Yves Ackermann verfügbar

Yves Ackermann

Berater Produktionslogistik PP, PM/EAM, WM, Berater und Entwickler, Teilprojektleiter

verfügbar
Profilbild von Yves Ackermann Berater Produktionslogistik PP, PM/EAM, WM,  Berater und Entwickler, Teilprojektleiter aus Magdeburg
  • 39104 Magdeburg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 120 €/Std.
    Verhandelbar - abhängig von Projektinhalt, -umfang und -standort.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | russisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 30.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Yves Ackermann Berater Produktionslogistik PP, PM/EAM, WM,  Berater und Entwickler, Teilprojektleiter aus Magdeburg
DATEIANLAGEN
Aktuelles CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SAP, SAP Beratung in den Modulen PP, EAM (PM), LE, WM, EWM, S/4HANA, nicht-SAP Systeme, Teilprojekt- und Projektleitung, SAP Entwicklung, ABAP, ABAP OO, Smart Forms, Webservice, EnjoySAP-Controls mit ALV, Tree, LSMW, BAPI, IDoc, 7, ECC 6.0 bis EHP 8, S/4HANA 1709, 1809, SAP Module Bestandsführung (MM-IM), Product Lifecycle Management, APO, SAPscript, SAP Interactive Forms by Adobe, Automatisierungs- und Barcodelösungen, BAdI, klassisch, enhancement, User-Exits, Subsystemen, MES, BDE, AGV, Mobile Devices, Waagen, ABAP Objects, ABAP Dialogprogrammierung mit EnjoySAP-Controls, SCM240 Produktionsplanung, SCM630 Lagerverwaltung, SCM380 SAP MII - Manufacturing Integration, ECC 6.0, Baan/Infor, SAP S/4HANA, PP, DS, PP/DS, MM, SAP WM, Viadat, Reverse Engineering, SAP PM, Webservices, MII, SAP-PP, Unicode, 6.0 Ehp 7, SD, PM2, MM-IM, File Transfer, Middleware, UAT, PLM, PP/WM/PM, PP/WM/MM, PM, SAP PP, Barcode, SAP Business Workflow, SAP R/3, SAP ERP, PP/PM, Datenbank
PROJEKTHISTORIE
  • 09/2019 - bis jetzt

    • Schwarzenberg
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Berater und Entwickler
  •  

    Kunde

     

    Werkzeugbau/Automobilzulieferer, Schwarzenberg

     

    Dauer

    seit 09.2019

    Branche

    Werkzeugbau

    Projekt Beschreibung

    Programmierung im PS

    Einführung buchungskreisübergreifende Lieferung inkl. PP-Abwicklung in Dubnica

    Einführung PM

    Rolle

    • Berater
    • Entwickler

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Prozessanalyse und -beratung
    • Programmierung

     

    Release

    ECC 6.0



  • 07/2018 - 03/2020

    • Wolfsburg
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • SAP Berater und Teilprojektleiter
  •  

    Kunde

     

    Automobilindustrie, Wolfsburg

     

    Dauer

    seit 07.2018

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    Migration Baan/Infor zu SAP S/4HANA

    Rolle

    • Berater Manufacturing (PP)
    • Entwicklungskoordinator für Teilbereich Fertigung

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Manufacturing PP und PP/DS
    • Anforderungsanalyse
    • Erstellung von Fach- und technischen Spezifikationen
    • Koordination Entwicklungsteam
    • Testmanagement
    • Fiori
    • PP und PP/DS
    • Formulare
    • Merkmalsbasierte Planung

     

    Release

    SAP S/4HANA 1709, 1809


  • 06/2018 - 03/2020

    • Porta Westfalica
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Berater (PM/EAM)
  •  

    Kunde

     

    Metallverarbeitung, Porta Westfalica

     

    Dauer

    06.2018 – 03.2020

    Branche

    Metallindustrie

    Projekt Beschreibung

    PM-Einführung

    Rolle

    • Berater (PM/EAM)
    • Projektkoordination

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Aufbau Organisationsstrukturen und Anlagenstruktur (Technische Plätze, Equipments)
    • Geplante Instandsetzung – eigen und fremd
    • Vorbeugende Instandhaltung
    • Verwaltung von Wartungsverträgen
    • Abbildung der Prozesse im Werkzeugbau inkl. Eigenfertigung von Werkzeugen und Vorrichtungen
    • Abgleich mit dem Anlagenbestand
    • Ersatzteilverwaltung
    • Schnittstellen zu den Modulen FI, CO, MM, PP

     

    Release

    ECC 6.0


  • 07/2017 - 12/2019

    • Marl
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • SAP Berater und Entwickler PM/EAM
  •  

    Kunde

     

    Chemische Industrie, Marl

     

    Dauer

     07.2017 – 12.2019

    Branche

    Chemische Industrie

    Projekt Beschreibung

    PM-Schnittstelle LUNA-SAP

    Rolle

    • Berater und Entwickler

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Design und Implementierung einer Schnittstelle zur Anbindung des externen Instandhaltungssystems LUNA an das SAP PM
    • Schnittstellen: Technische Plätze, Equipments, Instandhaltungsaufträge + Rückmeldungen und Statusänderungen
    • Implementierung mit Webservices (Provider und Client)
    • Programmierung
    • Test und Schulung

     

    Release

    ECC 6.0


  • 03/2018 - 05/2019

    • Porta Westfalica
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • SAP Berater PP, WM
  •  

    Kunde

     

    Metallverarbeitung, Porta Westfalica

     

    Dauer

    03.2018 – 05.2019

    Branche

    Metallindustrie

    Projekt Beschreibung

    Inbetriebnahme Lagerverwaltungssystem für neues Logistikzentrum (SAP WM und Viadat)

    Redesign Sonderprozesse

    Rolle

    • Berater (WM, PP)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Firefighting
    • Konzeptreview + -anpassungen
    • Reverse Engineering bestehender SAP ECC Lösung
    • Bestandskorrekturen und Synchronisierung der Systeme
    • Support

     

    Release

    ECC 6.0 und Viadat


  • 12/2017 - 03/2018

    • Hettstedt
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Berater PP, PP/DS
  •  

    Kunde

     

    Metallindustrie, Hettstedt

     

    Dauer

    12.2017 – 03.2018

    Branche

    Metallindustrie

    Projekt Beschreibung

    Implementierung Prototyp S/4HANA Manufacturing inkl. erweiterte Planung

    Rolle

    • Berater (PP, PP/DS, S/4HANA)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Anforderungsanalyse
    • Reverse Engineering bestehender SAP ECC Lösung
    • Einrichtung S/4HANA Prototyp für Manufacturing inkl. erweiterte Planung
    • Fit-Gap-Analyse

     

    Release

    ECC 6.0 Ehp 7 und S/4HANA 1610


  • 08/2015 - 12/2017

    • Hettstedt
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Berater und Projektleiter
  •  

    Kunde

     

    Metallindustrie, Hettstedt

     

    Dauer

    08.2015 – 12.2017

    Branche

    Metallindustrie

    Projekt Beschreibung

    Implementierung Produktionslogistik in leitender Position

    Rolle

    • Berater und Projektleiter (PP, MII)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Implementierung BDE-Lösung auf Basis SAP-PP und MII
    • Tool-/Anbieterauswahl MES
    • Projektleitung und –organisation
    • Prozessberatung Produktionsplanung, Kapazitätsplanung, Bestandsführung und Fertigungsleitsystem
    • Shopfloor Integration (Maschinen, Waagen)
    • SAP Upgrade (Unicode + Ehp 0 à Ehp 7)
    • Programmierung
    • Test und Schulung

     

    Release

    ECC 6.0 Ehp 7


  • 11/2015 - 12/2016

    • Hettstedt
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Berater und Projektleiter
  •  

    Kunde

     

    Metallindustrie, Hettstedt

     

    Dauer

    11.2015 – 12.2016

    Branche

    Metallindustrie

    Projekt Beschreibung

    PM-Redesign

    Rolle

    • Berater und Projektleiter (PM)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Redesign der bestehenden PM Implementierung
    • Implementierung SAP-PM
    • Projektleitung und –organisation
    • Prozessberatung und Customizing
    • Programmierung Instandhaltungs-Cockpit
    • Test und Schulung

     

    Release

    ECC 6.0 Ehp 7


  • 02/2015 - 12/2015

    • Kirchheimbolanden
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Berater und Entwickler PP
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Kirchheimbolanden

     

    Dauer

    02.2015 – 12.2015

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    Implementation Global Supplier Management zur Vormaterialplanung und Lieferkettenmanagement

    Rolle

    • Berater und Entwickler (PP)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Weiterentwicklung der Global Supplier Management Funktionalität
    • Prozessberatung zur Bedarfs- und Kapazitätsplanung
    • Programmierung
    • Test und Schulung

     

    Release

    ECC 6.0


  • 11/2014 - 01/2015

    • Braunschweig
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Berater und Entwickler
  •  

    Kunde

     

    Lebensmittelindustrie, Braunschweig

     

    Dauer

    11.2014 – 01.2015

    Branche

    Lebensmittelindustrie

    Projekt Beschreibung

    Implementation Automated Replenishment

    Rolle

    • Berater und Entwickler (MM, SD)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Design und Feinkonzept
    • Programmierung
    • Test und Schulung

     

    Release

    ECC 6.0


  • 01/2014 - 12/2014

    • Hannover
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektmanager und Berater
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Hannover

     

    Dauer

    01.2014 – 12.2014

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    New packaging machine implementation for BU/GU

    Implementierung einer Logistiklösung zur Anbindung/Automatisierung einer Verpackungsmaschine durch Einsatz eines 2D-Codes

    Rolle

    • Projektmanager und Berater (PP, MM-IM, WM)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Projektmanagement (PM2) und -koordination
    • Analyse und Design
    • Implementierung

     

    Release

    ECC 6.0


  • 06/2013 - 12/2013

    • Hannover
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Berater PM
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Krautscheid

     

    Dauer

    06.2013 – 12.2013

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    PM Roll-out Krautscheid

    Rolle

    • Berater (PM)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Fit-Gap-Analyse
    • Design
    • Customizing
    • Training
    • Go-live Planung und Support

     

    Release

    ECC 6.0


  • 11/2012 - 06/2013

    • Hannover
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektleiter und Berater (MM-IM, PP, WM)
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Hannover

     

    Dauer

    11.2012 – 06.2013

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    Migration der logistischen Schnittstellen von Seeburger zu Enterprise Integrator

    Laser Guided Vehicle Schnittstelle (WM, IDoc)

    Webfactory Schnittstelle (PP, MM-IM, IDoc)

    File Transfer Schnittstelle

    Rolle

    • Projektleiter und Berater (MM-IM, PP, WM)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Projektmanagement
    • Organisation und Koordination aller notwendigen Aktivitäten
    • Erstellen von Schnittstellenbeschreibungen
    • Testorganisation und -ausführung

     

    Release

    ECC 6.0


  • 06/2012 - 12/2012

    • Hannover
  • SAP Berater und Entwickler (MM-IM, WM), Projektleiter
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Hannover

     

    Dauer

    06.2012 – 12.2012

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    • Anbindung führerloses Transportsystem an SAP in Werk Burgos (Spanien)

    Zur automatischen Abfertigung der internen Logistik wurde ein AGV-System per IDoc-Schnittstelle ans SAP angeschlossen.

    Rolle

    • SAP Berater und Entwickler (MM-IM, WM)
    • Projektleiter

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Analyse, Design, WM Customizing
    • Organisation und Koordination von Workshops
    • Erstellung von Programmvorgaben
    • Erstellen von Testfällen und Testen
    • Koordination der Arbeiten in SAP, Middleware (EI) und dem AGV System
    • Begleitung des gesamten Projektdurchlaufs (Funktionsbeschreibung, Spezifikation, Prototyp, UAT, Go-live und Support)
    • IT Projektleitung

    Release

    ECC 6.0


  • 09/2011 - 10/2012

    • Bochum
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • SAP Berater und Entwickler (MM-IM, PP, LE), Teilprojektleiter
  •  

    Kunde

     

    Lebensmittelindustrie, Bochum

     

    Dauer

    09.2011 – 10.2012

    Branche

    Lebensmittelindustrie

    Projekt Beschreibung

    • Werkseinführung SAP
    • Optimierung der Logistikprozesse
    • Leitung Teilprojekt Kleinkommissionierung

    Rolle

    SAP Berater, Entwickler und Teilprojektleiter (MM-IM, PP, LE)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Konzeption/Design der Logistikprozesse (MM-IM, PP, LE)
    • Leitung und Koordination Teilprojekt Kleinkommissionierung
    • Realisierung (Customizing und Programmierung)
    • Datenmigration (Materialstamm, Stücklisten, Planungsrezepte)
    • Schulung, Erstellung von technischen und Benutzerdokumentationen
    • Support in den Modulen MM-IM, PP und LE

     

    Release

    ECC 6.0


  • 03/2012 - 07/2012

    • Hannover
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Berater und Entwickler (MM-IM, PP, WM, eWM)
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Hannover

     

    Dauer

    03.2012 – 07.2012

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    • Rollout 1:N Implementierung in Werk Hannover

    (Kundeneigener Logistikprozess zur Optimierung der Verladung und des Versands im WM Lager)

    Rolle

    • SAP Berater und Entwickler (MM-IM, PP, WM, eWM)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Analyse, Design und Implementierung
    • Customizing des WM Lagers (Blocklager mit Lagereinheitenverwaltung)
    • Erstellen von Testfällen und Testen
    • Begleitung des gesamten Projektdurchlaufs (Funktionsbeschreibung, Spezifikation, Prototyp, UAT, Go-live und Support)
    •  

    Release

    ECC 6.0


  • 10/2011 - 02/2012

    • Hannover
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • SAP Berater und Entwickler (MM-IM, PP)
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Hannover

     

    Dauer

    10.2011 – 02.2012

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    • Globale Einführung SAP PLM

     

    Rolle

    • SAP Berater und Entwickler (MM, PP)

     

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Beratung und Konzeption zur Anbindung des Legacy SAP Systems in Europa an ein globales SAP PLM System
    • Erstellung von Programmvorgaben
    • Erstellen von Testfällen und Testen
    • Konzeptionelle Arbeit in Abstimmung mit den Fachabteilungen
    • Begleitung des gesamten Projektdurchlaufs (Funktionsbeschreibung, Spezifikation, Prototyp, UAT, Go-live und Support)

     

    Release

    ECC 6.0


  • 12/2009 - 07/2011

    • Hannover
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • SAP Berater und Entwickler (MM-IM, PM, PP, WM)
  •  

    Kunde

     

    Automobilzulieferer, Hannover / Sarreguemines (Frankreich) / Guardamar, Burgos, Ibi (Spanien)

     

    Dauer

    12.2009 – 07.2011

    Branche

    Automobilindustrie

    Projekt Beschreibung

    • Rollout Logistikmodule (PP/WM/PM) – Sarreguemines
    • Prozessoptimerung der Bedarfsplanung - Hannover
    • Weiterentwicklung der Meldungs- und Auftragsabwicklung im PM – Hannover
    • Design und Einführung WM Logistikprozess 1 to N in Spanien (Guardamar und Burgos)
    • Entwicklung eines Lagerleitstandes für das Cross-Docking
    • Werkseinführung JC Plastics Spain – Ibi (PP/WM/MM-IM)

    Rolle

    SAP Berater und Entwickler (MM-IM, PM, PP, WM)

    Verantwortlichkeiten/
    Tätigkeiten

    • Konzeption/Design der Prozesse in Abstimmung mit der Fachabteilung
    • Realisierung (Customizing und Programmierung) inkl. Prototyp und User Acceptance Test
    • Schulung, Erstellung von technischen und Benutzerdokumentationen
    • Support in den Modulen PP und WM

     

    Release

    ECC 6.0


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab Mitte April 2020.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: