Java Senior Consultant verfügbar

Java Senior Consultant

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Java Senior Consultant
  • 60316 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing. ET
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | kroatisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 06.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Java Senior Consultant
DATEIANLAGEN
Profil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
React, Javascript, Java, Springframework, SpringBoot, MIcroservices, Webservices
Wicket, Diba-MWS, JBPM, Camunda, BPMN
JBossAS6, JBoss7, Splunk, Keras, Tensorflow, Python
 
PROJEKTHISTORIE
Berufserfahrung (freiberuflich)

Deutsche BankIT Dienstleistungen / Banking

08/17 – heuteProjekt PhotoTAN 2.0
4 MonateConsulting
Erweiterung der bestehenden PhotoTAN Applikation sowie OnlineBanking um Mobil-Push für 2FA Login und Authorisierung.


Teamgröße: 3-8


Eigene Rolle: Technical Specialist


Eigene Aufgaben:
  • Beratung und Unterstützung in den Bereichen
    • Microservices, Security, Architektur
  • Erstellung von Userstories
  • REST Schnittstellendefinitionen


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 8, Redhat EL 2.6
IDE: Eclipse Oxygen
PS: Java SE 8, Spring 4
Frameworks/APIs: React, Javascript, Java, Springframework,
Tools:
Server: Spring-Boot
Entwicklungsmethodik: Scrum


Deutsche BankIT Dienstleistungen / Banking

04/17 – heuteProjekt MBA
21 MonateConsulting
MBA dient zur Integration von Fremdbankkonten unter dem Dach der Deutschen Bank (Online-Banking als auch Mobile-Apps).


Teamgröße: 8-15


Eigene Rolle: Technical Specialist


Eigene Aufgaben:
  • Beratung und Unterstützung in den Bereichen
    • Microservices, Security, Persistenz und Performance
  • Erstellung von Userstories zur Lösung technischer Aspekte/Probleme
  • Configuration & Deploymentmanagement
  • Fehleranalyse und Bereinigungen
  • Einführung Redhat Fabric / Selenium Grid für MBA Testing (ongoing)


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 8, Redhat EL 2.6
IDE: Eclipse Oxygen
PS: Java SE 8, Spring 4, Hibernate 4
Frameworks/APIs: Angular 1, Javascript, Springframework,
Redhat Fabric
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server: Spring-Boot
Entwicklungsmethodik: Scrum


ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

12/17 – 03/17Nacharbeiten Nachlass
5 MonateEntwicklung
System zur hoch-automatisierten Bearbeitung eines Nachlassfalles.
Dies betrifft verschiedenste Bereiche von der Namensänderung, Karten/Konten/Werbe/Zugangs-sperren, Bonitäten, Erbschaftssteuermeldung bis hin zu Prüfmeldungen an andere Abteilungen.




Teamgröße: 10


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz,
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses
  • autm. Abwicklung aufgrund von Dokumenten/Formulareingang
  • Implementierung der Regelbasierten Nachlassaktivitäten.


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse Mars.2
PS: Java SE 7, Spring 3/4, Hibernate 4
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM, Camunda, BPMN
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server: JBossAS6, JBoss7
Entwicklungsmethodik: Scrum


ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

06/16 – 03/17Projekt Nachlass
9 MonateEntwicklung
System zur hoch-automatisierten Bearbeitung eines Nachlassfalles.
Dies betrifft verschiedenste Bereiche von der Namensänderung, Karten/Konten/Werbe/Zugangs-sperren, Bonitäten, Erbschaftssteuermeldung bis hin zu Prüfmeldungen an andere Abteilungen.




Teamgröße: 10


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz,
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses
  • autm. Abwicklung aufgrund von Dokumenten/Formulareingang
  • Implementierung der Regelbasierten Nachlassaktivitäten.


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse Mars.2
PS: Java SE 7, Spring 3/4, Hibernate 4
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM, Camunda, BPMN
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server: JBossAS6, JBoss7
Entwicklungsmethodik: Scrum


ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

07/15 – 05/16Projekt CRS / Nacharbeiten
10 MonateEntwicklung
Erfassung von Indizien und Erklärungen von Bankkunden zur Steuerpflicht im Ausland nach Vorgabe des „Common Reporting Standards“




Teamgröße: 10


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz,
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses inklusive Freigabe, Wiedervorlagen und Terminierungen
  • autm. Abwicklung aufgrund von Dokumenten/Formulareingang
  • Implementierung der GRP zur automatisierten Formularauswertung


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse Mars.2
PS: Java SE 7, Spring 3/4, Hibernate 4
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM
DB: Oracle DB 11
Server: JBossAS6, JBoss7
Entwicklungsmethodik: Scrum


ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

03/15 – 06/15Projekt Dialoglastschrift
4 MonateEntwicklung
Neues MWS-Modul welches auf Basis der Buchungsvorlagen für Lastschriften verwendet werden kann.




Teamgröße: 8


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz, Implementierung Geschäftsregeln in Java die bei der Buchung vorab geprüft werden müssen.
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses inklusive Freigabe


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse Mars.2
PS: Java SE 7, Spring 3/4, Hibernate 4
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM
DB: Oracle DB 11
Server: JBossAS6, JBoss7
Entwicklungsmethodik: Scrum


ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

11/14 – 03/15Projekt Buchungsvorlagen
4 MonateEntwicklung
Erweiterung der EASY-basierten Buchungsvorlagen um weitere Vorlagenvarianten, inverse Buchungen und vorlagenspezifische Parametrisierungen. Rückbau von Geschäftsregelprüfungen welche mit der GRP-Engine der Firma EXPERIAN umgesetzt waren, hinzu zu den nun in Java basierten GRP und dem Einsatz von BeanValidation.




Teamgröße: 8


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz, Implementierung von umfangreichen Geschäftsregeln in Java in Form von Prädikatenlogik (Basis ist Projekt Contact) die bei der Buchung vorab geprüft werden müssen.
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses inklusive Freigabe


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse
PS: Java SE 7, Spring 3, Hibernate
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server: Jboss 5
Entwicklungsmethodik: Scrum

ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

07/14 – 11/14Projekt Zahlungsverbindungen
4 MonateEntwicklung
Anlage und Bearbeitung von Zahlungsverbindungen und Zuordnung dieser zu internen Nutzungskonten.




Teamgröße: 8


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz, Implementierung von umfangreichen Geschäftsregeln in Java in Form von Prädikatenlogik (Basis ist Projekt Contact) die bei der Buchung vorab geprüft werden müssen.
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses inklusive Freigabe


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse
PS: Java SE 7, Spring 3, Hibernate
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server: Jboss 5
Entwicklungsmethodik: Scrum

ING-DiBaIT Dienstleistungen / Banking

04/14 – 06/14Projekt Contact
3 MonateEntwicklung
Ablösung von Primanoten-Buchungen im System OKIS und Neuimplementierung auf Basis des DiBa-Frameworks EASY um die Buchungsvorgänge im Vier-Augen-Prinzip abzuwickeln.




Teamgröße: 8


Eigene Rolle: Senior Developer


Eigene Aufgaben:
  • Fachlogik, Persistenz, Implementierung von umfangreichen Geschäftsregeln in Java in Form von Prädikatenlogik die bei der Buchung vorab geprüft werden müssen.
  • Definition und Umsetzung des JBPM-Prozesses inklusive Freigabe


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse
PS: Java SE 7, Spring 3, Hibernate
Frameworks/APIs: Wicket, Diba-MWS, JBPM
DB: Oracle DB 11
Server: Jboss 5
Entwicklungsmethodik: Scrum

Telekom/AllianzIT Dienstleistungen / Homeautomation/Versicherung

12/13 – 03/14Connected Life
4 MonateArchitektur , Tech. Design, Entwicklung
Platform um Kunden der Qivicon Homeautomation Assistenzservices und Versicherungen anbieten zu können


Teamgröße: 10


Eigene Rolle: Entwickler / Technical Consultant


Eigene Aufgaben:
  • Technische Koordination und Unterstützung des Teams
  • Design/Implementierung asynchrone Verarbeitung der HA-Notifikationen (z.B. Wasser, Brand, Einbruch) auf Basis Oracle OAQ


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse
PS: Java SE 7, Spring 3,
Frameworks/APIs:
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server: Apache TomEE
Entwicklungsmethodik: Scrum

CofaceIT Dienstleistungen / Versicherung

09/13 – 11/13Maintenance
3 MonateWeiterentwicklung und Wartung einer Java Client-Server Anwendung zur Erfassung&Verwaltung von Versicherungsrisiken, Limiten und dazugehörigen Verarbeitungsjobs.


Teamgröße: 4


Eigene Rolle: Entwickler / Technical Consultant


Eigene Aufgaben:
  • Konzeption autm. Tests
  • Generierung channel für Auslandszahlungsanweisungen (NON-SEPA fixed with)
  • Job Wartung
  • Migrationsfahrplan €-Umstellung Lettland 2014



TelekomIT Dienstleistungen / Medien

08/12 – 08/13B2B BACKEND
12 MonateContent Delivery Plattform für digitale Medien und Güter
Entwicklung eines B2B Systems zur Verwaltung von eBooks/eMagazines seitens der Verlage/Publisher und der Propagation davon ableitbarer Produkte an diverse Partnershops sowie Auslieferungsmanagement


Teamgröße: 10


Eigene Rolle: Entwickler / Technical Consultant


Eigene Aufgaben:
  • Definition und Umsetzung Billingschnittstelle
  • Definition und Umsetzung Auslieferungsreporting
  • Unterstützung Architektur und Umsetzung Pdf2Html
  • Stabilisierung und Performancetuning
  • Überarbeitung der Batchverarbeitungsanteile, Einsatz von Oracle OAQ
  • Überarbeitung der Maven-Buildumgebung, Jenkins, Einführung von Liquibase


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows 7, Debian Linux 2.6
IDE: Eclipse(current)
PS: Java SE 7, Spring 3,
Frameworks/APIs: firmeneigene
DB: Oracle DB 11
Tools:
Server:
Entwicklungsmethodik: Scrum

ING DiBaIT Dienstleistungen / Bank

03/12 – 08/12PORTALENTWICKLUNG
5 Monate

Unterstützung im Projekt EASY, dem JBPM basierten Prozessframework zur Verwaltung der ING Diba Prozess- und Kreditvorgänge.


Teamgröße: 10


Eigene Rolle: Entwickler


Eigene Aufgaben:
  • Massenmigration von JBPM Prozessinstanzen. Massenlöschung von abgelaufenen Vorgängen/Prozessen.
    Weiterentwicklung am GUI-Frontend 'Prozessadmin'




Technologisches
Umfeld:
BS: Win 7, Linux
IDE: Eclipse(current)
PS: Java/JEE
Frameworks/APIs: Wicket 1.4, apache commons, SLF4J, Hibernate 3.2, JAX-WS, Jboss 5
DB: Oracle 11g
Server: JBoss5
Tools: CVS, Ant, Confluence
Entwicklungsmethodik: -


Telekom P&IIT Dienstleistungen / Logistik

10/11 – 03/12BACKEND
6 MonateProvisioning
Projekt: Zentrale Provisionierungs Instanz (ZPI)
Architektur und Entwicklung des ZPI, einer Applikation welche zur Provisioninerung von Produkten, Sperren und Eigenschaften von Telekom-Produkten dient.


Teamgröße: 8


Eigene Rolle: Entwickler, Berater


Eigene Aufgaben:
  • Applikationsdesign
  • Entwicklung eines Wartungsfrontends auf Basis von Vaadin
  • Implementierung diverser Services






Technologisches
Umfeld:
IDE: Eclipse
PS: Java 6
Server: JBoss5
Frameworks/APIs: Spring 3, Apache CXF, Vaadin, JAXB, JDBC, Hibernate 3
Build: Maven 3
Testing: JUnit 4, Mockito
Entwicklungsmethodik: Scrum

Deutsche BankIT Dienstleistungen / Telekommunikation
07/11 – 10/11Platformscreening
2 MonatePROJEKT Private Port 5.0
Performanceanalyse und Stabilisierung der Vermögensverwaltungs-SW Coryx-Investment-Platform CIP 10.5.


Teamgröße: 4


Eigene Rolle: Berater
Eigene Aufgaben:
  • Quellcodeanalyse der JBoss5 basierten SW und Identifizierung von Bottlenecks in der Applikation.
  • Analyse des Memoryfootprints und Empfehlungen zur Mitigation
  • Tuning Oracle


Technologisches
Umfeld:
IDE: Eclipse
PS: Java 6
Server: JBoss5
Frameworks/APIs: BTRACE, Eclipse MAT, VisuellVM
Build: ANT
Testing: -
Entwicklungsmethodik: -



TelekomIT Dienstleistungen / Telekommunikation
04/09 – 03/12Backend: Projekt ISI 3.0
2 MonateTeamgröße: 12-20


Eigene Rolle: Entwickler
Order Management / T-Systems International GmbH
(Endkunde P&I)


Eigene Aufgaben:
  • Erweiterung der technischen Infrastruktur (Einführung des Spring SI basierten Integration Layers, Erweiterung von JBPM um synchrone/asynchrone Leichtgewichtsprozesse, ISI Monitoring,...)
  • Implementierung von Business-Modulen (Clarify-GetServices, Sofortbuchung, PEGA/PESA Kundenkontakt Änderung) sowie diverses Kleinteiliges.
  • Wartungsfrontend in JSF






Technologisches
Umfeld:
IDE: Eclipse
PS: Java 5
Server: JBoss4
Frameworks/APIs: Spring 3, EHCache, Hibernate, JSF2
Builds: Maven 3
Testing: JUnit, EasyMock
Entwicklungsmethodik: Scrum

TelekomIT Dienstleistungen / Telekommunikation
11/08 – 03/09Beratung: PROJEKT LEXUS
5 MonateTeamgröße: 1-2


Eigene Rolle: Berater
Eigene Aufgaben:
  • Koordination und Unterstützung beim das Kundencenter betreffende Projekt CRM-T-INTEGRATION
  • technische Konzeption eines für mobile Endgeräte nutzbaren Frontends im Rahmen des Projekts TRIDENT, welches die redaktionellen (CMS) Vorzüge des aktuellen Kundencenters nutzt


Technologisches
Umfeld:
IDE: -
PS: -
Server: Apache Webserver 2, Wurfl,
Frameworks/APIs: FITML
Builds: -
Testing: -
Entwicklungsmethodik: -

10/07 - 10/08Softwareentwicklung

12 MonateBackend, Projekt Internet Service Interfaces (ISI 1.0)
Konzeption und Entwicklung der Architektur als Technical Lead des vereinfacht ausgedrückt „Order Management Systems“ des P&I. Grundgerüst bildet das JBoss Business Process Management System „JBPM“ welches für die Projekt-Zwecke erweitert worden ist.

Teamgröße: 20


Eigene Rolle: Entwickler
Eigene Aufgaben:
  • Planung, Anwendungsdesign
  • Programmierung
  • Testing
  • Dokumentation


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows XP, Linux
IDE: Eclipse (m2eclipse, spring Ide)
PS: Java/J2SE (v1.5.x)
Frameworks: Spring (core, context, web, security/acegi, JNDI, JMS, JDBC), Commons API
Tools: Ant, Jira
Entwicklungsmethodik: Wasserfall

01/07 - 10/07Kundencenter

10 MonateKundencenter der Telekom, Projekt VESPA




Entwicklung des Customerselfcare Kundencenters der Telekom.


Teamgröße: 20


Eigene Rolle: Designer/Entwickler


Eigene Aufgaben:
  • Planung
  • Anwendungsdesign
  • Programmierung
  • Testing
  • Dokumentation






Technologisches
Umfeld:
BS: Windows XP(Dev), Linux
IDE: Eclipse(m2eclipse, spring ide),
PS: Java/J2SE (v1.4.x), JavaScript, CSS, Oracle DB
Frameworks/APIs: Spring (core, context, web, security/acegi, JNDI, JDBC), Commons API
Tools: Ant, Jira
Entwicklungsmethodik: Wasserfall


TelekomSoftwareentwicklung

01/06 - 12/06Softwareentwicklung, Projekt: HARMONY
6 MonateHarmony ist ein Schnittstellensystem um Telekom und T-Online Systeme zu verbinden und dabei unterschiedliche Versionen transparent zu überbrücken . Langlaufende Bestellprozesse wurden mittels einer Processengine umgesetzt (Eigenentwicklung).


Teamgröße: 2


Eigene Rolle: Designer/Entwickler
Eigene Aufgaben:
  • Anwendungsdesign
  • Programmierung, Testing
  • Dokumentation


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows (Dev), Linux
IDE: Eclipse (m2eclipse, spring ide, quantum db, mylyn/jira)
PS: Java/J2SE(v1.4.x), JAXB, Apache Axis
DB: Oracle DB
Frameworks/APIs: Spring Framework (core, context, JNDI, JDBC), Commons API
Tools: Ant, Jira
Entwicklungsmethodik: Wasserfall

TelekomBackend

07/05 - 12/05Softwareentwicklung
6 MonateVertragsreferenzsystem, Projekt: VRS II
Das VRS verwaltete (bis ISI) sämtliche gebuchten T-Online Produkte von Telekom-Kunden, sorgte für die technische Provisionierung dieser Produkte in weiteren Backendsystemen (TDS/XDS) und lieferte Prebillinginformationen zur Weiterverarbeitung an (Abili-T).


Teamgröße: 12


Eigene Rolle: Designer/Entwickler


Eigene Aufgaben:
  • Anwendungsdesign
  • Programmierung
  • Dokumentation


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows(Dev), Linux
PS: Java/J2SE (v1.4.x), J2EE
IDE: Eclipse,
Frameworks/APIs: Spring 1, JMX Commons API, JMS, EJB
Tools: Ant, nexus
Entwicklungsmethodik: Wasserfall

TelekomSoftwareentwicklung - Telekommunikation
03/05 - 06/05Softwareentwicklung, Projekt: Customer Identification Application CIA
4 MonateDSL Provisioning Services (DPS) Entwicklung im Bereich der „schnellen Kundensuche“ (auf Basis FUZZY!ADDRESS), Reporting Funktionalitäten (Jasper Reports) und Bankdatenabgleich (Basis: FUZZY!Bank).

Teamgröße: 3

Eigene Rolle: Designer/Entwickler/Tester

Eigene Aufgaben:
  • Anwendungsdesign
  • Programmierung
  • Dokumentation

Technologisches
Umfeld:
BS: Windows, Linux
IDE: Eclipse
PS: Java/J2SE (v1.4), HTML, JavaScript, CSS, JSP
DB: Oracle
Frameworks/APIs: JDBC, Commons API, AXIS1
Server: Weblogic Server
Tools: Ant


O2 / TelefonicaSoftwareentwicklung Telekommunikation

07/03 – 03/05PORTALENTWICKLUNG
21 MonateWeiterentwicklung des O2-Customer-Selfcare-Centers. Umsetzung diverser Teilapplikationen („Freunde-werben-Freunde“, „Contract-Manager“, „Simcard-Tausch“,...).


Teamgröße: 4


Eigene Rolle: Entwickler
Eigene Aufgaben:
  • Anwendungsdesign
  • Programmierung
     


Technologisches
Umfeld:
BS: Windows, Linux,
IDE: Eclipse
PS: Java/J2SE (v1.3), HTML, JavaScript, CSS, J2EE
DB: Oracle
Frameworks/APIs: Axis Webservices, Commons API, Cocoon 2, Spring1
Tools: Ant
Server: Jboss 3

NovosecSoftwareentwicklung
01/03-04-03Softwareentwicklung, Projekt: iPKI
5 Monate Entwicklung einer registration authority für die interne PK-Infrastruktur der HVB.

Teamgröße: 6

Eigene Rolle: Entwickler

Eigene Aufgaben:
  • Anwendungs-Design, Programmierung, Dokumentation
  • Serverkonfiguration, Verwaltung, Wartung

Technologisches
Umfeld:
BS: Linux(SLES), OS/400
DB: DB2/400 via jt400
PS: Java/J2SE(v1.4), HTML, JavaScript, CSS
IDE: Eclipse (WTP, quantumDB), ant, PHProjekt
Frameworks/APIs: Webengine, JDBC, Commons API
Tools: Ant
Tomcat(PRD, DEV) auf Linux und OS/400

Deutsche BankBanking
11/01-12/02Softwareentwicklung, Projekt: Incident Reporting System (IRS 4.0)
13 MonateUmstellung/Redesign der Anwendungen auf J2EE

Teamgröße: 5

Eigene Rolle: Entwickler
  • Anwendungs Design, Programmierung
  • Dokumentation, Pflichtenheft

Technologisches
Umfeld:
BS: AIX, OS/400
IDE: JBuilder6, ant
PS: Java/J2SE(v1.3),
DB: DB2/400
Libraries: JDBC, Commons API, J2EE, JSP, Struts, JMeter
Tomcat(PRD, DEV) auf Linux und OS/400


eMagineBanking
04/01-11/01Softwareentwicklung
7 Monate Softwareentwicklung, Projekt: Ausschreibungssystem

Entwicklung eines Web-basierten Ausschreibungssystems
Teamgröße: 2
Eigene Rolle:
  • Fachliche Analyse, Fachkonzept, Use-Cases, Business-Model
  • Erstellung des Authentifizierungs/Authorisierungskonzepts
  • Entwicklung der Gesamtarchitektur:
    Design einer sicheren Dokumentenablage
  • Ver-/Entschlüsselung/Signierung der Angebote,anonymisiertes Speichern in DB
  • Implementierung

Technologisches
Umfeld:
BS: Windows
IDE: eclipse
PS: Java/J2SE(v1.3), HTML, CSS, Cocoon1.8, JCA, JCE, Cryptix Security Provider
DB: Oracle
Libraries: Cocoon 1.8 / Tomcat 3.2.1 / Java2 Applets
Tools: Ant
Server: Tomcat
7 Monate Softwareentwicklung, Projekt: Ausschreibungssystem

Entwicklung eines Web-basierten Ausschreibungssystems
Teamgröße: 2
Eigene Rolle:
  • Fachliche Analyse, Fachkonzept, Use-Cases, Business-Model
  • Erstellung des Authentifizierungs/Authorisierungskonzepts
  • Entwicklung der Gesamtarchitektur:
    Design einer sicheren Dokumentenablage
  • Ver-/Entschlüsselung/Signierung der Angebote,anonymisiertes Speichern in DB
  • Implementierung

 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Rhein-Main bevorzugt
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: