Markus Hentschel verfügbar

Markus Hentschel

Analyse, Konzeption und Anwendungsentwicklung - Mainframe Z/OS SAS Cobol DB2 IMS SAP ABAP

verfügbar
Profilbild von Markus Hentschel Analyse, Konzeption und Anwendungsentwicklung - Mainframe Z/OS SAS Cobol DB2 IMS SAP ABAP aus Egelsbach
  • 63329 Egelsbach Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std. 640 €/Tag
    verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 06.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Markus Hentschel Analyse, Konzeption und Anwendungsentwicklung - Mainframe Z/OS SAS Cobol DB2 IMS SAP ABAP aus Egelsbach
DATEIANLAGEN
CV - Markus Hentschel PDF

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Analyse, Konzeption, Anwendungsentwicklung, Application Management, Business Analyse

Branchen: Chemie, Banken, Sozialkasse

Mainframe IBM MVS XA, OS390, Z/OS, SAS, Cobol, DB2, SQL, QMF, IMS, CICS, MQ Series, IBM SDF2, TSO/ISPF, CLIST, JCL, OPC (Tivoli Workload Scheduler), HP ALM, XPEDITER, HPQC, Easytrieve Plus, SCLM, KVS, XML

SAP R/3, ABAP, BSP (Business Server Pages), Javascript, SAPscript, Module MM, SD, FI, TM, SmartForms, SAPscript, FSCM-CR

MS Visual Basic, Access-Basic, VBA, MS Office Produkte

PROJEKTHISTORIE
  • 01/2012 - 05/2019

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst, Functional Analyst, Technical Specialist, SME, Anwendungsentwickler, Application Owner
  • * Mainframe Umfeld (SAS und Cobol, DB2, JCL)

    Rollen:
    • Anwendungsentwicklung und Support im IBM-Mainframe-Umfeld (DWH Data Warehouse - SAS und Cobol, DB2, JCL, OPC, ALM, KVS, SCLM)
    • Dokumentation von Anforderungen, Entwicklung, Testfällen, Testergebnissen, Betriebsanleitungen
    • Application Owner Delegate der Applikation DWH und RIK (Reporting interne Konten)
    • Business und Functional Analyst (Domain Enterprise Services – Data & Financial Services) für Business- und Anwendungs-Anforderungen in CTB und RTB, Technische Konzepte und Design neuer Anwendungsteile
    • Unterstützung und Beratung von L2- und L3-Support als SME (Subject Matter Expert) für DWH und verbundene Applikationen

    Projekte (Auszug):
    • CSP Reportings: Übernahme und Integration bestehender, regelmäßig manuell auf Midrange erstellter Reports aus den Fachabteilungen in die DWH-Architektur und Bereitstellung automatisierter Abläufe im Mainframe-Umfeld.
      Migration / Portierung von Midrange SAS und VB (MS Access) Lösungen auf den Mainframe
       
    • Brexit (F-SIP): Bedarfsermittlung für die Daten und Analyse der DWH-Landschaft zur Übernahme von ex-London-Geschäftsdaten ins DWH
       
    • Integration Postbank (Aquila): Analyse der DWH-Datenlandschaft zur Bereitstellung eines gemeinsamen Partnerdatenbestands zur Ermittlung von Überschneidungen und zur Risikobewertung
       
    • SEPA: Analyse des DWH und anderer Applikationen in Bezug auf neue Textschlüssel im Zahlungsverkehr wegen der SEPA-Einführung
       
    • Magellan: Übernahme von Geschäftspartnerinformationen aus SAP Business Partner nach DWH, Abgleich und Synchronisierung mit dem Partnerdatenbestand unter ZOS, Bereitstellung von Daten an abnehmende Applikationen
       
    • Koordination von Änderungen mit anderen Anwendungen im Mainframe- und Midrange-Bereich, z.B. ZVKK (Zahlungsverkehr),  NSW (Geschäftsdatenhaushalt), CDWH (Core Data Warehouse), NOS-PD (Partnerdaten), CSP Reportings

    Technisches Umfeld: Z/OS, SAS, COBOL, DB2, SQL, TSO, ISPF, HP ALM, SCLM, JCL, OPC, KVS, Windows, MS Access, VBA

    Projektsprachen: Deutsch, Englisch

  • 07/2009 - 03/2012

    • Commerzbank AG
  • Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, CICS, DB2, JCL)

    Anwendungsentwicklung und Betreuung im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich HBCI (Homebanking
    Computer Interface)

    Projekte:
    • Projekt Zusammen Wachsen - Integration der Dresdner Bank in die Commerzbank
      • Analyse bestehender Mainframe-Programme, Ermittlung des Änderungsbedarfs im Bereich HBCI in Abstimmung mit Fachabteilungen
      • Abstimmung der Anpassungen mit verbundenen Anwendungen Mainframe (Teilnehmerverwaltung TNV,Online-Banking, Buchungssysteme) und Midrange / Client-Server (FITAX)
      • Konzeption und Design neuer Anwendungsprogramme für die Übernahme und Validierung migrierter Daten unter Beibehaltung bestehender Kontonummern beider Häuser
      • Programmanpassung, Programmneuentwicklung, Test und Einsatz, Dokumentation der Anpassungen, Testfälle und Betriebsanleitungen
      • Einweisung, Unterstützung und Koordination von Testern
         
    • Projekt: Sicherheit im Online-Banking - Limite
      • Überprüfung vorhandener Limite für Zahlungen und Überziehungen, Reduktion vorhandener Limite nach flexiblem Regelwerk
      • Analyse der Geschäfts- und Rahmenbedingungen im Bereich Online-Banking und TNV
      • Technische Konzepte, Programmentwicklung (Mainframe), Tests und Deployment

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, IMS, TSO, JCL, XPEDITER, HP Quality Center, HBCI, FITAX

    Projektsprache: Deutsch

  • 11/2008 - 07/2009

    • BASF IT Services GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Application Developer, L3 Support
  • SAP-Umfeld: System SAP R/3 Release 4.7, Module MM, SD, TM, ABAP, FSCM

    Rollen: Anwendungsentwickler, Support, Technical Specialist

    Projekt:
    Supporttätigkeit Level-3
    • Bearbeitung von AHD-Tickets im Rahmen des Incident-Verfahrens im Support der BIS, Ermittlung, Analyse und Behebung von Fehlern in Programmen und Prozessen verschiedener SAP-Module


    Technisches Umfeld: System SAP R/3 Release 4.7, Module SD, TM, MM, FSCM-CR, ABAP, SAPSCRIPT, SMARTFORMS

    Projektsprachen: Deutsch, Englisch

  • 07/2007 - 10/2008

    • BASF IT Services GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Functional Analyst, Application Developer
  • SAP-Umfeld: System SAP R/3 Release 4.7, Modul MM, ABAP, Business Server Pages (BSP)

    Projekte:
    • Web-Anwendung "DLA-Online" (Dienstleistungsabwicklung Online zur zur Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen)
      • Konzeption, Weiterentwicklung und Test
      • Entwicklung von Web-Editoren zur Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen und zur Erfassung von Leistungen für die Überführung in Leistungserfassungsblätter
      • Konzeption und Entwicklung eines Dialogs zur Angebotsabgabe Online mit der Möglichkeit, Dokumente als Anhang anzufügen
      • Bereitstellen der Ausgabe von PDF- und anderen Dokumenten über das Web-Frontend
         
    • Web-Anwendung "Materialkonfigurator" (GUI zur Erstellung von Materialanfoderungen für PLT-Feldgeräte)
      • Erweiterung der Anwendung um Druckfunktionalität und Entwicklung von Formularen
      • Sonstige Erweiterung der Funktionalität
         
    • Web- Anwendung "Kundenkommunikation" (Erfassung von Anforderungen zur weiteren Bearbeitung mit SAP-Standard-Prozessen)
      • Erweiterung der Anwendung um Methoden und Formulare zur Ergänzung einer Druckfunktionalität
      • Sonstige Erweiterung der Funktionalität
    ABAP, Web-Entwicklung mit BSP, Javascript, MVC-Modell, SAPSCRIPT, SMARTFORMS


    Technisches Umfeld: System SAP R/3 Release 4.7, Modul MM, ABAP, Business Server Pages (BSP)

    Projektsprache: Deutsch

  • 03/2007 - 06/2007

    • BASF IT Services GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Business und Functional Analyst, Application Developer
  • SAP Umfeld: System SAP R/3 Release 4.6C, ABAP, Modul MM

    Rollen: Business und Functional Analyst, Application Developer

    Projekt: Fremdfirmenauswertung der BASF AG

    Konzeption und Entwicklung einer Anwendung zur Erstellung, Historisierung und Analyse von Daten zur
    Unterstützung des BASF Site Benchmarking
    • Analyse der fachlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen
    • Erstellung der notwendigen Datenstrukturen
    • Konzeption und Entwicklung der Reports für BASF Site Benchmarking
    • Erarbeiten und Realisierung eines Historisierungskonzepts
    • Performanceverbesserung / Laufzeitoptimierungen zur Verkürzung der Laufzeit der Rohdatenermittlung gegenüber dem Vorgängerreport

    Technisches Umfeld: System SAP R/3 Release 4.7, Modul MM, ABAP, OO ALV-Control, Tree Control, ABAP Workbench

    Projektsprache: Deutsch

  • 05/2006 - 02/2007

    • Sozialkasse für Gerüstbau SOKA
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Business und Funktional Analyst, Application Developer
  • SAP Umfeld: System SAP R/3 Release 4.6C, ABAP, Modul FI

    Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test von Anwendungen im Bereich Rechnungswesen der SOKA
    Wiesbaden

    Rollen: Business und Functional Analyst, Application Developer

    Projekte:
    • Portierung und Weiterentwicklung der Formulare zur Reisekostenabrechnung der SOKA nach SAP
    • Konzeption und Entwicklung eines Systems für Mahn- und Klagewesen
    • Vererbung von Kennzeichen an Folgebelege über BTE-Funktionsbausteine
    • Konzeption und Entwicklung einer Anwendung zur Überwachung von Teilzahlungsvereinbarungen
    • Redesign des Systems zur Verrechnung zwischen SOKA und Zusatz-Versorgungskasse ZVK, generieren von Buchungen und Mappen
    • Umsetzung von Spool-Dateien und Listen als PDF und Darstellung in HTML-Container, Realisierung des Versands per E-Mail

    Technisches Umfeld: System SAP R/3 Release 4.6C, ABAP, Modul FI, ABAP, OO ALV-Control, SAP-Erweiterungen, RFC, Business Transaction Events (BTEs), DYNPRO, ABAP Workbench, SAPSCRIPT, SMARTFORMS

    Projektsprache: Deutsch

  • 08/2005 - 04/2006

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Functional Analyst, Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, TSO, DB2, JCL)

    Projekte:
    • Projekt Galaxy Workout - Debt Manager Italien
      (Einführung der Kreditbearbeitungs-Standardsoftware Debt-Manager in Italien)
      • Anwendungsentwicklung im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich Credit & Payment Systems, Collaterals & Bad Loans
      • Design und Entwicklung von Abläufen, DB2-Objekten und Programmen für die Validierung von Konfigurationsdaten und Zuordnungen, Ermittlung von Daten zum Commissioning im Bereich External Collection Agencies
      • Analyse und Konzeption von Anpassungen im IBM-Mainframe-Umfeld für die Anwendung KSI (Sicherheitenbearbeitung)
         
    • Projekt ELGAR
      • Unterstützung der Projektleitung und Entwicklung von Teilkonzepten und komplexen SQLs zur Umstellung der KSI-Datenbestände wegen Ausgliederung der Kreditbetreuung in eine eigene Firma
      • Erstellung von Change Requests für die Offshore Maintenance in Indien
         
    • Projekt NDC New Data Center
      • Begleitung und Dokumentation des physischen Umzugs von Abnahme und Produktionsrechnern
      • Erstellung von Testvorgaben für die Tests durch die Fachabteilung
      • Tracking Milestones und Reporting an das Projektmanagement
         
    • Projekt KSI-Service - Third Party Visitor
      • Erstellen eines Testtreibers für die Übernahme von Client Daten in Form von XML Strukturen statt CICS-Queues
      • Durchführung von Lasttests
      • Bearbeitung von Bugreports, Klärung und Bugfixing im Bereich KSI
      • Erstellung von Change Requests für die Offshore Maintenance in Indien

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, TSO, JCL

    Projektsprache: Deutsch, Englisch

  • 10/2005 - 12/2005

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Analyst, Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, TSO/ISPF, DB2, JCL)

    Analyse, Konzeption, Entwicklung und Tests im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich Controlling
    • Projekt: Einzelavale
      • Teilprojekt: CBM (Controlling Bearbeitungsmodul)
        • Analyse der notwendigen Aufgaben, Erstellung von technischem Konzept und Zeitplan, Ressourcenplanung. Customizing der Anwendungsdialoge
        • Weiterentwicklung von Online- und Batchmodulen im Umfeld CBM, einschließlich Testing und Dokumentation
           
    • Projekt CDR (Controlling Dimensionen und Reports)
      • Analyse notwendiger Anpassung im Bereich der Metadatenbank

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, TSO, JCL

    Projektsprache: Deutsch

  • 05/2005 - 07/2005

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Analyst, Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, TSO, DB2, JCL)

    Analyse, Konzeption, Entwicklung und Tests im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich Controlling

    Projekt:
    • Revolving Credit Card (RCC)
      • Erweiterung bestehender Module zur Verarbeitung von Daten des Produkts Revolving Credit Card
         
      • Teilprojekt: CBM - Controlling Bearbeitungsmodul
        • Analyse der notwendigen Changes, Erstellung von technischem Konzept und Zeitplan, Ressourcenplanung, Customizing der Anwendungsdialoge
        • Weiterentwicklung der CBM-Module (Online und Batch), Test, Dokumentation
           
      • Teilprojekt CDR (Controlling Dimensionen und Reports)
        • Analyse notwendiger Anpassungen im Bereich der Metadatenbank

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, TSO, JCL

    Projektsprache: Deutsch

  • 09/2004 - 04/2005

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, SAS, DB2, JCL)

    Anwendungsentwicklung im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich Credit & Payment Systems, Collaterals & Bad Loans
    Weiterentwicklung und Transition der Anwendung KSI (Sicherheitenbearbeitung)

    Projekt:
    • KSI
      • Entwicklung zusätzlicher Teile im Bereich der Mainframe-Programme für die Anwendung KSI bei Verwendung von DB2 Stored Procedures und Triggern
      • Unterstützung der Projektleitung und Entwicklung von Teilkonzepten und Programmen im Bereich Wiedervorlagen und Bewertung von Sicherheiten
      • Transition der ca. 80 Cobol-Programme von KSI an die Firma DSL India
      • Knowhow-Transfer und Einarbeitung indischer Kollegen in die Programme und Besonderheiten imKSI- und Deutsche Bank-Umfeld, auch unter Verwendung von Easycode als Dokumentations- und Review-Tool

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, TSO, JCL

    Projektsprache: Deutsch, Englisch

  • 03/2003 - 07/2004

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, SAS, DB2, JCL)

    Anwendungsentwicklung im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich Credit & Payment Systems, Collaterals & Bad Loans
    Ablösung der Kreditbearbeitungs-Anwendung KB-Manager durch Standardsoftware Debt-Manager von London Bridge

    Projekt:
    • Projekt Galaxy Workout - Debt Manager
      • Übernahme, Redesign und Entwicklung von Abläufen und Programmen für die Belieferung mit Partnerdaten
      • Performance-Optimierungen im Bereich der COBOL-Module und Batch-Abläufe
      • Betreuung (inklusive nächtlicher Bereitschaft) und Monitoring der Batch-Abläufe nach Produktionsstart
      • Aufbau der Schulungsdatenbanken und Support der Schulungen für Berlin, Asterlagen, Essen, Stuttgart und Hamburg
      • Support der Testteams bei UAT und Systemtest

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, TSO, JCL

    Projektsprache: Deutsch, Englisch

  • 10/1998 - 02/2003

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Developer
  • Mainframe-Umfeld (Cobol, SAS, DB2, JCL)

    Anwendungsentwicklung im IBM-Mainframe-Umfeld für den Bereich Controlling
    Entwicklung von Meta-Datenbank-gestützten Anwendungen für die Bereiche Management-Accounting und Financial-Accounting
    • Entwicklung der COBOL-Module mit dynamischen SQLs, User Defined Functions (UDFs), Stored Procedures (STPs) und Large Objects (LOBs)
    • Anlegen und Pflegen von DB2-Objekten (Tabellen, STPs, Trigger)
    • Performance-Tests, Analysen und Optimierung für komplexe DB2-Queries

    Projekte:
    • Neue Systeme Wertgeschäft (NSW)
      • Teilprojekt: CDR (Controlling Dimensionen und Reports)
        • Konzeption und Entwicklung von Modulen zur Pflege / Abfrage einer Meta-Datenbank zur Steuerung des MATPLAN-Reportings mit OLAP-Datenbanken
        • Transition und Knowhow-Transfer der CDR-Module an die DSI India, Betreuung und Unterstützung der indischen Kollegen
           
      • Teilprojekt: CBM (Controlling Bearbeitungsmodul)
        • Erstellung von Konzept, DB2-Objekten und Modulen zur Pflege / Abfrage von Änderungsdaten für den Geschäftsdatenhaushalt GDH
        • Bereitstellung von HGB-, IAS- und US-GAAP-relevanten Daten
           
    • Projekt: Prisma
      • Teilprojekt: GDH-Online (Geschäftsdatenhaushalt) zur Steuerung und Analyse einer Data-Warehouse-Umgebung
        • Konzeption und Erstellung von Stored Procedures zur Abfrage des Geschäftsdatenhaushalts über einen JAVA-Client unter Windows NT
        • Entwicklung einer flexiblen Leseschnittstelle für gekapselte Zugriffe auf den DB2-GDH für Batch- und Online-Programme
        • Umgang mit sehr großen Datenbeständen > 300 Mio. Rows pro Berichts-Datum
        • Übergabe von CBM- und GDH-Online-Anwendung an die GFT Spain bzw. HCL (Indien)

    Technisches Umfeld: MVS, COBOL, DB2, TSO, JCL, CICS

    Projektsprache: Deutsch, Englisch

  • 05/1990 - 09/1998

    • BASF AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Application Developer, Technical Specialist (Festanstellung)
  • Mainframe und PC-Umfeld

    Rollen: Application Developer, Technical Specialist im Mainframe- und PC-Umfeld

    Bereich: Berichterstattung und Controlling
    • Neuerstellung und Wartung von Online/Batch-Anwendungen in der operativen Berichterstattung, Umsatzberichterstattung und für Controlling im DB2-, COBOL-, IMS-DB/DC- und Visual Basic sowie Access-Umfeld
    • Neukonzeption eines Integrierten Modularen Berichterstattungssystems (IMB) mit zentralen Unterprogrammen für Währungsumrechnung, Berichtsprüfung und Transaktionsmanagement
    • Definition von Jobnetzen und Redesign der Jobabläufe für die Batchabwicklung im Umfeld operative Berichterstattung und Controlling, JCL-Erstellung und Betreuung der Routine-Abläufe
    • Betreuung und Unterstützung von Fachabteilungen bei Fragen im Mainframe- und PC-Bereich
    • Arbeit mit diversen Auswertungstools in IMS sowie TSO/ISPF Umgebung (DB2, IMS-DB/DC, COBOL, CLIST, Easytrieve Plus)
    • Entwicklung einer PC-Lösung für die Erzeugung der Grafiken für den Aufsichtsratbericht mit MS Excel (VBA)
    • Erstellung eines Auswertungsprogramms für Fragebögen zur Erstellung eines Konjunkturtests als Grundlage für das IFO-Institut. (MS Excel, VBA)

    Technisches Umfeld:  MVS, COBOL, IMS, DB2, JCL, Visual Basic, Access, Excel, VBA

    Projektsprache: Deutsch

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Projekte vorzugsweise im Raum D6 zu 100% vor Ort oder Remote
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: