Andras Feher nicht verfügbar bis 04.01.2021

Andras Feher

Senior Software Engineer (Java/JEE und Umsysteme), Solution Architect

nicht verfügbar bis 04.01.2021
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Software Engineer (Java/JEE und Umsysteme), Solution Architect
  • 6410 Goldau Freelancer in
  • Abschluss: Dr.-Ing., Dipl.-Inform.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 09.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Software Engineer (Java/JEE und Umsysteme), Solution Architect
DATEIANLAGEN
Zeugnis Projekteinsatz UNIC AG Zürich 2014

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis Projekteinsatz Siemens Schweiz AG 2015

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis Projekteinsatz Indexium AG Zürich 2015-16

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis Projekteinsatz Swiss Life AG Zürich 2016

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis Projekteinsatz AdNovum AG Zürich 2016-2017

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Schwerpunkte ab 2010:
- Software Engineering Bereich Java/JEE, Oracle (SQL, PL/SQL, middleware):
- Solution Architecture

Schwerpunkt 2006 bis 2010:
- Wissenschaftliche Softwareentwicklung, Borland Delphi 10 (Domäne Werkstoffkunde)

Fachliche Zertifizierungen ab 2011 einsehbar unter folgenden Links:
- https://www.youracclaim.com/users/andras-feher
- https://lpi.org/v/LPI000391559/22esyuqx5t
- https://zertdb.isqi.org/en/download/index/token/rv22XfFDV2Fb5vT9

Liste der fachlichen Zertifizierungen ab 2011:
- iSAQB Software Architecture, foundation level (2020)
- Oracle Certified Professional, Java SE 8 Programmer (2019)
- LPIC-1, Linux Professional Institute (2019)
- Oracle Certified Expert, Java EE 6 Web Services Developer (2018)
- The Open Group TOGAF 9, Foundation + Certified (2017)
- Arcitura Certified SOA Architect (2015)
- Oracle Database 11g, Program with PL/SQL (2014)
- UML Professional Fundamental (Object Management Group) (2013)
- Oracle Certified SQL Expert (2013)
- Embarcadero Delphi Developer Certification (2013)
- Oracle Application Development Framework (ADF) Implementation Specialist (2012)
- Oracle Certified Professional, Java SE 6 Programmer (2011) und Java SE 7 Programmer (2013)
- Oracle Certified Expert, Java EE 6 Java Persistence API Developer (2012)
- Oracle Certified Expert, Java EE 6 Enterprise JavaBeans Developer (2012)
- Oracle Certified Expert, Java EE 6 JavaServer Pages and Servlet Developer (2011)
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2017 - bis jetzt

    • MediData AG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Java/JEE Software Engineer / Architect
  • Das MediData-Netz stellt das umfassendste Netzwerk von Healthcare Professionals in der Schweiz für den effizienten und sicheren Austausch von sensiblen medizinischen und administrativen Daten zur Verfügung. Die Applikationen (z.B. Bonitätsprüfung) dieser auf aktuellem Technologie-Stack basierenden Lösung wurden im Rahmen des Projektes weiterentwickelt. Aufgaben umfassen damit die Konzeption, Umsetzung, Prüfung und Dokumentation neuer Anforderungen in der Geschäftslogik, die Durchführung von Refactorings und die Behebung von Bugs.

  • 10/2016 - 06/2017

    • AdNovum AG Zürich
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Java/JEE und JSF Software Engineer
  • Für die Ausgleichskassen (AHV/IV) von 19 Schweizer Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein besteht eine von AdNovum entwickelte Gruppe von Applikationen. Eine dieser Applikationen ist für Arbeitgeber entwickelt und ermöglicht diesen die elektronische Administration ihrer sozialversicherungsrelevanten Vorgänge. Aufgaben im Projekt umfassten die Umsetzung neuer Fach-Anforderungen für diese Arbeitgeber-Applikation.

  • 04/2016 - 10/2016

    • Swiss Life AG, Zürich
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Java/JEE Engineer und Applikations-Integrator
  • Im Bereich Privatkunden – Zentrale Systeme wurde die zahlreichen Java/JEE-Applikationen zugrundeliegende Oracle-Datenbank von Microsoft SQL Server 2014 abgelöst. Aufgaben: die betroffenen Java/JEE-Applikationen mit der neuen Datenbank testen und die applikationsseitig erforderlichen Anpassungen durchführen; Dokumentation für später im Projekt eintretende Entwickler erstellen und führen.

  • 10/2015 - 02/2016

    • Indexium AG (Deutsche Börse Group), Zürich
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Java SE 7 Entwickler, Integrator, Solution Architect
    • Java-Entwicklung und Testing im Bereich Back-End
    • Installation, Konfiguration und Integration eines SonarQube-Servers
    • Architekturdesign und –reviews im Bereich SOA und Microservices
    • Evaluierung von Docker als Plattform für den Build, Lieferung und Betrieb von Services

  • 01/2015 - 09/2015

    • Siemens Schweiz AG Gebäudetechnik, Zug
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Java SE 8 Entwickler im Scrum-Team
    • Umsetzung von Erweiterungen im Bereich Geschäftslogik / Back-End
    • Entwurf und Implementation von Tests (Unit-, Integrations- u. Acceptance-Tests)
    • Durchsetzung von Clean Code-Richtlinien mittels Checkstyle
    • Bug- und Defect-Fixes
    Im Rahmen des Projektes wurde eine Cloud-basierte Applikation erstellt, welche für Gebäude-Servicetechniker über mobile Devices zur Verfügung steht und die ortsungebundene Durchführung von Diagnose- und Wartungsarbeiten an Gebäudegeräten wie Klimaanlagen, Thermostaten etc. ermöglicht.

  • 09/2014 - 12/2014

    • UNIC AG, Zürich
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Java SE 7 Entwickler im Scrum-Team zu 6-7 Mitgliedern
  • Umsetzung von Erweiterungen und Anpassungen im Bereich Geschäftslogik / Back-End der bestehenden Anwendungen; Bug-Fixes, Testing, Dokumentation.
    Diese Arbeiten betrafen die Registrations-Applikation (RegApp) der SWITCH sowie auch die Anwendung von SwitchPlus, welches aus einem Clone der RegApp entstand. Neue Use-Cases mussten implementiert, obsolete ausgebaut, verzeichneter Bugs behoben werden.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zeitlich: nach Vereinbarung; Vollzeit am Projektort
Räumlich: grundsätzlich ganze Schweiz und europäisches Ausland. Bevorzugtes Gebiet: Raum Zürich - Zug - Luzern.
Eigenes Arbeitszimmer für Home-Office vorhanden.
SONSTIGE ANGABEN
Nachrichten, welche nur durch Premium-Mitglieder dieser Plattform einsehbar sind, kann ich nicht lesen!

Auch Projekte ausserhalb gewöhnlicher Bürozeiten interessieren mich (bspw. Migrationen von Datenbanken oder Applikationen am Wochenende)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: