Shahid Salim verfügbar

Shahid Salim

Java Entwickler

verfügbar
Profilbild von Shahid Salim Java Entwickler aus NeuIsenburg
  • 63263 Neu-Isenburg Freelancer in
  • Abschluss: Msc Applied Computing (Lueneburg)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 16.02.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS

Betriebssysteme





Windows, Linux


Programmiersprachen





JAVA (JSE, JEE-J2EE)




















4von 5






Datenbanken
  • Oracle
  • DB2
  • Postgres
  • mongodb



Produkte / Standards / Erfahrungen
  • TDD
  • Scrum
     
  • Java (JSE und JEE-J2EE)
  • GWT
  • Groovy
  • EJB3
  • XML, XSL
  • Hibernate
  • Junit4
  • Selenium
  • Hessian
  • Mockito
  • JSP
  • SAP Web Dynpro
  • Struts
  • Axis
  • Spring
  • JasperReports
  • iReport
  • Jersey
  • REST
  • Json
  •  
     
  • CVS, SVN, NWDI, Git
  • SAP Netweaver
  • BEA Weblogic
  • IBM Websphere
  • Apache Tomcat
  • GlassFish
  • JBoss
PROJEKTHISTORIE
ab 2/2017-4/2018
Kunde: Bader Versand
Projekt: Bader Artikel Management service
Weiterentwicklung von JEE-Anwendung mit jee7 stack
Technologien: 
Maven, SonarQube, Nexus, Jenkin, GITLab, Junit, Mockito, PowerMock, arquillian, primefaces 5, JSF 2.2 , jee7, Wildfly 10, CDI, SpringBoot, Mongodb, Rest
10/2015-4/2016
Kunde: Postcon AG
Projekt: Mail delivery quality management system
Continuous integration setup und Weiterentwicklung von JEE-Anwendung mit jee6 stack
Technologien: 
Maven, SonarQube, Nexus, Jenkin, Junit, Mockito, PowerMock, selenium , arquillian, primefaces, Jsf 2.0 , jee6, glassfish 3, Ubuntu, postgresql, Mail delivery quality management systems, SOAP.


7/2015-9/2015
Kunde: FrameSoft AG
Projekt: Netting UniCredit und Rabobank
Datenmigration von Sybase nach Oracle mit JDBC.
Technologien: 
FSP-Workflow-System, Java 8, Groovy, CVS

 
5/2015-6/2015
Kunde: Computacenter
Projekt: AVU Asyl
File Upload und Anbindung DOMEA über CMIS. Maskenprogrammierung mit jsf für das datenerfassung und auswertung. 
Technologien: 
JEE6,  Oracle DB, JBoss EAP 6.x, JSF 2.2 / Primefaces, Bootstrap 3, Hibernate, GIT

 
7/2014-10/2014
Kunde: MSG Systems AG / Daimler
Projekt SQMS
Umsetzung Reporting Systeme mit JPA / JSF. SQL-Optimierung für bestehende Reporting-System..
Technologien:
JEE6, DB2, Websphare 8, JPA 2, JSF 2.0 / Primefaces 3.4, EJB 3.0, SonarQube, Jenkins , Rest, Scrum, SVN

  
3/2014 - 5/2014 
Kunde: Mühlbauer Ag
Projekt NSIS Uganda
Entwicklung der National Security Information System mit JEE. NSIS Uganda ist ein klassisches JEE 6, drei Tier-Anwendung. Es ermöglicht Benutzern, wichtige Dokumente wie Pass-und ID-Karten zu verwalten.
Technologien:
JEE6, Oracle 11, JBoss 7, Hibernate, JPA 2, JSF 2 / Primefaces 4, Maven 3, Java 7, EJB 3.1, CDI, JasperReports, iReport

 
07/13 – 12/13 Kathrein Werke KG
Projektbeschreibung/Tätigkeit:Softwareentwickler
Kunde: Kathrein Werke KG.
Projekt: Java Swing Editor für XML.
Die weitere Entwicklung und Verbesserung der Java-Swing- Tool zur Verwaltung von XML-Dateien Antennenkonfiguration . Benutzer können verschiedene Elemente der Benutzeroberfläche nach den ihnen zugewiesenen Rollen verwenden. Das System wird mit JNLP verteilt.
Eingesetzte Technologien: Swing, JUnit4, SVN, Maven, XML,XML Schema

 
05/13 – 06/13 Boxalino AG
Projektbeschreibung/Tätigkeit:Softwareentwickler
Kunde: Boxalina AG.
Projekt: Das Ziel dieses Projektes war einen Prototyp eines Solr -basierten Umgebung zu entwickeln, um die aktuelle Lucene -basierte Suchmaschine von Boxalino zu ersetzen. Verschiedene solar komponenten wie custom request handler response handler and xst wurde entwickelt.
Eingesetzte Technologien: Solr 4.3 , Eclipse, XML, XSLT, Maven 3.0 , JSON , Git

 
01/13 – 03/13 B. Braun Melsungen AG
Projektbeschreibung/Tätigkeit:Softwareentwickler
Kunde: B-Braun.
Projekt: Enterprise Search GWT GUI.
Bei B-Braun entwickelte ich eine GWT-basierte GUI für iFinder, Apache Lucene basierte Suchmaschine. Das System integriert verschiedene Arten von Suchergebnissen und präsentiert diese in einer lesbaren Form wie Google-Suche-Seite. Sponsored Search Ergebnis Suche Facet Handhabung und JavaCC basierte Abfrage-Parser sind einige der implementierten Funktionen. Dieser Komplex GWT GUI mit MVP-Modell entwickelt. Für Dependency Injection in GIN-Client. und Frühling am Backend verwendet wird.
Eingesetzte Technologien: Google Web Toolkit 2.5, Spring 3.1, Java 6, Google GIN, JUnit4, Eclipse/Maven,iFinder 4.6.

 
01/12 – 11/12 Frame Soft AG
Projektbeschreibung/Tätigkeit:Softwareentwickler
Kunde: Deutsche Bank.
Projekt: Genehmigungs-Workflow – Administration von Derivativen.
Nach einer kurzen Schulung über FSP-Workflow-Systeme übernahm ich meinen Teil der Entwicklung des Genehmigungs-Workflow-Systems.
Administration von Derivativen.
Ich entwickelte Module zur Erfassung von Details strukturierter Produkte einschließlich Zertifikaten, Gewährleistungen und verschiedenen Arten von Optionen durch den Import von FpML; weiterhin modifizierte ich den GUI um dem User manuelle Änderungen der Produktdetails zu ermöglichen.
Ich entwickelte außerdem Module zur Generierung von „Termsheets“ und „Offering Circular“ basierend auf den erfassten Produkteigenschaften.
Eingesetzte Technologien: JAVA 1.6, Groovy 1.8.5, APACHE ACTIVEMQ, FSP WORK-FLOW SYSTEM, GUI, FPML.

 
03/11 - 06/11 Four For Business AG / Deutsche Bank
Projektbeschreibung/Tätigkeit:Softwareentwickler
Deutsche Bank BondPortal.
Das Portal wurde entwickelt, um die Auflistung der für den Kunden verfügbaren Unternehmensanleihen anzuzeigen.
Der Kunde soll in der Lage sein, eine Liste aller derzeit verfügbaren Anleihen zu durchsuchen, unter Benutzung verschiedener Suchkriterien wie ausstellende Behörden, Coupon-Rückzahlungswert oder Fälligkeitsdatum.
Der Kunde soll außerdem E mails und/oder SMS-Warnungen erhalten können, wenn neue Anleihen entsprechend seiner Auswahlkriterien verfügbar sind, basierend auf Rückzahlungsbetrag und Rating einschließlich Moody's, Fitch und Standard & Poor's.
Ich begann ursprünglich mit der Entwicklung und Instandhaltung von Entitäten und Session Beans und übernahm schrittweise auch Design und Entwicklung des Frontends.
Ich verbesserte das zugrunde liegende Modell und entwickelte neue JSF-Komponenten um neue Kundenanforderungen zu befriedigen.
Ich schrieb außerdem ein ANT-Build-Script und richtete den Hudson Continuous Integration Server für das Projekt ein.
Eingesetzte Technologien: WEBLOGIC 10.3.4, EJB 3.0, JSF 2.0, ORACLE 10G, JUNIT4, SMS, ANT.

 
11/08 conceptQ GmbH
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Senior Consultant
Kunde: Volkswagen AG.
Projekt: Implementierung eines Swing GUI als Hessian Service Client.
Tätigkeiten: Bedarfsanalyse und Systemimplementierung.
 
Kunde: s.Oliver.
Projekt „Online Nachorder Portal“.
Design und Implementierung eines Shop Systems.
Tätigkeiten: Bedarfsanalyse.
Design und Entwicklung von Portalkomponenten und Schnittstellen.

Kunde: s.Oliver.
Projekt „Online Vororder Portal“.
Design und Implementierung eines Shop Systems.
Tätigkeiten: Bedarfsanalyse.
Design und Entwicklung von Portalkomponenten und Schnittstellen.

Kunde: Volkswagen AG.
Projekt: Swing-XML Editor.
Design und Implementierung eines Swing-basierten automatisierten XML Editors.
Tätigkeiten: Bedarfsanalyse und Systemimplementierung.
Eingesetzte Technologien: HESSIAN, JUNIT4, MOCKITO, HSQLDB, ORACLE 10G, JAVA, EJB3, DB2, IBM WEBSPHERE, SAP WEB DYNPRO, SAP NETWEAVER, SWING, APACHE XMLBEANS, XML EDITOR.
 
12/05 - 08/08 Fox Mobile Distribution GmbH
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Softwareentwickler
Projekt: Web Service-Schnittstellen.
Tätigkeiten: Design und Implementierung von Web Services und Web Service Clients. ClickandBuy, MySpace, Eplus, PayPal, BT.

Projekt: AJAX Web Client.
Tätigkeiten: Implementierung eines AJAX Clients für die Administration von Prozessen im BEA Weblogic Application Server.

Projekt: REST-Schnittstelle für “Real Networks”.
Tätigkeiten: REST-Schnittstelle für "Real Networks".
 
Project: Implementierung des Jamaba search engine
Tätigkeiten:
• Design and implementation of Jamaba search engine.
Eingesetzte Technologien: Bea Weblogic, EJB, Apache Lucene.

Projekt: Redesign eines Administrationsportals
Tätigkeiten: Redesign des User Management-Portals Jamba.
Eingesetzte Technologien: Weblogic , EclipseE, EJB , Apache Axis, GWT, Struts, Java Script, JSP, SOAP.

 
01/02 - 09/04 acardo technologies AG
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Softwareentwickler
Projekt: Coupon-System.
Tätigkeiten: Design und Implementierung eines Frontends mit Swing.
Implementierung eines Online-Reporting-Systems.
Implementierung eines Coupon Management-Systems auf JBoss.
Eingesetzte Technologien: Swing, JNLP, SAP DB, Tomcat, JSP, Servlet, EJB, JBoss.

Intershop Communications AG
trainee
08/2000 - 03/2001
IT consulting
Project: Intershop CMS
Activities:
Design and implementation of the GUI framework of "enfinity" CMS
Design and implementation of the "Object Library System" with CMP.
Technologies:
J2EE, XML, XSL, Javascript, Oracle 8i, Intershop enfinity
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: