Dirk Schadt teilweise verfügbar

Dirk Schadt

Management Berater Informationssicherheit & Datenschutz, Interim CIO/CISO

teilweise verfügbar
Profilbild von Dirk Schadt Management Berater Informationssicherheit & Datenschutz, Interim CIO/CISO aus Herzogenrath
  • 52134 Herzogenrath Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 07.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Dirk Schadt Management Berater Informationssicherheit & Datenschutz, Interim CIO/CISO aus Herzogenrath
DATEIANLAGEN
TTM

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV_Wolfgang_Meisen_Stand_Dezember_2019.docx

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

skill_profil_dsd-20-02.docx

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

skill_profil_dsd-20-02_eng.docx

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Erfahrungen:
IT seit 1980
Management seit 1998 (Team- und Personalführung, Projektmanagement)

Schwerpunkte:
Interim Management mit Schwerpunkt Information Management und Sicherheitsmanagement, Coaching für IT Führungskräfte
Planung von Informationstechnologieeinsatz, Restrukturierung, Transformation, Transition, M&A Planung, Post Merger Integration
Projekt Management, Business Development zu Programm- und Portfoliomanagement
Technologische und organisatorische Unternehmenssicherheit
Ganzheitliche Sicherheits- und Safety-Architekturen und Konzepte (Strategie, Prozesse, Organisation, Technik),
Gutachten und Beratung, Workshops und Projektleitung für Sicherheits-, Safety- und Infrastrukturprojekte
Bewertung von sicheren Geschäftsmodellen
Strategische Geschäftsfeldentwicklung zu Unternehmenssicherheit, Alliance- und Partnermanagement zu Herstellern, Dienstleistern und Distributoren, Marketingstrategie
Externer Datenschutzbeauftragter und -auditor

Branchen:
IT-Dienstleister, Beratung, Versicherungen, Banken, Handel, Industrie, Öffentlicher Dienst

Methoden/Tools:
Projektmanagement (u.a. V-Modell, Prince2, PMP), Präsentation, Moderation, Rhetorik, Teamführung, Workshop, Schulung
Six Sigma, ITIL, TQM, Balanced Scorecard, COSO, Cobit, 360° Prozessmanagement, V-Modell, Scrum, Lean, u.v.m

Sicherheitsprodukte und Prozesse:
Modulare Sicherheitspolitiken und Betriebsverfahren
Awareness Programme und Messungen
div. Firewall-, IPS-, Antivirus-, Antispyware-, Antispam- und Patchmanagementprodukte.
CIP, Cybersecurity und Cloudsecurity-Verfahren
Sniffer, div. Cracker und Hackertools, Corba und BSI Grundschutz Tools für Sicherheitsaudits nach ISO 270xx
Risikomanagement-Tools und Bewertungsmethoden
SDL, STRIDE und sichere Softwareentwicklung
AAA Verfahren und Prozesse, Benutzer- und Rechtemanagement
Business Continuitiy und Notfall Management
Schwäche-, Verwundbarkeits und BI-Analysen
Risiko-, Kritikalitäts- und Abhängigkeitsbewertungen

Zertifikate
  • FranklinCovey “Business Development Strategy and Skills”
  • Lünendonk “Spokesperson”
  • CISSP (seit 2004)
  • CCISO (ec-council)
  • 27001 Senior Lead Auditor (PECB)
  • Datenschutzbeauftragter DSB (TÜV)
  • Datenschutzauditor DSA (TÜV)
  • ITIL Foundation
  • IHK Aachen Projektleiter
  • ICON Hackerseminar
  • div. Zertifizierungen zu Sicherheitsprodukten
PROJEKTHISTORIE
Projektreferenzen gibt es auf Anfrage

Ernenneungen:
-2006 Fachbeirat bei Mcert
Gutachter für Cast eV. Förderpreis
Leitungsgremium der GI Fachgruppe SECMGT
Leitungsgremium der GI Fachgruppe SIDAR
Sprecher der GI Fachgruppe KRITIS
Stellv. Sprecher des GI Fachbereichs Sicherheit und Zuverlässigkeit
Regelmäßige Mitarbeit in diversen Programmkomittees
Regelmäßige Mitarbeit in diversen Organisationskomittees
-2006 Vorstand des BITKOM Kompetenzbereiches Sicherheit
Gründungsmitglied Initiative “Deutschland sicher in Netz”
Spokesperson bei CA
Mitglied der Stakeholdergroup von CI²RCO
Mitglied der SAP Global Security Alliance
Mitglied im Expertenbeirat der deutschen Sicherheitsforschung
Vorlesungen an der Donauuniversität Krems im Masterstudiengang “IT-Sicherheit”
Lehrauftrag “Schutz kritischer Infrastrukturen” an der Ruhruniversität Bochum
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar nach Absprache. Vorort ist immer möglich, home office sollte möglich sein. Die Notwendigkeit sollte sich sachlich aus dem Projekt ergeben.
Kleinere Projekte gehen zwischendurch immer.

Anfragen bitte möglichst als E-Mail an dirk.schadt{at}spot.net
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: