Dietmar Brack verfügbar

Dietmar Brack

Senior SAP-Entwickler & Berater

verfügbar
Profilbild von Dietmar Brack Senior SAP-Entwickler & Berater aus Moers
  • 47447 Moers Freelancer in
  • Abschluss: Wirtschaftinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 15.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Dietmar Brack Senior SAP-Entwickler & Berater aus Moers
DATEIANLAGEN
Profil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
In der EDV seit:             1991  (29 Jahre EDV-Erfahrung, davon 21 Jahre SAP R/3®)
Sprachen:                     Deutsch / Englisch
Qualifikation:                Abitur
Berufsbezeichnung:      Wirtschaftsinformatiker
Module:                         MM / SD / PP / PM / PS / RE-FX / IS-Retail und IS-U
Betriebssysteme:           MS-DOS / WINDOWS / UNIX / OS400
Standardsoftware:         Warenwirtschaft
Branchen:                      Industrie, Energie, Chemie, Handel, Telekommunikation, IT-Dienstleister
und Bank

ab 01.07.2003                    Brack Software - Entwicklung & Beratung

Schulbildung:
1991                                      Wirtschaftsinformatiker beim CDI in Dortmund
1986                                      Abitur am Abendgymnasium (Allgemeine Hochschulreife)
1981                                      Kaufmännische Berufschule (Einzelhandelskaufmann)
1978                                      Mittlere Reife (Fachoberschulreife)

Lehrgänge:
07.2018                                 SAP®-HANA
  • Überblick SAP HANA
  • Entwicklungsumgebung
  • ABAP für HANA
  • Das neue SAP Programmiermodell
08.2004 bis 01.2005               Anwendungsentwickler SAP®-NetWeaver
  • mit JAVA, mySAP CRM (Customer Relationship Management) und MM, ABAP Workbench, ABAP-Objects, Customizing, SAP-Projekt-Tools (ASAP), Workflow, Berechtigungskonzept
04.2004                                 SAP®-Supply Chain Management (SAP SCM) Release 4.0, mySAP Technology Components, Release 6.20
  • Überblick über die Beziehungen zwischen den Schlüsselbereichen der Lösung mySAP SCM, der Komponente SAP SCM und verschiedenen Anwendungen
  • Supply-Chain-Prozesse mit SAP APO (Advanced Planning and Optimization)
  • Prozesse im Supply Chain Event Management (SCEM)
  • Infrastruktur des SAP Event Managements (SAP EM)
04.2004                                SAP®-Enterprise Portal 5.0
  • SAP Enterprise Portal Benutzerleitfaden
  • Aufbau des Portal-Desktops 
  • Komponenten der Knowledge-Management-Plattform 
  • Überblick über Knowledge-Management-Szenarios 
11.2000                                SAP-Lehrgang: Instandhaltung Rel. 4.6C
  • Überblick über die Stammdaten im PM-Umfeld
  • Detaillierte Darstellung der Instandhaltungsabwicklung
  • Vertiefung der Geschäftsprozesse
  • Einblick in die Auswertungs- und Analysemöglichkeit
04.1999                                SAP-Lehrgang: ABAP-Workbench: Grundlagen Rel. 4.0
  • ABAP-Workbench, ABAP-Dictionary, ABAP Open SQL
  • Testwerkzeuge, Debugger
  • Interne Tabellen und Datenbankänderungen
  • Modularisierung, Funktionsbausteine, Unterprogramme
  • Dialoge, Listen, Selektionsbilder, Dynpros
  • Berechtigungsprüfung
  • Softwarelogistik und Softwareanpassungen
03.1999                                IBM AS/400 Programmierung RPG IV + ILE-Techniken
10.1992                                IBM AS/400 Programmierung RPG/400 Teil 1 bis 3
09.1992                                IBM AS/400 System Management + CL-Programmierung
07.1992                                IBM AS/400 Designgrundlagen für Dialoganwendungen
05.1992                                IBM AS/400 Datenbankdesign + -implementierung
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2018 - 12/2019

    • ista International GmbH
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP® EHP8 in den Modulen PM / MM / SD, SCRUM und Eclipse
    • Dynamische Auftragsselektion in ABAP und ABAP/OO erstellt
    • DAO-Klassen (Data Access Object) und DAO-Interfaces erstellt
    • Änderungsanforderungen und Kundenerweiterung in ABAP und ABAP/OO
    • Testen der Programmierung und erstellen der technischen Dokumentation
    • Dialog-Programmierung mit ALV-Grid für Support-Tool realisiert

  • 12/2017 - 01/2018

    • TÜV Rheinland AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen PM / MM
    • Programmierung Digitaler Versand von Prüfergebnissen und per XML-Datei versenden
    • Testen der Programmierung und erstellen der technischen Dokumentation

  • 05/2017 - 12/2017

    • SAP-Projekt bei der Bundeswehr
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen PM / MM und SCRUM
    • TARS-System für Einsatzgebiete aufgebaut, hierfür Tabellen erstellt
    • Daten wie technische Plätze, Equipments, Aufträge, Meldungen, Wartungspläne und andere technische Objekte über verschiedene techniken wie BTE (Business Transaction Event) oder BAdIs von SAP zum TARS-System und wieder zurück gespielt
    • Programmierung in ABAP und ABAP/OO realisiert, hierfür Dokumentationen und Testskript erstellt, Programmierung für SAP S/4HANA vorbereitet

  • 12/2016 - 05/2017

    • GKN Service International GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen PM / MM /SD
    • Abschreibungs- und Simulationsprogramm analysiert und realisiert mit ALV-Grid und Druck-Programm

  • 01/2017 - 03/2017

    • Fressnapf Tiernahrungs GmbH
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen IS-Retail / MM / SD
    • Änderungsanforderungen und Kundenerweiterung in ABAP und ABAP/OO

  • 09/2016 - 12/2016

    • SAP-Projekt bei der Bundeswehr
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen PM / MM
    • Konzept der bundeswehrspezifischen Entwicklungen/Transaktionen für die Datenmigration erarbeitet
    • Spezifizierung für die Datenverteilung per BTE (Business Transaction Event) oder USER-EXIT erstellt

  • 01/2012 - 12/2016

    • Pfalzwerke AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 PM / IS-U Projekt
    • Web-Service mit dem SOA Manager, WSDL und Service Endpoints (URL) für die Systeme PM/IS-U realisiert
    • ALV-Grid und Dialogprogrammierung für SST-Auftragsbearbeitung + Vertragsverwaltungsprogramm
    • Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt
    • Produktivstart-Unterstützung (GoingLive)
    • Klassifizierungen TP's und Equi's in XML-Format nach Oracle über UDC-Schnittstelle
    • Berechnungsprogramme für Vertragsverwaltung geschrieben mit Download SAP à OLE2 Excel
    • SAP-Präsentationsgrafik für Zulagen erstellt (SAP-GANTT Diagramm) und CATS (Zeiterfassung) Umstellung von Batch-Input auf BAPI-Verbuchung
    • Kundenservice CIC0 Customizing
    • Kundeneigenes Portal für erneuerbare Energie in ABAP OO erstellt

  • 07/2016 - 08/2016

    • RealCore Group GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen MM / SD
    • Änderungsanforderung in ABAP/OO mit SAP Enhancement und Interfaces

  • 02/2015 - 04/2015

    • RWE
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® in den Modulen PM / MM
    • ALV-Grid und Dialogprogrammierung für automatische Rückmeldung PM-Aufträge

  • 02/2015 - 04/2015

    • Electronic Partner GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 IS-Retail Projekt
    • Daten (IS-Retail) mit Zeitstempel für Delta-Extraktion (SAP BW) bereitstellen

  • 12/2013 - 02/2014

    • Esprit Europe GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 IS-Retail Projekt
    • Konditionsfindungsprogramm mit ALV-Grid für ausländische Shops

  • 12/2011 - 01/2012

    • OVAG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • IDOC-Entwicklung für den Nachrichtentyp ORDERS für den Datenaustausch PM / CS-Aufträge zwischen IS-U und PM-Systeme

  • 03/2011 - 11/2011

    • Peek & Cloppenburg KG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Einführungsprojekt SAP R/3 IS-Retail / MM / SD
    • Erweiterungen innerhalb einer ABAP-Programmierung mit Enhancement Point durchgeführt
    • Migrationsprogramme von Stamm- und Bewegungsdaten in SAP-ABAP geschrieben
    • IDOC-Entwicklung für die Nachrichtentypen DEBMAS / CREMAS (Debitoren- und Kreditorenstammdatenverteilung) ARTMAS (Artikelstammdaten) COND_A (Konditionen Preisfindung) mit Customizing und USER-Exit realisiert
    • ABAP OO ALV-Grid und Dialogprogrammierung
    • Anforderungsspezifikationen als Software-Architekt geschrieben

  • 11/2010 - 03/2011

    • Junghans-Wolle GmbH
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Einführungsprojekt SAP R/3 IS-Retail / MM / SD
    • SAP ABAP-Dialogprogrammierung, ALV-Grid und USER-Exits Entwicklungen
    • Smart Forms Formular in PDF konvertieren und als Mail-Attachment mit Plain Text versenden

  • 09/2010 - 12/2010

    • SAP Deutschland AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 IS-Retail Projekt
    • IDOC-Programmierung für den POS-Download zum Kassensystem und Peripherie-Manager realisiert
    • ALE-Customizing eingestellt

  • 03/2010 - 12/2010

    • Vattenfall Europe Berlin AG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. 4.6 C und ECC 6.0 in den Modulen PM / IS-U
    • Entwicklungsumgebung mit Meldungen, Anlagen und Geräte mit IDOC und Nachrichtenformat UTILMD
    • USER-Exits, ALV-Entwicklungen und Dynpro Programmierungen realisiert
    • SAP Web Service Verarbeitung mit dem SOA Manager, WSDL und Service Endpoints (URL) erstellt
    • SAP-Präsentationsgrafik erstellt (Pushbuttonmatrix darstellen)

  • 12/2009 - 03/2010

    • E.ON
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. 4.6 C, Rel. 4.7 C und Rel. ECC 6.0 im Modul PM
    • Kundeneigene Entwicklungen im Umfeld Stördaten Management mit Upload-Programm,  USER-Exits, ALV-Entwicklungen und Dynpro Programmierungen realisiert, Customizing Einstellungen vorgenommen
    • Formularentwicklungen mit SAP® Smart Forms
    • ABAP-Report Jahresbericht Störungen von Netzdaten mit Download-Programm im vorgegebenen XML-Format erstellt

  • 04/2009 - 09/2009

    • BAYER
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. 4.6 C, Rel. 4.7 C und Rel. ECC 6.0 in den Modulen  PM / MM
    • Erweiterungen innerhalb einer ABAP-Programmierung mit Enhancement Point und User-Exit durchgeführt
    • Anwendungsprogramm-Übernahme von verschiedenen Systemen vorgenommen, Programme auf Lauffähig- und Vollständigkeit getestet
    • Excel-Download-Programm mit E-Mail-Versand realisiert
    • Elementare Suchhilfe definiert, hierfür Suchhilf-Exit als Funktionsbaustein erstellt
    • Technische Dokumentation (auf Englisch) geschrieben
    • Download- und Upload Programm per Batch-Input mit Selektionsmöglichkeit für Einkaufsinfosätze entwickelt

  • 11/2008 - 03/2009

    • Landgard
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3® Rel. ECC 6.0 in den Modulen IS-Retail / MM / SD
    • Schnittstellen-Programmierung für Artikelstamm realisiert, hierfür Lösungsansätze erstellt
    • Entwickler-Test durchgeführt, Modifikationen und Fehlerkorrekturen vorgenommen
    • Wareneingang- und Anlieferschein-Layout + Druck mit einer PDF-Schnittstelle für Adobe und dem Form-Builder entwickelt
    • SAP-Rollout für weitere Märkte mit realisiert
    • Erweiterungen innerhalb einer ABAP-Programmierung mit Enhancement Point durchgeführt
    • Transportwesen mit dem Solution Manager abgewickelt

  • 04/2007 - 11/2008

    • Siemens IT-Dienstleistung und Beratung
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® Rel. 4.7 bzw. SAP ECC 6.0 in den Modulen PM / MM / RE-FX
    • Entwicklung für den Maskenkonfigurator und der Betriebsmittelplanung mit Phasenterminierung, Formel und Bedingungen, sowie Referenzierungen in ABAP/OO, ALV-Grid und Tree-Control realisiert
    • Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt sowie Produktivstart-Unterstützung
    • Modernisierungsmaßnahmen für Gebäude mit ALV-Grid, Dynpro-Programmierung und API-Bausteine realisiert
    • Customizing-Einstellungen und kundenindividuelle Programmierung in ABAP für den Documend Finder (Business Document Navigator) durchgeführt
    • Entwicklung für die GIS-Schnittstelle mit BDT (Business Data Toolset) für Dialog-Programmierung im Umfeld Real Estate Management (RE-FX) realisiert
    • Schnittstellenprogrammierung (Download-Programme) im Immobilien-Umfeld für den Bereich: Grundbuch, Flurstück, Öffentliche Last und Vertrag

  • 06/2005 - 03/2007

    • RWE
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® Rel. 4.6 C in den Modulen PM / MM / IS-U
    • Kundeneigene PM-Auftragsverwaltung per Dynpro-Programmierung mit XI-Schnittstelle realisiert
    • Konzept für die Datenverteilung auf verschiedene Systeme per BTE (Business Transaction Event) oder Änderungsdienst mit Anbindung ALE (Application Link Eanbling) erarbeitet
    • Datenverteilung (Replizierung) per BTE (Business Transaction Event) und IDOC für technische Objekte, Equipment, Geräte, Anlagen, Lose, Stücklisten und DVS (Dokumentenverwaltungssystem) in APAB und ABAP/OO (ABAP-Objects) realisiert
    • ALE-Customizing eingestellt
    • Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt
    • Serialisierung der Daten beim Senden und Empfangen eingestellt
    • Produktivstart-Unterstützung (GoingLive)
    • IDOC-Monitoring und -Bearbeitung
    • Konzept und Realisierung der Partnerdatenänderung in PM und IS-U für Version 2.0
    • Report für technische Plätze mit Hierarchiebaum (ALV-Tree-Control) und List Viewer (ALV-Grid) erstellt
    • ABAP-Dialog-Programmierung für PM-Anlagen realisiert
    • Dynamische Schnittstellenprogrammierung für technische Objekte mit Klassendaten, Messpunkten, Messbelegen, Partnerdaten und Adressdaten realisiert

  • 02/2005 - 05/2005

    • T-System
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® Rel. 4.6 C in den Modulen PM / MM
    • Entwicklung Logistikprozesse (logische und physische Equipments realisiert) per Batch-Input und Funktionsbausteine
    • Massenaustausch für Equipments per Dynpro-Programmierung und Batch-Input realisiert, dafür Datenbank-View und Suchhilfen erstellt
    • Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt

  • 11/2003 - 03/2004

    • Vattenfall/HEW
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler & Berater
    • Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3® Rel. 4.6 C in den Modulen PM / PS / MM / CO
    • Benutzerhilfen definiert und Lösungskonzepte entwickelt
    • Benutzer-Unterstützung nach dem Produktivstart
    • Wissensportal (Dynamic-Help) erstellt

  • 08/2003 - 08/2003

    • Klöckner-Möller
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Entwickler & Berater
    • Programmentwicklung, -test und Übergabe im Rahmen der Projektaufgabenstellung mit SAP R/3® Rel. 4.6 C in den Modulen MM / SD
    • Reports bzw. Berichte laut Projektanforderung mit Report-Writer und Report-Painter erstellt

  • 05/2001 - 05/2003

    • Trilux
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Entwickler & Berater
    • Programmneuentwicklungen, Anpassungen & Reporterstellung für SAP R/3® in den Modulen MM / SD / PP
    • Stammdaten-Anhang und User-Exit-Verarbeitung für das externe Transportplanungssystem (Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen mit IDOC/ALE) realisiert
    • BAPI´s – Schnittstellenprogrammierung über RFC für Retourensoftware
    • Dialog-Programmierung für Angebotsbearbeitung
    • Korrekturen im SAP® aufgrund von OSS-Hinweisen (SPAU-Abgleich nach Hotpackages) und für den Releasewechsel SAP R/3® von Rel.3.0 F auf Rel.4.5B vorgenommen
    • Maskenerstellung über GuiXT für Anfragen und Objektverfolgung sowie eine komplette Auftragsbearbeitung mit Anbindung SAP R/3® RFC-Funktionsbausteine
    • ABAP/4-Programmierung für die Funktionalitäten: Bestand, Beschaffung und Fertigung
    • Erfahrung im Bereich Customizing des SAP-Systems

  • 03/2001 - 04/2001

    • HeLaBa
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Entwickler & Berater
    • Schnittstellenfestlegung SAP R/3®
    • Batch-Input-Programmentwicklung
    • Datenübernahme: Sachkonten, Kostenstellen, Kostenarten

  • 12/2000 - 02/2001

    • Henkel/Cognis
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Einführungsbegleitung in Werkstattumgebung (First-Level-Support)
    • Programmentwicklung, -test und Übergabe im Rahmen der Projektaufgabenstellung mit SAP R/3® und den Modulen MM / PM / SM / IM

  • 09/2000 - 11/2000

    • Trilux
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Entwickler & Berater
    • Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3® in den Modulen MM / SD / PP
    • Programm & Reportentwicklungen in ABAP

  • 07/1996 - 06/2000

    • Bremke & Hörster
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Entwickler & Berater
    • Produktivübernahme der Warenwirtschaft zum SAP R/3® IS-Retail (Schnittstellenprogrammierung + Customizing)
    • Jahr 2000 + EURO-Umstellung der Warenwirtschaftsoftware für die IBM-AS/400 in RPG
    • Programmkorrekturen und Neuentwicklungen in ABAP und RPG für den POS-Download / Upload realisiert
    • Entwicklung und Erweiterung der Warenbewegungs- und MDE-Software in RPG für die IBM-AS/400
    • Warenbewegungssoftware in den Märkten installiert und eingeführt
    • Entwicklung Textiletiketten-Druckprogramm
    • Kassenanbindung von SNI zur AS/400 über Client-Access realisiert
    • Spannenermittlungs- und Grundpreisauszeichnungsprogramm in RPG geschrieben

  • 11/1991 - 06/1996

    • Thorn-Licht
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Entwickler & Berater
    • Administration von Inhouse-Netzwerken (Supervisor)
    • PC-Installation und Benutzerservice für interne und externe Anwender
    • Adressverwaltung & Projektverwaltung für die IBM-AS/400 in RPG programmiert
    • Adressverwaltung in Österreich auf der AS/400 installiert und Anwender geschult
    • PC´s der Außenbüros an die AS/400 über Client-Access angeschlossen
    • Schnittstellenprogrammierung für das neue PPS-System in RPG durchgeführt
    • Statistik-Programme für alle Abteilungen (Einkauf, Verkauf, Controlling ...) in RPG für die IBM-AS/400 programmiert (Umsatzvergleich, Bedarfszahlenermittlung, Lieferbereitschaft ... entwickelt)

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: