Horst-Udo Hain verfügbar

Horst-Udo Hain

Programmierer C, C++, C#, Qt, Assembler; Windows, Unix (Bash/Shell), SQL

verfügbar
Profilbild von HorstUdo Hain Programmierer C, C++, C#, Qt, Assembler; Windows, Unix (Bash/Shell), SQL aus Dresden
  • 01069 Dresden Freelancer in
  • Abschluss: Dr.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 21.11.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von HorstUdo Hain Programmierer C, C++, C#, Qt, Assembler; Windows, Unix (Bash/Shell), SQL aus Dresden
DATEIANLAGEN
Profil Hain 03-2015

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Programmiersprachen
C
C++
C# (.Net 4.0)
Qt
Assembler (Z80, x86, x87, MMX, SSE)
Shell (Bourne Shell, Bash)
Tcl/Tk
FORTH
SQL (Postgres)

Tools
Git, Subversion, CVS, RCS, SCCS
Virtualisierung mit docker/dokku
GNU Tool Chain
Parasoft Insure++
Rational Purify, Quantify
Valgrind
ARMulator
MS Visual Studio 6, 2005
Sun Forte Developer 6
Emacs
Doxygen
LaTeX

Hardware
DSP
Mikrocontroller (ARM)

Arbeitsgebiete
embedded Systems
hardwarenahe Programmierung
Applikationsentwicklung, GUI
Forschung

Branchen
Telekommunikation
Automotive
PROJEKTHISTORIE
Detektion von Bewegungsgesten
Dauer: 10/2010
Branche: Automotive
Tätigkeiten: Entwicklung eines Verfahrens zur optischen Bewegungsdetektion
eingesetzte Technologien: C
Plattform: Fujitsu MB91F465KBPMT
Ein optischer Sensor (optisches Sensorarray) liefert eine Matrix von Bildpunkten, die
zeitlich abgetastet werden. Mit den gewonnenen Bildsignalen wird eine automatische
Gestendetektion durchgeführt. Der Algorithmus wurde auf einer Echtzeitplattform
implementiert (Mikrocontroller-Board SK-91465K-120PMT). Die Bilddaten werden
eingelesen, vom Detektionsalgorithmus in Echtzeit ausgewertet und das Ergebnis auf
einer LED-Anzeige graphisch dargestellt. Das Erkennungsergebnis steuert einen Kfz-
Aktor.

Interaktive Sprachlehrmittel
Dauer: 06/2009 – heute
Branche: Lehrmedien
Tätigkeiten: Entwicklung einer graphischen Oberfläche zur Dialogprogrammierung
eingesetzte Technologien: C, C++, Qt, Shell
Plattform: Windows, Linux
Für Designer eines Sprachdialogsystems (Nichttechniker) wurde eine Oberfläche in Qt
entwickelt, mit der die Zustände, Übergänge und Aktionen einer Statemachine graphisch
definiert werden können.

Software zur Datenübermittlung unter Verwendung langsamer Netzwerke
Dauer: 01/2009 – 05/2009
Branche: Transportation
Tätigkeiten: Erstellung einer Software zur Übertragung von Messwerten über TCP/IP-Netzwerke mit langen Laufzeiten bzw. starken Störungen
eingesetzte Technologien: C++, Qt
Plattform: Windows
Es wurde eine Software entwickelt, die Messdaten von weltweit eingesetzten
Kransteuerungssystemen ausgelesen und an einen zentralen Server in Deutschland
übertragen hat. Dabei waren besondere Vorkehrungen zu treffen, um Fehler bei der
Datenübertragung über derart große Strecken abzufangen und zu behandeln. Die
empfangenen Daten wurden an ein System zur dreidimensionalen Darstellung der
Kranbewegungen weitergeleitet.

Skalierbarer Sprachenerkenner
Dauer: 02/2008 – 12/2008
Branche: Telekommunikation
Tätigkeiten: Anpassung der Software-Architektur eines Sprachenerkenners für die optimale Skalierbarkeit beim Einsatz von mehreren CPUs
eingesetzte Technologien: C++, Qt, STL
Plattform: Windows
In diesem Projekt ging es darum, einen Sprachenerkenner, der auf den Servern eines
großen Telekommunikationsanbieters eine Vorselektion für die Hotline übernehmen
sollte, derart umzubauen, dass er bei Einsatz von mehreren Rechenkernen (mehrere
CPUs bzw. CPU-Cores) eine entsprechend geringere Rechenzeit bis zur Lieferung des
Ergebnisses benötigt. In diesem Zusammenhang wurde der CPU-Bedarf verschiedener
STL-Container in einer Multithreaded-Umgebung untersucht.

Media Search
Dauer: 09/2007 - 01/2008
Branche: Telekommunikation
Tätigkeiten: Entwicklung eines Tools zum Suchen von Äußerungen in einer Videodatenbank
eingesetzte Technologien: C++, Qt (Phonon)
Plattform: Windows
Die Aufgabe dieses Tools bestand darin, in einer Datenbank nach einer vom Nutzer
vorgegebenen Äußerung zu suchen, den Startpunkt dieser Äußerung in einer
Videodatenbank zu finden und dann die entsprechenden Ausschnitte abzuspielen.

Installation eines Evaluations-Servers
Dauer: 07/2007 – 08/2007
Branche: Telekommunikation
Tätigkeiten: Installation eines Server-Systems zur entfernten und automatisierten Evaluation von TTS-Systemen
eingesetzte Technologien: Shell, Tcl/Tk
Plattform: Linux
Im Rahmen eines internationalen Projektes wurde auf einem Linux-Server eine Software
installiert, mit deren Hilfe von einem entfernten Rechner aus vollautomatisch die
Evaluation eines Sprachsynthesesystems durchgeführt werden konnte. Ziel war, mehrere
TTS-Systeme gleichzeitig und unbeaufsichtigt von einem Evaluationspartner ansprechen
und die gelieferten Ergebnisse zum Vergleich der Leistungsfähigkeit der Systeme
auswerten zu können, ohne dass die Ergebnisse von den Entwicklern der TTS-Systeme
beeinflusst werden konnten.

Portierung eines TTS-Systems für Mobile Phones (ARM)
Dauer: 01/2003 – 06/2007
Branche: Telekommunikation
Tätigkeiten: Portierung einer Server-Synthese auf eine embedded Plattform
eingesetzte Technologien: C, lint. ARMulator
Plattform: ARM-9
Ein Sprachsynthesesystem, welches ursprünglich für den Einsatz auf großen Servern
ausgelegt war, wurde derart angepasst, dass es auch auf mobilen Plattformen wie
Handys lauffähig ist. Dazu waren verschiedene Portierungsschritte wie Umstellung der
Berechnungen von floating-point auf fixed-point oder Reduktion von Speicher- und CPUBedarf
nötig (extreme Ressourcenoptimierung, damals weltweit kleinstes TTS-System).

TTS-Demonstrator für Automotive-Anwendung
Dauer: 07/1998 – 12/1998
Branche: Automotive
Tätigkeiten: Portierung von Forschungssystem in PC-Demonstrator
eingesetzte Technologien: C
Plattform: Windows
Um die Leistungsfähigkeit eines bis dahin entwickelten Forschungssystems einer
Sprachsynthese vorführen zu können, wurde für einen Automobilhersteller ein PCDemonstrator
erstellt, der die gesamte Funktionalität abdeckte und vor allem die für den
Einsatz im Fahrzeug relevanten Eigenschaften hervor hob.

Entwicklung der Vorverarbeitung für ein TTS-System
Dauer: 05/1997 – 06/2007 (mit Unterbrechungen durch andere Projekte)
Branche: Telekommunikation
Tätigkeiten: Entwicklung von Verfahren und Technologien für den Einsatz in der Vorverarbeitung eines Sprachsynthesesystems
eingesetzte Technologien: C, C++, Neuronale Netze, Shell und weitere
Plattform: Unix, Windows
Im Rahmen dieser Tätigkeit wurde eine komplette Vorverarbeitung für ein multilinguales
Text-to-Speech-System entwickelt. Die Aufgaben umfassten neben der Programmierung
der entsprechenden Laufzeitsoftware in C/C++ auch das Training neuronaler Netze für
die Graphem-Phonem-Konvertierung (Thema der Promotion) sowie die Automatisierung
der Trainingsabläufe für den Einsatz des Systems in mehreren europäischen Sprachen.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich bin derzeit nur auf der Suche nach Projekten im Raum Dresden oder nach Projekten, bei denen ich nach anfänglicher Einarbeitung vor Ort die meisten Arbeiten von Dresden aus erledigen kann.
SONSTIGE ANGABEN
Weitere Tätigkeiten

Entwicklung der Vorverarbeitung für ein TTS-System in C/C++
Portierung dieses TTS-Systems für Einsatz auf einem embedded System (ARM-9), einschließlich Umstellung von float auf fixed-point, Einsatz ARMulator
Erstellung von Tools und Oberflächen in Tcl/Tk und Qt (Linux, Windows)
datengetriebene Lernverfahren (speziell neuronale Netze), Einsatz in der Sprachverarbeitung
Optimierung eines Erkennungssystems für den Einsatz auf Rechnern mit mehreren CPUs/Cores
Automatisierung von Trainingsprozessen und Datensicherungen über Shell-Scripte
Management von docker/dokku-Instanzen
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: