Werner Bundschuh verfügbar

Werner Bundschuh

SAS Technical Experte, SAS Technical Experte, SAS Technischer Spezialist

verfügbar
Profilbild von Werner Bundschuh SAS Technical Experte, SAS Technical Experte, SAS Technischer Spezialist aus Heidelberg
  • 69123 Heidelberg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 16.03.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Projekt Profile

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SAS, OS, UNIX, AIX, Solaris, Linux, Windows, APPC, TCPIP, PL1, C, Fortran, JCL, TSO, SQL, Datenbanken, Oracle, DB2, SAS (BASE, MACRO, CONNECT, SHARE, SESSION, Makro, SAS9 BI (Management Console, DI Studio, Enterprise Guide, Jira, QlikView, Yellowfin, ITIL V3 Foundation, ITIL V2 Service Manager, ITIL V3 Expert, z/OS, SAS Base Programmen, SAS 9.4 BI Platform, Filesystems, Metadata, SAS DI Studio, SAS GRID, SAS GRID Platform, VMWare Linux Server, NFS, Oracle Clients, SAS Platform, Red Hat Linux, SAS BI Platform, Web Server, Di Studio Server, SAP BW Schnittstelle, SAS SAP BW, SAS BI Anwendung, SAS Programme, SAS Programmen, DB, iostat, DataFlux Studio, Confluence, SAS Studio, ODBC Schnittstelle, SAS Architekt, SAS9.2, SAS9.4, SAS Anwendungen, IMAP, Java, Technology, SAS Java, debugging, Data Warehouse, SAS Programmierung, SAS Platform Administration, SAS9.3 BI Plattform, SAS9.3, SAS9.3 BI Platform, SAP BW, Job Scheduling, SAS9.2 BI Plattform, ETL, Datenbank, Data Quality, SAS Web Report Studio Excel, Interface, SAS Addin for Microsoft Office, SAS Java Anwendung, OPC, SAS Makros, Projektkontrolling, SAS BI Plattform, Solaris 10, SAS BI, IBM, DataStage, SAS (Data Warehouse, BASE, OPC/ ESA, SAS (MDDB Server, OLAP, PHP, Tomcat, SAS9, CRM, Windows NT & XP, Console, STC, IMS, SAS Client Server, STAT, ETS, SPSSX, BMDP, MVS, SAS BASE, BI Verlag 1991
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2007 - bis jetzt

    • Systematika GmbH
  • Leiter Profit Center BI

  • 12/2019 - 12/2019

    • Alllianz
  • Senior Technical Spezialist
  • Entwicklungsumgebung SAS9.3, DI Studio, Oracle
    Projektziel Solvency II Lösung für Risiko-Fachbereich
    Kernaufgaben
    Aufbau Solvency II Data Warehouse in Oracle
    Konzeption von Datenaufbereitungslösungen und Anleitung der Entwickler in Indien
    Führung eines Remote-Entwicklungsteams in Indien
    Testen und Abnehmen der Entwicklungsarbeit in DI Studio
    Unterstützung des Test- und QA-Teams in technischen Fragestellungen
    Deployment von Anwendungen mittels SAVI
    Umsetzung des Projektes in agiler Projektmethodik
    SAS Programmierung von Oracle Daten-Validierungsregeln.
    Agile Projektumsetzung

  • 12/2019 - 12/2019

    • DZ Bank, Frankfurt, Red Hat Linux
  • Senior SAS Administrator, SAS Architekt
  • Entwicklungsumgebung SAS9.1,.3 und SAS9.3 BI Plattform, Linux
    Projektziel Migration von SAS9.1.3 zu SAS9.3
    Kernaufgaben
    Planen der Architektur und Administration einer SAS9.3 BI Platform
    Erstellen eines Berechtigungskonzeptes für den Bereich Risiko Implementieren des
    Berechtigungskonzeptes für SAS, DB2 und Systemumgebung.
    SAS DI Studio Konfiguration und Implementation von Change Management
    Zugriff zu SAP BW implementieren und testen
    Enterprise Guide Projekte migrieren
    Migration diverser SAS Dateien und Formate
    Unterstützung des Risikofachbereiches bei der Umstellung
    Erfassung der Issues in Jira
    Job Scheduling via UC4
    Backupkonzept für Tivoli erarbeiten und umsetzen

  • 12/2019 - 12/2019

    • Generali Holding, Köln
  • Teilprojektleiter
  • Entwicklungsumgebung SAS9.2 BI Plattform, Linux
    Projektziel Aufbau Solvency II Data Warehouse
    Kernaufgaben
    Konzeption und Aufbau eines Non-Life Data Warehouses
    Implementieren von ETL Strecken für NON-Life und Aktivdaten im Solvency II Projekt mittels DI Studio
    Erarbeiten eines Berechtigungskonzeptes für die NON-Life und Life Bereiche
    Umsetzung des Berechtigungskonzeptes in SAS, Datenbank und auf Systemebene
    Data Quality Controls für die Daten Extraktionsschicht definieren und implementieren
    Data Governance für Solvency II initieren.
    Betriebsübergabe der Solvency Anwendungen planen und durchführen
    Projektmanagement für alle Projektaufgaben
    Beratung in technischen Fragen für die SAS BI Platform
    Reporting mit SAS Web Report Studio
    Excel Interface mit SAS Addin for Microsoft Office
    Job Scheduling einer SAS Java Anwendung via OPC
    SAS Programmierung von Zulieferdaten für eine SAS Java Anwendung unter Nutzung von SAS Makros
    Projektkontrolling

  • 12/2019 - 12/2019

    • Bundesamt für Statistik (Neuchâtel Schweiz)
  • Projektleiter, technischer Experte
  • Entwicklungsumgebung SAS9.2 BI Plattform, Solaris 10, z/OS
    Projektziel Technische Probleme lösen und Performance Tuning
    Kernaufgaben
    * Der Kunde hatte einige Probleme mit NET Anwendungen und der Einbindung von JAVA mit SAS BI.
    Diese Probleme wurden gelöst durch Änderungen in der Applikation und durch das Setzen von
    optimalen UNIX Ulimits. Für das Tuning der SAS Anwendung wurden SASWORK Tuning Maßnahmen
    durchgeführt. Ferner wurden Prozesse optimiert für das Verarbeiten von großen SAS Programmen.
    Es wurden User Guidelines entwickelt, damit die SAS User bestmögliche Nutzung der Plattform
    machen.

  • 12/2019 - 12/2019

    • IBM
  • Berater
  • Projektziel POC erfolgreich abschließen.
    Kernaufgaben
    Nachweis, dass DataStage als ETL Werkzeug mit SAS eingesetzt werden kann. Es wurden ETL SAS
    Programme entwickelt, die mit DataStage gestartet werden. Es wurde ein Datenaustausch zwischen SAS
    und DataStage vorgenommen und in den ETL Prozess integriert.

  • 01/2007 - 12/2019

    • Umsetzung
  • Projektleiter
  • Kunde große deutsche Leasinggesellschaft
    Rolle, Funktion Projektleiter
    Entwicklungsumgebung SAS (MDDB Server, OLAP, Data Warehouse, BASE, MACRO), Solaris
    Projektziel * Abstimmung von Vertriebszielen mit der Fachabteilung und Umsetzung der Ziele in Kennzahlen der
    Vertriebsscorecard
    Kernaufgaben
    * Intensives Erarbeiten der Anforderungen der Fachabteilung für eine Vertriebsscorecard und
    erstellen eines Fachkonzepts. Umsetzung des Fachkonzepts in einem IT Entwicklungskonzepts und
    anleiten eines 3-köpfigen Entwicklungsteams bei der Umsetzung. Steuerung der Test- und
    Validierungsprozesse bis zur Produktivsetzung

  • 12/2019 - 12/2019

    • SAS Institute EMEA Head Quarter
  • Systems Engineer, Trainer
  • Entwicklungsumgebung UNIX, z/OS, Windows NT & XP, SAS (BASE, MACRO, SHARE, CONNECT, SESSION), SAS9 (Metadata Server,
    Management Console), STC, JCL, DB2, IMS, TSO, APPC
    Projektziel * Kundensupport
    Kernaufgaben
    * Systems Engineer Support für SAS Lösungen unter UNIX, Windows, z/OS. Onsite Support für
    Installation und Troubleshooting bei internationalen Kunden (e.g. GazProm, Russia, Deutsche
    Bank, Popular Bank of Cyprus), tiefgehender TCPIP und APPC Support für SAS Client Server
    Anwendungen. Erarbeitung von komplexen Trainingsmaterialen für Workshops für System Engineers
    weltweit
    * Installation und Konfiguration von z/OS SAS und SAS Lösungen unter z/OS.

  • 10/2015 - 12/2015

    • SAS Performance Optimierung- Installation SAS Real Time Solution
  • SAS Technischer Spezialist
  • Kunde Payback Deutschland
    Rolle, Funktion SAS Technischer Spezialist
    Entwicklungsumgebung SAS 9.4 BI Platform, Red Hat Linux
    Projektziel
    Untersuche Performance, Optimiere; Unterstütze POC für SAS Real Time Management
    Nutze mpstat, pidstat, iostat und sarstat zur I/O Analyse
    Untersuche Oracle Zugriff und optimiere Zugriffe
    Erstelle Loganalyse System für weitere Nutzung.
    Installiere und Konfiguriere SAS Real Time Management Solution und SAS ESP Server
    Untersütze POC mit technischem SAS KnowHow.
    Tools: Management Console, SAS Installation Wizard, Enterprise Guide, DataFlux Studio, Jira,
    Confluence

  • 09/2015 - 09/2015

    • SAS Performance Optimierung- Installation SAS Real Time Solution
  • Technischer Spezialist
  • Kunde Von Essen Bank
    Rolle, Funktion SAs Technischer Spezialist
    Entwicklungsumgebung SAS 9.4 BI Platform
    Projektziel Stabilisiere SAS Umgebung auf Linux Umgebung
    Kernaufgaben * Optimierung der SAS Metadaten
    * Nutzung von Enterprise Guide und SAS Studio für Auswertungen
    * Optimierung der ODBC Schnittstelle zu DB2

  • 01/2015 - 07/2015

    • SAS 9.4 Migration
  • Teilprojektleiter, SAS Architekt
  • Kunde Europäisches Patentamt
    Rolle, Funktion Teilprojektleiter, SAS Architekt
    Entwicklungsumgebung SAS 9.4 BI Platform, Migration von z/OS nach Linux
    Projektziel Migration von SAS9.2 nach SAS9.4, stabile Platform
    Kernaufgaben
    * Architektur der neuen SAS Platform
    * Aufbau einer neuen SAS BI Platform unter Linux
    * Implementierung von Single Signon
    * Metadaten Migration von z/OS nach Linux
    * Konfiguration DI Studio
    * Migration der Anwendungsstruktur von z/OS nach Linux
    * Migration von Datenstrukturen von z/OS nach Linux
    * Performancetuning der SAS BI Platform unter Linux
    * Aufbau Helpdesk für SAS Anwendungen

  • 09/2014 - 12/2014

    • SAS 9.4 Administration
  • Senior Technical Spezialist
  • Kunde Konsumgüterindustrie
    Rolle, Funktion Senior Technical Spezialist
    Entwicklungsumgebung SAS 9.4 BI Platform
    Projektziel Administration SAS CI Umgebung, Aufbau Monitoring Platform
    Kernaufgaben
    * Die SAS Administration einer SAS9.4 CI Umgebung mit folgenden Aufgaben:
    * Metadaten Management
    * SAS CI Konfiguration und Trouble Shooting
    * IMAP Generierung für SAS CI Lösung
    * Desweiteren sollte ein Monitoring für die komplexe SAS 9.4 Umgebung aufgebaut werden. Hierzu
    wurde der SAS Environment Manager für eine Umgebung mit 6 Maschinen (geclustered Metadata
    Server mit 3 Maschinen, geclustered Web Server mit 2 Maschinen, SAS Digital Marketing Server)
    installiert und konfiguriert. Es wurde eine Monitoring mit Alerts und Eskalationmanagement
    aufgebaut.
    * LSF Konfiguration und Troubleshooting wurde durchgeführt.

  • 08/2014 - 08/2014

    • Bundesamt für Statistik (BFS), Neuchâtel, Schweiz
  • Senior Technical Spezialist
  • Entwicklungsumgebung SAS9.2, SAS Integration Technology, SAS Connection Factory
    Projektziel Behebung eines Problems einer SAS Java Anwendung
    Kernaufgaben
    Eine SAS Java Anwendung des BFS für die Auswertung von Schuluntersuchungen hat sporadische
    Segmentation Violation Fehler im SAS Prozess hervorgerufen. Bei der Untersuchung stellt sich heraus,
    dass die Fehler beim Zugriff auf Oracle entstehen. Weitere Analysen ergaben, dass eine debugging
    Option SASTRACE gesetzt wurde, welche diese Fehler verursacht haben. Gleichzeitig wurde durch das
    Entfernen dieser Option auch die Performance der Anwendung erheblich verbessert.

  • 03/2014 - 07/2014

    • Bundesamt für Statistik (BFS), Neuchâtel, Schweiz
  • Technical Lead Solvency II Solution

  • 01/2008 - 04/2008

    • IBM
  • Job Scheduling
  • Kunde große deutsche Bank
    Rolle, Funktion Entwickler, Koordinator
    Entwicklungsumgebung SAS (Data Warehouse, BASE, MACRO), z/OS, JCL, TSO,
    OPC/ ESA
    Projektziel * Implementierung einer Job Scheduling Lösung
    Kernaufgaben
    * Implementierung einer job Scheduling Lösung mit Java Frontend für die Kontrollfunktion.
    Mittels des Java Frontends können Jobs zur Ausführung freigegeben werden. Ein Scheduler
    überprüft eine Freigabedatei und schickt einen Triggerjob ab. Dieser Triggerjob gibt einen
    fest definierten Job im z/OS Schedulingsystem zur Ausführung frei.

  • 01/1998 - 01/2007

    • SAS Institute EMEA Head Quarter
  • Direktor Customer Support Center
  • Entwicklungsumgebung SAS9, JAVA, PHP, Tomcat
    Projektziel * Verantwortlicher Leiter des SAS Institute EMEA Technical Support
    Kernaufgaben
    * Management einer multi-kulturellen Abteilung für 2nd level Support in EMEA and Asia Pacific,
    40 Mitarbeiter
    * Entwicklung eines Premium Customer Service Programms für strategische Kunden
    * Aufstellung eines Technology Kompetenzzentrums für 2nd level und Feldsupport
    * Exzellenter Kundenfeedback
    * Hervorragende Mitarbeiterführung
    * Aufbau eines Technologytraining-Programms zur Effizienzsteigerung des internationalen Supports
    * Fördern eines "Knowledge-Sharing" Verhaltens in der Supportorganisation.
    * Exzellente Eskalationsmanagement-Prozeduren zur größten Kundenzufriedenheit
    * Weltweite Besuche von Kunden und SAS Niederlassungen (USA, Russland (Russian Railways,
    Gazprom), Spanien (Bank of Spain, Caja de Ahorros), Niederlande (ABN Amro), Portugal (Banco de
    Portugal), Zypern (Cyprus Popular Bank), Südafrika, Finnland, Italien, Schweiz, Österreich,
    Polen, Schweden, Norwegen, Frankreich, Belgien, Dänemark

  • 01/2000 - 12/2003

    • Business Intelligence Competency Center (BICC)
  • Projektleiter
  • Entwicklungsumgebung SAS, BICC
    Projektziel * Entwicklung der Support Funktion in einem Internationalen Business Intelligence Competency
    Center
    Kernaufgaben
    * Definition von Kern-Support Funktionen eines BI Centers
    * Abstimmen der Support Schnittstellen im Unternehmen und zu SAS
    * Ausarbeitung eines Support Workshops für BICC
    * Führen eines internationalen Teams
    * Design, Planung und Entwicklung

  • 01/1998 - 12/2002

    • SAS Institute EMEA Head Quarter
  • Direktor Customer Support Center
  • Rolle, Funktion Design, Planung und Entwicklung
    Entwicklungsumgebung Internet
    Projektziel * Entwicklung eines Karriereplans für Customer Support Abteilung mit dem Ziel der Steigerung der
    Qualität
    Kernaufgaben * Aufbau einer Skills-Matrix, Definieren von Job-Profilen und -Ratings, Einführung des
    Karriereplans in der Abteilung

  • 01/1998 - 12/2002

    • SAS Institute EMEA Head Quarter
  • Premium Customer Services Program
  • Rolle, Funktion Design, Planung und Entwicklung
    Entwicklungsumgebung Internet
    Projektziel * Entwicklung eines Premium Customer Service Programms für strategische Kunden
    Kernaufgaben
    * Erarbeitung von Kundenerwartungen an Customer Support in einem internationalen Umfeld.
    Abstimmung des Programms mit Vertriebszielen, Definition eines Programms und Abstimmung mit
    internationalem Management. Letztlich Einführung des Programms in SAS International.

  • 01/1998 - 12/2001

    • SAS Institute EMEA Head Quarter
  • Direktor Customer Support Center
  • Rolle, Funktion Design, Planung und Entwicklung
    Entwicklungsumgebung SAS9, JAVA, PHP, Tomcat
    Projektziel * Design und Entwicklung eines CRM Systems für Customer Support und Integration in das
    unternehmensweite CRM System
    Kernaufgaben
    * Definition der Schlüsselreports, Erarbeitung von Performance Indikatoren, Ableitung von
    Kundenbindungsindikatoren, Unterstützung von Sales und Account Management, Erarbeitung von
    Projektplan und Projekt-Milestones

  • 01/1983 - 12/1991

    • Universität Heidelberg
  • Engineer für Statistiksoftware
  • Entwicklungsumgebung UNIX, z/OS, Windows NT & XP, SAS (BASE, MACRO, SHARE, CONNECT, SESSION, STAT, ETS), SPSSX, BMDP
    Projektziel * Installation und Wartung, Schulung und Beratung
    Kernaufgaben
    * Engineer für Statistiksoftware am Universitätsrechenzentrum Heidelberg. Dies beinhaltet die
    Installation und Wartung von SAS, SPSSX und BMDP unter MVS, UNIX und Windows. Des Weiteren
    werden Schulungsunterlagen für SAS BASE und statistische Auswertungen entwickelt und
    Schulungen für Studenten und Professoren angeboten. Das Programm rundet umfassende Beratung
    für statistische Auswertungen ab. Ko-Autor des Buches "Effektives Arbeiten mit SAS",
    erschienen im BI Verlag 1991

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: