Ender Kavsuk teilweise verfügbar

Ender Kavsuk

Qualitätsmanagement/Quality Manager/ Qualitätsbeauftragter

teilweise verfügbar
Profilbild von Ender Kavsuk Qualitätsmanagement/Quality Manager/ Qualitätsbeauftragter aus Worms
  • 67549 Worms Freelancer in
  • Abschluss: Maschinenbautechniker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 19.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ender Kavsuk Qualitätsmanagement/Quality Manager/ Qualitätsbeauftragter aus Worms
SKILLS
Kenntnisse Qualitätsmanagement                                               
Aufbau eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001                                   
Organisation der Qualitätstätigkeiten und Auditierung                     
Steuerung und Umsetzung von Qualitätsziele
Qualitätsplanung in der Wertschöpfungskette
Managementtechniken zur Problemlösungen
Implementierung von qualitätsspezifischen Prozessen
Durchführung interner Audits
Externer Qualitätsmanagementbeauftragter/ QMB
Qualitätsvorausplanung:
-FMEA
-Validierungsprüfungen
-Kontrollpläne
-R@R Run at Rate
-Stätige Verbesserung KVP
Serienqualität:
-Einholung von Kundenfreigaben und Abweichungserlaubnissen
-Beurteilung von Freigaben von Bauteilen
-Mitarbeit bei interner und externer Reklamation
-Einleitung von Maßnahmen zur Verbesserung des Qualitätsniveaus beim Produktlebenszyklus 
Lieferantenmanagement:
-Auswahl und Bewertung von neuen potentiellen Lieferanten
-Bemusterung der Zukaufteile
-Optimierung der Qualitätsperformance bestehender Lieferanten
Terminüberwachung:
-Analyse von Lieferanten und Fertigungsprozessen
-Erstellung von Aktionsplänen
Task Force Management:
-Ausgleich fehlender Kapazitäten
-Ergänzung erforderlicher Kompetenzen

Knowledge/ Reference
Car:VW; Audi; Porsche; BMW; Ford
Truck: Man; Volvo; Scania; DAF
Industry: Caterpillar; Atlas Copco; John Deere, Komatsu Claas; Deutz
Entwicklung von mehrerer Lieferanten
-APQP
-Auswahl und Bewertung
-Bemusterung der Zukaufteile
-Optimierung der Qualitätsperformance bestehender Lieferanten                                                                         -…
-Generierung von Maßnahmen zur Absicherung der Teileversorgung
-Betreuung Eskalationsmanagement inkl. Deeskalation

Soft Kills
 
Planen, Handeln, Umsetzen, Problemlösungen entwickeln, Fachliche Professionalität, Analytischer Scharfsinn, Technisches Verständnis, Ganzheitliche Betrachtungsweise, Natürliche Autorität, Politisches Geschick, gesunder Menschenverstand, langjährige Praxiserfahrung, großes Netzwerk
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2015 - bis jetzt

    • MANN+HUMMEL GmbH
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Project Quality Engineer
  • Verantwortlichkeit / Aufgabenbereich
     

    • Herstellung von Filtersysteme für die Bereiche Automobile, Industrie, Bahn und Luftfahrt
    • Verantwortung für die Koordination, Bearbeitung, Umsetzung und Verfolgung aller qualitätsrelevanten Aufgaben im Bereich der Marktprojekten und Kundenprojekten
    • Projektbetreuung von Prototypenphase bis Serienstart anhand der Gatephasen 1-7
    • Verfolgung der definierten Qualitätsaufgaben der Fachbereiche sowie Unterstützung der Projektmitglieder bei der Abarbeitung dieser Aufgaben gemäß dem APQP-Prozess
    • Durchführung und Leitung von Lieferanten-, und internen Audits sowie R&R nach DIN ISO 9001,      IATF 16949 und VDA 6.3
    • Mitwirkung bei der Durchführung von D-FMEA’s und P-FMEA´s
    • Durchführung, Bearbeitung und Freigabe von EMPB´s nach VDA und PPAP

  • 09/1999 - 04/2015

    • Röchling Automotive
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Qualitätsvorausplaner
  • Verantwortlichkeit / Aufgabenbereich

                                                              

    • Prüfung der Kundenanforderungen
    • Erstellung des Qualitätsmanagementplans
    • Ableitung des Prüfplans für die jeweiligen Projektphasen
    • Generierung von Pflichtenheften
    • Ausarbeitung von Konzepten für Lehren
    • Mitglied bei der Erstellung von P-FMEAs
    • Schulung der Mitarbeiter in Qualitätsthemen
    • Reklamationsmanagement in Form von 8D
    • Auditierung der Lieferantenprozesse
    • Generierung von Prüfberichten  mittels SAP
    • Erstellung von Prüf- und Arbeitsanweisungen
    • Erstmusterfreigabe von Vorserien- und Serienbauteilen
    • Erstbemusterung gegenüber dem Kunden
    • Internes und externes Q-Reporting
    • Statistische Auswertungen und Analysen
    • Abnahme von internen Prozessserien
    • Abnahme von Prozessserien bei Lieferanten

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: