung, Point-Of-Interest-Generierung, Import-/Export-Schnittstellen, WebService-Kommunikation etc.). 

06/2006–03/2007
DATEV eG (Nürnberg)
Konzeption und Entwicklung des zentralen Werkzeuges zur Datenverwaltung und Auswertungsdefinition für das strategische Projekt „Daten-Analyse-System“, eineBusiness-Intelligence-Lösung für Steuerberater und Kanzleien.

07/2005–12/2005
Giesecke & Devrient GmbH, München
Banknote Segment Currency Automation and Services
Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementierung eines Frameworks/­Betriebs­systems für die Banknotenbearbeitungs­maschinen der BPS-Baureihe. Erzeugung von XML Schemata, Validierung von XML-Instanzdokumenten, Reportgenerierung.

10/2000–12/2002
Program Manager im Bereich Microsoft Network (MSN.de) bei der Microsoft Deutschland GmbH
Tätig als Projektleiter, Softwaredesigner, Softwareentwickler.

07/1997–10/2000
Consultant Trainee, Associate Consultant und Consultant im Bereich Microsoft Consulting Services bei der Microsoft Deutschland GmbH
Tätig als Programmierer, Softwaredesigner, Anforderungs­analyst, Technologie­berater und Teilprojektleiter für Großkunden im gesam­ten Bundes­gebiet.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Großraum München, Süddeutschland, Westösterreich, Ostschweiz. Zu 100% vor Ort.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: