Maren Kluge verfügbar

Maren Kluge

Freiberufliche Unternehmensberaterin

verfügbar
Profilbild von Maren Kluge Freiberufliche Unternehmensberaterin aus Gockhausen
  • 8044 Gockhausen Freelancer in
  • Abschluss: Betriebswirtschaft
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 09.04.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
CV & Projekte

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Lösungen
  • SAP R/3 4.6C, SAP ECC, SAP S/4HANA mit RE classic / RE-FX, PM, PS, MM, FI, CO
  • RELion, realax, iX-Haus, GES, WohnData, Wodis Sigma, FIO Soft
Branchen
  • Corporate Real Estate Management, Immobilienmanagement (Banken / Finanzdienstleister, Telekommunikation, Logistik, Versicherung, Bau)
  • Fonds Management
  • Property Management
  • Asset Management
  • Wohnungswirtschaft
  • Facility Management
  • IT-Dienstleistungen
  • Energiedienstleistungen
Rollen
  • Business Architekt
  • Integration Manager, Project- / Program Manager
  • Intermin Manager
  • Solution Manager
  • Consultant (Implementierung, Migration, Prozess- und Datenintegration)
  • Coach / Trainer
PROJEKTHISTORIE
  • 05/2007 - bis jetzt

  • Project Management, Mediation, Solution Management, Interim Management, Datenintegration, Migration, Design Lösungen / Lösungslandschaften, Software- / Dienstleisterauswahl
  • Rollen
    • Business Architect, Solution Architect
    • Integration Manager, Program / Project Manager
    • Intermin Manager, Solution Manager
    • Consultant (Implementierung, Migration, Prozess- und Datenintegration)
    • Coach / Trainer
    Tätigkeitsschwerpunkte
    • Betriebswirtschaftliche Beratung für das Immobilien und Asset Management, IT-Dienstleister
    • Reengineering Ablauf- und Aufbauorganisation
    • Prüfung / Entwicklung IT-Strategien
    • Begleitung von Transformationsprozessen / Change Management
    • Design von Lösungslandschaften, Lösungen
    • Datenintegration, Migration
    • Due Dilligence
    • Software- und Lösungsauswahl
    • Coaching

  • 02/2000 - 04/2007

    • CSC Ploenzke AG
  • Real Estate & Asset Management - Lösungsarchitektur, Beratung, Integrationsmanagement, Program / Project Management, Coaching / Training
  • Real Estate & Asset Management

    Rollen
    - Business Architekt
    - Consultant (Implementierung, Migration)
    - Integration Manager
    - Project- / Program Manager
    - Coach / Trainer

    Tätigkeitsschwerpunkte
    - Consulting für Facility Management, Asset Management, Immobilienmanagement, Wohnungswirtschaft, IT-Dienstleistung
    - Business (Process) Reengineering
    - Due Dilligence
    - Softwareauswahl/ Machbarkeitsstudien
    - Implementierung SAP R/3, SAP ERP/ Migration
    - Change Management
    - Training

  • 01/1999 - 01/2000

    • GVP (Dresdner Bank Gruppe)
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Neustrukturierung des Bereichs Konzernimmobilien / Aufbau eines einheitlichen Immobilienmanagementsystems
    • Organisationsstrukturen für den Bereich Facility Management Verwaltung konzipieren und implementieren
    • Design und Implementierung von SAP R/3 (RE, CO, FI/TR, PM/SM/MM) fachseitig unterstützen
    • Datenmigration fachseitig unterstützen, prüfen
    • Beteiligung der Immobiliengruppe als early customer am Projekt CRE der SAP AG prüfen / bewerten
    • Projektleitung vertreten u.a. bei der Mitarbeit im Arbeitskreis Offene Immobilienfonds der SAP AG Bereichsleitung unterstützen u.a. bei der Umsetzung der neuen Organisations- und DV-Konzepte für den Bereich Facility Management Verwaltung
    • Schulungen vorbereiten und durchführen

  • 10/1998 - 12/1998

    • Dresdner Bank AG
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Zusammenführung der Immobilienaktivitäten der Dresdner Bank AG
    • Organisationsstrukturen für die Immobiliengruppe konzipieren und implementieren
    • vorhandene Systeme aufnehmen, Funktionsumfang und Nutzungstiefe analysieren - als Vorbereitung für den Aufbau eines einheitlichen Immobilienmanagementsystems für die Immobiliengruppe der Dresdner Bank AG

  • 01/1998 - 09/1998

    • DGMG (Deutsche Bank Gruppe)
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Softwareauswahl und Implementierung eines einheitlichen Systems zur Immobilienverwaltung, Konzeption und Implementierung übergreifender Controllinginstrumente
    • Anforderungen im Rahmen der Vereinheitlichung der EDV-Strukturen für den Geschäftsbereich Immobilien der Deutschen Bank AG (GBI) definieren
    • Alternative Lösungen evaluieren (u.a. SAP IS-RE, CREM, WohnData)
    • Implementierung der Softwarelösung CREM (SpeedWare) fachlich begleiten
    • Schulungen vorbereiten und durchführen
    • übergreifende Controlling Instrumente für das Management der Fonds, des Eigenbestandes, der Anmietung konzipieren, implementieren

  • 07/1995 - 12/1997

    • DGMG (Deutsche Bank Gruppe)
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Einführung iX-Haus Flächenmodell, Konzeption und Implementierung übergreifender Controlling Instrumente
    • iX-Haus Flächenmodell (SpeedWare) implementieren
    • Zusatzentwicklungen konzipieren und implementieren
    • Handbücher / Dokumentationen erstellen
    • Schulungen vorbereiten und durchführen
    • Support der Lösungslandschaft fachlich unterstützen
    • übergreifende Controlling Instrumente konzipieren, implementieren

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: