Tobias Losert verfügbar

Tobias Losert

Senior Berater SAP CRM und Solution Manager und Projektleiter

verfügbar
Profilbild von Tobias Losert Senior Berater SAP CRM und Solution Manager und Projektleiter aus GrossZimmern
  • 64846 Groß-Zimmern Freelancer in
  • Abschluss: Bachelor of Science in Computer Science
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | spanisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 11.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Tobias Losert Senior Berater SAP CRM und Solution Manager und Projektleiter aus GrossZimmern
DATEIANLAGEN
Beraterprofil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SAP CRM:
o Service
o Contract Management
o Presales, Sales
o Kampagnenmanagement
o Kunden- und Kontaktverwaltung
o SAP CRM Billing
o Service Abrechnung

SAP Solution Manager:
o IT Service Management
o Change Request Management
o Testmanagement
o Servicekatalog
o CMDB

SAP Technologie:
  • ABAP OO
  • CRM WebClient UI
  • CRM WinClient / WebClient Interaction Center (CIC)
  • One Order API
  • Schnittstellen (ALE, XIF, CRM Middleware)
  • Telefonintegration (ICI)
  • E-Mail Response Management (ERMS)
  • Internetapplikationen (BSP)
  • Smart Forms
  • Adobe Interactive Forms
  • SAP Fiori/UI5
PROJEKTHISTORIE
  • 02/2020 - bis jetzt

  • Projektleitung und Designlead - Einführung des SAP Solution Manager Change Request Management
  • Einführung des SAP Solution Manager Change Request Management
    für das Transport- und Releasemanagement mehrerer SAPSystemlandschaften
    • Projektleitung und Designlead
    • Koordination und Unterstützung der Implementierung
    • Sukzessive Planung und Durchführung der Anbindung der Managed Systems

  • 06/2017 - 03/2020

  • Senior Berater - SAP CRM Einführungsprojekt zur Erfassung von Kundenstammdaten und Kundenverträge
  • SAP CRM Einführungsprojekt zur Erfassung von Kundenstammdaten
    und Kundenverträge über ein Fiori-basiertes UI. Integration des bereits
    bestehenden SAP ERP Systems.
    • Unterstützung bei der Projektplanung und Steuerung
    • Durchführung der fachlichen Konzeption von Kontrakt- und Stammdaten Management
    • Erstellung des technischen Konzepts für das Kontrakt- und Stammdaten Management
    • Implementierung des Kontrakt- und Stammdaten Management

  • 09/2019 - 01/2020

  • Senior Berater - Projekt zur Einführung des SAP CRM Interaction Centers zur Unterstützung des Kundenservices
  • Projekt zur Einführung des SAP CRM Interaction Centers zur Unterstützung
    des Kundenservices. Hierzu wurde die Telefon- und E-Mail
    Integration des SAP CRM IC verwendet.
    • Unterstützung bei der Projektplanung und Steuerung
    • Erstellung des technischen Konzepts für die E-Mail Integration
    • Implementierung der E-Mail Integration

  • 02/2018 - 03/2019

  • Senior Berater Einführung der SAP CRM Vertriebskomponente inkl. Produktkonfigurator
  • Einführung der SAP CRM Vertriebskomponente. Der abgebildete Prozess
    umfasst das Opportunity-, Angebots- und Auftragsmanagement.
    Vereinfachung der Angebotserstellung durch einen eigens dafür im UI5
    entwickelten Konfigurator. Integration des Prozesses ins SAP ERP.
    • Unterstützung bei der Projektplanung und Steuerung
    • Durchführung der fachlichen Konzeption zum Opportunity Management, Angebotsmanagement und der Auftragsanlage.
    • Erstellung des technischen Konzepts für das Opportunity Management, Angebotsmanagement und der Auftragsanlage.
    • Implementierung des Angebots- und Auftragsmanagements

  • 04/2017 - 04/2018

  • Senior Berater - Lösung zur Unterstützung der Abteilung für Marketing und Vertrieb im SAP CRM 7.01/7.04
  • Implementierung einer Lösung zur Unterstützung der Abteilung für
    Marketing und Vertrieb im SAP CRM 7.01/7.04. Der geplante Scope
    des Projektes umfasst die folgenden SAP CRM Komponenten
    • 360° Kundensicht
    • Termin-, Aufgaben- und Kontaktverwaltung inkl. Kalenderfunktion, Besuchsbericht, Outlook Integration
    • Kampagnen- und Leadmanagement
    • Opportunitymanagement und Pipeline Performance Management
    Das Projekt ist ein Pilot des Unternehmens für die Verwendung des
    Scrum Vorgehensmodels im SAP Umfeld.
    Stellvertretender verantwortlicher Berater im Entwicklungsteam
    • Sprintplanung
    • Koordination, Konzeption der Implementierung der Sprints
    • Planung und Durchführung der Workshops zur Definition der Anforderungen zum Kampagnenmanagement, Opportunity- und
      Pipelineperformancemanagement

  • 12/2017 - 03/2018

  • Senior Berater - Projekt zur Erstellung eines EU-DSGVO konformen Berechtigungskonzeptes
  • Projekt zur Erstellung eines Berechtigungskonzeptes für die bereits
    produktiv genutzten Vertriebs-, Marketing-, Aktivitätenmanagementund
    Kundenverwaltungsprozesse im SAP CRM. Die Hauptziele des
    Projektes sind die Erfüllung der Richtlinien der neuen EU-DSGVO und
    der Schutz der Unternehmensdaten.
    • Planung und Durchführung der Workshops mit den Fachbereiche zur Definition der Anforderung
    • Dokumentation der Anforderungen und Erstellung des technischen Konzeptes
    • Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse beim Kunden

  • 11/2014 - 12/2017

  • Stellvertretende Projektleitung (SPoC) und Design Lead - SAP Solution Manager 7.1 - Aufbau eines skalierbaren Shared Service Center
  • Aufbau eines skalierbaren Shared Service Center für Business Support
    IT in einem ITIL-basierten Betriebsmodell
    •  Integration fragmentierter Service Einheiten des Konzerns
    • Standardisierung, Modernisierung und Optimierung der ITSM Prozesse
    • Simplifizierung von Portfolio und Abrechnung
    • Etablierung eines KPI basierten Berichtswesens
    • Abbildung der ITSM Prozesse Incident Management, Problem Management, Service Request Management, Change- Management und des Produktkatalogs im SAP Solution Manager 7.1
    • Serviceabrechnung im zentralen SAP ERP
    Die folgenden Komponenten des SAP Solution Managers bzw. des
    darin enthaltenen SAP CRM 7.01 kommen dabei zum Einsatz:
    • Customer Interaction Center für die Telefonhotline inkl. E-Mail Integration
    • Anwendungen (Business Role) für 2nd und 3rd Level Support und Administration
    • Self Service Kundenanwendung zur Meldung und Verwaltung von Störungen und Beauftragung neuer Services
    • CMDB (IBase)
    • Produktkatalog
    • Service Auftrags- und Vertragsmanagement
    • Kunden und Benutzerverwaltung im SAP CRM Geschäftspartner
    • SAP CRM Middleware - Stammdaten Synchronisation; Service Accounting/Billing Integration; SD Integration
    • SAP BW Datenextraktion
    • Web Service basierende Schnittstelle zu MS Forefront Identity Manager (FIM)
    • LSMW zur Migration der Verträge
    Tätigkeit Stellvertretende Projektleitung (SPoC) und Design Lead für das Projekt
    zum Aufbau und Einführung des SAP Solution Managers mit Anbindung
    und Integration des SAP ERP zur Abrechnung.
    • Analyse der Prozesse und Erstellung diverser BPMNDiagramm in Signavio
    • Erstellung technischer Konzepte
    • Planung und Koordination der Realisierung

  • 04/2017 - 08/2017

  • Senior Berater SAP CRM 7.0 EHP1 - Performanceanalyse
  • Durchführung einer Performanceanalyse für die produktiv genutzten
    Anwendungen im SAP CRM 7.0 EHP1.
    • Planung und Durchführung von Interviews mit den Sachbearbeitern der verschiedenen Fachbereiche zur Identifizierung von Performanceproblemen
    • Durchführung von Messungen und Traces in Abstimmung mit der SAP Basis
    • Implementierung performanceoptimierender Maßnahmen
    • Erstellung eines Berichtes zu den Ergebnissen der Untersuchung und der Optimierungen

  • 04/2017 - 08/2017

  • Senior Berater SAP CRM 7.0 EHP1 und Entwickler - Schnittstelle AnNotext
  • Einführung einer IDOC-basierten Schnittstelle zur Verteilung von Geschäftspartnerdaten
    vom SAP CRM 7.0 EHP1 zum Kanzleimanagement
    System AnNoText.
    Verantwortlicher Berater für den SAP CRM seitigen Teil der Schnittstelle
    • Teilweise Erstellung des technischen Konzeptes
    • Begleitung des Abnahmetests, der Produktivsetzung und der Konsolidierungsphase

  • 06/2016 - 04/2017

  • Senior Berater SAP CRM 7.0 EHP1 - Aktivitätenmanagement
  • Erweiterung des bestehenden Aktivitätenmanagements im SAP CRM
    7.0 EHP1 zur Integration zusätzlicher Abteilungen.
    Anbindung diverser Systeme an das SAP CRM zur Synchronisation
    von Geschäftspartnerdaten zum Aufbau und Vervollständigung des
    zentralen Geschäftspartnerstamms im SAP CRM.
    Stellvertretender verantwortlicher Berater für das Arbeitspaket Aktivitätenmanagement.
    • Analyse und Detaillierung der Anforderungen
    • Unterstützung bei der Koordination der Implementierung und Operationalisierung
    • Erstellung verschiedener Konzepte für die Erweiterung des Aktivitätenmanagements und des Geschäftspartners
    • Implementierung diverser Schnittstellen und UI Komponenten

  • 04/2014 - 12/2014

  • Erstellung einer Dokumentation der, für den Vertrieb erstellten SAP CRM Lösung
  • Erstellung einer Dokumentation der, für den Vertrieb erstellten SAP
    CRM Lösung, zur Unterstützung des Supports. Im Fokus der Dokumentation
    stehen die Erweiterungen des SAP CRM Standards und
    spezielle Funktionen die in den Prozessen
    • Activity Management
    • Opportunity Management
    • Quotations
    • Sales Order
    • Web Shop
    • Beschwerdemanagement
    • Geschäftspartner
    • Produkte
    eingesetzt werden.

    Projektsprache Englisch
    • Planung und Durchführung von Interviews zur Identifizierung Erweiterungen und Funktionen
    • Erstellung der Dokumentenstruktur
    • Analyse der Funktionen und Erweiterungen am System und Erstellung der Dokumentation

  • 04/2014 - 10/2014

  • Einführung SAP CRM 7.0 auf HANA - verantwortlicher Berater des Teilprojektes Opportunity Management
  • In dem Projekt zur Ablösung eines Microsoft Dynamics CRM mit angebundenem
    SAP ERP System durch SAP CRM 7.0 auf HANA wurden
    die Prozesse zur Anlage und Pflege der Kundenstammdaten, 360°
    Kunde, Besuchsplanung/Besuchsbericht und Opportunity Management
    einem Redesign unterzogen und neue Lösungen auf Basis des SAP
    CRM erarbeitet.
    Tätigkeit Verantwortlicher Berater des Teilprojektes Opportunity Management
    • Planung und Moderation der Workshops zur Definition der Anforderungen
    • Anforderungsmanagement und Erstellung der Konzepte
    Entwicklung eines Prototyps der im SAP CRM Standard realisierbaren
    Komponenten
    • Einrichtung der Middleware zur Replizierung der Kundenstammdaten zwischen ERP und CRM
    • Customizing Opportunity Management Vorgangsarten
    • Erstellung einer Business Rolle und Anpassung des Web Client UI

  • 03/2012 - 05/2014

  • Einführung einer IT Service Management Plattform auf Basis des Solution Managers 7.01 - Design Lead Stammdaten - Development Lead
  • Einführung einer IT Service Management Plattform auf Basis des Solution
    Managers 7.01 für ca. 90.000 Kunden und 2.000 IT Mitarbeiter. Die
    folgenden Prozesse und Funktionalitäten wurden im SAP Solution Manager
    unter teilweiser Verwendung der Technologien des darin integrierten
    SAP CRM 7.01 implementiert:
    • Incident Management
    • Service Request Management
    • Problem Management
    • Change-Management
    • Integration des Test Management Systems
    • Web Client UI Anwendung zur abteilungsübergreifenden Bearbeitung und Verwaltung der ITSM Tickets.
    • Integration des externen IT Dienstleisters in die ITSM Prozesse
    • Self Service Anwendung für Kunden zur Anlage und Verwaltung von Störungen und Serviceanfragen
    • Diverse Schnittstellen zur Anlage von Störungen und Serviceanfragen
    • Eventmanagement
    • Web Client UI Anwendung zum Abonnieren von Benachrichtigungen bei Anlage und Änderung von Meldungen zu bestimmten Bereichen für Kunde und IT
    • Hochverfügbarkeitslösung zur Minimierung geplanter und ungeplanter Downtimes auf wenige Minuten
    • IDOC basierende Programme zur Migration relevanter Daten aus dem Altsystem
    • Schnittstelle zur Synchronisation der Benutzerdaten aus dem Identity Management System
    • Extraktoren zur Anbindung eines SAP BI für das Reporting
    Projektsprache Englisch
    Tätigkeit Design Lead Stammdaten:
    • Moderation der Workshops zur Analyse der Anforderungen zu den Stammdaten Geschäftspartner, Benutzer, Kategorien, Organisationsstruktur in der Designphase
    • Erstellung der Anforderungsdokumentation
    Development Lead:
    •  Planung und Koordination der Realisierung nach einem an Scrum angelehnten agilen Vorgehensmodell
    • Technische Konzeption

  • 02/2012 - 02/2012

  • Weitere Projekte auf Anfrage

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: