Thomas Trampe verfügbar

Thomas Trampe

ACCONT Management Consulting GmbH

verfügbar
Profilbild von Thomas Trampe ACCONT Management Consulting GmbH aus BadHomburg
  • 61352 Bad Homburg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Muttersprache) | polnisch (verhandlungssicher) | russisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 21.08.2008
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Thomas Trampe ACCONT Management Consulting GmbH aus BadHomburg
DATEIANLAGEN
Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Beratungsschwerpunkte

Beratung in den Bereichen
• Konzernplanung,- controlling
• Konzern-Overhead-Controlling
• Controlling / Gemeinkostenmanagement / Innerbetriebliche Leistungsverrechnung, Kostenstellenrechnung
• Vertriebssteuerung und –controlling, Preiscontrolling
• Reengineering von großen internationalen Unternehmen (Finanzen, Beschaffung und Vertrieb) in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Niederlanden, Belgien, Portugal und Spanien sowie in den USA
• Reengineering von großen internationalen IT-Bereichen inkl. Outsourcing und Contracting
• IT-Outsourcing + IT Contracting
• IT-Controlling und -Leistungsverrechnung
• Outsourcing von Unternehmensbereichen
• Design und Einführung von Aufbauorganisationen
• Planung und Einführung von lernenden Organisationen
• Planung und Einführung von Informationssystemen (ERP und Business Intelligence: SAP R/3, SAP SEM, JDE, BPCS, Data Warehousing, etc.)
PROJEKTHISTORIE
2006 -2007: Umstrukturierung der Konzernkostenplanung bei der Hannover Rück
2005 – 2006: Konzeption der Konzernsteuerung, Kostenrechnung und des IT-Controlling bei der FIDUCIA IT AG
2005: Verifikation der Wirtschaftlichkeit eines Outsourcing-Vertrages sowie Konzeption und Simulation eines Preismodells und einer Produkt-Deckungsbeitragsrechnung
Konzeption und Aufbau der Vertragsmanagements (Contracting) als Schnittstelle zu Outsourcing-Unternehmen
2003 - 2004: Konzeption und Aufbau des Overhead-Cost-Controlling bei Deutsche Post World Net
2004: Planung und Umsetzung des parallelen Rechnungswesens und Konzernrechnungslegung nach HGB und IAS unter Berücksichtigung der Segmentberichterstattung nach IAS 16 (mehrere Konzerne) Konzeption und Einführung von Financial Shared Service Center bei GM Europe und DPWN
2000 - 2004: Konzeption und Einführung des konvergenten Management-Rechnungswesen (mehrere Konzerne)
2004: Konzeption und Einführung von Business Intelligence-Systemen zur weltweiten Vertriebssteuerung und Beschaffung
2004: Design und Umsetzung des steuerlichen Kommissionsmodells unter Berücksichtigung der europäischen MwSt-Regelungen bei BEA Systems
2000 - 2003: Definition und Operationalisierung von Outsourcing und Offshoring im Bereichen Finance Operations und IT (mehrere Konzerne)
1995 – 1997: Europaweite Harmonisierung der Downstream-Geschäftsprozesse, Change Management sowie Vorbereitung einer Einführung von SAP R/3-Informationssystemen bei der Deutschen Shell AG, Shell France, Niederlande, UK, Belgien und Luxemburg
1992 - 1994 Europaweite (22 Länder) Reorganisation, Optimierung und Change Management der Finanz-, Logistik-, Vertriebs-Funktionen sowie der DV-Organisation (inkl. Outsourcing), der Informationssysteme und der IT-/Datenkommunikations-Infrastruktur im Rahmen des Business Process Reengineering bei United Distillers plc, Guiness plc London
1994 Analyse der Geschäftsprozesse und der IT-Infrastrukturen im Hinblick auf die Machbarkeit einer SAP R/3-Nutzung bei der Siemens Medizintechnik und Verkehrtechnik
1997 Weltweite (7 Länder) Reorganisation der Finanzabläufe und Finanzberichtsstrukturen in Zusammenhang mit der Einführung von JDEwards bei Brann + Luebbe, Hamburg (Maschinenbau)
1994 Change Management und Business Process Reengineering von kaufmännischen Funktionen sowie Gesamtplanung der Informationssysteme-Unterstützung bei European Transonic Windtunnel (HiTech, Flugzeugbau)
1993 Konzeption und Reorganisation der Vertriebsorganisation in Deutschland sowie Konzeption der unterstützenden Informationssysteme für Vertriebscontrolling bei der VP-Schickedanz AG
1992 - 1993 Konzeption und Reorganisation der Geschäftsprozesse zur Ergebniskontrolle und –analyse sowie der dazugehörigen Informationssysteme, Konzeption und Realisierung eines Data Warehouse-Konzeptes bei der VP-Schickedanz AG
1991 Change Management und Reorganisation der Führungsstrukturen einer Tochtergesellschaft im Zuge der Ausgliederung von IT-Servicebereichen bei der Hamburger Hochbahn AG
1991: Schwachstellenanalyse und Reorganisation der unternehmensweiten DV-Bereiche bei der Neptun Werft, Rostock sowie der Elbe-Werft, Boizenburg
1990 – 1991: Konzeptionierung und Aufbau von IS-Controlling-Funktionen, Restrukturierung von Management-Berichts-Strukturen bei Bremer Vulkan AG
1990: Strategie für den mittel- und langfristigen Ausbau der konzernweiten Informationssysteme bei der Burda GmbH
1991: Strategie für mittel- und langfristige Entwicklung des DV-Bereiches und der Informationssysteme bei den Dalli-Werken/Mäurer und Wirtz Konsumgüter
1985 – 1987 Entwicklung und Einführung von Finanzbuchhaltungs- und Warenswirtschaftssystemen bei mehreren mittelständischen Einzelhandelsbetrieben
1994 Analyse der Geschäftsprozesse und der IT-Infrastrukturen im Hinblick auf die Machbarkeit einer SAP R/3- Nutzung bei der Siemens Medizintechnik und Verkehrtechnik
1997 Weltweite (7 Länder) Reorganisation der Finanzabläufe und Finanzberichtsstrukturen in Zusammenhang mit der Einführung von JDEwards bei Brann + Luebbe, Hamburg (Maschinenbau)
1994 Change Management und Business Process Reengineering von kaufmännischen Funktionen sowie Gesamtplanung der Informationssysteme-Unterstützung bei European Transonic Windtunnel (HiTech, Flugzeugbau)
1993 Konzeption und Reorganisation der Vertriebsorganisation in Deutschland sowie Konzeption der unterstützenden Informationssysteme für Vertriebscontrolling bei der VP-Schickedanz AG
1992 - 1993 Konzeption und Reorganisation der Geschäftsprozesse zur Ergebniskontrolle und –analyse sowie der dazugehörigen Informationssysteme, Konzeption und Realisierung eines Data Warehouse-Konzeptes bei der VP-Schickedanz AG
1991 Change Management und Reorganisation der Führungsstrukturen einer Tochtergesellschaft im Zuge der Ausgliederung von IT-Servicebereichen bei der Hamburger Hochbahn AG
1991: Schwachstellenanalyse und Reorganisation der unternehmensweiten DV-Bereiche bei der Neptun Werft, Rostock sowie der Elbe-Werft, Boizenburg
1990 – 1991: Konzeptionierung und Aufbau von IS-Controlling-Funktionen, Restrukturierung von Management-Berichts-Strukturen bei Bremer Vulkan AG
1990: Strategie für den mittel- und langfristigen Ausbau der konzernweiten Informationssysteme bei der Burda GmbH
1991: Strategie für mittel- und langfristige Entwicklung des DV-Bereiches und der Informationssysteme bei den Dalli-Werken/Mäurer und Wirtz Konsumgüter
1985 – 1987 Entwicklung und Einführung von Finanzbuchhaltungs- und Warenswirtschaftssystemen bei mehreren mittelständischen Einzelhandelsbetrieben
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
flexibel, 100% reisebereit
SONSTIGE ANGABEN
Erfahrungen:
• Automotive, Maschinenbau, Dienstleistungen, Konsumgüter, Multimedia, Banken und Versicherungen, Mineralölindustrie, Flugzeugbau, Schiffbau, Nahverkehr, Anlagenbau, Handel, Computerindustrie, Softwareindustrie, Logistik, Maschinenbau, Luftverkehr

persönliche Referenzen:
• Shell (Deutschland, Frankreich, UK, Belgien, Niederlande), DaimlerChrysler, Siemens Verkehrstechnik, Siemens Medizintechnik, Deutsche Bank, United Distillers plc (UK, Deutschland, Spanien, Portugal, Benelux, Schweiz, Grichenland), Guiness plc (UK), Bertelsmann, Burda-Konzern, Pfaff-Konzern, Montblanc, Triumph Adler, VP-Schickedanz (später Procter & Gamble), Dalli-Werke/Mäurer und Wirtz, Bremer Vulkan, Hamburger Hochbahn, European Transonic Windtunnel, Bran + Luebbe, Hella KG, Brose, SEL Verteidigungstechnik, Kleindienst Datentechnik, Gothaer-Konzern, Sparkassenorganisation, DEKRA, Artesin Ltd (USA, Irland, China), Amylum (Belgien), Deutsche Post World Net, DHL, Schuler Pressen, RWE, BEA Systems, Lufthansa, MG Technologies, Symbol Technologies, FIDUCIA IT AG, Hannover Rück
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: