Christian Bucholdt verfügbar

Christian Bucholdt

Achieving Results | Project Management - System Analysis - Solution Architecture

verfügbar
Profilbild von Christian Bucholdt Achieving Results | Project Management - System Analysis - Solution Architecture aus BadBrambach
  • 08648 Bad Brambach Freelancer in
  • Abschluss: MBA, MSc, Diplom-Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 06.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Christian Bucholdt Achieving Results | Project Management - System Analysis - Solution Architecture aus BadBrambach
DATEIANLAGEN
Profile Englisch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

ITIL v3 RCV certificate

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

UML Zertifikat

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

IREB Certified RE Professional

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

OMG UML Certification

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CObIT Practitioner Zertifikat

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Scrum Master Zertifikat

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

IREB Certification

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

ITIL Practitioner certificate

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Certified Scrum Master certificate

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CobiT certificate

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

ITIL foundation

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Branchen:
Market Research / Marktforschung
Banken / Finanzdienstleister
Retail / Handel
Pharma / Pharmaindustrie
IT - Dienstleister
Softwareentwicklung
Patente / Patentwesen

Erfahrung:
(internationales) Consulting
(internationales) Projektmanagement
Offshore Management
Training/Schulung
Release Management (ITIL)
Change Management (ITIL)
IT Governance

Methoden:
System Analyse
Anforderungsanalyse (Funktionales Design)
Anforderungsmanagement
Requirements Engineering
Requirements Analyse
Requirements Management
Geschäftsprozessanalyse
Business Analyse (Fachkonzepte)
Objektorientierte Analyse (OOA)
Objektorientiertes Design (OOD, MDA)
UML Modellierung
BPMN Modellierung
Projektmanagement
Projektleitung
V-Modell XT
Rational Unified Process (RUP)
agile Methoden
SCRUM
Aufwandsschätzung (Function-Points, Use-Case-Points)

Standards/Best Practice:
ITIL
CObIT / Val IT / Risk IT
IT Service Management
UML
BPMN
Agile / Scrum

Produkte:
MS Project
Enterprise Architect
RaQuest
Eclipse
Team Foundation Server
Together J
MagicDraw
Rational Software Modeler
Rational Rose XDE
Rational RequisitePro
Rational Doors
Rational Team Concert
HP Quality Center
Rapid Minder / Studio
Weka
Cognos 10

Zertifizierung:
ITIL v2/v3 Foundation
ITIL v3 Release, Control & Validation Zertifizierung (Practitioner)
CObIT Practitioner
OMG Certified UML Professional Foundation (nach OMG)
Certified Professional for Requirements Engineering, Foundation Level (nach IREB)
Certified Scrum Master (nach ScrumAlliance)
PROJEKTHISTORIE
seit 06/2015: IT Project Manager / IT Program Manager

Branche: Banken (UBS AG, Zürich, Schweiz)
 
Kurzbeschreibung:
Leitung eines IT Programms für die Erneuerung einer Zahlungsverkehrsanbindung für Unternehmenskunden
 
Meine Aufgaben:
  • Ressourcen, Termin und Budgetverantwortung
  • Projektbesetzung
  • Aufwand- und Kostenschätzung
  • Projektreports
  • Stakeholder Management
  • Cross-Projekt Koordination
  • Cross-Release Koordination
  • Vertragsverhandlung mit Zuliefern
  • Steuerung von Zuliefern im Projekt
Technologieumgebung:  Enterprise Architect, Java, JSP, JEE, Tomcat, Linux, Oracle, Travic Corporate, Travic Port

03/2015 - 10/2015: Forschungspartner / Requirements Engineer / Solution Architect
 
Branche: Softwareindustrie; ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Forschungsprojekt MoMaG
 
Kurzbeschreibung:
Forschung zum automatisiertem Reengineering und Modernisierung von makrobasierten Generatorsystemen wie etwa ADS/Macro oder Pacbase. Besonderer Fokus liegt auf Architekturmodellen und Risikobewertung von Altsystemen.
 
Meine Aufgaben:
  • Analyse vorhandener Forschungsarbeiten
  • Theoretischer Konzeptentwurf
  • Solution Architektur für Architekturbeschreibung
  • Design eines Prototypen
  • Evaluation mit großen kommerziellen Generatorsystemen
Technologieumgebung:  ADS/Macro, MPS, Hypersenses, Graphische Modelle, Cobol, Java, XML
 
07/2014 - 10/2015: IT Project Manager / IT Program Manager

Branche: Banken (UBS AG, Zürich, Schweiz)
 
Kurzbeschreibung:
Leitung eines IT Programms für die Umsetzung regulatorischer Anforderungen mit mehreren Unterprojekten
 
Meine Aufgaben:
  • Ressourcen, Termin und Budgetverantwortung
  • Projektbesetzung
  • Aufwand- und Kostenschätzung
  • Projektreports
  • Stakeholder Management
  • Cross-Projekt Koordination
  • Cross-Release Koordination
Technologieumgebung:  Enterprise Architect, Java, JSP, JEE, Tomcat, Oracle

01/2013 - 12/2014: Forschungspartner / Solution Architect

Branche: Forschungsprojekt (AmAVaG) zum Reverse Engineering von Legacy Systemen, besonders von makrobasierten Generatoren unter Anwendung von maschinellem Lernen.

Kurzbeschreibung:
Forschungsanalyse und Lösungskonzept unter berücksichtigung von Data Mining und Machine Learning Technologien.

Meine Aufgaben:
- Analyse der Forschungslandschaft
- Erarbeitung des Lösungskonzepts
- Analyse für die Anwendung von Werkzeugen und Algorithmen des Machien Learning / Data Mining
- Validierung der Lernalgorithmen
Technologieumgebung: Cobol / PL/I, ADS, Java, Machine Learning, Data Mining

12/2012 - 06/2014: IT Projektmanager / Solution Architect

Branche: Marktforschung (Nürnberg, Deutschland)

Kurzbeschreibung:
Leitung eines Engineering Teams zum Customizing eines Business Intelligence Systems (Cognos). Data Mining Analyse für optmiertes Reporting.

Meine Aufgaben:
- Management von Resourcen aus mehreren Entwicklungsteams und Offshore (Indien)
- Solution Architecture Kundenreporting
- Data Mining Analyse zur optimierten Berichtserstellung und -auslieferung
- Koordination Offshore Ressourcen
- Management Reporting
Technologieumgebung: Cognos 10.x, MotioADF, Java, .NET, Netezza, Oracle (Exadata), Team Foundation Server, Enterprise Architect, Mongo DB

07/2012 - 11/2012: Release- und Projektmanager

Branche: Marktforschung (Nürnberg, Deutschland)

Kurzbeschreibung:
Führung eines Sektors mit Prozess-, Tool- und software Engineers in der zentralen IT Einheit. Führen von technischen Streams in Großprojekte zum Erstellen einer globalen Werkzeugunterstützung für die Softwareentwicklung der Bank.

Meine Aufgaben:
- Release- und Projektmanagement
- Management von Resourcen aus mehreren Entwicklungsteams und Offshore
- Budgetverantwortung
- Leiten eines Projekts zur Auswahl eines Business Intelligence Tools inkl. RFP
Technologieumgebung: MS Project, Team Foundation Server

03/2011 - 07/2012: Solution Architect / Technical Domain Architect

Branche: Banken (Credit Suisse, Zürich, Schweiz)

Kurzbeschreibung:
Führung eines Sektors mit Prozess-, Tool- und software Engineers in der zentralen IT Einheit. Führen von technischen Streams in Großprojekte zum Erstellen einer globalen Werkzeugunterstützung für die Softwareentwicklung der Bank.

Meine Aufgaben:
- Linienmanagement mit HR Verantwortung
- Technisches Projektmanagement mit Ressourcenplanung und budgetierung
- Solution und Software Architektur und abstimmung mit Requirements Engineering
- System Analyse
- Domänenarchitektur für den Bereich Prozesse und Tools
- Agile Practices für Linien und Projektmanagement wie etwa Scrum

Technologieumgebung: UML, BPMN, Enterprise Architect, Rational Software Modeler, JIRA, Subversion, Polarion, HP Quality Center 10/11

06/2010 - 02/2011: Lead Requirements Engineer

Branche: Banken (Credit Suisse, Zürich, Schweiz)

Kurzbeschreibung:
Erheben und beschreiben von Anforderungen für die Evaluation einer zukünftigen unternehmensweiten Toolchain für den gesamten Produktlebenszyklus von Software: Requirements Management und Engineering, Software Development inklusive Code Generation, zugehöriges Change- und Configuration Management

Meine Aufgaben:
- Anforderungsanalyse und -management (Requirements Engineering)
- Analyseworkshops mit Geschäftsanwendern und Lieferanten
- Business Analyse und Modellierung
- Datenmodellierung

Technologieumgebung: UML, BPMN, Rational Team Concert, Enterprise Architect, Rational Software Modeler, JIRA, Subversion

11/2009 - 07/2010: Lead Requirements Engineer

Branche: Banken (Credit Suisse, Zürich, Schweiz)

Kurzbeschreibung:
Erheben und beschreiben von Anforderungen für Aufbau und Entwicklung einer unternehmensweiten Toolchain für den gesamten Produktlebenszyklus von Software: von Request Management, über Requirements Engineering und Development bis zu Testing und Betrieb im Rahmen des Appraisal-Prozesses von CMMI Level 2 auf Level 3.

Meine Aufgaben:
- Anforderungsanalyse und -management (Requirements Engineering)
- Analyseworkshops mit Geschäftsanwendern und Lieferanten
- Aufwandsschätzungen
- Risikoabschätzungen
- Tool-Konfiguration
- Coaching/Training

Technologieumgebung: UML, ClearQuest, ClearCase, Rational RequisitePro, Rational Software Modeller, HP Quality Center, CMMI


07/2009 - 12/2009: Requirements Management / Release- u. Change Management / Systems Engineer

Branche: Pharma (Boehringer-Ingelheim, Ingelheim)

Kurzbeschreibung: Requirements und Releasemanager

Meine Aufgaben:
- Releasemanagement für Patent Management System
- Anforderungsanalyse und -management
- Support internationaler Anwender
- Anbindung externer Systeme
- Datenanalyse

Technologieumgebung: SQL, PL/SQL, Oracle 10g, OOA, OOD, Atris, HP Openview Service Center

12/2008 - 11/2009: Business und IT Analyst

Branche: Retail/Software (Lexware, Freiburg)

Kurzbeschreibung: Erheben und beschreiben von Anforderungen für Handelssoftware im Warenwirtschaftsbereich. Coaching in UML und Softwareentwicklungsprozess

Meine Aufgaben:
- Geschäftsprozessanalyse und -modellierung
- Anforderungsanalyse/Business Analyse/Funktionale Analyse (OOA)
- Analyseworkshops
- Standardisierte Anforderungsbeschreibung (UML Modellierung)
- Fachkonzepterstellung
- System Analyse
- Anbindung externer Systeme
- Modelle für Aufwandsschätzung (Use Case Points/Function Points)

Technologieumgebung: .NET, XML, SQL, UML, OOA/OOD, Enterprise Architect, RaQuest, Visual Studio, Webservices


7/2008 - 11/2008: Consultant/Projektmanager

Branche: Retail (Media-Saturn, Ingolstadt)

Kurzbeschreibung: Leitung einer Projektinitialisierung und Anbieterauswahl für ein Softwareprojekt für eine Point of Sale Solution auf Basis Siebel 8.0

Meine Aufgaben:
- Lastenheft erstellen (ARIS Modellierung)
- Workshops mit potentiellen Anbietern
- Request for Proposal
- Angebotsprüfung
- Zusammenarbeit mit Offshoreanbieter/-team
- Analyse und Design von Vertriebsprozessen für Dienstleistungen im Handel
- Leitung der Kundendatenmodellierung
- Umsetzung CRM Strategie in Softwareprojekt
- Ertragsabschätzung/Break-Even Analyse
- Kostenanalyse
- Budgetabschätzung
- Ressourcenplanung

Technologieumgebung: Siebel 8.0, Websphere Commerce Suite, TIBCO ESB, Oracle, Legacy Systeme


11/2007- 6/2008: Analyst Requirements Engineering

Branche: Retail (Media-Saturn, Ingolstadt)

Kurzbeschreibung: Analyse von Geschäftsprozessen und Beschreibung/Modellierung von Projektanforderungen inklusive Aufwandsschätzung

Meine Aufgaben:
- Anforderungsanalyse / System Analyse (OOA)
- Analyseworkshops
- Standardisierte Anforderungsbeschreibung (UML Modellierung)
- Kundendatenmodellierung
- Business Analyse/Funktionale Analyse/System Analyse
- Systemkonzeption (OOD)
- Benutzung des UML Standards
- Zusammenarbeit mit Offshoreanbieter/-team
- Point of Sale / CRM Systeme (intern/Siebel)
- Anbindung externer Systeme (Telekommunikationsprovider, Gutscheine, iTunes, SAP BI, etc.)
- Aufwandsschätzung (Function Points, Use Case Points)

Technologieumgebung: Siebel, UML, OOA/OOD, ARIS, TogetherJ, Visio, Java/J2EE, XML, SQL, Enterprise-Service-Bus (ESB)


8/2007 – 11/2007: Senior Projektmanager

Branche: Standardsoftwarehersteller für Handel

Kurzbeschreibung: Senior Projektmanager für Einführung von Standardsoftware in Retail Industrie. Verantwortlichkeit für internationales Projekt mit Projektvolumen von > 1 Mio. EUR hinsichtlich Budget- und Zeitplanung

Meine Aufgaben:
- Pflichtenheft erstellen
- Key Account Management
- Projektplanung der internen Resourcen
- Zusammenarbeit mit Offshoreanbieter/-team
- Requirements Engineering/Anforderungsmanagement
- Fachkonzept (ARIS Modellierung)
- Anforderungsworkshops und Anforderungsdokumentation (Benutzung UML Standard)
- Einführung Kassen/Filialsoftware GK/Retail
- Analyse und Design von Vertriebsprozessen im Handel
- Bereich Kaufhaus, Discounter, Spezialstore
- Anbindung an Warenwirtschaft (DEWAS/SAP)
- Onlineanbindung an CRM und Bonussysteme (Payback/Gutscheinserver/Promotionsysteme)
- Projektmeilensteine
- Projektcontrolling und -abrechnung
- Rolloutplanung und -controlling
- Projekt Riskmanagement

Technologieumgebung: OOA/OOD, UML, Java, XML, Windows Server, MS SQL Server 2000/2005, SQL


8/2004- 7/2007: Verschiedene Projekte als Senior Risk Management Consultant zur Einführung von Betrugserkennungssoftware bei internationalen Banken (Festanstellung Softpro North America Inc.; Softpro Group)

Branche: Banken

Kurzbeschreibung: Einführung und Optimierung von Fraud Detection Software zur Verbesserung des operativen Riskmanagement bei international tätigen Banken in USA (Citibank, Bank of America, Wachovia, Keybank), Karibik (Republic Bank Trinidad, First Citizen Bank Trinidad) und Südamerika (Santander, BCI).

Meine Aufgaben:
- Pflichtenheft erstellen (UML Modellierung)
- Riskmanagement Consulting
- Requirements Engineering/Anforderungsmanagement (OOA)
- Anforderungsanalyse und -dokumentation / Business Analyse
- System Analyse Zahlungsverkehrssysteme
- Schnittstellenanalyse SWIFT
- Technisches Projektmanagement und System Engineering
- internationale Projektteams
- Zusammenarbeit mit Offshoreanbieter/-team
- Presales-Tätigkeit (Präsentationen, Workshops, Proof of Concepts, Moderation, Konzepte)

Technologieumgebung: SWIFT,UML/OOA, Java, XML, Windows Server, Oracle/DB2/MS SQL Server, SQL


4/2003- 7/2004: Verschiedene Projekte als Senior Support Consultant zur Einführung von Betrugserkennungssoftware bei internationalen Banken (Festanstellung Softpro GmbH; Softpro Group)

Branche: Banken

Kurzbeschreibung: Einführung und Optimierung von Fraud Detection Software zur Verbesserung des operativen Riskmanagement bei international tätigen Banken in Europa (Barclays), Afrika (ABSA, FNB) und Nordamerika (Citibank, Bank of America)

Meine Aufgaben:
- System Engineering
- Business Analyse/System Analyse (OOA, UML Modellierung)
- Onsite/Email/Telefon Support
- Anforderungsworkshops und -dokumentation
- Technisches Projektmanagement

Technologieumgebung: SWIFT, UML, Java, XML, Windows Server, Oracle/DB2/MS SQL Server, SQL


10/2002- 3/2003: Einführung Architekturmanagement (Festanstellung Widas Concepts GmbH)

Branche: IT-Tochterunternehmen eines Bankenverbundes

Kurzbeschreibung: Konzeption und Einführung von IT-Architekturmanagement sowie Entwicklung eines Werkzeugs zur Unterstützung operativer Architekturmanagementaufgaben.

Meine Aufgaben:
- Evaluation von Architekturframeworks (z.B. TOGAF, Zachmann) und Produkten
- Entwicklung eines Metamodells zur Architekturbeschreibung
- Requirements Engineering/ (OOA, UML Modellierung)
- Design der Geschäftskomponenten
- Konzeption und Entwicklung der Prozesssteuerung für verteilte Komponenten (Teiprojektleitung 3 Mitarbeiter) -
Präsentationsframework auf Basis von Cocoon2
- XML-Beschreibung, XSLT-Transformation

Technologieumgebung: OOA/OOD, UML, Together 6, Rational XDE, J2EE/EJB, Bea Weblogic, Cocoon2 mit eigenen Erweiterungen, XML/XSLT/XML-Schema, COM+/.NET, modellzentrierte Entwicklung, generative Softwareproduktion mit InnoQ-Generator, SQL-Server 2000, Castor Framework


2./3.Quartal 2002: Neuentwicklung eines Supportportals für ein globales IT Unternehmen (Festanstellung Bancotec GmbH)

Branche: IT-Hersteller Soft-/Hardware

Kurzbeschreibung: Die Bearbeitung von Supportanfragen war bei dem IT-Hersteller nach Produktsegmenten gegliedert. Das war beim Verkauf zusätzlicher Supportleistungen hinderlich, da eine einheitliche Informationsbasis fehlte. In dem Projekt wurde zum einen die Datenbasis vereinheitlicht und zum anderen eine webbasierte Applikation für die Behandlung von Supportanfragen erstellt. Diese Anwendung wurde in den Prozess zwischen Call-Center zur Kundenanfrage und eigentlicher Supportleistung durch Servicemitarbeiter integriert. Die komplexe Systemlandschaft des Kunden machte die Anbindung von Altsystemen über CORBA und XML-Schnittstellen über Firewallgrenzen hinweg notwendig. Das Projektteam bestand aus 5 Mitarbeitern.

Meine Aufgaben:
- Konzept zur Datenintegration
- Schnittstellenanalyse/-konzept
- Anforderungsbeschreibung mittels objektorientierter Methoden (OOA, UML Modellierung)
- Anwendungskonzept und -design
- Presentationframework und Geschäftskomponentenmodell
- Implementierung
- Technische Projektleitung

Technologieumgebung: UML, RUP, OOA/OOD, Together 6, Rational Rose, JBuilder 7, J2EE, Apache Tomcat 4, Apache Struts mit Erweiterungen, Bea Weblogic 6.1, Glue Soap Implementierung, VisiBroker


4. Quartal 2001/1. Quartal 2002: Entwicklung einer Softwarelösung zur Verbindung von CMS und CRM (Festanstellung Bancotec GmbH)

Branche: Rechenzentrumsbetrieb für Bankensektor Kurzbeschreibung: Oft existieren Lösungen für das Contentmanagement und CRM nebeneinander. Sinnvoll ist die Zuordnung von Content (z.B. Marketingmaterial) anhand von CRM-Informationen. Dazu wurde eine Softwarelösung auf Basis von XML und Webservices zur Integration einer sehr heterogenen Systemlandschaft (Host, IMS, Oracle u.a.) erstellt.

Meine Aufgaben:
- Requirements Engineering (UML Modellierung)
- System-/Schnittstellenanalyse
- Use-Case Beschreibung der Geschäftsprozesse (OOA)
- Lastenheft/Fachkonzept
- Webservice-Design
- XML-Design
- Implementierung

Technologieumgebung: UML, XML/XSL/XML-Schema, Together 5.5, JBuilder 6, Apache Soap, Glue Soap Implementierung, Tamino XML Server, Cobol, J2EE/EJB, JMS


3. Quartal 2001: Pflichtenhefterstellung für eine Tourismusportal (Werkstudent)

Branche: Auftraggeber aus dem öffentlichen Sektor

Kurzbeschreibung: Konzeption, Technologieevaluation, Pflichtenheft für ein Tourismusinformationssystem. In Vorbereitung auf das 50jährige Landesjubiläum von Baden-Württemberg gab es Überlegungen, ein gemeinsames Tourismus-informationssystem für über 100 Kommunen zu entwickeln. Dazu wurde ein Konzept erarbeitet, technologische Möglichkeiten ausgewertet und ein Pflichtenheft erstellt. Das Projektteam bestand aus drei Personen.

Meine Aufgaben:
- Pflichtenheft erstellen
- Fachkonzept/Business analyse (UML Modellierung)
- Technologieevaluation
- Prozessbeschreibungen
- Teile des Pflichtenhefts

Technologieumgebung: UML, XML/XSL, Together 5, Tamino XML Server, J2EE


1.+2. Quartal 2001: Konzeption und Prototyping einer webbasierten Workflowkomponente (Werkstudent)

Branche: Softwarehersteller eCRM- und Contentmanagement-System

Kurzbeschreibung: Komplexe Webanwendungen unterliegen nicht einer chaotischen Navigation der Benutzer, sondern es liegt ein fachlicher Workflow dahinter, welcher abhängig von Benutzereingaben variiert. Dazu sollte ein Werkzeug entwickelt werden, das projektübergreifend eingesetzt werden kann. Dazu wurde ein Projektteam aus drei Studenten gebildet.

Meine Aufgaben:
- Anforderungsanalyse (OOA, UML Modellierung)
- Workflowkonzept/ -framework
- Softwaredesign
- Persistenzkonzept
- Implementierung

Technologieumgebung: Java (Swing Applet), Apache Webserver/Tomcat, UML/OOA OTW Software 2.4, Oracle8i Datenbank, XML/XSL, JBuilder, JBoss


2 Monate in 2000: Benutzertracking und -Auswertungskomponente für ein eCRM-System (Werkstudent)

Branche: Softwarehersteller eCRM- und Contentmanagement-System

Kurzbeschreibung: Das eCRM-Produkt sollte funktional erweitert werden. Dazu war eine Evaluation zu technischen Möglichkeiten des Benutzer-tracking notwendig. Anschließend wurde ein Konzept erstellt und ein Prototyp entwickelt. Die Komponente wurde später aus Datenschutzgründen nicht realisiert.

Meine Aufgaben:
- Technologieevaluation
- Fachkonzept
- Anwendungsdesign
- Prototypentwicklung

Technologieumgebung: PHP/Perl, Apache Webserver, Oracle8i Datenbank, UML, ArgoUML/Poseidon


2-3 Monate in 1999: Entwicklung einer Intranetanwendung für das Personalmanagement (Werkstudent)

Branche: Softwarehersteller Warenwirtschaftssystem für den Sanitärgroßhandel, 200 MA

Kurzbeschreibung: Das aktuelle Personalmanagement erfolgte mit Excel und einer einfachen Access-Datenbank. Das sollte durch eine harmonisierte webbasierte Anwendung zur durchgängigen Geschäftsprozessunterstützung erfolgen. Dazu wurde ein Projektteam aus drei Studenten gebildet.

Meine Aufgaben:
- Analyse der Geschäftsprozesse (UML, ARIS)
- Anforderungsanalyse (UML Modellierung)
- Workflowkonzept
- Anwendungsdesign
- Implementierung

Technologieumgebung: HTML, Javascript, Caché 3, UML, OTW Software 2.3
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab 01.01.2017 verfügbar
100% vor Ort verfügbar
bundesweit
Schweiz (C-Bewilligung vorhanden)
international
SONSTIGE ANGABEN
Certified Professional for Requirements Engineering, Foundation Level (nach IREB)
PMP Project Management Professional (PMI)
ITIL v2/v3 Foundation Zertifizierung
ITIL v3 Release, Control & Validation Intermediate Zertifizierung (Practitioner)
CObIT Practitioner Zertifizierung
OMG Certified UML Professional Foundation (nach OMG)
Certified Scrum Master (nach ScrumAlliance)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ