Profilbild von Anonymes Profil, Konstrukteur Creo / Inventor / Solid Works
teilweise verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 10.08.2022

Konstrukteur Creo / Inventor / Solid Works

Firma: Calcularion
Abschluss: Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

Lebenslauf_2022-Konstr.pdf

Skills

  • Creo: Simulate, Cabling, Piping, Windchill PDMLink
  • Inventor
  • Solid Works
  • SAP
  • Excel

Projekthistorie

01/2022 - 03/2022
Konstrukteur Betriebsmittel
Carl Zeiss SMT (Heidenheim)
Industrie und Maschinenbau
  • Konstruktion der Aufhängung des Spiegels mit der Problematik Reinraum und Vakuum.
  • Gewichtsreduzierung des Spiegels.
  • Montagekonzept.
Technologie: Creo 7.0, SAP
Ergebnis: Spiegelgewicht konnte um ca. 40% reduziert werden.

03/2019 - 07/2020
Konstrukteur Verkabelung und Verrohrung
Siemens Mobility (500-1000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
  • Konstruktion der Kraftstoffverrohrung.
  • Konstruktion der Hauptstromversorgung.
Technologie: Creo 4.0, Creo Cabling / Piping, Windchill PDMLink, SAP
Ergebnis: Projekt termingerecht abgeschlossen

04/2016 - 09/2018
Konstrukteur Prüfvorrichtungen
Knorr-Bremse
Industrie und Maschinenbau
  • Konstruktion von Prüfvorrichtungen für Festigkeits- und Funktionsversuche von mechanischen Bauteilen und Baugruppen.
  • Erarbeitung von Lösungen zur rationellen Gestaltung von Prüfvorrichtungen für Geräte- und Teilevarianten.
  • Überprüfung der geforderten Festigkeits- und Steifigkeitsanforderungen.
  • Geometrische Auslegung versch. Maschinenelemente.
  • Erstellung der zugehörigen Fertigungsdokumentation.
  • Interne Beauftragung der Fertigung.
Technologie: Creo 2.0 und 4.0, Creo Simulate, Windchill PDMLink
Ergebnis: Gesamtverantwortung mehrerer Prüfstände vom Konzept bis zur Versuchsdurchführung.

01/2014 - 08/2015
Produktentwicklung Mechanik
efficient energy (10-50 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt
  • Verantwortlich für den Aufbau der Baugruppe "Serienbehälter" (Vakuumtechnologie)
  • Kontakt zu Zulieferern und verantwortlich für die Montage des Serienbehälters.
  • Simulationen (Schwingungsanalyse des Motoradapters, Schweißnahtberechnung).
  • Impaktberechnung und Auslegung der Wandstärke eines Berstschutzes für den Serienbehälter.
Technologie: SolidWorks 2014, SW Workgroup PDM, Excel
Ergebnis: Baugruppe des Serienbehälters zur Serienreife geführt.

Kontaktformular

Kontaktinformationen