Gerhard Pleier verfügbar

Gerhard Pleier

Entwickler / Administrator

verfügbar
Profilbild von Gerhard Pleier Entwickler / Administrator aus Muenchen
  • 81827 München Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (gut) | spanisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 03.05.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
Programmiersprachen
Perl
UNIX-Shell
PHP
Python
Java
Javascript
C
Assembler
Forth

Betriebssysteme
UNIX:
Linux (debian, ubuntu, arch, SuSE)
Solaris (6/8/10)
Windows

Datenbanken
MySQL
Postgres
Oracle

Datenkommunikation
TCP/IP
SSH, VPN
NIS, NFS, LDAP, DNS
BOOTP, DHCP

Weitere Produkte/Techniken
Software deployment (packaging, patching)
Configuration Management (ClearCase, MultiSite, SVN, puppet, CVS)
Backup/Restore (NetWorker, bacula)
Security (Firewall-1, iptables, vpn)
Internet (CGI, Apache, tomcat, HTML, XML)
Monitoring (Nagios)
make, libreOffice
DevOps, virtualbox, docker
platform LSF
Codecollaborator
Scrum, Testing, Testautomatisierung, SQL
 
PROJEKTHISTORIE
Zeitraum: 05/16-02/17
Kunde: Epcos
Tätigkeit:  Softwareentwicklung, Administration
OS/Software:  Linux, Perl, Javascript, Shell, Postgres, docker
Beschreibung:  Design und Implementierung einer Webanwendung zur formulargestützten Neuentwicklung von Bauelementen. Serverseitig steuert ein Perlprogramm den Zugriff auf die Datenbank, Clientseitig überwacht Javascript-code die Eingaben des users und tauscht Daten mit dem Server aus.
Unterstützung der Administrationen beim carve-out. Entwicklung von scripten zur automatisierten Verwaltung von DNS-Zonen, DHCP-Netzen, user Verwaltung u.ä.

Zeitraum: 6/14-12/15
Kunde: Epcos
Tätigkeit: Softwareentwicklung
OS/Software: Perl, OpenOffice, Linux, Windows
Beschreibung: Entwicklung eines Tools zur automatisierten Erzeugung von Datenblättern elektronischer Bauelemente. Dazu wurde zunächst ein API erstellt, über das auf die in verschiedenen excel-Tabellen hinterlegten Spezifikationswerten eines Bauteils zugegriffen werden kann. Als erste Anwendung wurde dann ein Tool programmiert, das diese Werte nach genauen Vorgaben in vorhandene Dokumentations-templates einfügt und daraus die pdf Version des Datenblatts erzeugt. Im weiteren Verlauf wurden Tools für die Verwaltung der Tabellen, den Export nach xml, csv und andere Formate entwickelt.
 
Zeitraum: 03/11-12/13
Kunde: Intel
Tätigkeit: Softwareentwicklung, Support, Administration
OS/Software: Perl, Shell, Linux, Solaris, Windows, clearcase, LSF, Oracle
Beschreibung: Betrieb, Pflege und Weiterentwicklung eines Systems für automatisierte Tests verschiedener Software-Systeme. In XML definierte komplexe Testspezifikationen werden dabei analysiert, in Einheiten zerlegt und über das Clustersystem LSF auf die verschiedenen Systeme (Windows, UNIX, linux) verteilt. Die einzelnen Ergebnisse werden am Ende gesammelt, mit den Vorgaben verglichen und in die Datenbank zurückgeschrieben.

Zeitraum: 09/10-12/10
Kunde: Nokia Siemens Networks
Tätigkeit: Softwareentwicklung
OS/Software: Perl, Shell, Linux, make, svn, clearcase
Beschreibung: Umstellung von proprietärem Make-System auf standard make.
Umstellung der Buildumgebung von clearcase auf SVN.

Zeitraum: 02/10-08/10
Kunde: Carl Zeiss
Tätigkeit: Softwareentwicklung
OS/Software: Perl, Shell, Linux, Solaris, Oracle, MySQL
Beschreibung: Neuimplementierung einer Software zur Konfiguration von Steuerrechnern und Speicherung von Testdaten in Oracle und MySQL (in perl)
Zeitraum: 11/09-12/09
Branche: Kultureinrichtung
Tätigkeit: Softwareentwicklung, Datenbank
OS/Software: MAC OS (Unix), Perl, Shell, MySQL
Beschreibung: Erstellung eines Systems zur Validierung, Reparatur und Archivierung von Imagedateien. Aufbau einer Datenbank für Metainformation der Dateien.

Zeitraum: 02/01-06/09
Kunde: Siemens, Nokia Siemens Networks
Taetigkeit: Software-Deployment, Architekt der Build- und
Installationsumgebung, OS- und CM-Administrator, Release
Manager, Support, Training

OS/Software: Solaris, Linux, Perl, Shell, PHP, C, ClearCase, MultiSite,
MySQL, Postgres, Oracle, Apache, NetWorker, Make, NIS, LDAP,
SSL, Jumpstart, ZFS, SAN

Beschreibung: Radio Commander
-Automatische Erzeugung der SW-Pakete und Patche aus CM-System
-Komplett automatisierte Installation / Konfiguration von
Solaris, 3rd party tools und TK-Applikation mittels jumpstart (Oracle, SAN,
citrix, ...)
-Entwicklung eines CGI-Tools zur benutzerdefinierten
Installation / Konfiguration der Testmaschinen
-Entwicklung einer CM-gespeicherten Buildumgebung (Compiler,
Libraries, Tools) zur garantierten Reproduzierbarkeit aller
Versionen
-Entwicklung eines Tools zur Koordination zwischen
Projektmanagement, CM-System und Entwicklern
-Ansprechpartner fuer alle die Installation und Konfiguration
der Maschinen betreffenden Fragen und Probleme (Test- bis
Supportteam)
-Releasemanagement fuer Solaris und 3rd party Tools
-Administration der ClearCase und MultiSite Umgebung (6 weltweit
verteilte Standorte)
-Administration des aus ca. 200 SUN Maschinen bestehenden
Testfelds (Ultra-, Blade-, SunFire-, Sun Enterprise)
-Migration von Solaris 6 auf Solaris 8 und dann auf Solaris 10

Zeitraum: 3/00-9/00
Kunde: Diverse
Taetigkeit: Analyse, Implementierung, Administration
OS/Software: UNIX, Perl, Firewall-1, Sendmail, Squid
Beschreibung: Einrichten und Administrieren von UNIX-Systemen mit Firewall,
Proxy und Mail.

Zeitraum: 10/98-11/00
Kunde: Telekom, Bundesagentur für Arbeit
Taetigkeit: Konzeption, Implementierung, Qualitaetssicherung,
Administration, Schulung
OS/Software: Windows NT, UNIX, Perl, C, Exchange, MS-Proxy, MS-Office, CVS
Beschreibung: IT2000 - Arbeitsamt 2000
-Automatisierte Installation von Betriebssystem und Software auf
100.000 Maschinen unterschiedlicher Hardware und Konfigurationen
nach Vorgaben des Kunden.
-Planung der prinzipiellen Vorgehensweise unter den Aspekten
hohe Qualitaet, moeglichst grosser Automatisierungsgrad und
geringe Standzeit.
-Pruefung und Umsetzung der Vorgaben in Absprache mit dem
Kunden. -Einrichten und Verwalten der Installationsumgebung.
-Erstellung eines Systemy zur skriptgesteuerten Installation,
weitgehend automatischen Konfiguration und abschliessenden
Pruefung aller Systemparameter durch Skripte.
-Einarbeitung der Mitarbeiter in den Installationsprozess und
Schulung des Kunden in den entwickelten Methoden und
Werkzeugen.
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfuegbar ab: 1.6.2017 im Grossraum München
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: