Andreas Bauckhage nicht verfügbar bis 22.09.2019

Andreas Bauckhage

Verlagerung und Optimierung von Produktionssystemen

nicht verfügbar bis 22.09.2019
Profilbild von Andreas Bauckhage Verlagerung und Optimierung von Produktionssystemen aus Ellwangen
  • 73479 Ellwangen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. Maschinenbau - Senior Projektleiter GPM/IPMA Level-B
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Einen Verrechnungssatz nenne ich Ihnen gerne projektbezogen nach Auftragsklärung.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 08.02.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andreas Bauckhage Verlagerung und Optimierung von Produktionssystemen aus Ellwangen
DATEIANLAGEN
CV Bauckhage
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Dienstleistungsspektrum
Planung und Umsetzung komplexer Vorhaben
Als Interim Manager übernehme ich die operative Leitung komplexer Projekte, die sowohl methodische wie auch pragmatische Projektmanagement Ansätze erfordern. Meine Dienstleistung ist einerseits Beratung, andererseits Konzeption, Kreation, Realisation sowie Durchsetzung und bedient damit die Bedürfnisse komplexer Engineering-, Manufacturing- und Relocation-Projekte.
Das Leistungsangebot kombiniert umfangreiche Erfahrung aus Maschinenbau, Produktionstechnik und Verlagerungsmanagement mit der Methodenkompetenz des klassischen und hybriden Projektmanagements. Arbeitspräferenzen basieren auf analytischer Auftragsklärung, methodischer Herangehensweise, strukturierter Planung und Hands-On Mentalität in der Umsetzung.

Verlagerungsmanagement, Produktionsverlagerungen
Planung und Umsetzung von internen und externen Verlagerungsmaßnahmen unterschiedlichster Art. Das betrifft Maschinen, Anlagen, Produktionssysteme sowie ganze Betriebsteile. Häufig sind Sanierungs- und Rückbaumaßnahmen an Gebäudeeinheiten erforderlich.
Abstimmung mit internen und externen Stakeholdern, Einholung der erforderlichen Freigaben, Genehmigungen und Berechtigungen, Aufbau von Sicherheitsbeständen, Überwachung der Beschaffungs-, Bau- und Infrastrukturmaßnahmen sowie Requalifizierung und Launch Management.

Optimierung von Produktionssystemen und Prozessen
Nachweisbare Erfolge in der Optimierung der Gesamtanlageneffektivität unterschiedlicher Produktionssysteme. Durch meine methodische Herangehensweise werden Optimierungspotenziale an Maschinen und Systemen aus der Sicht des Konstrukteurs untersucht.
Verbesserung von Prozess- und Nebenzeiten, Optimierung der Rüstzeiten, Verbesserung von Betriebssicherheit, Reparatur- und Wartungsfreundlichkeit, Lösung von Qualitätsproblemen und Troubleshooting bei logistischen und organisatorischen Störungen.

Key Account Management im Sondermaschinenbau 
Langjährige Praxiserfahrung in Entwicklung und Herstellung von Sondermaschinen und Anlagen, insbesondere Fertigungs- und Montagelinien. Key Account Management über alle Projektphasen vom Lastenheft bis hin zum Site Management.
Konzeption und Entwicklung von Werkzeugmaschinen und speziellen Montagemaschinen. Konstruktion von Vorrichtungen, Transfereinrichtungen, Handling- und Montage Systemen sowie weiterer spezialisierter Baugruppen. Erstellung aller erforderlichen Pläne, Layouts und Dokumentationen.
 

Projektmanagement und Methodenkompetenz
PM Qualifikation                
Zertifizierter Senior Projektleiter (IPMA/GPM) - Level B

Selbstverständnis            
Jedes Projekt ist einzigartig und hat spezifische Charakteristika.
Meine Leistungen bieten stets kundenspezifische Lösungen und auf das Projekt
zugeschnittene methodische Herangehensweisen.

PM Kompetenzen              
Methodenkompetenz, analytisches Denken, geistige Flexibilität,
strukturierte Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit.

Projekt Start Up                
Auftragsklärung, Situationsanalyse, Anforderungsermittlung,
Umfeldanalyse, Stakeholder Analyse, Risikoanalyse, Phasenplanung.

Projekt Planung                
Strategische Zielplanung, Projektstrukturierung, Netzplan,
Terminplanung in MS-Project, interne und externe Meilensteine.

Kosten Management         
Modellierung von Business Cases, Investitions-, Kosten- und Liquiditätsplanung,
Planung von Ressourcen und Einsatzmitteln.

Risiko Management          
Identifikation, Analyse und Bewertung hinsichtlich ihrer Wahrscheinlichkeit und
potenziellen Auswirkungen auf die Erreichung der Projektziele.

Team Building                   
Teamauswahl und Teambuilding, interdisziplinär und multikulturell.
Projekt-Aufbau-Organisation, Organigramm und Funktionsmatrix.

Projekt Kommunikation   
Meetings und Workshops. Systematische Lösungs- und Entscheidungsfindung.
Moderation und Visualisierung. Stakeholder-Management
mit internen und externen Projektpartnern. Konflikt- und Krisenmanagement.

Führung im Projekt          
Projektbesprechungen, Aufgaben und Problembehandlung im Warroom
mittels Scrum Board. 

Projekt Umsetzung           
Koordinierung des Gesamtprojekts, Fortschreibung der Planungsziele,
Verfolgung der offenen Punkte.

Hands-On Mentalität         
Führen mittels Scrum Board, proaktives Handeln, agieren statt reagieren,
Walkaround, Probleme vor Ort lösen.

Projekt Controlling           
Meilenstein-Trend-Analyse, Kosten-Trend-Analyse.
Fortschrittskontrolle bei Lieferanten und externen Partnern.

Reporting                           
Status an Steering Committee und wichtige Stakeholder,
Identifikation von Abweichungen und Risiken, Herbeiführen von Entscheidungen.

Claim Management           
Vertragsanalyse und Planung des Claim-Managements.
Behinderungsanzeigen, Verfolgung von Claims, Projekt-Änderungen.

Site Management              
Überwachung aller Maßnahmen auf der Baustelle bezüglich
Bau- und Infrastruktur an Gebäuden sowie an Maschinen und Anlagen.


 
Technologische Erfahrungen

Verlagerungsmanagement
Interne und externe Verlagerung von Werkzeugen, Maschinen, Produktionssystemen und Logistikeinrichtungen.
Betriebsverlagerungen, Büroverlagerungen. Outsourcing bzw. Insourcing von Produkten und Produktionen.

Produktionssysteme
OEE-Optimierung von Produktionssystemen und Prozessen.
Verbesserung von Prozess- und Nebenzeiten, Austaktung sowie Rüstzeitoptimierung.
Reduzierung von Fehlfunktionen und Lösung von Qualitätsproblemen.
Troubleshooting bei logistischen und organisatorischen Störungen. 5S, PDCA

Fabrikplanung
Konzeption von Produktionssystemen.
Wertstromanalyse und -design.
Erstellung von Maschinen- und Hallenlayouts.

Sondermaschinenbau
Langjährige Praxiserfahrung in Konstruktion, Auftragsabwicklung und Projektmanagement
im Sondermaschinenbau für Fertigungs- und Montagelinien.
Intralogistik, Handling Systeme und Automatisierungstechnik.

Spritzguss
Verlagerung von komplexen Produktionseinheiten im laufenden Betrieb
bestehend aus Spritzgussmaschinen, Robotern für die Zuführung von Verbundteilen
sowie zum Entladen und Verpacken.

Remanufacturing
Wiederaufbereitung von Verbrennungsmotoren.
Rückwärtslogistik von Gebrauchtmotoren,
Demontage, Reinigung, funktionale Befundung,
Remanufacturing der Einzelteile, Remontage und Test der Motoren.

Mechanische Konstruktion
Konzeption und Entwicklung von Werkzeug- und Montagemaschinen.
Konstruktion von Spannvorrichtungen, Transfereinrichtungen, Handling Systemen und diverser Sonderbaugruppen.
Erstellung von Bearbeitungs- und Ablaufplänen, Funktionsdiagrammen, Maschinen- und Hallenlayouts.
Stärken, Kompetenzen
 
Arbeitspräferenzen
Analysieren – strukturieren – organisieren – koordinieren - umsetzen.
Teamorientierte Priorisierung, Ergebnisorientierte Umsetzung.
 
Organisation
Der Erfolg von Projekten basiert stark auf organisatorischen Maßnahmen: Ich lege großen Wert auf saubere Büro- und Projektorganisation, Zeitmanagement, Arbeitstechniken, Strukturierung und Planung.
 
Leadership
Kein Projekt wird von einer Person allein bearbeitet. Entscheidend für das Gelingen sind teamorientierte kommunikative Fähigkeiten sowie Motivationskompetenz. Hierzu braucht es einen wertschätzenden, einfühlenden Zugang zu den Menschen im Projekt.
 
Kommunikation
Trainerausbildung mit BDVT-Zertifikat,
Durchführung von Workshops und Meetings.
 
Moderationstechnik
Präsentations- und Moderationstechniken. Geschicktes Visualisieren, Präsentieren und Moderieren sind erforderlich, um Informationen verständlich und transparent zu machen und Menschen zu erreichen
 
Problemlösung
Problemlösungstechniken und Konfliktmanagement, Klärung von Zielkonflikten, Troubleshooting,
 
Coaching, Training
Eine gute Führungskraft sollte auch Coaching Qualitäten besitzen.
Es dient der Entwicklung von Menschen auf technischer oder organisatorischer Ebene sowie in der Methoden- und Verhaltenskompetenz.
 
Rhetorik, Auftreten
Ein guter Projektmanager muss unterschiedlichste Stakeholder durch sein persönliches Auftreten und seinen sprachlichen Ausdruck überzeugen können.
 
Offenheit
Offenheit für neue Erfahrungen, Ideen und Lösungsansätze,
Veränderungsbereitschaft und Bereitschaft zu lebenslangem Lernen.
Bereitschaft zum Umgang mit ungewohnten Situationen.
 
Deutsch
Muttersprache, Sprachkompetenz und Rhetorik
 
Englisch                              
Kompetente Sprachverwendung, Niveau B2/C1,
Zertifikatskurse, Technisches Englisch, Business Englisch,
Verfeinerung der sprachlichen Kompetenz durch regelmäßige
Kundenbetreuung sowie längere Praxiseinsätze im Ausland.

EDV-Kenntnisse
PM Tools         MS-Project, MS-Excel, MS-Access, MS-Visio
Office Anwendungen     MS-Word, MS-Outlook, SharePoint, Lotus Notes, MS-PowerPoint.
CAD-Anwendungen      AutoCAD, CADRA
ERP-Systeme  Verschiedene Systeme, je nach Kundenunternehmen.

Auslandserfahrung          
USA, Mexico, Spanien, UK, Irland, China, Korea, Saudi Arabien

 
REFERENZEN
Projekte der letzten 8 Jahre

10/2018 – xx/2019  Kunde diskret
                     
Projekt  
Neugestaltung und Erweiterung der Ausbildungswerkstatt
                  
Funktion  
Projektmanager
                        
Ziele
Schaffung eines neuen Ausbildungszentrums für bis zu 30 Auszubildende.
                
Aufgaben  
Erstellen aller erforderlichen Zeit- und Kostenplanungen sowie die Überwachung des Projektfortschritts. Leitung der projektrelevanten Arbeitsgruppe. Umbauten und Sanierungen an Produktionsgebäuden. Raumkonzept für die neue Ausbildungswerkstatt mit Werkbankbereichen, Maschinenhalle, Schulungsräumen, Lehrmittelräumen. Umzug der Ausbildungswerkstatt.
                
Highlights
Rückbau alter Installationen, Neubau der elektrischen und fluidischen Infrastruktur. Umgestaltung der im Bestand vorhandenen Systemtrennwände als Lehrlingsprojekt. Sanierung und Anpassung der Sanitär- und Belüftungsanlagen.  
Beschaffung neuer Maschinen, Betriebseinrichtungen Werkbanksysteme sowie der Büro- und Schulungseinrichtungen.
Einbringung von Maschinen im 1. OG durch Öffnen der Außenwand.
                  
Branche  
Tellerfedern und Präzisionsteile für Kunden aus der Automobilindustrie    und dem Non-Automotive-Bereich
 

09/2018 – xx/2019  Kunde diskret

Projekt                   
Sanierung von Produktionsgebäuden

Funktion  
Projektmanager
                        
Ziele
Schaffung neuer Produktionsbereiche durch Umbau und Umnutzung vorhandener Produktionshallen sowie Reaktivierung stillgelegter Gebäudeeinheiten.
                
Aufgaben  
Planung von Umbauten und Sanierungen an Produktionsgebäuden. Erstellung neuer Raumkonzepte. Erstellen aller erforderlichen Zeit- und Kostenplanungen sowie die Überwachung des Projektfortschritts. Leitung der projektrelevanten Arbeitsgruppen.
Reaktivierung von stillgelegten Gebäudeteilen und Umbau und Sanierung der alten Bausubstanz zur Schaffung neuer Produktionsbereiche. Neugestaltung des Fluchtwegekonzepts und Bau zusätzlicher Notausgänge. Einbau einer Brandschutzwand zwischen 2 Produktionshallen bei laufendem Produktionsbetrieb.

Highlights
Rückbau von Härterei Anlagen, Filteranlagen, Kühltürmen und Verdampferanlagen. Umweltgerechte Entsorgung von zyanid-kontaminierten Härterei Rückständen. Austausch von asbest-belasteten Industrieböden, Fassaden und Rohrleitungen.
Neubau der elektrischen, fluidischen, krantechnischen Infrastruktur. Anpassung und Neubau von Klima- und Belüftungssystemen. Verlagerung und Neugestaltung von Waschräumen zur Schaffung von Produktionsfläche. Grundsanierung aller Sanitäranlagen.
Bau von neuen Wareneingangshallen in 2 Werken. Abriss und repräsentative Neugestaltung der Frontfassade einer Werkshalle.
                  
Branche   s.o.
 

04/2018 – xx/2019  Kunde diskret
                     
Projekt  
Umstrukturierung und Zusammenführung von Produktionsbereichen.
                  
Funktion  
Werksplanung, Verlagerungsmanagement,
Hands-On Projektmanager für die Umsetzung
                        
Ziele
Umstrukturierung und Zusammenführung von Produktionsbereichen,
Straffung der Produktions- und Materialflussprozesse.
Schaffung von Freiflächen für Neuanläufe.
                
Aufgaben  
Planung von internen und externen Maschinen-Verlagerungen unter Berücksichtigung von baulichen Gegebenheiten und betrieblichen Erfordernissen. Planung und Integration neuer Produktionsanlagen. Outsourcing nicht produktiver Bereiche, Rückbau veralteter Anlagen.
Erstellen aller erforderlichen Zeit- und Kostenplanungen für die Verlagerungsprojekte. Leitung der projektrelevanten Arbeitsgruppen. Überwachung des Projektfortschritts. Koordination und Sicherstellung aller Verlagerungen inklusive der reibungslosen Wiederinbetriebnahme.
                
Highlights
Outsourcing von Rohmaterial-Lagerbereichen aus 2 Werken (ca. 1600 to) zu einem externen Logistik-Dienstleister.
Schaffung der erforderlichen Infrastruktur für neue Produktionsbereiche.
Umgruppierung und Verlagerung von Maschinen und Fertigungsabteilungen in die neu geschaffenen Produktionsflächen und Raumkonzepte.
                  
Branche   s.o.
 

06/2017 – 11/2017 - Encory GmbH, München
  Wiederaufbereitung (Remanufacturing) von Verbrennungsmotoren

Funktion
Berater
Ziele
Entwicklung eines Geschäftsmodells für das Remanufacturing von Motoren.
Überzeugung der Stakeholder auf Vorstandsebene von der Profitabilität des Vorhabens.

Aufgaben
Erstellung des Business Case, Investitionsplanung, Mengengerüste,
Risikobetrachtungen, Machbarkeitsanalyse,
Projektplanung nach Kosten, Terminen und Leistungen,
Ressourcenplanung,
Planung von Produktionsanlagen und Fabrikgebäuden, Layout Gestaltung.

Ergebnisse
Business Case für Management und Stakeholder auf Vorstandsebene,
vorläufige Ausplanung von Produktionsanlagen und Layout

Anmerkungen
Remanufacturing steht für die industrialisierte Aufarbeitung eines gebrauchten Teiles auf den Qualitätsstandard eines Neuteiles.

Branche
Die Encory GmbH ist ein 50:50 Joint Venture der BMW Group und der ALBA Group und entwickelt zusammenhängende Logistik- und Beratungslösungen im Bereich der Wiedergewinnung und Aufbereitung von Kraftfahrzeugersatzteilen, der Vermarktung von Gebrauchtteilen sowie für das Recycling und die Entsorgung von Kraftfahrzeugteilen und Reststoffen.
 
 
01/2017 – 03/2017 - Kunststoffvertrieb Dr. Schiffers

Umzug der kompletten Fabrikations- und Bürobereiche in ein neues Gebäude

Aufgaben
Beratung der Geschäftsleitung, Planung der Verlagerung und der Infrastruktur,
Koordination aller Gewerke im baulichen und maschinenbaulichen Bereich.

Branche
KVS ist offizieller Vertriebs- und Konfektionspartner der Evonik AG.
 
 
05/2016 – 01/2017 - Carl Stahl Süd, München

Komplettverlagerung eines Produktionsbetriebes

Funktion
Berater und Interim Projektleiter

Ziele
Zusammenführung der kompletten Fabrikationsbereiche (One Roof).
Umzug der Produktions- und Bürobereiche in ein neues Gebäude.

Aufgaben
Planung von Leistungen, Zeitplänen, Kosten- und Investitionsplänen.
Planung und Abstimmung aller Umzüge und Verlagerungsmaßnahmen.
Planung der neuen Büro- und Fabrikgebäude einschließlich Infrastruktur.
Planung und Beschaffung neuer Produktionsanlagen.
Neukonzeption und Neubau der Bereiche Stahlbau, Schweißerei und Lackiererei.
Verlagerung, Zusammenführung und Optimierung zerstreuter Produktionsbereiche zu einem homogenen Gesamtsystem nach Lean Gesichtspunkten.
Durchführung und Überwachung der Bau-, Beschaffungs- und Infrastrukturmaßnahmen.

Ergebnisse
Termingerechter Abschluß aller Bau und Infrastrukturmaßnahmen..
SOP und Wiederanlauf aller Produktionsbereiche.
Übergabe der neuen Betriebsstätte an den Betreiber.

Branche
Die Unternehmensgruppe Carl Stahl ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Der familiengeführte Konzern agiert mit 70 Standorten und bietet innovative und zukunftweisende Lösungen im Bereich Kranbau, Seil- und Hebetechnik, Architektur, Feinseil sowie persönlicher Schutzausrüstung.
 
10/2015 – 04/2016 - Hella KGaA Hueck & Co, Lippstadt

Verlagerung der Tragrahmenproduktion
 
Ziel
Ausgliederung der Produktgruppe Tragrahmen sowie der zugehörigen Produktionsanlagen in ein
Zuliefererwerk
 
Funktion
Interim Projektleiter
 
Aufgaben
Planung von Produktions-, Maschinen- und Werkzeugverlagerungen, Abstimmung mit allen betroffenen internen und externen Schnittstellen, Planung und Aufbau von Sicherheitsbeständen.
 
Ergebnisse
Vorstellung der Planungen vor Gremien.
Umsetzung von Maschinen- und Werkzeugverlagerungen.
 
Anmerkungen
Hochkomplexes, risikobehaftetes Projekt, multifunktionale Teams, Verlagerung unter Produktionsbedingungen, stark divergierende Stakeholder-Interessen im abgebenden und aufnehmenden Werk.
 
Branche
HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit über 100-jähriger Geschichte. Hella entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Lichttechnik und Elektronikprodukte und verfügt über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile und Zubehör in Europa.
 
 
01/2013 – 08/2014 - Strassacker Project GmbH, Süßen

Architekturelemente für die Al Haram Moschee in Mekka
 
Funktion
Projektkoordination und operative Unterstützung der Projektleitung       
 
Ziel
Termingerechte Auftragsabwicklung gegenüber Auftraggeber Saudi Bin Laden
 
Aufgaben
Herstellung architektonisch hochwertiger Fassadenelemente in Bronzedesign für einen Prestigebau in Saudi-Arabien bestehend aus Großfenstern und Toren in aufwändiger Antriebs-, Steuerungs- und Überwachungstechnik.
 
Ergebnis
Auslieferung einen sehr großen Anzahl künstlerisch aufwändig gestalteter sowie technisch und qualitativ hochwertiger Lieferobjekte zum Endkunden.
 
Anmerkungen
Die al-Haram-Moschee im saudi-arabischen Mekka ist die bedeutendste Moschee des Islam und zugleich die größte Moschee der Welt. Gemeinsam mit der Prophetenmoschee in Medina und der al-Aqsa-Moschee in Jerusalem gehört die Heilige Moschee in Mekka zu den drei heiligsten Stätten des Islam.
 
Branche
Großprojekte in den Bereichen Architekturelemente, Tore, Fenster und Skulpturen in Bronze-Kunstguss
 
 
10/2012 – 12/2012 - Strassacker Project GmbH, Süßen

Aufstellung Projektmanagement für Großprojekt Al Haram Moschee
 
Funktion
Projekt-Management-Beratung und Unterstützung
 
Ziel
Aufbau einer funktionierenden Projektorganisation, eines funktionierenden Teams sowie der Betriebsabläufe
 
Aufgaben
PM Beratung für ein hochkomplexes, technisch anspruchsvolles Fassadenbauprojekt für einen Prestigebau in Saudi-Arabien. Definition und Aufsetzen der Projektplanung und eines PMO sowie der Produktionsbereiche.
 
Ergebnis
Aufbau des Projektteams und der Entwicklungs- und Produktionsabläufe,
Anlauf der Produktion in den Bereichen Bronze Kunstguß, mechanische Fertigung, Patinieren, Vergolden und Montage.
 
Branche              s.o.
 
 
02/2012 – 06/2012 - BorgWarner Beru Systems, Tralee, Irland

Verlagerung einer Montagelinie für Hochtemperatursensoren
 
Funktion
Interim Projektleiter

Ziel
Verlagerung der Produktgruppe Hochtemperatursensoren und der zugehörigen Produktionssysteme in ein anderes Werk des Konzerns
 
Aufgaben
Planung der Umzüge, Planung der Vorlaufproduktion, Analyse und Einleitung von technischen Optimierungen, um den Output für die Vorlaufproduktion zu erhöhen. Koordination aller Abteilungen und Funktionen einschließlich der Maschinenhersteller.
 
Ergebnis
Die Freigabe zur Verlagerung konnte nicht erteilt werden, da der Aufbau von Sicherheitsbeständen aufgrund der Störungsanfälligkeit der Maschinen unter Produktionsbedingungen nicht machbar war.
 
Anmerkungen
Komplexes, risikobehaftetes Projekt, multifunktionale Teams, vielfältige interne und externe Schnittstellen.
 
Branche
BorgWarner ist ein US-amerikanischer Automobilzulieferer für Getriebe, Automatikgetriebe, Turbolader, Ventilsteuerungen, Allradantriebssysteme uvm.
 
 
08/2011 – 12/2011 - BorgWarner Turbo Systems, Kirchheimbolanden

Vorstudie zur Produktionsverlagerung von Montagesystemen für Turbolader
 
Funktion
Berater und Interim Projektleiter

Ziel
Machbarkeitsuntersuchung und Schaffung von Transparenz
 
Aufgaben                 
Vorstudie zur Neukonzeption eines Montagewerks nach Lean- und Logistikgesichtspunkten. Umbauplanung eines komplexen Montagesystems in kleinere flexible Einheiten. Zusammenführung von Produktionsanlagen.
 
Ergebnis                  
Hallenlayouts in verschiedenen Varianten. Umbauplanungen für teils sehr komplexe Montagelinien, Umzugsplanung, Logistikplanung.
 
Branche                      s.o.
 
 
12/2010 – 09/2011 - BorgWarner Turbo Systems, Kirchheimbolanden 

Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme von Montagelinien

Funktion
Interim Projektleiter
 
Ziel
Termingerechter Produktionsanlauf der Montagelinien für BMW Turbolader
 
Aufgaben
Planung und Beschaffung teilautomatisierter Montagelinien für Turbolader nach Leangesichtspunkten. Zusammenführung verstreuter Montagebereiche zu einem geschlossenen Gesamtsystem. Koordination aller Fachbereiche.
 
Ergebnis
Termingerechte Aufstellung und Inbetriebnahme der Montagelinien sowie aller peripheren Vormontagesysteme einschließlich Q-Point und Lagertechnik.
 
Branche
BorgWarner ist ein US-amerikanischer Automobilzulieferer für Getriebe, Automatikgetriebe, Turbolader, Ventilsteuerungen, Allradantriebssysteme uvm.
 
 
06/2010 – 12/2010 - BorgWarner Turbo Systems, Kirchheimbolanden

OEE-Optimierung einer Montagelinie für zweistufige Mercedes OM 651 Turbolader
 
Funktion Berater und Interim Projektleiter  
Ziel Steigerung der Ausbringung durch umfassende Optimierung der Montagelinie für nach technischen, organisatorischen und logistischen Gesichtspunkten.  
Aufgaben Steigerung der Ausbringung durch Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität, Reduzierung der Störanfälligkeit, Optimierung der Ausschussquote, Minimierung der Rüstzeiten, Verbesserung der Bedienbarkeit und der Werker Effizienz, Optimierung der logistischen Versorgung.  
Ergebnis Steigerung der Ausbringung von 183 auf 345 ALG/Schicht.  
Branche BorgWarner ist ein US-amerikanischer Automobilzulieferer für Getriebe, Automatikgetriebe, Turbolader, Ventilsteuerungen, Allradantriebssysteme uvm.  
 
Frühere Projekte

Alfing-Kessler-Sondermaschinen GmbH, Wasseralfingen

Auftragsabwicklung Turn-Key-Projekte - Fertigungslinien mit Prozessverantwortung

8 Jahre Multiprojektmanagement, 14 Großprojekte und viele Einzelmaschinenprojekte.
95% Auslandsprojekte für diverse Automobilzulieferer und OEMs.
Hauptansprechpartner und Kommunikator in organisatorischen, technischen kommerziellen Fragen.
Hands On Projektmanagement mit längeren Vor-Ort-Einsätzen.
 

Alfing-Kessler-Sondermaschinen GmbH, Wasseralfingen

Auftragsabwicklung und Weiterentwicklung - Pleuel-Crack- und Montagemaschinen

Multiprojektmanagement, termingerechte Auftragsabwicklung der Kundenprojekte.
Weiterentwicklung des modularen Systems zur Konfiguration unterschiedlicher Applikationen rund um das Pleuel-Cracken und Pleuel-Montieren.
 

Alfing-Kessler-Sondermaschinen GmbH, Wasseralfingen

Entwicklung, Standardisierung und Kostensenkung - Pleuel Crack- und Montagemaschinen

Gesamtkonzeption von Crack- und Montagemaschinen für unterschied- liche Applikationen in Ausbringung und Flexibilität.
Entwicklung eines Modulsystems zur Konfiguration unterschiedlicher Anwendungsfälle rund um das Pleuel Cracken und -Montieren.
Reduzierung der Variantenvielfalt. Signifikante Reduzierung des Konstruktionsaufwandes bei Kundenaufträgen. Kostensenkung um 33%


 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Mobilität und Reisebereitschaft, auch für Auslandseinsätze, sind vorhanden. 

Die Zusammenarbeit kann aus einzelnen Projekt-, Beratungs- oder Trainingstagen bestehen bis hin zu einer Fulltime Projektbetreuung.
 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ