Andreas Bauckhage nicht verfügbar bis 31.07.2017

Andreas Bauckhage

Produktionsverlagerung - Produktionsoptimierung - Sondermaschinenprojekte

nicht verfügbar bis 31.07.2017
Profilbild von Andreas Bauckhage Produktionsverlagerung - Produktionsoptimierung - Sondermaschinenprojekte aus Ellwangen
  • 73479 Ellwangen Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: Dipl.-Ing. Maschinenbau - Senior Projektleiter GPM/IPMA Level-B
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Einen Verrechnungssatz nenne ich Ihnen gerne projektbezogen nach Auftragsklärung.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 19.05.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andreas Bauckhage Produktionsverlagerung - Produktionsoptimierung - Sondermaschinenprojekte aus Ellwangen
DATEIANLAGEN
170501 Bauckhage Projektsteckbriefe
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
170515 Bauckhage CV Deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Verlagerungsmanagement, Standortverlagerung Produktionsverlagerung

Verlagerung einzelner Produktionsanlagen bis hin zu ganzen Betrieben unter laufenden Produktionsbedingungen.

Projektmanagement über alle Projektphasen von der Ist-Aufnahme über die Analyse, Planung, Struk-turierung bis hin zur Umsetzung. Überwachung von Kosten, Terminen und Leistungen.

Fabrik- und Hallenplanung vom Blocklayout bis hin zum fertigen Fabrik- und Werkstattlayout.

Planung von Umbauten und ggf. Neubeschaffungen von Maschinen und Anlagen.

Bauüberwachung von Gebäuden und Maschinen. Räumung, Rückbau und Sanierung der alten Räumlichkeiten. Bestandsaufbau vor der Verlagerung.
Launch Management, Requalifizierung und Ramp Up nach der Verlagerung.

Wenn ein Betrieb oder Betriebsteile in eine Niederlassung im Inland oder Ausland verlagert werden, spricht man von einer Standortverlagerung. Dabei bleibt die Niederlassung Teil des rechtlichen Unter-nehmens- bzw. Konzernverbundes.

Ausgliederung ist die Abgabe von Unternehmensaufgaben und -strukturen an Fremdfirmen, auch wenn diese vom Ursprungsunternehmen gegründet wurden. Ein zeitlich befristeter Vertrag verpflichtet letztere zur Erbringung ausgewählter Produktionen oder Dienstleistungen.

Verlagerungsprojekte sind nicht unbedingt groß gemessen am Projektbudget. Beachtenswert ist je-doch die außerordentliche Komplexität solcher Projekte im automotive Bereich. Jegliche Veränderung im Produktions- und Logistiksystem ist anzeigepflichtig und muss vorher freigegeben und nachher requalifiziert werden. .



+++ Werkzeugverlagerung +++ Maschinenverlagerung +++ Betriebsverlagerung +++ Industrieverlagerungen +++ Offshoring +++ Outsourcing +++ Sondermaschinenbau +++ Move Management +++ Produktionsoptimierung +++ Risikomanagement +++ Projektplanung +++ Projektstrukturierung +++ Umzugsplanung +++ Move Management +++ Relocation +++ Verlagerungskoordinator +++ Terminplanung +++ MS-Project +++ Projektcontrolling +++ Kostensenkung +++ Fortschrittskontrolle +++ Progress Reports +++ Maschinen +++ Automation +++ Fertigungsplanung +++ Layouting +++ Kostenpläne +++ Teambildung +++ Sondermaschinenprojekte

Typische Einsatzgebiete sind
zeitlich befristete Projekte mit klarem Anfang und Ende, die nicht zum Tagesgeschäft der Mitarbeiter passen,
die mit der vorhandenen Expertise nicht abgedeckt werden können,
deren Anforderungen die vorhandene PM-Kapazität übersteigen oder Sonderaufgaben/Projekte,
die nicht im Rahmen der Linienorganisation abgewickelt werden sollen

Projektmanagement    
Charakteristisch für Verlagerungs- und Optimierungsprojekte sind stets hohe Komplexität, hohe Risiken, Termindruck, Ressourcenknappheit und die permanente Fähigkeit, die Kundennachfrage zu bedienen.

Als Projektleiter halte ich Ihnen den Rücken frei für Ihre Kernkompetenzen.

Systematische Zusammenarbeit, um Ziele in möglichst kurzer Zeit und auf effektivste Weise zu erreichen – nichts Anderes ist Projektmanagement. Gefordert sind Kommunikation und Koordination mit vielfältigen internen und externen Projektpartnern und Stakeholdern.

Fokussierung auf Ergebnisse mit der Methodenkompetenz des klassischen und dem Geist des agilen Projektmanagements.
Ganz nebenbei erhält das Projektteam ein Training im Projektmanagement, lernt komplexe Aufgaben systematisch im Team zu bewältigen und erfährt Begeisterung und Freude am gemeinsamen Erfolg.

Qualifizierung und Zertifizierung IPMA/GPM Level D/C/B
Beteiligung an über 50 Projekten, Multiprojektmanagement im Sondermaschinenbau

PM-Methoden                    
Anforderungen ermitteln und analysieren, Spezifikationen erstellen
Umfeld- und Stakeholderanalyse, Stakeholdermanagement
Risikoanalyse und Risikomanagement
Zielsysteme erstellen
Projektorganisation, Organigramm, Teambildung
Projektstrukturierung, Arbeitspakete
Ablauf- und Terminplanung in MS-Project
Einsatzmittel und Ressourcen-Planung
Kosten- und Liquiditätsplanung
Projektsteuerung, Projektcontrolling
Kosten-Trend-Analysen, Meilenstein-Trend-Analysen
Lösungsfindung, Konfliktmanagement

Arbeitspräferenzen          
Analytische, strukturierende Herangehensweise, organisierend mit Blick aufs Ganze.
Hemdsärmelig zupackend. Kann mir auch mal die Hände schmutzig machen.
Ich mag Projekte, die den Charakter eines echten Projekts erfüllen:
Gemeint sind Komplexität, Neuartigkeit, Einzigartigkeit, eigenständige Projektorganisation, Team …

Ingenieurwesen               
Studium Konstruktionstechnik, Praxiserfahrung Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Sondermaschinenbau für Fertigungs- und Montagetechnik.
Werkzeugmaschinen, Transferstraßen, Bearbeitungszentren, Fertigungslinien, Montagelinien, Intralogistik, Lagersysteme, Handling Systemen, Robotern, End-of-Line Prüfständen. Entwicklung von Montagemaschinen.
Pleuelfertigung, Pleuel Cracktechnologie, Lasertechnik, Turbolader, Messeinrichtungen, Hochtemperatursensoren, Gießereitechnik
Versuch, Prototypenbau

Konstruktion                     
Konzeption, Entwurf und Konstruktion von Montagemaschinen
Entwicklung und Standardisierung von Funktionseinheiten für Transferstraßen
Hochgenaue Spannvorrichtungen für Motorenteile
Be- und Entladeeinrichtungen, Transfereinrichtungen, Handling Systeme, Sonderbaugruppen
Maschinenverkleidungen, Schutzeinrichtungen
Installationspläne, Kabeltrassen, Medienanschlüsse
Werkzeug- und Bearbeitungspläne
Funktionsdiagramme, Ablaufpläne
Maschinenlayouts, Linienlayouts, Hallenpläne,
Materialflusspläne, Logistikkonzept

Vertrieb                              
Einsatz als Projektmanager im Vertrieb für Neubauprojekte und Umbauprojekte, Technische Klärung, Angebotsausarbeitungen, Kalkulationen, Präsentationen, Verhandlungen,

Produktion                         
Optimierung von Montageanlagen, Neuaufstellung von Fertigungslinien, Umbauten an Fertigungslinen, interne und externe Umzüge, Inbetriebnahmen, Abnahmen, Run at Rate, Ramp Up, Produktionsunterstützung

Qualitätswesen                 
Maschinenabnahmen im Herstellerwerk
Maschinenabnahmen im Betreiberwerk
Probeläufe, Lastläufe
Taktzeitoptimierung
Prozessoptimierung

Betriebswirtschaft            
Fernstudium Wirtschaftswissenschaften
Auftragsbearbeitung, Auftragsabwicklung,
Angebote, Kalkulationen
Investitionsplanung, Kostenrechnung, Liquiditätsplanung
Projektcontrolling, Rechnungsprüfung
Verfolgung von Claims und Änderungen
Einkauf von Baugruppen und Maschinen
Auslieferung von Maschinen nach Incoterms

Funktionserfahrung         
Abteilungsleitung Auftragsmanagement
Leitung eines PMO
Leitung Montageteams
Projektleiter Auftragsabwicklung
Projektleiter Kundenprojekte
Projektleiter Standardisierung Montagemaschinen
Gruppenleiter Entwicklung Crack- und Montagetechnik
Teamleiter Industriearbeitskreise

Methodenkompetenz       
Die Umsetzung von Fachwissen und Erfahrungen zur Erreichung neuer Ziele. Hier helfen mir Fragetechniken, Gesprächstechniken, Problemlösungstechniken, Konfliktvermeidungstechniken,

Soziale Kompetenz          
Zusammenarbeit mit Menschen auf allen Ebenen und in vielerlei Beziehungsgeflechten, sowie echtes Teamwork und Leadership erfordern ein hohes Maß an Empathie und kommunikativen Fähigkeiten.
Durch meine Ausbildung zum Business Trainer habe ich den wertschätzenden, einfühlenden Umgang mit Menschen lernen und meine kommunikativen Fähigkeiten verfeinern dürfen.
Kundenbetreuung, Aufbau von tragfähigen Kundenbeziehungen.

Führung                             
Gruppen- und Abteilungsleiter in der Linienorganisation.
Teamleiter und Projektleiter für funktionsübergreifende, interdisziplinäre und interkulturelle Teams.
Im Projektmanagement ist Führen ohne Macht eine wichtige Disziplin.
Man kann Menschen ohne Fürsorge und Zuneigung nicht dazu bringen, anders zu handeln als bisher. Um sie zu einer Verhaltensänderung zu bewegen, muss man verstehen, woher sie kommen und warum sie sind, wie sie sind.

Kommunikation                
Rhetorik für Vertrieb, Trainerausbildung,
Moderations- und  Präsentationstechnik
mit Moderationstafeln, Flip Chart und Powerpoint
Managementfähiges Reporting
Konflikt- und Problemlösungsprozesse.
Präsentations- und Moderationstechniken

Training, Coaching           
zertifizierter Business Trainer BDVT
zertifizierter Senior Projektleiter Level B IPMA/GPM
zertifizierter NLP Practitioner DVNLP

Sprachen                           
Deutsch     Muttersprache
Englisch     verhandlungssicher

Auslandserfahrung          
USA, Mexico, Spanien, UK, Irland, China, Korea, Saudi Arabien

Weitere Stichworte:
Interim Manager, Programm, Manager, Multiprojekt, Manager, Programm, Management, Multiprojekt Management, Performance, Management, Consulting, Internationale Projekte mit multikulturellen Teams, Krisenmanagement, Changemanagement, Claim Management, Interdisziplinäre Projektkommunikation, interdisziplinär, funktionsübergreifend, interkulturell, multikulturell, Trainer, Coach, Kommunikator, technisches Englisch, Stakeholder Analyse, Risiko Management, Zielsetzung, Zielhierarchie, Projektstrukturierung, Auftragsklärung, Versandabnahme, Kundenbetreuung, Endabnahme, Teambildung, PMO, Komplexität, Change Request Management, international, Bedarfsanalyse, Vertriebsunterstützung, Großprojekt, Transferstraßen, Industrial Engineering, Lead Engineer, Automation, Automationstechnik, Lebensmittelindustrie, Aerospace, ergebnisorientierte Denkweise, Baustellenbetreuung, Site-Management, Wertstrom, Wertschätzung, Empathie, Feedback, Reflexion, Bestandsaufnahme, Progress Reporting, Änderungsmanagement, Fertigungsverfahren, Fertigungstechnik, Compliance, Problemlösung, cross-functional, Vertragsprüfung, Lastenheft, Pflichtenheft, Spezifikation, Claim Management, Behinderungsanzeige, Projektorganigramm, Projektorganisation, Requirements Engineering, Situationsanalyse, Schnittstelle, Schnittstellenkommunikation, Kosten, Termin, Leistung, Qualität, Kundenzufriedenheit, Lieferant, Kunde, Lieferanten Management, Lieferantenmanagement, ergebnisorientiert, ergebnisorientierte, Ergebnisorientierung, REFA, FMEA, NLP, Flipchart, Moderationstafel, Moderation, Präsentation, Powerpoint, Konstruktion, Konstrukteur, Projektsteuerung, Projektsteuerer, MS Project, MS-Project, Dokumentation, Redaktion, Terminplan, Kalkulation, Angebotserstellung, Neubau, Umbau, Umbauten, Retrofit, Reengineering, Projektvorbereitung, Teammeetings, Organisation, Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Projekterfahrung, Gelassenheit, Teamplayer, Fördertechnik, Industrieanlagenbau, Reisebereitschaft, Budgetplanung, Zeitmanagement, Kapazitätsplanung, Personalbedarf, Fehleranalyse, Workshop, Optimierung, Optimierungsworkshop, Lessons Learned, Projekt Review, Methodenkenntnis, Methodenkompetenz, Vorrichtungen, Spannvorrichtungen, Berichterstattung, Optimierungsmaßnahmen, Maßnahmenpläne, Eskalation, Korrekturmaßnahmen, PDCA, Qualitätsziele, Terminziele, Kostenziele, Nutzenziele, Teilprojektleitung, Arbeitspaket, Arbeitspaketen, Quality Gates, Meilensteine, Unterstützung, Nachforderungsmanagement, Gesamtplanung, Roadmap, Problem Solving Methods, verhandlungssichere Englischkenntnisse, Manufacturing, Lean, validation, Kostensenkung, Kostencontrolling,

REFERENZEN

Bei Interesse erhalten Sie eine Auswahl detaillierter Projektsteckbriefe.
Oder schauen Sie unter:     www.exproma.de/projekte/

Projekte und Qualifizierungen der letzten 5 Jahre

05/2016 – 01/2017     Carl Stahl Süd, München, Projektleiter
Verlagerung eines Produktionsbetriebs mit 80 Mitarbeitern
Planung und Gestaltung der Büro- und Fabrikgebäude. Überwachung der Bauvorhaben. Verlagerung sämtlicher Produktionsbereiche und Büros sowie der kompletten Infrastruktur. Zusammenführung und Optimierung der Produktionsbereiche bestehend aus verschiedenen Werkstatt- und Logistikkomplexen zu einem homogenen Gesamtsystem. Rückbau der alten Liegenschaften.



10/2015 –  04/2016    Projektleiter Standortverlagerung – Hella KGaA Hueck & Co.
Verlegung eines Produktionsbereichs in ein externes Zuliefererwerk unter laufenden Produktionsbedingungen.
Komplexes, risikobehaftetes Projekt mit einer Vielzahl betroffener Endkunden.
Multifunktionale Teams, viele Schnittstellen, divergierende Stakeholderinteressen. 


09/2014 – 08/2015        Akademisches Jahr
Intensive Weiterbildung in Projektmanagement, Kommunikation und Leadership.
Neupositionierung PM-Beratung, PM-Training und PM-Coaching

Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement GPM Level B,
Agiles Projektmanagement, NLP-Practitioner, Kommunikationswissenschaften und Leadership.


09/2013 – 08/2014     Strassacker Project GmbH, Süssen
Projektkoordination Ost- und West-Fassade Al-Haram-Moschee, Mekka
Operative Unterstützung der Projektleitung bei Lieferplanung und Produktion. Hochwertig gestaltete, elektrisch angetriebene Großfenster und Tore mit modernster Sensorik in patiniertem und vergoldetem Bronzedesign. Termingerechte Auslieferung nach Saudi Arabien.


02/2013 – 12/2013     Qualifizierung und Zertifizierung zum Business Trainer BDVT


01/2013 – 08/2014     Strassacker Project GmbH, Süssen
Projektkoordination Nordfassade Al-Haram-Moschee, Mekka
Operative Unterstützung der Projektleitung bei Lieferplanung und Produktion. Hochwertig gestaltete, elektrisch angetriebene Großfenster und Tore mit modernster Sensorik in patiniertem und vergoldetem Bronzedesign. Termingerechte Auslieferung nach Saudi Arabien.


10/2012 – 12/2012     Strassacker Project GmbH, Süssen
PM-Beratung Fassadenbauprojekt Al-Haram-Moschee, Mekka
Interkulturell und technisch hochkomplexes Fassadenbauprojekt für den Neubau der Al-Haram Moschee in Mekka, Saudi Arabien. Aufsetzen der Projektplanung, Projektsteuerung und Projektcontrolling, Aufbau eines PMO.


07/2012 – 09/2012     Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement, GPM Level D


02/2012 – 06/2012     BorgWarner Beru Systems, Tralee, Irland
Optimierung und Verlagerung Montagelinie Hochtemperatursensoren
Verlagerung einer Montagelinie von Deutschland nach Irland unter Aufrechterhaltung der Kundenbelieferung vor, während und nach der Umzugsphase. Optimierung der Linien zum Bestandsaufbau.

 
08/2011 – 12/2011     BorgWarner Turbo Systems, Kirchheimbolanden
Konzeptionelle Planung einer Produktionsverlagerung und Neukonzeption von Montagesystemen für Turbolader
Planung einer umfangreichen Neukonzeption eines Montagewerks nach Lean- und Logistikgesichtspunkten. Umbauplanung eines komplexen Montagesystems in kleinere flexible Einheiten. Zusammenführung von Produktionsanlagen. Optimierung der Gesamtanlageneffizienz.


12/2010 – 09/2011     BorgWarner Turbo Systems, Kirchheimbolanden
Planung, Beschaffung, Errichtung und Inbetriebnahme von Montagelinien für Turbolader
Planung und Beschaffung eines flexiblen Montagesystems nach Lean-Gesichtspunkten.
Termingerechter SOP und Produktionsanlauf für alle 3 Motorenprogramme.


06/2010 – 12/2010     BorgWarner Turbo Systems, Kirchheimbolanden
Optimierung der Gesamtanlageneffizienz einer Montagelinie für Turbolader
Verbesserung der Gesamtanlageneffizienz durch technische und organisatorische Maßnahmen.
Optimierung der Abtaktung, Reduzierung der Störanfälligkeit, Optimierung der Störungsbehebungszeit,
Reduzierung der Ausschussquote, Minimierung der Rüstzeiten, Verbesserung der Bedienbarkeit,

Optimierung der Steuerung und der Zieladressierung für WTs, Verbesserung mechanischer und regelungstechnischer Komponenten. Optimierung der logistischen Versorgung und der Werker Effizienz.Durch geeignete Maßnahmen konnten die Engpässe eliminiert werden.
Die Ausbringung wurde von 183 auf 345 ALG/Schicht gesteigert.


Frühere Projekte

Alfing-Kessler-Sondermaschinen GmbH, Wasseralfingen
Auftragsabwicklung Turn-Key-Projekte Fertigungslinien mit Prozessverantwortung
8 Jahre Multiprojektmanagement, 14 Großprojekte und viele Einzelmaschinenprojekte.
95% Auslandsprojekte für diverse Automobilzulieferer und OEMs.
Hauptansprechpartner und Kommunikator in organisatorischen, technischen kommerziellen Fragen.
Hands On Projektmanagement mit längeren Vor-Ort-Einsätzen.

Alfing-Kessler-Sondermaschinen GmbH, Wasseralfingen
Auftragsabwicklung und Weiterentwicklung
Pleuel-Crack- und Montagemaschinen

Multiprojektmanagement, termingerechte Auftragsabwicklung der Kundenprojekte.
Weiterentwicklung des modularen Systems zur Konfiguration unterschiedlicher Applikationen rund um das Pleuel-Cracken und Pleuel-Montieren.

Alfing-Kessler-Sondermaschinen GmbH, Wasseralfingen
Entwicklung, Standardisierung und Kostensenkung
Pleuel Crack- und Montagemaschinen

Gesamtkonzeption von Crack- und Montagemaschinen für unterschied- liche Applikationen in Ausbringung und Flexibilität.
Entwicklung eines Modulsystems zur Konfiguration unterschiedlicher Anwendungsfälle rund um das Pleuel Cracken und -Montieren.
Reduzierung der Variantenvielfalt. Signifikante Reduzierung des Konstruktionsaufwandes bei Kundenaufträgen. Kostensenkung um 33%

 

Bei Interesse erhalten Sie eine Auswahl detaillierter Projektsteckbriefe.
Oder schauen Sie unter:      www.exproma.de/projekte/
 

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ