Hans Werner Mahlke verfügbar

Hans Werner Mahlke

Projektleiter, Sicherheitsingenieur Anlagenbau Fabrikplanung Verlagerungen

verfügbar
Profilbild von HansWerner Mahlke Projektleiter, Sicherheitsingenieur Anlagenbau Fabrikplanung Verlagerungen aus Weiskirchen
  • 66709 Weiskirchen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 21.10.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Profil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Anlagenbau
Fabrikplanung
Verlagerungen
VW, Ford Erfahrung
Projektleitung
FMEA
MS Project
Windows Office
Auto-CAD
Outlook
Internet
SAP R2/3
div. Intranet
ISO/DIN
BimSchG
PROJEKTHISTORIE
Festansrellung:

01/1991 – 09/1994 Stellvertretender Leiter des Schmierstoffwerks Duisburg,
FINA Deutschland
-Optimierung der Abfülltechnik und der Tankanlage. Die Abfüllanlagen sind pneumatisch gesteuert. Ebenfalls gehörte die Mess- und Regeltechnik dazu.
-Anlagenbau: Bauüberwachung einer Füllstandsanzeige für das Tanklager
-Entwicklung & Einführung eines Computersystems zur Abwicklung sämtlicher
betrieblichen Abläufe (Transport-Logistik, PPS, Buchungsprogramm inkl. Inventur),
inkl. Anforderungsabstimmung zwischen EDV-Abteilung & User
-Begleitung der Einführung & Zertifizierung eines QS-Systems (ISO 9002),
Koordination zwischen Entwicklung & Fertigung, Erstellung diverser Dokumentationen
& Handbücher, Entwicklung von Stellenbeschreibungen, Definitionen usw.
-Erstellung von Jahresabschlussberichten
-Begleitung der SAP-Einführung, zunächst als Buchhaltungssystem;
-Überprüfung der Datenübertragung
-SAP-gestütztes Kosten-Controlling
-Verantwortung für die Arbeitssicherheit (gewerblicher & Verwaltungsbereich)

Projekte als Freelancer:

07/2016 – heute       Projektleitung, Neuorganisation einer Vakuum- Lötfertigung 
                              Mahle-Behr Mühlacker
        Mahle-Behr ist ein Automobil-Zulieferer der sich in Mühlacker mit dem Autokühlerbau beschäftigt. Meine Aufgabe war die Neuorganisation der Vakuum-Löterei. Hier wurden Luft-Öl-Kühler für die Automobilindustrie produziert
        Tätigkeit:
  • Layout erarbeitet
  • Budgetplanung
  • Umbau einer Kühlerprüfanlage, Dichtprüfung, Prüfmedium Helium
  • Zusammenführung von 2 Blockfertiger auf einen
  • Zeitplan
  • Verschiedene Lastenhefte/Pflichtenhefte erstellt
  • Montagefirma ausgewählt
  • Verhandlungen mit Lieferanten zur Auftragsvergabe, inkl. Preisverhandlungen und SAP Bestellung
 
                                                                                                       
03/2016 – 07/2016   Projektleitung, Verglasung und Kunsstoff-Umspitzung für die Automobilindustrie
                              Richard Fritz Besigeim
        Die Firma Richard Fritz beschäftigt sich mit der Kunststoff-Umspritzung (TPE) von Glasscheiben für die Automobilindustrie
        Tätigkeit:
  • Produktentwicklung von der Konzeptphase bis hin zur technischen Umsetzung/Serienfertigung
  • Überprüfung und Freigabe von Lastenhefte/Pflichtenhefte
  • Volkswagen als Kunde
  • Zeitpläne erstellt-MS Project und Excel
  • Reifegrad Verfolgung
  • Freigabe von Zeichnungen
  • Kostenverfolgung
  • Kundenpflege (Volkswagen, Seat, Skoda)
  • Lehren-Konzepte, Mess-Konzepte
 
 
09/2014 – 12/2015   Projektleitung, Verlagerung einer Wirkerei und Stofftrocknerrahmen, ergänzt durch Stoff Färbung und Umwickler
                              Freudenberg Weinheim (Fließstoffe)
        Die Firma Freudenberg hat den Wirkbereich von Firma Hänsel aufgekauft. 19 Wirkmaschinen und ein Spannrahmen wurden von Iserlohn nach Weinheim    
        verlagert. Ergänzt wurde es durch eine Stofffärbung und eine Umwicklung (von Wirkkern auf Färbebaum)
        Tätigkeit:
  • CAD Zeichnungen/Layout erarbeitet
  • Prozesstransfer
  • Färberei, Spannrahmen und Wirkerei geplant
  • Prozess erarbeitet für Stofffärbung
  • Verschiedene Lastenhefte/Pflichtenhefte erstellt
  • Kappa Berechnung Färbung
  • Verlagerungsfirma ausgewählt
  • Zeitplan erstellt-MS Project
  • Planung Umzug der Verlagerung
  • Besprechungen mit Lieferanten zur Auftragsvergabe, inkl. Preisverhandlungen und SAP Bestellung
  • Lieferantenmanagement für den zukünftigen Einkauf der Schussgarne und Kettgarne
  • Infrastruktur geschaffen (Gebäudeerweiterung, Versorgung, Klima, Kranbahn)
 
04/2014 – 07/2014      Projektleitung, Planung eines Glühofens zur Anthrazitveredelung,
                                 Rheinfelden Carbon (Aluminium Gießerei)
        Planung eines Anthrazit-Glühofen
        Tätigkeit:
  • CAD Zeichnungen erstellt
  • Budgetplan erarbeitet
  • Angebote eingeholt
  • Besprechungen mit Lieferanten zur Auftragsvergabe, inkl. Preisverhandlungen
 
 
01/2013 – 03/2014            Projektleitung, Bau eines Produktionswerk in Russland,
                                       SAARGUMMI International (Automobilzulieferer Dichtungssysteme)
        Aufbau eines neuen Produktionswerkes für Dichtungen in Russland (Tutaev) und Indien  für Automobilkomponenten und Mischungen.
        Optimierung der Struktur der Produktionseinrichtungen in die bestehenden Produktionswerke.                                    
        Tätigkeit für das Werk Russland:
  • Aufbau Extrusionslinie 1
  • Bestellung und Lierantenwahl für die Extrusionslinie 2 und Produktionsanlagen für die Konfektion
  • Erstellung von Werkzeuglisten und andere Produktionsmittel für 4 Fordprojekte.
  • Beschaffung der Werkzeuge und Produktionsmittel
  • Werksauslastungsstudien
  • Layout erarbeitet, mit 2 Extrusionnslinien, Konfektion, Logistik, Energieversorgung, Sozialräume und Büros
  • Transport der gesamten Produktionsmittel nach Russland organisiert inkl. Verzollung
  • Aufbau der Produktion in Russland bis zur ersten Vorserienlieferung und run at rate(intern und Kunden
Tätigkeit für das Werk Indien
  • Layout erarbeitet
  • Angebote eingeholt bei Lieferanten für diverse Anlagen
 
 
11/2011 – 10/2012               Projektleitung Anlagenbau-Lebensmittel,
                                         Cargill, Salzgitter
Cargill betreibt in Salzgitter eine Ölmühle, aus Raps wird Öl gepresst. Die gesamte Ölmühle wird erweitert, von 1.400 to/d auf 2.000 to/d. Position: Projektleiter für die Erweiterung der Extraktion. Die Besonderheit: alle Umbauarbeiten mussten innerhalb von 6 Wochen fertig gestellt sein, da Anfang Juli die neue Rapsernte eintrifft. Insgesamt war das Projektteam ca. 200 Mann stark. Gesamtinvestition ca. 30 Millionen Dollar
  • Planung folgender Elemente
    • Erstellen von Lastenhefte und Lieferantenauswahl
    • Neukauf von verschiedenen Investitionsgüter
    • Bestellung von Lieferanten bzw. Dienstleister
    • Einkaufsverhandlungen
    • Bearbeiten von Auftragsbestätigungen und Rechnungen
    • Umgang mit Gefahrstoffen, Ex-Schutz (Hexan)
    • Zeitpläne und deren Einhaltung
    • Komplette Versorgung (Gas, Wasser, Strom und Druckluft)
    • Einhaltung von Arbeitssicherheitsvorschriften, Ex geschützter Bereich
    • Rohrleitungsbau, Umgang mit Verfahrensfließbildern  und R&I-Schemata
    • Baustellenüberwachung
    • Baustellenlogistik
    • Bestellung von Lieferanten bzw. Dienstleister
    • Einkaufsverhandlungen
    • Bearbeiten von Auftragsbestätigungen und Rechnungen
    • Zeitpläne und deren Einhaltung
    • Komplette Versorgung (Gas, Wasser, Strom und Druckluft)
    • Verlagerung der vorhandenen Betriebsmitteln
    • Einhaltung von Arbeitssicherheitsvorschriften
    • Logistik
    • Umgang mit Verfahrensfließbildern und R&I-Schemata
 
 
 
02/2011 – 10/2011               Projektleitung Anlagenbau,
                                         H.C. Starck, Goslar
         H.C. Starck stellt metallische und keramische Pulver her. Planung und Umbau diverser Anlagen: Modernisierung eines Drehrohrs, Verlagerung und Erweiterung einer Kühlanlage, Verlagerung und Erweiterung einer Bor-Formkörper Herstellung.
  • Planung folgender Elemente
    • Kostenverantwortung
    • Erstellen von Lastenhefte und Lieferantenauswahl
    • Neukauf von verschiedenen Investitionsgüter
 

03/2010 – 12/2010               Projektleitung Anlagenbau,
                                         SAARGUMMI International (Automobilzulieferer Dichtungssysteme)
Produktionsbereich Gleis-Ober-Bau wurde an Vossloh verkauft. Dazu mussten vorhandene Betriebsmittel in einer eigens
errichtete Halle verlagert werden. Desweiteren wurden die vorhandenen Betriebsmittel ergänzt. Kostenbewusstes Arbeiten
stand im Vordergrund.
  • Planung folgender Elemente
    • Kostenverantwortung
    • Neukauf von Pressen, Umformer und Temperöfen
    • Bestellung von Lieferanten bzw. Dienstleister
    • Einkaufsverhandlungen
    • Bearbeiten von Auftragsbestätigungen und Rechnungen
    • Komplette Versorgung (Gas, Wasser, Strom und Druckluft)
    • Verlagerung der vorhandenen Betriebsmitteln, darunter war eine komplexe Zumtobel Roboteranlage
    • BimschG inkl. Bauantrag
    • Erstellung einer Gefahrenanalyse
    • Einholung von Genehmigungen (Betriebserlaubnis)
    • Logistik
    • Produktionsausfälle aufgrund der Verlagerungen gering halten
    • Qualitätssicherung
  • Des Weiteren gehörte es zu meinen Aufgaben mehrere Produktionsmittel zu Tochterunternehmen (Tschechien und Slowakei) im Ausland zu verlagern, eine komplette Extrusionslinie und mehrere Pressen. Es wurde eine Konkurs-Firma aufgekauft und daraus fünf Extrusionslinien in Tochterfirmen verlagert.
 
 
12/2008 – 06/2009               Projektmanagement & Projektleitung Anlagenbau,
                                          SAARGUMMI International  (Automobilzulieferer Dichtungssysteme)
Planung eines 25.000 m² großen Werks zur Gummiherstellung in Russland (Tutaev)
(Versorgung der umliegenden Automobilindustrie mit Gummiprofilen)
  • Planung folgender Elemente in Zusammenarbeit mit dem Projektingenieur
    • Bestellung von Lieferanten bzw. Dienstleister
    • Einkaufsverhandlungen
    • Energieanschlüsse
    • Brandschutz
    • Kühlanlage
    • Werkstatteinrichtung
    • Qualitätssicherung
    • Einholung von Genehmigungen (Betriebserlaubnis)
  • Geplant wurden 5 Extrusionsanlagen, eine Mischeranlage, mehrere Hydraulikpressen und eine Auma (Dachabdichtungsfolie).
 
 
 
05/2008 – 03/2009               Projektmanagement & Projektleitung Anlagenbau,
                                          SAARGUMMI International  (Automobilzulieferer Dichtungssysteme)
  • Bau einer Mischerlinie (Gesamtkosten 3,7 Mio. €) zur Herstellung eines Gummi-Vorprodukts
  • Leitung & Koordination des Baus einer Produktionsanlage (Mischer, 3 Walzwerke, Strainer, Fellkühlanlage, Wiegeanlage)
  • Erweiterung der Siloanlage & Steuerung der Gesamtanlage mittels Siemens S7.  Mischer wurde mittels Autokran über das Dach in die Halle eingelassen. Dachaufbauten wurden notwendig, da Hallenhöhe zu gering.
  • Lieferantenmanagement
  • Terminkoordination & -kontrolle
  • Erstellen von Lastenheften, Bestellungen, Lieferantenauswahl
  • Bestellung von Lieferanten bzw. Dienstleister
  • Einkaufsverhandlungen
  • Kostenkontrolle
  • Bearbeiten von Auftragsbestätigungen und Rechnungen
  • gesamte Dokumentation, Zeichnungsverwaltung, Zeichnungsänderungen mittels Auto-CAD
  • Bauüberwachung
  • Einholen aller Genehmigungen (Baugenehmigung & Emissionsgutachten nach BimschG)
  • Bestellung, Inbetriebnahme von hydraulischen Pressen
  • Ebenfalls gehörte die Mess- und Regeltechnik dazu.
 
01/2002 – 06/2003               Projektmanagement & Projektleitung,
                                          Speedoil Haag  (Automobilzulieferer, Schmiestoffe)
  • Optimierung der Abfülltechnik, Lagerhaltung & Tanktechnik
  • Lieferantenmanagement
  • Kostenkalkulation & Kostenkontrolle
  • Terminkoordination & -kontrolle
  • Inbetriebnahme & Übergabe
  • Teamkoordination (Einkauf Modellbau, Verkauf, Konstruktion, QM, Versuchsabteilung, Serienfertigung)
 
01/2002 – 12/2012               Fachkraft für Arbeitssicherheit
                                          MEXX, Installation Hans Otte, Böge-Textilleasing, Fina Mineralöl
  • Sicherheit bei der Lagerhaltung
  • Mitarbeiterunterweisung
  • Baustellenüberwachung
  • Sicherheit bei der Logistik, d. h. eigenen Fuhrpark, Waren Eingang und Ausgang,
  • Gefahrstoffe
  • Überprüfen der Betriebsanlagen
  • Gefahrguttransporte
  • Produktdatenblätter
  • Lieferantenprüfung
 
07/2001 – heute                   Projekte zur Reduzierung von Energiekosten,
                                          Cosy-Wash & 250 Autowaschanlagen, IMO-Autopflege GmbH (400 Autopflegebetriebe),
25 Großwäschereien, Kliniken: Füssen, Bad Bocklet & weitere 20 Kliniken
  • Abwasser-Kostenreduzierung von Autowaschanlagen, Großwäschereien, Kliniken & Fleischereien
  • Umstellung des Abrechnungsmodus durch Initiierung/Erstellung von Gutachten &
      Verhandlungen mit der Gemeinde (Frischwassermenge =/> Abwassermenge)
        Die Ersparnis/Kostenreduzierung ist betriebsabhängig und beträgt zwischen 15 und 40%.
 
01/1995 – 07/2001               Projektmanagement, Teamkoordination & Projektleitung,
                                          Automotive/Zulieferindustrie (Fa. Witte)
  • Leitung & Koordination von Projekten zu Schließsystemen für die Automobilindustrie
  • Anforderungsabstimmung beim Kunden (Volvo, Jaguar)
  • Koordination zwischen Entwicklung & Fertigung
  • Lieferantenmanagement
  • Terminkoordination & -kontrolle
  • Teamkoordination (Einkauf Modellbau, Verkauf, Konstruktion, QM, Versuchsabteilung, Serienfertigung)
  • Projektleitung für einen Automatischer Toleranzausgleich
  • Einzelprojekte zu Rücksitzbankverriegelung (Volvo), Motorhaubenschloss (Jaguar S-Typ)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor-Ort Einsätze sind kein Problem. Bin Bundesweit tätig.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: