Claudia Lulé verfügbar

Claudia Lulé

PM / PMO / IT Kommunikation: Rollout, Migrations- und Harmonisierungsvorhaben

verfügbar
Profilbild von Claudia Lul PM / PMO / IT Kommunikation: Rollout, Migrations- und Harmonisierungsvorhaben aus Bonn
  • 53115 Bonn Freelancer in
  • Abschluss: M.A.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 05.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Claudia Lul PM / PMO / IT Kommunikation: Rollout, Migrations- und Harmonisierungsvorhaben aus Bonn
SKILLS
IT Kommunikation & Change Management
Evaluierung, Konzepterstellung, Abstimmung und Umsetzung für technische und non-IT Maßnahmen
Koordination Rollout: IT - Fachseite – Multiplikatoren- Service Provider - Enduser
Begleitung internationaler Rollouts von Services, Prozessen, technischen und organisatorischen Veränderungen
Sichere Transformation IT relevanter Themen zu Verständnis und Akzeptanz von Zielen, Einschränkungen und Chancen
Implementierung, Vermittlung und Monitoring aller Maßnahmen
Projekt, Programm & PMO Management
Rollout und Identifizierung/Beseitigung von RO Hemmnissen
Clean-up offener Punkte aus diffizilen Massenrollouts
Koordination, Konsolidierung und HR
PMO Implementierung, Entwicklung oder Neuorganisation
Implementierung von Projektkontrollmechanismen, Analysen und Reporting
Sicherstellung und Entwicklung von Qualität, Methoden & Standards
Projekt Governance, Methoden & Standards, Reviews, Quality Gates
Training von Projektbeteiligten und Begleitung im Projektverlauf

Know-How    
2011   
Project Manager PMG
ISO zertifiziert, EBS Universität und Deutsche Telekom AG, Bonn
2010    Project Manager Prince2 Practitioner
QRP Management Methods International (M.M.I.) GmbH, Köln
2009    Project Management Officer Prince2 Foundation
QRP Management Methods International (M.M.I.) GmbH, Köln
2008    Consultant mySAP Netweaver / Anwendungsentwickler ABAP
SAP Deutschland AG & Co. KG / IAL GmbH, Köln
2005  Zertifizierung BWL für Fach- und Führungskräfte
GaW Gesellschaft für Angewandte Wissenschaften, Bonn
1996    Magister M.A. Universität Trier
Geisteswissenschaften und Medienkommunikation

Sprachen                  
Deutsch (Muttersprache), Englisch (projektsicher)

Branchen                  
Bank, Industrie und Business Services, Telekommunikation, Energie, IT Entwicklung & Integration, Recruiting Consultancy / HR, Medizintechnik, Pharma (validierte Umgebung)
PROJEKTHISTORIE
05.2017 – 12.2017                 ThyssenKrupp Industrial Solutions, Essen (D) und international
Funktion: Leitung Workstream Programm Kommunikation und Change Management   
Szenario: Ein IT Programm zur Harmonisierung und Neueinführung von IT Services sowie Umstrukturierung des IT Arbeitsplatzes wird parallel zur Implementierung einer neuen Betriebsorganisation geplant. Die komplexe, gewachsene Infrastruktur aller Lokationen soll in gestaffelten Rollouts weltweit harmonisiert und zukunftssicher gestaltet werden.
Änderungen für ca. 17.000 Business Enduser und für die IT Mitarbeiter des Konzerns sind umfangreich und müssen konzeptionell erfasst werden. Neben den Kommunikationsaufgaben zu unterschiedlichen Rollouts von Tools und Services werden diese Enduser-gerecht mit QuickGuides, Trainings etc aufgearbeitet. Zudem wird ein umfassendes Change Management Konzept erstellt und mit allen Beteiligten abgestimmt.
Nach der Konzeptionsphase und dem Erreichen des Ready-for-Rollout Status ändert das Management die Strategie: Ab 2018 sollen einzelne Lokationen selbst über die Implementierung von Tools und Services bestimmen und den Rollout sowie die Maßnahmen zu Change & Kommunikation mit ausschließlich internen Mitarbeitern des Unternehmens durchführen.

11.2016 – 03.2017     Sabbatical

11.2015 – 10.2016     Postbank Systems AG, Bonn (D)
Funktion: Leitung der IT Kommunikation im Rahmen des IDS Programms
Dieses Projekt ist inhaltlich die Fortführung des Projekts von 09.2013-03.2015.
Szenario: Nach dem „eWorkplace“ Rollout der neuen Infrastruktur zur Harmonisierung der Systemumgebungen wird das Programm neu aufgesetzt zur Separierung der IT-Systeme Postbank/Deutsche Bank. Hier sind insbesondere die erneuten technischen und prozessualen Auswirkungen eine kommunikative Herausforderung.

05.2015 – 09.2015     ThyssenKrupp Business Services, Essen (D)
Funktion: Beratung der Geschäftsführung zu Projekt & Change Management von TKBS Accounting & HR
Szenario: 1. Projekte & Prozessoptimierungen der Bereiche Accounting & HR werden aus der Linie durchgeführt und Informationsbedarfe der GF sind zu managen. Hierzu muss jedes Projekt untersucht und alle wesentlichen Projektschritte kollegial an der Seite der Projektmanager begleitet werden. 2. Ein Gesamtkonzept zur Organisation des Projektmanagements wird benötigt unter Anpassung von PRINCE2, Unterstützung abgestimmter Templates und Verankerung im Unternehmen sowie Empfehlung einer PPM Software mit integrierter Ressourcenplanung.
  • Analyse Ist/Soll Zustand und fortlaufendes Vorstands-Reporting zu Projekten und Handlungsbedarfen
  • Aufnahme Projektfortschrittsanalyse und Statusberichterstellung laufender Projekte sowie Schaffung Analysefunktionalitäten und Etablierung von PMO Strukturen und Projekt Management
  • Planung und Umsetzung zu Verbesserungsmaßnahmen für laufende Optimierungsmaßnahmen und zugeordneter Realisierung  der Mitarbeiterreduzierung
  • Abstimmung und Empfehlung einer PPM Software zur Abbildung von Tages- und Projektgeschäft
  • Konzept Prince2 Tailoring und Mentoring: Fachliche Anpassung, Roadmap und Training
09.2013 – 03.2015     Postbank Systems AG im Rahmen des Deutsche Bank Konzerns, Bonn (D)
Funktion: IT Kommunikation Leitung im Rahmen des IDS Programms
Szenario: Rollout kompletter und komplexer Infrastruktur zur Harmonisierung und Aktualisierung der Systemumgebung von IT Deutsche Bank / IT Postbank und deren Tochtergesellschaften zum „eWorkplace“ für sämtliche Standorte und Bereiche: Mitarbeiterkommunikation für ca. 20.000 Mitarbeiter diverser RO.
  • Abstimmung aller Einzeltranchen und -migrationen der RO mit allen beteiligten IT Projekten, Daten-Fehleranalysen & Klärung von Datendifferenzen
  • Rollout zu Ablösung MS Windows XP, Ablösung Mailprogramm Groupwise gegen MS Outlook 2010, banktypischen Applikationen, neuer Hardware Thin & Thick Clients, Notebooks & Drucker aller Standorte
  • Kommunikationsmanagement Rollout: Konzept und Steuerung Mailings, Aufbau und Entwicklung Wiki-Bereiche Postbank und BHW, Anwenderinformationen zu allen Belangen der Changes  
  • Abstimmung mit Fachprojekten, Agenturen, Implementierungspartner, Vertretern Endanwendern Business, Enduser Support durch Serviceprovider sowie Sonderfällen wie Sehbehinderte/Blinde
  • Sicherstellung der Beachtung von Compliance, Datenschutzaspekten, unternehmensinternen Regularien
  • Service Desk post-Rollout als Schnittstelle Support / Abgrenzung zum technischen Service Desk.
05.2013 – 10.2013     Merck KGaA, Darmstadt (D) und international (USA, Südamerika, Asien, Europa)
Funktion: Senior Consultant PMO und Portfolio Manager SAP ERP Programm
Szenario: Entwicklung und Begleitung internationaler Rollouts für das Gesamtunternehmen in allen Bereichen der Pharma und Chemie sämtlicher Standorte und Bereiche unter Einhaltung des validierten Prozesses.
  • Program Governance Lead Projekte im validierten Projektablauf: Reporting an Business Leads und CIO
  • Abstimmung Programm / Projekte / Finance / Controlling / Risk Management / Methodik
  • Initiierung und Schließung internationaler Rollout Projekte im validierten Prozess des Programms
  • Erstellung von Investment Decisions, Controlling Statements und Project Charters
  • Portfolio Management: Planung, Ist/Soll Analyse, Support aller beteiligten Projekte
10.2012 – 03.2013     Grob-Szenario Projekt Internet Plattform "Klinke", remote Bonn (D)
Funktion: Project Manager
Szenario: Feasibility eines Webshops als 1st Step nach dem Sieg im Startupweekend Cologne:
Feasibilitystudie zum Projekt in Abstimmung mit Entwicklung und Design als Teil des Businessplans

11.2010 – 08.2012     Deutsche Telekom AG, Bonn (D)
Funktion: Quality Assurance Manager im Programm Management HR IT Projekte Europe
Szenario: Entwicklung, Rollout und Training der PM Methodik zur Vorbereitung auf der IT-Konsolidierung in die T-Systems AG im Rahmen des Change in der Organisation.
  • Change Management im Projektumfeld und Abstimmung mit Finance / IT-Security / Compliance
  • Projekt Management Coaching in Methodik, Anwendung von Templates, Arbeiten nach den  Unternehmensrichtlinien und Support im Governance-Prozess
  • Ausarbeitung von  Services / Tools zu Unternehmensstandards, Projektstandards,
  • Reporting für Projekt Manager, Risiken, Controlling etc. und Implementierung, Reviews, Project Performance, KPIs
  • Evaluierung, Entwicklung und Durchführung von Project Assurance Reviews & Maßnahmen
  • Projektleitung des „Reporting HR-Finance-IT Projekte“ der Deutschen Telekom AG inkl. Implementierung eines Reporting-Tools für den Gesamtbereich Telekom HR IT
11.2008 – 10.2010     British Petroleum BP SE, Bochum (D) sowie Sunbury on Thames (GB)
Funktion: Business Consulting Analyst für das Portfolio Management Europe
Szenario: Portfolio-Konsolidierung und –Sicherung durch Review-Verfahren sowie Einführung einer Sharepoint Plattform für den Projektbereich.
  • Durchführung und Auswertung von Portfolio Business Reviews und Handlungsempfehlungen
  • Verantwortliche Betreuung Gesamtportfoliokosten „Europa“
  • Projekt Management Training zu Projektquartals, -jahres / –end -Abschlüssen, Intercompany Abrechnungen
  • Project Assurance Reviews zu Projekt Qualität, Handling von Budget, Stakeholder Management etc.
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung von Prozessen, Tracking und Analysen zu Qualität inkl.  Attribute und Dokumentation analog ISO 9001 in europaweiter Abstimmung / Compliance 
  • Projektleitung Sharepoint Gesamtprojekt (Requirement Abstimmung, Entwicklung, Test und Betreuung)
08.2007 – 08.2008     Unternehmensberatung Sintius GmbH, Köln (D)
Senior Consultant IT Kommunikation und Marketing

07.2006 – 08.2007     Ev3 GmbH, Bonn (D), Paris (F), Plymouth (USA)
Interim Office Manager in der Unternehmens-Umstrukturierung

01.2006 – 05.2006     Josef Esch Fonds – Gesamtvermögensverwaltung, Troisdorf (D)
Partner-Assistenz Gesamtvermögensverwaltung

04.2004 – 12.2005     Valeo GmbH, Stuttgart (D) / Paris (F) sowie Ford AG (D), (USA), (IN)
Analyst International Customer Interface Engineering für Ford AG / Deutschland, USA, Indien

07.2003 – 03.2004     Kelly Services, Köln (D)
Recruiting Consultant

05.2002 – 06.2003     IBM Business Consulting / Pricewaterhouse Coopers, Köln und Düsseldorf (D)
PMO Consultant / Project & Program Analyst: Leitung PMO zum Rollout SAP R3 der Bayer AG, Leverkusen
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
100% available mit Home Office Anteil
SONSTIGE ANGABEN
Bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse unter
  • claudialule@gmail.com
  • telefonisch 049 172 7810831
  • oder unter www.xing.com/profile/Claudia_Lule
Besten Dank!
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: