Wladislaw Debus verfügbar

Wladislaw Debus

Beratung, Entwicklung: JEE, BPM, RCP

verfügbar
Profilbild von Wladislaw Debus Beratung, Entwicklung: JEE, BPM, RCP aus Hamburg
  • 22297 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 130 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 09.06.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Wladislaw Debus Beratung, Entwicklung: JEE, BPM, RCP aus Hamburg
SKILLS
Senior Consultant mit den Schwerpunkten Cloud Computing, Java EE, Business Process Management und Eclipse RCP
REFERENZEN
ERGO Group AG, Hamburg, Dezember 2018 - ongoing
  • Neuentwicklung eines Portals für Autohäuser zur Erstellung von Angeboten und Anträgen.
  • Implementierung einer Microservices Lösung für das Endkundenportal. 
  • Anbindung an SAP, IBM MQ, DOPiX und IBM Mainframe OS/390.
  • IT-Umfeld: Web Services, SOAP, REST, Spring Boot, Docker, Cloud, Red Hat OpenShift, Kubernetes, Amazon AWS, PaaS, Git, Jenkins, Continuous Delivery, SAP, IBM MQ, IBM Mainframe

Deutsches Patent- und Markenamt, IBM, München, Dezember 2015 - März 2019
  • Weiterentwicklung der bestehenden Business-Prozesse in den Bereichen Patente und Gebrauchsmuster
  • Pflege und Weiterentwicklung der Schnittstellen zum Bundespatentgericht, Europäischen Patentamt und zur Weltorganisation für geistiges Eigentum.
  • Migration der Eclipse RCP Clients von der Version 3.2 auf 4.6.
  • IT-Umfeld: IBM WebSphere Application Server 8.5, WebSphere Process Server 8.5, Eclipse RCP, OSGi Drools, SVN, Bugzilla, SoapUI, WebServices, SOAP, JavaScript

Volkswagen AG, CSTx GmbH, Braunschweig, Januar 2017 -  Juli 2017
  • Entwicklung einer Car-Sharing Lösung der Volkswagen AG. Implementierung der Middelware für die CarSharing-Plattform.
  • Entwicklung eines Web-Simulators für das Testen der Plattform.
  • IT-Umfeld: JEE, WebServices, JPA, EJB, JMS, JBoss, JFace, Jenkins

Interseroh GmbH, Köln, 
  • Fachlicher und technischer Design einer Microservices-Lösung zur Archivierung, Verwaltung und Revision von Belegen.
  • Erarbeitung und Implementierung eines Security-Konzeptes basierend auf Oauth 2.
  • IT-Umfeld: Spring WebServices, Oauth 2, Docker, Swagger, REST-WebServces, Camunda-BPM, Signavio, Oracle 12c, Jira, SVN, Jenkins, GWT, iText

1&1 Internet SE, Karlsruhe, Dezember 2013 -  März 2015
  • BPM und JEE Entwicklung in den Bereichen DSL Anbieterwechsel, VoIP und IP-TV.
  • Modellierung und Implementierung von Geschäftsprozessen.
  • Analyse fachlicher Anforderungen und Überführung in technische Spezifikationen.
  • Entwicklung von Web-Services und Anbindung an die Business-Prozesse.
  • Mitarbeit in einem großen, selbstorganisierenden Team nach Scrum.
  • IT-Umfeld:  jBPM, J2EE, Signavio, Camunda BPM, Activity BPM, JBoss 7, JMS, Maven, Subversion, Git, Gradle, Jenkins, Sonar, Sybase, PostgreSQL, MySQL, Scrum, Message API, Web-Services, JMS, FitNesse
 
Otto GmbH & Co. KG, Hamburg, August 2012 - Dezember 2013
  • Weiterentwicklung einer RCP-Anwendung für das Call Center des Konzerns.
  • Anpassung der Anwendung auf die Spezialanforderungen der Tochtergesellschaften des Konzerns.
  • Entwurf und Implementierung eines Sicherheitskonzeptes basierend auf dem Java Authentication and Authorization Service (JAAS).
  • IT-Umfeld: Eclipse RCP, Spring, Sonic ESB, JBoss, Jetty, JAAS, WebServices, SOAP, JAXB, Maven, Git, Splunk, Continuous Integration, Hadoop, HDFS
 
RWE Supply & Trading GmbH, Essen, Juli 2010 - Juli 2012
  • JEE- und RCP-Entwicklung im Gas-Supply Umfeld der RWE Supply & Trading.
  • Entwicklung einer Plattform für die Optimierung des Erdgas-Portfolios und zur Unterstützung der Gas Logistik Abteilung.
  • Entwicklung eines Monitoring Tools zur Unterstützung der Gas Logistik Abteilung.
  • Analyse fachlicher Anforderungen und Überführung in technische Spezifikationen.
  • IT-Umfeld: Spring, WebServices, SOA, Active MQ, Eclipse RCP, SWT, OSGi, Maven, Hibernate, Tomcat, SVN, Jenkins, TeamCity, Oracle, SQL, Hudson, Git, Scrum

Neckermann Versand KG, Frankfurt, März 2010 - Mai 2010
  • Weiterentwicklung einer SOA Service-Landschaft für ein Online-Shop. 
  • Tools: ESB, SOA, WebSphere Process Server, IBM IHS, WebSphere Integration Developer, Java EE, WebServices, WebSphere MQ, JMS, SOAP, WSDL, BPEL, BPM, BPMN, JBI, SCA, CORBA, SDO, XPath, XQuery, XSLT, Servlets, EJB, SVN, JNDI
 
Sign.able GmbH & Co. KG, Hamburg, Digital-Signatures-Platform, September 2009 – März 2010
  • Entwurf und Entwicklung einer Signatur-Plattform. Diese fungiert als ein Vermittler zwischen unterschiedlichen Signatur-Appliances und Content-Repository-Lösungen.
  • Entwurf und Implementierung von Clients für die Signatur-Plattform. Die Clients sind über WebServices an die Plattform angebunden und umfassen einen auf Lotus Expeditor basierenden, plattformunabhängigen Rich-Client, einen Lotus Notes Client und einen iSeries-ready (AS/400) Batch-Client.
  • Aufsetzten einer geclusterten WebSphere Application Server Umgebung. 
  • Tools: WebSphere Application Server, Apache HTTP, ActiveMQ, ServiceMix, Apache Camel, Derby-DB, Eclipse RCP, SWT, JFace, Lotus Notes, JPA, JTA, EJB3, JSP, Servlets, JNDI, WebServices, SOAP, REST, WSDL, Axis, Jax-WS, XML, Kryptographie, X.509, PKCS, J2EE, AngularJS, SVN, Nagios, Bugzilla, Puppet, Bash-Scripting, JNI, UML, HA
 
Neckermann Versand KG, Frankfurt, September 2009
  • Einrichtung und Konfiguration einer Process Server Umgebung für User-Acceptance-Tests. Die Umgebung bestand aus einem IBM Http Server, einem Cluster aus 2 Process Servern, WebSphere MQ und MySQL und DB2 Datenbanken.
  • Tools: WebSphere Process Server, IBM HTTP Server, IBM WebSphere MQ, LDAP, MySQL, DB2, Jython
 
Fragrance Resources GmbH, Hamburg, RCP Migration, Mai 2009 – September 2010
  • Migration einer 4GL Anwendung zur Eclispe Rich Client Platform (RCP). Die in den letzten beiden Jahrzenten entstandene Anwendung wurde hinsichtlich der neuen Distributions- und Web-Anforderungen neu konstruiert. 
  • Entwurf und Konstruktion eines RCP- und RAP-Prototypen
  • Schulung / Training der Mitarbeiter zu den Themen: RCP-Entwicklung, Rich-Ajax-Anwendungen, Objekt Orientierte Entwicklung und Entwurf, Design Patterns.
  • Tools: Eclipse RCP, RAP, SWT, JFace, Tomcat, Apache Http Server, Informix, Subversion, JDBC, ODBC, OSGi, Equinox
 
Prolifics Deutschland GmbH, Hamburg, Oktober 2008 – März 2009
  • Migration einer auf der Eclipse Rich-Client-Platform basierenden Anwendung zu einer Eclipse Rich-Ajax-Platform (RAP) Applikation.
  • Tools: Eclipse RCP, Eclipse Rich Ajax Platform (RAP), Hibernate, AJAX, CVS

Prolifics Deutschland GmbH, Hamburg, Januar 2008 – Oktober 2008
  • Entwicklung einer hochspezialisierten Buchhaltungssoftware basierend auf der Eclipse RCP Plattform. 
  • Neugestaltung einer in Cobol implementierten und minimal dokumentierten Anwendung. 
  • Tools: Eclipse RCP, Hibernate, MySQL, SWT, JFace, Junit, JDBC, OSGi, Equinox, CVS

Universität Hamburg, Rechenzentrum, September 2006 – Dezember 2007
  • Systemadministration, Betrieb, Monitoring als studentische Hilfskraft im Rechenzentrum der Universität Hamburg.
  • Client-Server Umgebung mit Linux, Windows, Mac Clients und Sun- und HP-Servern.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 01.10.2019 für D2
SONSTIGE ANGABEN
Ausbildung:
  • Studium der Informatik an der Uni Hamburg, Abschluss als Dilp.-Inf. in 2008
  • Studium der Mathematik an der Fernuni Hagen

Zertifikate
  • IBM Certified SOA Solution Designer (2009)
  • IBM Certified Business Process Analyst - WebSphere Business Modeler Advanced (2009)
  • IBM Certified Solution Developer - Rational Application Developer for WebSphere (2008)

Trainings
  • JSF & Spring, C1 WPS GmbH & University of Hamburg (2007)
  • Cobol & z/OS meet J2EE, IBM Deutschland & University of Hamburg (2006)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei