Dietmar Pilger verfügbar

Dietmar Pilger

Requirements Engineer

verfügbar
Profilbild von Dietmar Pilger Requirements Engineer aus Krummhoern
  • 26736 Krummhörn Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 15.07.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Dietmar Pilger Requirements Engineer aus Krummhoern
DATEIANLAGEN
Zertifikat Professional SCRUM Master (PSM)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat ITEMO Foundation SCRUM

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Agiles Projektmanagement

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profil Dietmar Pilger

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Über 10 Jahre Erfahrung als Softwareentwickler, 15 Jahre Erfahrung als Teilprojektleiter und Projektleiter. 2 Jahre Erfahrung als Requirements Engineer SAP-BP und SAP-OM. Zertifizierung als Professional SCRUM Master (PSM).

2 Jahre Requirements Engineer bei der ERGO
  • Analyse und Entwicklung eines neuen Standortkonzepts gem. ZAV Zielbild
  • Analyse, Entwicklung und Bereinigung von OEOE und OE-OM Beziehungen gem. ZAV Zielbild.
  • Analysieren, ermitteln und beendigen von Dienststellen und Agenturen die nicht in das neue SAPOM System gem. Zielbild übernommen werden.
  • Erstellung von Userstorys (Jira), Erstellung von Testsets und Testfällen  (HP ALM u. UFT) und nach Umsetzung durch den SI, Durchführung von Funktionalen-Tests (HP ALM u. UFT) in SAPOM und SAP-BP sowie die Erstellung und Fortschreibung der Dokumentation.   
Gothaer Systems GmbH Projektleiter / Teilprojektleiter in verschiedenen Projekten (Vertriebssystem, Bestandsführungssystem und Druckoutput)
  • Erstellung und Abstimmung der Projekt und der Transitionspläne.
  • Stakeholdermanagement sowie Entwicklung und Implementierung von zeitnahen und zielgerichteten Kommunikationswegen.
  • Entwicklung, Implementierung und Controlling von Prozessen zur Erfüllung der vereinbarten SLA’s.
  • Schnittstellenfunktion zu allen Projektbeteiligten.
  • Ermittlung und Managen von Abhängigkeiten zu anderen Projekten.
  • Beschaffung und Koordinierung der erforderlichen Ressourcen
  • Leistungs, Termin-, u. Budgetcontrolling.
  • Führung, Steuerung und Koordinierung interner und externer Mitarbeiter
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse im Bereich der Softwareentwicklung.
  • Qualitätssicherung (Codereviews) für den QuellCode
  • Analyse von Systemanforderungen.
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von JFTerminen und sonstiger Abstimmtermine.
  • Budgetverantwortung für Grundversorgung und Entwicklung.
MS-Windows, COBOL, DB2, ASF-Online,  370-Text und ASF-IMS Batch, Papyrus, Adobe Acrobat, MS-Office, MS- Project, Lotus Notes, Service Center, Quality Center,  CanDo, Jira, HP-ALM, HP-UFT, SAP-OM. SAP-BP.
PROJEKTHISTORIE
  • 06/2018 - 06/2020

    • ITERGO
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Requirements Engineer
  • Mit dem Programm ZAV – Zukunftsarchitektur Vertrieb sollte ein einheitliches, automatisiertes Vergütungssystem bei der ERGO eingeführt werden, dass eine effektive Vertriebssteuerung und schnelle Reaktion auf Veränderungen im Marktumfeld ermöglicht. In diesem Zuge wurden neue Systeme eingeführt und alte Systeme abgelöst.

    Das System DiOrg („Dienststellen Organisation“) wurde als zentrales Stammdatensystem u.a. zur Abbildung aller organisatorischen Strukturen geschaffen. Durch ZAV sollten die Objekte der DiOrg auf ihre ursprüngliche Fachlichkeit bereinigt und in SAP Systeme überführt werden.

     

    Mein Tätigkeitsschwerpunkte lag im Bereich der Aufbauorganisation (SAP-OM) und Businesspartner (SAP-BP) in der Analyse, Konzeption, der Erstellung von Userstorys, der Entwicklung und der Qualitätssicherung von Testfällen, der Qualitätssicherung automatisierter Tests, der Konzeption von automatisierten Test-Sets und der Dokumentation neuer und bestehender Konzepte.

     

    Meine bisherigen Themen:

     

    • Analyse und Entwicklung eines neuen Standortkonzepts gem. ZAV Zielbild
    • Analyse, Entwicklung und Bereinigung von OEOE und OE-OM Beziehungen gem. ZAV Zielbild.
    • Analysieren, ermitteln und beendigen von Dienststellen und Agenturen die nicht in das neue SAPOM System gem. Zielbild übernommen werden.
    • Erstellung von Userstorys (Jira), Testfallerstellung (HP ALM u. UFT) und nach Umsetzung durch den SI, Durchführung von Tests (HP ALM u. UFT) in SAPOM und SAP-BP sowie die Erstellung und Fortschreibung der Dokumentation.   

  • 02/2018 - 04/2020

    • GoSys (Gothaer)
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Projektleiter
  • ASF IMS/CICS/Online/Batch/Papyrus

     

    Wartung, Weiterentwicklung und Betrieb der ASF-Briefschreibung.

    Projektleitung Implementierung neuer Produkte, neuer Technologie und Funktionserweiterungen.

    Teilprojektleitung für konzernweite Anpassungen wie z. B. CD oder Umsetzung neuer gesetzl. Bestimmungen.

     

     

    • Erstellung und Abstimmung der Projekt und der Transitionspläne.
    • Stakeholdermanagement sowie Entwicklung und Implementierung von zeitnahen und zielgerichteten Kommunikationswegen.
    • Entwicklung, Implementierung und Controlling von Prozessen zur Erfüllung der vereinbarten SLA’s.
    • Schnittstellenfunktion zu allen Projektbeteiligten.
    • Ermittlung und Managen von Abhängigkeiten zu anderen Projekten.
    • Beschaffung und Koordinierung der erforderlichen Ressourcen
    • Leistungs, Termin-, u. Budgetcontrolling.
    • Führung, Steuerung und Koordinierung interner und externer Mitarbeiter
    • Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse im Bereich der Softwareentwicklung.
    • Qualitätssicherung (Codereviews) für den QuellCode
    • Analyse von Systemanforderungen.
    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von JFTerminen und sonstiger Abstimmtermine.

  • 03/2006 - 06/2018

    • GoSys (Gothaer)
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Projektleiter
  • GAUSS Office

    Konzeption, Weiterentwicklung und Wartung des Vertriebssystems für ca. 3.000 Agenturen.

    Verantwortlich für bis zu sechs Release jährlich.

    Projektleitung für Tarifwechsel, Implementierung neuer Produkte und Funktionserweiterungen.

    Teilprojektleitung für konzernweite Anpassungen wie z. B. CD oder Umsetzung neuer gesetzl. Bestimmungen.

     

    • Erstellung und Abstimmung der Projekt und Transitionspläne.
    • Stakeholdermanagement sowie Entwicklung und Implementierung von zeitnahen und zielgerichteten Kommunikationswegen.
    • Entwicklung, Implementierung und Controlling von Prozessen zur Erfüllung der vereinbarten SLA’s.
    • Schnittstellenfunktion zu allen Projektbeteiligten.
    • Ermittlung und Managen von Abhängigkeiten zu anderen Projekten.
    • Beschaffung und Koordinierung der erforderlichen Ressourcen.
    • Kostenschätzung, Angebotserstellung, Angebotsverhandlung
    • Leistungs, Termin-, u. Budgetcontrolling.
    • Führung, Steuerung und Koordinierung interner und externer Mitarbeiter
    • Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse im Bereich der Softwareentwicklung.
    • Qualitätssicherung für Quellcode und Testverfahren.
    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von JFTerminen und sonstiger Abstimmtermine.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: