Jörg Schließer teilweise verfügbar

Jörg Schließer

Softwareentwicklung (Java Full Stack) - Softwareengineering - Datenbankdesign

teilweise verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Softwareentwicklung (Java Full Stack) - Softwareengineering - Datenbankdesign
  • 70178 Stuttgart Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 90 €/Std. 720 €/Tag
    Stundensatz im Raum Stuttgart - Deutschlandweit auf Verhandlungsbasis
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 27.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Softwareentwicklung (Java Full Stack) - Softwareengineering - Datenbankdesign
DATEIANLAGEN
Vollständige Profilbeschreibung Jörg Schließer und Referenzliste

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Fachliche Schwerpunkte:
  • Softwareentwicklung, Softwareengineering und Datenbankdesign.
  • Backend-Anbindung von Web-Applikationen.
  • Java Full Stack, JavaScript.

Vorwiegend eingesetzte technische Kenntnisse und Produkte:
  • Softwaredesign: UML, ERM.
  • SQL, PostgreSQL, Oracle Database, IBM Informix Dynamic Server, Microsoft SQL Server, ORM, Hibernate, EclipseLink.
  • Serverseitig: Java, Spring, JPA, Servlets, Vaadin, JSON, XML, REST, SOAP, Tomcat.
  • Clientseitig: JavaScript, jQuery, Ajax, HTML, CSS, Bootstrap.
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2019 - 12/2019

    • Staatliche Förderbank, Karlsruhe
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Java-Batch-Schnittstellen / ETL
  • Implementierung von ETL-Jobs in Java. Erstellung von SQL-Abfragen für IBM Informix Dynamic Server. Schema-Management und -Evolution mit Liquibase. Erweiterung eines proprietären, in Java geschriebenen Batch-Frameworks. Build-Prozess-Migration von Ant auf Maven.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, JDBC, IBM Informix Dynamic Server, SQL, Liquibase, Maven, Subversion, Jira, Confluence.

  • 11/2018 - 02/2019

    • k.A.
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Migration von Vaadin-Anwendungen auf Vaadin Flow
  • Migration der Frontend-Komponenten von Web-Applikationen, die seinerzeit mit verschiedenen Versionen des Vaadin-Frameworks implementiert wurden, auf das aktuelle Vaadin Flow. Update der Java-Version auf Java 10 oder 11. Verwendung von Spring und Spring Boot als zugrundeliegendes Anwendungsframework.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Vaadin, Spring Boot, Maven.

  • 06/2018 - 10/2018

    • Mittelständischer Dienstleister, Stuttgart
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Backend- und REST-Services zur Preislistenverwaltung
  • Implementierung von Backend- und REST-Services zur Verwaltung von Preislisten im Gesundheitswesen. Verwendung von Spring und Spring Boot als Anwendungsframework sowie Spring Data JPA und Hibernate als Persistenz-Framework. Einsatz von PostgreSQL als Datenbank.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Spring Boot, Spring Data, JPA, Spring Batch, Spring Web MVC (REST), Swagger, Hibernate, ERM, SQL, PostgreSQL, Jenkins, Maven, Git, Jira, Confluence.

  • 12/2017 - 05/2018

    • Behörde des Bundes, Bonn
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Web-Applikation zur Aggregation und Konsolidierung von biogeographischen Daten zu Arten- und Lebensraumtypen
  • Implementierung einer Web-Applikation zur Aggregation und Konso­lidierung von biogeographischen Daten zu Arten- und Lebensraumtypen nach den Erfordernissen einer Richtlinie der Europäischen Union. Verwendung von Spring und Spring Boot als Anwendungsframework sowie Vaadin als Frontend- und Spring Data JPA und Hibernate als Persistenz-Framework. Einsatz von Oracle 12c als Datenbank.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Vaadin, Spring Boot, Spring Data, JPA, Hibernate, ERM, SQL, Oracle 12c, Subversion, Maven, Tomcat, Jira.

  • 09/2017 - 10/2017

    • International tätiger Verlag, Hamburg
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Analyse Virtueller Maschinen auf vSphere, vCloud & AWS EC2
  • Erweiterung einer Anwendung zur Analyse von virtuellen Maschinen in VMware vSphere- und vCloud-Umgebungen. Implementierung gleich­artiger Funktionalität für Amazon EC2-Instanzen. Überarbeitung der Dokumentation. Verwendung von Spring Boot als Anwendungsframework und Microsoft SQL Server als Datenbank.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Spring Framework, Spring Boot, VMware vSphere und vCloud, AWS EC2, JDBC, Microsoft SQL Server, Git, Gradle, Confluence.

  • 09/2016 - 08/2017

    • ÖPNV/Telematik-System-Anbieter, Karlsruhe
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Migration von objektorientierter auf relationale Datenbank mit JPA
  • Migration von Java Applikationen von einer objektorientierten auf eine relationale Datenbank mit JPA. Analyse performance-kritischer Eigen­schaften. Beachtung von Echtzeit-Anforderungen. Evaluation von Hibernate und EclipseLink als JPA-Provider. Übertragung der Objekt-Hierarchie auf ein relationales Model. Refakturierung von Anwen­dungs­modulen. Verwendung von Oracle als Datenbank, EclipseLink als JPA-Provider und Spring als DI-Framework.

    Eingesetzte Kenntnisse: SQL, Java, JPA, EclipseLink, Hibernate, Oracle, Spring Framework, Liquibase, Maven, Subversion, Jenkins.

  • 01/2016 - 08/2016

    • Namhaftes Deutsches Kreditinstitut, Frankfurt a.M.
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • ETL Web-Applikationen / Re-Design und Weiterentwicklung
  • Erweiterung mehrerer Web-Applikationen zur Konfiguration, zur Ausführung und zum Monitoring von ETL-Prozessen. Kontinuierliche Fortentwicklung im agilen Prozess. Detaillierte Anpassung des User Interface an das Corporate Design. Implementierung in Java. Dabei Verwendung von Vaadin als Frontend-Framework und Einsatz von JPA und Spring auf Serverseite für die Datenbank- und Backend-Anbindung, vorwiegend Spring Framework, Spring Data JPA, Spring Batch und Spring Boot.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, JPA, Vaadin, Spring Framework, Spring Data, Spring Batch, Apache POI, Tomcat, Jenkins, Maven, Git, Jira, Confluence.

  • 09/2015 - 12/2015

    • Namhaftes Deutsches Kreditinstitut, Frankfurt a.M.
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Web-Applikation für ETL-Services mit dynamischen Interfaces
  • Ablösung einer Altanwendung zur Durchführung konfigurierbarer ETL-Prozesse durch eine Neuentwicklung in Form einer Java Web-Applikation. Re-Design der Anwendungsarchitektur im Frontend. Imple­mentierung in Java mit Vaadin als Frontend-Framework sowie JPA und Spring (Spring Framework, Spring Data und Spring Boot) zur Datenbank- und Backend-Anbindung.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, JPA, Vaadin, Spring Framework, Spring Boot, Spring Data, Tomcat, Maven, Git, Jira, Confluence.

  • 12/2004 - 04/2013

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • BPM (Business Process Management) für Interessentendatensätze und Vermittler im Versicherungsbereich
  • Konzeption, Design und Implementierung einer web-basierten BPM-Anwendung (Business Process Management). Fachliches Umfeld: Verwaltung von Interessentendatensätzen und Geschäftspartnern, Buchung von Leistungen, Durchführung von Abrechnungen im Bereich Versicherungsvermittlung. Analyse der Anwendungsfälle. Design des Datenmodells und der Anwendungsarchitektur. Auswahl der technischen Komponenten und Frameworks. Implementierung in Java mit Datenhal­tung auf Microsoft SQL Server. Einführung des Systems beim Auftrag­geber. Schulung der Anwender. Fortlaufende Pflege und Weiterent­wicklung des Systems.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, UML, ERM, SQL, XML, HTML, CSS, JavaScript, iText, JExcel API, Microsoft SQL Server.

  • 01/2011 - 04/2013

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • CRM (Customer Relationship Management) für Interessentendatensätze im Versicherungsbereich
  • Konzeption eines individuellen CRM-Systems (Customer Relationship Management) für Interessentendatensätze im Versicherungsbereich. Design des Datenmodells und der Anwendungsarchitektur. Auswahl der technischen Komponenten und Frameworks. Implementierung in Java (Vaadin 6, Servlet) mit Datenhaltung auf Microsoft SQL Server. Einführung des Systems und Schulung der Mitarbeiter beim Auftrag­geber. Fortlaufende Pflege und Erweiterung des Systems.

    Eingesetzte Kenntnisse: CRM, Java, Vaadin, Servlet, ERM, SQL, XML, Microsoft SQL Server.

  • 07/2000 - 03/2013

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Internetportal für Versicherungsdienstleistungen
  • Konzeption, Design & Implementierung eines Internetportals für Versich­erungsdienstleistungen. Analyse der Anwendungsfälle. Design des Datenmodells und der Anwendungsarchitektur. Konzeption und Imple­mentierung eines Frameworks zur Umsetzung von Web-Prozessen für Versicherungsvergleiche und den Versicherungsvertrieb, sowohl B2C als auch B2B. Erstellung langfristiger Konzepte zur Datenhaltung, Anbindung von externen Services zur Erzeugung von PDF-Dokumenten und Auswertungen. Implementierung in Java mit Datenhaltung auf Microsoft SQL Server. Einführung der Systeme beim Auftraggeber. Schulung der Anwender. Fortlaufende Pflege und Weiterentwicklung der Systeme.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, UML, ERM, SQL, XML, HTML, CSS, JavaScript, iText, JExcel API, Microsoft SQL Server.

  • 12/2002 - 03/2013

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Digitales Transaktionsportal für Versicherungsvermittler
  • Design und Implementierung eines Transaktionsportals für Versich­er­ungs­vermittler. Analyse der Anwendungsfälle. Design des Datenmodells und der Anwendungsarchitektur. Auswahl der technischen Komponen­ten und Frameworks. Implementierung in Java (Servlet, JSP) mit Daten­haltung auf Microsoft SQL Server. Einführung des Systems beim Auftrag­geber. Schulung der Anwender. Fortlaufende Pflege und Weiterentwick­lung.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, XML, ERM, SQL, UML, JavaScript, HTML, CSS, iText, JExcel API, Microsoft SQL Server.

  • 11/2011 - 03/2013

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Vergleichsrechner für Krankenversicherungen, Anbindung über XML-WebServices
  • Vergleichsrechner-Anbindung zur privaten Krankenversicherung über XML-WebServices mit Axis2. Integration der Ergebnisse in ein Portal für Versicherungsvergleiche für Endkunden sowie ein Transaktionsportal für Versicherungsvermittler. Implementierung in Java. Laufende Pflege der Anwendung und Integration von Updates.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, XML, WebServices, SOAP, Axis2, GEWA-COMP KV-Vergleiche.

  • 02/2010 - 02/2012

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Tariffinder für Krankenzusatzversicherungen
  • Design und Implementierung eines Tariffinders für Krankenzu­satz­ver­sicherungen. Analyse der Anwendungsfälle. Design des Datenmodells und der Anwendungsarchitektur. Auswahl der technischen Komponen­ten und Frameworks. Implementierung in Java (Servlet, JSP) mit Daten­haltung auf Microsoft SQL Server. Einführung des Systems beim Auftrag­geber. Schulung der Anwender. Fortlaufende Pflege und Weiter­ent­wicklung des Systems.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, XML, SQL, JavaScript, HTML, CSS, iText, Microsoft SQL Server.

  • 02/2008 - 12/2011

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Einbindung von Krankenversicherungsvergleichen in das FinanceScout24-Portal
  • Einbindung von Versicherungsvergleichen zur privaten Krankenzusatz- und Krankenvollversicherung in das FinanceScout24 Portal. Anpassung der Web-Prozesse an das vorgegebene Design und die Benutzer­führung. Erzeugung von Angeboten, Interessentendatensätzen und PDF-Dokumenten. Implementierung, Laufende Pflege der Anwendung und Integration von Updates.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, HTML, CSS, JavaScript, iText, JExcel API, Microsoft SQL Server.

  • 02/2001 - 12/2011

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Vergleichsrechner für Krankenversicherungen, Anbindung über Sockets
  • Vergleichsrechner-Anbindung zur privaten Krankenversicherung über Sockets. Integration der Vergleichsergebnisse in ein Portal für Versich­erungsvergleiche für Endkunden sowie ein Transaktions­portal für Versicherungsvermittler basierend auf Java (Servlet, JSP). Laufende Pflege der Anwendung und Integration von Updates.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, Sockets, XML, rendite 2000 KV-Rechner.

  • 09/2008 - 12/2010

    • ino24 AG, Pleidelsheim bei Ludwigsburg
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Einbindung von Krankenversicherungsvergleichen in das T-Online-Portal
  • Einbindung von Versicherungsvergleichen zur privaten Krankenzusatz- und Krankenvollversicherung in das T-Online Portal. Anpassung der Web-Prozesse an das vorgegebene Design und die Benutzerführung. Erzeugung von Angeboten, Interessentendaten­sätzen und PDF-Dokumenten. Implementierung in Java (Servlet, JSP), HTML und CSS. Laufende Pflege der Anwendung und Integration von Updates.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, HTML, CSS, JavaScript, iText, JExcel API, Microsoft SQL Server.

  • 06/2002 - 06/2007

    • Motorcare Services GmbH, Stuttgart
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • KFZ-Werkstattsuche im Web
  • Konzeption, Design und Implementierung einer web-basierten Anwen­dung zur KFZ-Werkstattsuche über Postleitzahlen. Design des Daten­modells und der Anwendungsarchitektur. Auswahl der technischen Komponenten. Implementierung in Java (Servlet, JSP), HTML und CSS. Betrieb des Systems mit Tomcat unter Linux. Fortlaufende Pflege und Weiterentwicklung des Systems.

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Servlet, JSP, HTML, CSS, Tomcat, Linux, Tomcat, DATAFACTORY GEOCODE.

  • 10/2004 - 11/2004

    • Ebdac Software GmbH, Stuttgart
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Flug über fraktale Landschaft als Spiel für einen Messeauftritt
  • Implementierung eines Spiels in 3D für einen Messeauftritt. Konzeption des Spiels als Flug über eine fraktal erzeugte Landschaft mit dem Ziel, bunte Ballons einzufangen. Implementierung in Java (Java 3D) sowie partiell in C++ zur Ansteuerung von Joysticks über JNI (Java Native Interface).

    Eingesetzte Kenntnisse: Java, Java 3D, C++, JNI.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bevorzugter Einsatzraum: Baden-Württemberg.
Generelle Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands nach Vereinbarung.
Derzeit in Teilzeit verfügbar.
SONSTIGE ANGABEN
Sonstige berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse:
  • Managementerfahrung: Geschäftsführung einer kleinen GmbH.
  • Personalverantwortung: Vorstellungsgespräche, Einstellung und Betreuung von Praktikanten.
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse: Buchhaltung, Bilanzierung und Jahresabschlüsse einer kleinen GmbH.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ