Kevin Fischer verfügbar

Kevin Fischer

Senior Consultant Engineer Architekt Projektmanager IT-Infrastruktur Storage & Fileservices

verfügbar
Profilbild von Kevin Fischer Senior Consultant Engineer Architekt Projektmanager IT-Infrastruktur Storage & Fileservices aus Eschborn
  • 65760 Eschborn Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 04.01.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Kevin Fischer Senior Consultant Engineer Architekt Projektmanager IT-Infrastruktur Storage & Fileservices aus Eschborn
DATEIANLAGEN
Profil 2019 PDF

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profil 2019 DOC

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Fachwissen / Kenntnisse / Schwerpunkte
Beratungsschwerpunkte:- Implementierung und Betrieb Storage Systeme SAN/NAS
- Fileservices (NFS/CIFS/Multiprotokoll)
- Troubleshooting, Qualitätsmanagement, Skill-Transfer
- Management- und Projektberatung
- Technisches Projektmanagement / Engineering
Betriebssysteme:NetApp Data Ontap 7/8, NetApp Clustered Data Ontap 9.x, IBM SVC 6.4/7.3, Brocade Fabric OS 6/7, Linux (SuSE, RedHat, Debian), MS Windows Server 2003/2008/2012, MS Windows XP/7/8, MS-DOS, VMWare ESX/VSphere, Sun Solaris, Unix, IBM AIX, HP UX 11i
Branchenwissen:Automobilindustrie, Banken, IT Dienstleistungen, Telekommunikation, Textil- & Bekleidungsindustrie, Öffentliche Verwaltung, Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung
Methodisches Wissen:Software-Defined-Storage, Cloud, IaaS, Anforderungsanalyse, Backup / Recovery Konzeption, Hochverfügbarkeitslösungen, IT Architekturen, IT Infrastructure Library (ITIL), IT Sicherheit, Risikomanagement, Storage Management, Systemintegration, Directory Services (LDAP)
Netzwerktechnologien:Client/Server, SAN (Fibre Channel, iSCSI), NFS, SMB/CIFS, DHCP, DNS, Ethernet, Fax, IP, IP-VPN, LAN, MS Windows Network, MS Windows Terminal Server, SSH, SSL, Switche, TCP/IP, WAN, WLAN
Programmiersprachen:Perl, PHP, Shell Script, HTML, SQL, XML, Java, JavaScript, LaTeX
Zertifizierungen:CPRE Foundation Level (2018)
Prince2 Foundation Certificate (2016)
ITIL v3 Foundation Certificate (2008)
Nutanix Platform Professional NPP 4.5 (2016)
EMC Proven Professional Clariion & NAS (2008)
MCSE Windows 2003: Certified Systems Engineer Windows 2003 +
MCTS SQL Server 2005 (2007)
Sonstige Skills:HP-UX Certified System Administrator 11i (2006)
Oracle DB 10g Certified Associate (2006)
PROJEKTHISTORIE
Projekte / Erfahrungen / Werdegang


Unterstützung Managed Service Provider für Data Storage Services bei Großbank
Die Logicalis GmbH betreibt als Managed Service Provider für die Commerzbank AG am Standort Frankfurt zentrale IT-Infrastrukturen unter anderem hochverfügbare Storage Systeme in Bank-eigenen Rechenzentren. Für den Betrieb der gesamten Umgebung und den Support von IT-Projekten wird professionelle Unterstützung bei der Administration, Fehleranalyse, Performance-Optimierung, Daten-Migration sowie Mitarbeiter-Skill-Transfers benötigt.
Klient:Logicalis GmbH / Commerzbank AG, Frankfurt
Branche:Banken
Eingesetzte Skills:Anforderungsanalyse, Hochverfügbarkeitslösungen, Desaster Recovery, Backup, IT Architekturen, Fehleranalyse und Performance-Optimierung, NetApp Storage Systeme (Metro-Cluster als 7-Mode und cDOT), Multiprotokoll Fileservices mit NFS/CIFS und Kerberos, SAN Block-Storage (LUNs)
Rolle im Projekt:Projektmitarbeiter / Berater
Tätigkeit im Projekt:Health-Check und Bereinigung bestehender NetApp Metro-Cluster Umgebung im 7-Mode
Implementierung Multiprotokoll Fileservices (NFS+CIFS) auf NetApp cDOT Metro-Cluster
Change- und Incidentmanagement im Tagesbetrieb
Unterstützung Konzeption und Realisierung Storage-Automatisierung
Planung und Durchführung Firmware Upgrades
Projektumgebung:Hochverfügbare und ausfallsichere Infrastruktur-Umgebung in redundanten Rechenzentren
Projektdauer:01/2017 – 12/2018

Unterstützung als Senior System Engineer Datacenter Services
Die Rödl & Partner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft betreibt am Standort Frankfurt ein zentrales Rechenzentrum für Geschäftsstellen in Deutschland und international. Für den Betrieb der Private Cloud-Umgebung und den Support von IT-Projekten wird Unterstützung bei der Administration, Fehleranalyse, Performance-Optimierung und Umbauten im RZ benötigt. Für die Planung eines neuen Rechenzentrums wird ein hyper-converged Ansatz verfolgt.
Klient:Rödl & Partner, Nürnberg
Branche:Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung
Eingesetzte Skills:Anforderungsanalyse, Hochverfügbarkeitslösungen, Desaster Recovery, Backup, IT Architekturen, Fehleranalyse und Performance-Optimierung, NetApp Filer (Metro-Cluster im 7-Mode), Private Cloud, Vmware vSphere 5.5, Windows Server 2012/2016, Powershell/PowerCLI (VMware)
Rolle im Projekt:Projektmitarbeiter / Berater
Tätigkeit im Projekt:Health-Check und Bereinigung bestehender NetApp Metro-Cluster Umgebung im 7-Mode
Change- und Incidentmanagement im Tagesbetrieb für Private Cloud Umgebung (Vmware vSphere und Windows Terminal Server 2012)
Performance-Optimierung SnapMirror-Backup Laufzeiten
Erarbeitung Lösungsüberblick für neuen File-Service als Ablösung der NetApp-Umgebung auf Basis traditioneller NAS-Appliance gegenüber hyper-converged Ansätzen mittels Windows Server 2016 und Nutanix Acropolis File-Services
Projektumgebung:Hochverfügbare und ausfallsichere Private Cloud-Umgebung zentral in deutschem Rechenzentrum gehostet
Projektdauer:07/2016 – 06/2018

Unterstützung System-Administration SAN / Storage-Umfeld
Die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) ist der IT-Dienstleister und marktführender eGovernment Partner der Hessischen Landesverwaltung. Für die Implementierung, Betrieb und Support von IT-Projekten sowohl bei Standardverfahren und -diensten als auch Fachverfahren wird Unterstützung bei der Administration und dem Aufbau sowie Migration von Storage-Systemen und SAN-Komponenten benötigt.
Klient:Hessische Zentrale für Datenverarbeitung
Branche:IT-Dienstleister
Eingesetzte Skills:Anforderungsanalyse, Hochverfügbarkeitslösungen, Desaster Recovery, IT Architekturen, IT Dienstleistungen, IT Infrastructure Library (ITIL), Storage Management, Storage Networks, FC Storage Systeme, Brocade SAN Switche, Fibre Channel SAN, NetApp Filer, EMC² VNX Block+File, EMC² VMAX, IBM SAN Volume Controller (SVC), IBM V5000 Midrange, Perl, Shell Script, Unix/Linux, Windows Server, Vmware ESXi
Rolle im Projekt:Projektmitarbeiter / Berater
Tätigkeit im Projekt:Change- und Incidentmanagement im Tagesbetrieb
Aufbau und Administration des zentralen Fileservice Land Hessen auf Basis EMC² VNX und NetApp FAS
Virtualisierung von heterogenen Storagesystemen über IBM SVC mittels Image-basierter LUN-Migration

Replikation von Kundenstandorten mit lokalem EMC² VNXe Fileservice an zentralen EMC² VNX Fileservice für Desaster Recovery und Backup mittels EMC² Replicator
Kapazitätsmanagement- und Reporting für File-Service
Planung und Durchführung Firmware Upgrades EMC² VNX Block + File
Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für den Beschaffungsbedarf an Storage- & Fileservice-Systemen ab 2017
Projektumgebung:Hochverfügbare und ausfallsichere SAN- & Storage-Umgebung an 3 über mehrere Standorte verteilt
Projektdauer:09/2013 – 09/2016
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab Januar 2019 im Raum Frankfurt am Main / Wiesbaden / Mainz / Darmstadt
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: