Dr. Thomas Lau nicht verfügbar bis 31.03.2021

Dr. Thomas Lau

Senior Consultant komplexe Migrationsprojekte mit Fokus auf ISO/IEC 27001/BSI IT-SiG 2.0

nicht verfügbar bis 31.03.2021
Profilbild von DrThomas Lau Senior Consultant komplexe Migrationsprojekte mit Fokus auf ISO/IEC 27001/BSI IT-SiG 2.0 aus Frankfurt
  • 60596 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing., Dr-.Ing.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 30.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von DrThomas Lau Senior Consultant komplexe Migrationsprojekte mit Fokus auf ISO/IEC 27001/BSI IT-SiG 2.0 aus Frankfurt
DATEIANLAGEN
Profil und Projektübersicht

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Zertifizierter Projektleiter/Consultant (PMP, PSM I, PSPO I, ISO/IEC 27001 (2014) Practitioner) für heterogene, komplexe Migrationsprojekte mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur, MS Cloud und ISO/IEC 27001/BSI IT-SiG 2.0 Einführung und Implementierung


Tätigkeitsschwerpunkt
  • Projektmanager von Groß- und bereichsübergreifenden Projekten sowie IT-Projekten
  • Projektmanagement umfangreicher und heterogener IT-Infrastrukturen
  • Projektmanagement komplexer Anwendungsentwicklungs- und Migrationsprojekte
  • IT-Architektur Infrastruktur
  • Transition-Management (ITIL)
  • ISO/IEC 27001/BSI IT-SiG 2.0 Beratung & Implementierung
Fachlicher Schwerpunkt
  • Projekt- und Multiprojektmanagement, ROI-Analysen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen >10 Jahre Erfahrung
  • IT-System Architektur, 5 Jahre Erfahrung
  • Infrastruktur und Prozesse, >5 Jahre Erfahrung
  • Migration von Applikationen und Datenbanken, >5 Jahre Erfahrung                                                     
  • Umzug und Konsolidierung von Rechenzentren, inklusive der Migration in neue Infrastrukturen (On-Premise & MS Cloud), >7 Jahre Erfahrung
  •  Beratung bei der Umsetzung und Implementierung der Anforderungen ISO/IEC 27001/BSI/BAIT
Qualifikationen
  • Microsoft EPM for Project Manager 2007 (2008)
  • ITILv3 Foundation Examination (2008)
  • PMI PMP® v5 2015
  • SCRUM für Agiles Projektmanagement in practice (2019)
  • Scrum.org - PSM I (2019)
  • Scrum.org - PSPO I (2019)
  • ISO/IEC 27001 (2014) Practitioner - Information Security Officer (2019)
  • Aufsichtsrechtskonforme Umsetzung der Vorgaben an die IT (BAIT) (2020)
     
  • Status Ü1 & Ü2 (Bundesministerium für Finanzen / Dt. Bundesbank) – erweiterte Sicherheitsüberprüfung mit Zugang zu Einrichtungen und zu IT-Systemen (2012/2014)
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2020 - 09/2020

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Crypto Engineering Expert/Projekt-Manager
  • Setup and Maintain an inventory for cryptography algorithm and protocols used to protect data-in-transit project
    Initiierung, Planung sowie Begleitung eines Projektes zum Aufbau eines Inventars für kryptographische Algorithmen und Protokolle zum Schutz von Daten bei deren Übertragung. „Make or Buy“ Entscheidung auf Basis des zu ermittelnden Ist-Standes (Verfahren, Tools, Datenquellen und Verantwortlichkeiten) und Anforderungen und Entwicklung der erforderlichen Projektpipeline.

    Überprüfung der Anforderungen mittels eines manuellen Assessments mit 100 zu definierender Anwendungen.

    Implementierung des Reporting an das Senior-Management und die Aufsichtsbehörden

     

    Rolle: Crypto Engineering Expert/Projekt-Manager

     

    Aufgabestellung

    • Erstellung des Project-Initiation-Papers (PIP) mit
      • Anforderungsanalyse, die sich aus der Vorgaben der Aufsichtsbehörden ergeben
      • Definition des zu implementierenden und einzusetzenden Projekts
      • Erstellung eines vollständigen Arbeitsplanes inkl. Ressourcenzuweisung
      • Erstellen einer Risiko- und Chancenbewertung
      • Implementierung des Reporting an das Senior-Management und Aufsichtsbehörden
    • Aufsicht über die Kryptographie durch manuelle, einmalige Bewertung von kryptographischen Algorithmen, die sich nicht auf Daten im Transit beziehen, in einem definierten Satz kritischer Anwendungen
      • Erstellen eine Liste von 100 aus 2500 Anwendungen, die den Querschnitt der Unternehmenslandschaft und den Anforderungen entsprechen
      • Sicherstellen und Unterstützungen der Durchführung der Befragung und Aufnahme der Daten durch den externen Dienstleister
    • Plan für die Implementierung einer automatisierten Inventarisierungslösung
      • Erstellen eines „Make or Buy“ Entscheidungsvorlage, einschließlich Anbieterauswahlverfahren

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter 10 off-shore / 6 on-side

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office, JIRA, Confluence

  • 10/2019 - 06/2020

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Crypto Engineering Expert/Projekt-Manage
  • Program Cryptography Engineering and Solutions
     

    Überprüfung der Entwicklungs-Roadmap des Programms Cryptography Engineering and Solutions und Beschreibung der technischen Spezifikationen der kommenden Kryptographie-Lösungen. Sicherstellung der Ausrichtung an der CSO-Strategie für Informationssicherheit, Validierung von Kryptografiearchitektur und definieren konkreter technische Verbesserungen an der bestehenden Lieferpipeline. Zusätzliche Überprüfung der Ausrichtung auf CGF (Change Governance Framework) und SDLC (Software Development Lifecycle).

     

    Rolle: Crypto Engineering Expert/Projekt-Manager

     

    Aufgabestellung

    • Überprüfung der technischen Realisierungspläne
      • Erstellung der technischen Spezifikation der geplanten Lösungen
      • Integration von Meilensteinen der technischen Freigabe und insbesondere von Abhängigkeiten von externen Parteien
      • Erstellung eines vollständigen Arbeitsplanes inkl. Ressourcenzuweisung
      • Erstellen einer Risiko- und Chancenbewertung
      • Überprüfung der aktuellen Aktivitäten auf Einhaltung Zeit & Umfang
    • Sicherstellung der CGF- und SDLC-Konformität
      • Überprüfung der technischen Artefakte und der Einhaltung von Designrichtlinien und Prinzipien
      • Überprüfung der Pflichtenhefte und Identifizierung von Lücken zwischen der Kundenerwartung und den technischen Möglichkeiten des Systems
      • Durchführung von Code Review Sitzungen und Identifizierung von Lücken zwischen dem Design und der Implementierung des Systems
      • Überprüfung der Rückverfolgbarkeitsmatrix und sicherstellen, dass die Anforderungen Teil der Lieferung sind
      • Überprüfung der produkttechnischen Qualitätskriterien.
    • Delivery-Pipeline
      • Überprüfung der bestehenden Software-Delivery-Pipeline und Identifizierung technischer Verbesserungen, um einen vollständig automatisierten Delivery-Prozess zu erreichen
      • Erstellung/Anpassung der technischer Spezifikationen
      • Durchführung von Reviews mit den SMEs
      • Überprüfung und Anpassung technischer KPIs, Definition von Lösungen für die automatisierte Erfassung von KPIs
    • Produktdokumentation
      • Sicherstellen, dass nicht-funktionale Anforderungen dokumentiert und umgesetzt werden
      • Sicherstellen, dass funktionale Anforderungen aus der Produktversion zurückverfolgt werden können

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter >80

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office, JIRA, Confluence

  • 03/2019 - 08/2019

    • Deutsche Leasing AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Teilprojektleiter Einführung Windows 10, Office 365
  • Einführung Windows 10, Office 365 inklusiver neuer Hardware im Unternehmen

    Umsetzung der in der vorherigen Phasen geplanten Rollout-Aktivitäten für den Hardware-Refresh mit den neuem Win10 Client-Build. Durchführung der aus dem Change-Management entwickelten Schulungen der Mitarbeiter.

    Erstellung und Implementierung von Szenarien und Personas zur Einführung von Office 365. Projekthaftes Win10 Release-Management wird als ITSM beim Vendor und Unternehmen implementiert.

     

    Rolle: Teilprojektleiter

     

    Aufgabestellung

    • Überwachung und Steuerung der Veränderungen (Dokumentation & Prozesse) bei der Einführung der Betriebsprozesse Windows 10 & Office 365
    • Planung, Überwachung und Steuerung der Migration von Blackberry Enterprise Solution (BES), Airwatch nach Microsoft Intune
    • Koordination der Workshops und Sicherstellung der Ergebnisse
    • Erstellen Statusreport und Entscheidungsvorlagen für den Lenkungsausschuss
    • Planung und Durchführung von Workshops zur Aufnahme und Präsentation Umsetzung der Anforderungen entsprechend MaRisk und BaFin Anforderungen
    • Unterstützung bei der Bereitstellung der Abnahmedokumente  für die Freigabe aus den Anforderungen MaRisk und BaFin zur wesentlichen Auslagerung und IT-Sicherheit

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter >10
    • Projektbudget > 2,5 Mio EUR

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, Office 365 ProPlus, SharePoint, Teams, Jira, Confluence

  • 01/2018 - 05/2019

    • Deutsche Leasing AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter - Vertragsverlängerung des Leistungsscheines Print
  • Vertragsverlängerung des Leistungsscheines Print  
     

    Die bestehende Druckerlandschaft ist per Ausschreibungsverfahren zu erneuern. In Zusammenarbeit mit Infrastruktur-Vendor ist die Transparenz in allen Phasen der Ausschreibung, der Entscheidung für einen Hardwarehersteller sowie des anschließenden Rollouts sicherzustellen.

     

    Durch Nutzung neuer Technologien (z.B. Pool-Print, Follow-Me) ist die Anzahl der Drucker und die Druckkosten zu senken.

     

    Rolle: Projektleiter

     

    Aufgabestellung

    • Überwachung und Steuerung der Projektarbeiten des Vendors
    • Koordination der Workshops und Sicherstellung der Ergebnisse
    • Erstellen Statusreport und Entscheidungsvorlagen für den Lenkungsausschuss
    • Sicherstellung der Beistellleistungen gemäß Vertrag
    • Überwachung der Veränderungen entsprechend des neuen Leistungsscheines (Dokumentation & Prozesse) beim Wechsel des Supportmodels
    • Entwickeln Change-Management neue Druckertechnologien
    • Qualitätssicherung der Rolloutplanungen und Aktivitäten des Vendors
    • Kommunikation inkl. Risiko- und Incident-Management während des Rollouts
    • Kommunikation zur Sicherstellung des geforderten Reduzierungen in den Betriebs- & Folgekosten.
    • RoI von 18 Monaten wurde erreicht

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter ~5
    • Projektbudget > 250TEUR

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office

  • 10/2017 - 02/2019

    • Deutsche Leasing AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Interimsprojektleiter bis zur Übernahme durch internen Projektleiter, stellvertretender und Teilprojektleiter
  • Vorstudie und Planung zur Erneuerung der Client-Hardware und Lizenzauswahl Microsoft Windows 10 und Office-Varianten  
     

    Die vertraglich geschuldete Erneuerung der Clienthardware durch den Vendor ist bis zum Ende des LifeCycles von Windows 7 im Januar 2020 mit einer Vorstudie zu planen. Als Ergebnis ist eine Entscheidungsvorlage zur Hardwarebeschaffung vorzulegen.

    Das Lizenzprogramm von Microsoft ist zu bewerten und die Varianten für eine Vorstandsentscheidung aufzubereiten.

    Hardware, Betriebssystem, Office-Software und wichtigste Business-Applikationen sind in einem Piloten zu verproben.

     

    Rolle: Interimsprojektleiter bis zur Übernahme durch internen Projektleiter,
    stellvertretender und Teilprojektleiter

     

    Aufgabestellung

    • Übernahme der Projektleiterrolle des laufenden Projektes
    • Erstellen eines Gesamtprojektstatus und Entscheidungsvorlagen für den Lenkungsausschuss zum weiteren Vorgehen bis zur Übergabe an internen Projektleiter
    • Unterstützung bei der Erstellung der Business-Case & TOC Varianten für die verschiedenen Lizenzvarianten von Microsoft Win10, O365 und M365
    • Überwachung und Steuerung der Projektarbeiten des Vendors
    • Sicherstellung der Beistellleistungen gemäß Vertrag
    • Planung und Überwachung des Vendors bei der Bereitstellung des Pilot-Client-Builds inkl. 30 Client-Anwendungen
    • Überwachung und Steuerung der Veränderungen  bei der Einführung der Betriebsprozesse Windows 10 & Office 365 (Dokumentation & Prozesse)

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter >10
    • Projektbudget > 1,5MioEUR

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office, Confluence, MS SharePoint

  • 08/2017 - 08/2018

    • Deutsche Leasing AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Programmleiter, Projektleiter -Programm IT-Infrastruktur
  • Programm IT-Infrastruktur
     

    Der Bereich IT-Betrieb, innerhalb der Org/IT, ist für die IT-Services, die Vendor-Steuerung und das Life Cycle Management der Infrastrukturkomponenten verantwortlich. Die Umsetzung „Change the Business“ erfolgt durch Projekte, die in einem Programm zusammen gefasst sind.

    Das Programm entwickelt und steuert die Anforderungen und Ziele und reportet gegenüber dem Seniormanagement. Kleinprojekte werden direkt vom Programm verantwortet.

     

    Rolle: Programmleiter, Projektleiter

     

    Aufgabestellung

    • Identifizieren und Planen neuer Anforderungen aus dem Life Cycle Management (LCM)
    • Budgetmanagement
    • Erstellen von Projektanträgen (Projektinitiierung) und
    • Erstellen von Projektplänen, inkl. Ressourcen- und Budgetplanung
    • Planung, Überwachung und Steuerung der Projektarbeiten und des Vendors
    • Identifizierung operativ taktischer und strategischer Maßnahmen aus dem LCM,
    • Reporting gegenüber Steering Boards und Lenkungsausschüssen
    • Coaching von Junior-Projektleitern

     

    Projektparameter

    • Projekte im Programm >10
    • Projektmitarbeiter >20
    • Programmbudget > 10Mio

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office

  • 09/2017 - 04/2018

    • Deutsche Leasing AG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter - Einführung von Skype for Business
  • Einführung von Skype for Business (S4B)
     

    Der Einsatz einer Collaboration-Plattform für bestimmte Geschäftsbereiche, den Auslandsgesellschaften in ca. 25 Ländern sowie den Geschäftsstellen soll dazu beitragen, Reisekosten zu reduzieren und die Kommunikation zwischen diesen zu verbessern. Dazu wird Skype for Business on-Premise bereitgestellt und der Betrieb von einem externen Dienstleister sichergestellt.

     

    Rolle: Projektleiter

     

    Aufgabestellung

    • Übernahme der Projektleiterrolle des laufenden Projektes
    • Identifizieren, Planen und Durchführen von Stabilisierungsmaßnahmen des Betriebes und der Servicequalität
    • Sicherstellen der Lieferantenqualität und vereinbarten Termine beim Rollout
    • Planung, Überwachung und Steuerung der Projektarbeiten
    • Koordination der Finalisierung des Leistungsscheines
    • Planung und Leitung der Abnahme-Workshops
    • Entwickeln der Aktivitäten und Lieferobjekte im Change-Management (Intranet, Flyer, Videos, Email-Kommunikation)
    • Planung und Überwachung der Umsetzung zur Entscheidung zum Wechsel des Vendors
    • Budgetmanagement
    • Reporting gegenüber Lenkungsausschuss

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter > 5
    • Projektbudget > 650TEUR

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office, Microsoft Lync; Skype for Business

  • 07/2016 - 07/2017

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektmanager - Migrationen einer zentrale Pre-Trade, Trade, Post-Trade Plattform
  • Migrationen einer zentrale Pre-Trade, Trade, Post-Trade Plattform
     

    Plattform stellt ihren Service für ~2000 interne und ~800 externe Kunden bereit. Unter Aufrechterhaltung eines wöchentlichen Release-Zyklus, sind verschiedene Architektur- und Migrationsprojekte, zur Erneuerung der Infrastruktur und Änderungen im Release-Management und der Development-Plattform, zu planen und durchzuführen. Migration von SLES nach RHED, Ablösung Perforce durch Atlassian Produkte

     

    Rolle: Projektmanager

     

    Aufgabestellung

    • Entwickeln von Projektplänen im Agile Development-Umfeld
    • Budgetplanung und Steuerung
    • Planung, Überwachung und Steuerung der Migrationsarbeiten
    • Planung, Abstimmung, Steuerung und Risikomanagement zu/mit den Fachbereichen
    • Planung, Vorbereitung, Architekturerneuerung,
    • Reporting gegenüber SteerCo und Programm-Management

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter >10
    • Global ~80 Developer betroffen
    • Budget > 5Mio

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office, JIRA, Confluence, BitBucket

  • 10/2015 - 06/2016

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektmanager - Teilprojekt Securtiy Transformation, Identity & Access Management Regulatory, Risk & Control Manager
  • Teilprojekt Securtiy Transformation, Identity & Access Management Regulatory, Risk & Control Manager

    Migration des Endpoints eines externen Dienstleisters in die interne Infrastruktur durch Aufbau einer Secure Desktop on Demand Infrastruktur. Identifikation der verwendeten Client-Software, Paketierung und Rollout der Pakete entsprechend des identifizierten und abgestimmten Rollenmodels. Paralleles Onboarding des Vendors, Zuweisung der Profile und Clients mit 2 Faktor Authentifizierung (>1200 Betroffene).

     

    Rolle: Projektmanager

     

    Aufgabenstellung

    • Aufnahme, Validierung der Anforderungen,
    • Prüfung und Überarbeitung der Transformationsvorgaben
    • Abstimmung der Anforderungen und Konzepte mit dem Vendor
    • Planung, Überwachung Steuerung der Infrastrukturmaßnahmen
    • Planung, Abstimmung, Steuerung und Riskmanagement der Vendor-Aktivitäten
    • Planung, Vorbereitung, Koordinierung, Steuerung des Workstream-Mitarbeiter
    • Reporting gegenüber Projekt- und Programm-Management

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter >10
    • Extern >10

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office

  • 04/2015 - 09/2015

    • Postbank Systems AG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektmanager mehrere bankkritischer Infrastrukturen und Anwendungen
  • DC-Move Single Side Risk Mitigation – Basis Infrastruktur Applikationen  

    Migration von Infrastruktur und Business-Anwendungen, die einem Single Side Risk unterliegen, auf 2 Standorte. Aufbau von parallelen Komponenten oder Migration in neue Infrastrukturen und gleichzeitiger Gewährleistung eines unterbrechungsfreien Betriebes

     

    Rolle: Projektmanager mehrere bankkritischer Infrastrukturen und Anwendungen

     

    Aufgabenstellung

    • Identifizierung des Single Side Risk, Ermittlung der Mitigationsstrategie
    • Planung, Vorbereitung, Steuerung der Migrationsmaßnahmen
    • Steuerung des Workstreams
    • Reporting gegenüber Projekt- und Programm-Management

     

    Projektparameter

    • Projektmitarbeiter: 10

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office

  • 07/2012 - 12/2014

    • Deutsche Bundesbank AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektmanager - Rechenzentrumsumzug mit neuer Netzwerk-, SAN-, Serverinfrastruktur
  • Rechenzentrumsumzug mit neuer Netzwerk-, SAN-, Serverinfrastruktur  

    Portierung aller Hardwarekomponenten eines Rechenzentrums in eine neue Lokation und der Gewährleistung eines unterbrechungsfreien Betriebes mit minimiertem Ausfallrisikos für die betroffenen Applikationen und Services Unterbrechungsfreier Betrieb während der Umzüge.

    • Minimierung des Ausfallrisikos bei Umzügen durch detaillierte Planung
    • Strukturierte und generische Vorgehensweise zur Qualitätssicherung
    • Feinplanung der Migrationsstrategien und Dokumentationsvorgaben
    • Detaillierte Dokumentation aller Migrationsschritte
    • „Besenreine“ Übergabe der alten Lokation zum Ende des Projektes
    • Parallele SAN-Migration und Einführung eines erweiterten neuen DMZ Konzeptes

     

    Rolle: Projektmanager

     

    Aufgabenstellung

    • Projektmanagement und Umzugsplanung von Teilprojekten (15 Projekte parallel, bis zu 10 Umzüge pro Woche)
    • Identifizierung der Applikationen, deren Stakeholder, Abhängigkeiten, Schnittstellen und betroffenen Systeme
    • Planung, Vorbereitung, Koordinierung und Überwachung der Umzüge
    • Konzeption und Realisierung des Project Management Information Systems

     

    Projektparameter

    • ~620 Umzugsobjekte (Teilprojekte) mit ~2500 Systemen
    • Teamgröße: 5 Projektmanager, Team je Move 5-10, erw. Team ca. 25

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office, MS Access, HP-SC, Domino/Notes,

  • 10/2011 - 05/2012

    • VR-Leasing AG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Testmanager - Projekt F-IRB
  • Projekt F-IRB (Foundation Internal Ratings Based Approach)         
     

    Entwicklung einer DWH Lösung zur Lieferung der F-IRB Standard benötigten Kennzahlen

    Rolle: Testmanager

    Aufgabenstellung

    • Erstellung von Testsamples und Scripten zur Validierung der Dateninhalte
    • Überprüfung der fachlichen Vorgaben und den DV-Konzepten mit den implementierten Ergebnissen
       

    Projektparameter

    • Teamgröße: 8 Testmanager
    • Projektgröße: ~50, 5 Dienstleister

     

    Tools / Sprachen

    DB2, Oracle, Excel, HPQC, JIRA, dbVisualizer, SQLDeveloper, Powerdesigner

  • 02/2011 - 10/2011

    • VR-Leasing AG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Infrastruktur Architekt, IT-Governance und Architektur
  • Infrastruktur Architekt, IT-Governance und Architektur
     

    Aufgabenstellung

    • Wahrnehmung der Infrastrukturarchitekturaufgaben der VR-Leasing Gruppe
    • Aufnahme und Planung der IT-Infrastruktur mit planningIT
    • Abstimmung der Parameter/Vorgaben mit dem Enterprise-, Fach- und Security-Architekten
    • Reporting an den CIO
    • Erstellung von Managementpräsentationen und Reports
    • Projektmanagement von Infrastrukturinitiativen, z.B.
      • Oracle RAC Upgrade
      • Migration Sybase nach Oracle

     

    Projektparameter

    • Teamgröße: 4 Architekten

     

    Tools / Sprachen

    planningIT, MS Project, MS-Visio, MS-Office, HP-SC

  • 11/2009 - 01/2011

    • Commerzbank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter– Unix Server Migration
  • Programm Infrastruktur - Server
     

    Teil von Growing Together - Globales IT Projekt zur Integration der Dresdner Bank Infrastruktur in die Commerzbank IT-Landschaft.

    • Konsolidierung von Rechenzentrumsfläche durch Umzug kompletter Racks, Lift and Shift
    • Verminderung der Down Time Zeiten für Applikationen durch Ausnutzung freier Clusterressourcen
    • Migration von ca. 1000 Unix-Servern von einem Layer2 Netzwerk auf neue Layer 3 Topologie im unterbrechungsfreiem Betrieb.
    • Ausnutzung der Redundanzen zur Änderung der Verkabelung
    • Sicherstellung des unterbrechungsfreien Betriebes unter Einhaltung der harten Terminvorgaben

     

    Rolle: Projektleiter– Unix Server

     

    Aufgabenstellung

    • Planung, Vorbereitung, Koordinierung und Überwachung des Projektes
    • Erstellung, Überwachung der Arbeitspakete
    • Erstellung, Überwachung und Koordinierung der Wochenendeinsatzpläne
    • Erstellung von Risiko- und Mitigationsplänen
    • Reporting gegenüber Gesamtprojekt- und Programmmanagement

     

    Projektparameter

    • Konsolidierung von Rechenzentrumsfläche durch Umzug kompletter Racks, Lift & Shift (> 35)
    • Migration von ca. 1000 Unix-Servern, Small & Midrange Server,
             ~300 Cluster Systeme & ~ 500 Standalone Server
             Solaris, AIX, Linux, OpenVMS
      von einem Layer2 Netzwerk auf neue Layer 3 Topologie.
    • Teamgröße: Projektmitarbeiter 11, erw. Team ca. 20

     

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office,  MS-Sharepoint, MS Access

  • 09/2006 - 12/2009

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektmanager - Umzug eines DR-Rechenzentrum einer europäischen Niederlassung
  • Umzug eines DR-Rechenzentrum einer europäischen Niederlassung
     

    Umzug eines kompletten DR-Rechenzentrums und Integration in ein zentrales Rechenzentrum

    • Physikalischer Umzug der Hardware (Lift & Shift)
    • Vorbereitung zur Konsolidierung der DR-Hardware und Applikationen
    • Vorbereitung zum Umzug / Konsolidierung der gesamten Branch
       

    Rolle: Projektmanager

     

    Aufgabenstellung

    • Identifizierung der Applikationen, deren Stakeholder, Abhängigkeiten, Schnittstellen und Hardware
    • Planung, Vorbereitung, Koordinierung und Überwachung des Umzuges
    • Identifikation der Risiken und Erstellung von Mitigationsplänen

     

    Projektparameter

    • 1 Moveobjekte, ~15 Systeme (Solaris/AIX/Storage/TSM)
    • Teamgröße: 8

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office,  MS‑Access 2003

  • 07/2006 - 10/2009

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektmanager -GroGa Dual Data Center - GDDC
  • GroGa Dual Data Center - GDDC
     

    Aufbau eines Aktiv-Aktiv Data-Centers für das Investmentbanking als zentralen HUB in Deutschland mit der Konsolidierung / Auflösung bestehender Rechenzentren in Deutschland und Europa

    • Aufbau eines „state of the art“ Dual-Data Center (2 MWatt) und Eingliederung eines dritten Data Center (2,5 MWatt) in das Data Center Konzept.
    • Konsolidierung & Konzentrierung der Infrastruktur in IBM / T-System-Rechenzentren
    • Implementierung und Durchsetzung neuer Prozesse- und Controllingvorgaben.
    • Vorbereitung und Durchführung der Umzüge

     

    Rolle: Projektmanager

     

    Aufgabenstellung

    • Projektmanagement sowie Governance & Control
    • Planung, Vorbereitung, Koordinierung und Überwachung der Umzüge
    • Spezialisierung auf „Hotmoves“ (Lift & Shift)
    • Identifizierung der Applikationen, deren Abhängigkeiten und Schnittstellen
    • Aufnahme und Abstimmung der Business Anforderungen
    • Konzepterstellungen bei der Anpassung der neuen Disaster-Recovery Architektur
    • Konzeption und Realisierung von Datenbasen zur Eingabe, Darstellung und Auswertung der Ergebnisse
    • Risiko- und Qualitätsmanagement
    • Bereitstellung einer zentralen Reporting Basis

     

    Projektparameter

    • ~170 Moveobjekte (Teilprojekte), >700 Applikation, ~1000 Server (Solaris/AIX)
    • Teamgröße: 8 Projektmanager, Team je Move: 10-15, erw. Team ca. 30

     

     

    Tools / Sprachen

    MS Project, MS-Visio, MS-Office,  MS‑Access, Remedy

SONSTIGE ANGABEN
www.exali.de/siegel/Thomas-Lau
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ