Denis Sivkov verfügbar

Denis Sivkov

Prozessingenieur / Industrial Engineer

verfügbar
Profilbild von Denis Sivkov Prozessingenieur / Industrial Engineer aus Hamburg
  • 22147 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: Bachelor of Science: Mechatronik / Master of Science: Mikroelektronische Systeme
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 26.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Denis Sivkov Prozessingenieur / Industrial Engineer aus Hamburg
DATEIANLAGEN
Zertifikat "Lichtmesstechnik"

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat "Problem solving"

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat "Ultraschall Schweißen"

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat "Datenanalyse"

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Arbeitszeugnis

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Arbeitszeugnis

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Eigeninitiative Erarbeitung und Einführung einer neuen Methode der Strukturierung von P-FMEA.
Ergebnis: Reduzierung des Arbeitsaufwandes für Aktualisierung der Dokumenten
Zielorientiert Verbesserung der OEE in europäischen Werken mittels Problem Solving Methoden
Ergebnis: Steigerung der OEE um mehr als 8%
Teamfähig
Koordinierung und Durchführung der globalen Maintenance–Netzwerkes durch Training
Durchführung und Unterstützung von Line–Design Workshops in den Werken weltweit
Stressresistent
Erzielung der geforderten Ergebnisse auch unter dem extremen Zeitdruck
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2019 - bis jetzt

    • Free Engineering
  • Freelancer

  • 07/2014 - 08/2019

    • Autoliv B.V. & Co. KG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Prozessingenieur
  • Anwendung Six-Sigma Methode zur Bestimmung der Werkzeugsgeometrie und Ermittlung der
    Prozessparameter
    Verantwortlich für die Erfüllung von Qualitäts-, Kosten- und Leistungszielen
    Einflussnahme auf die Produktentwicklung "Fit for Production"
    Durchführung der weltweiten Maschinen Standardisierung (1P1P)
    Koordinierung von Produktionsanläufen in den Werken weltweit
    Proaktive Durchführung der Prozessoptimierung durch Analysen und Problemlösungsmethoden in internationaler Abstimmung
    Nutzung und Unterstützung interner und globaler Systeme zur kontinuierlichen Vebesserung
    Durchfürung und Unterstützung von Go, See & Fix und MPS/Robustness Audits in den Werken

  • 08/2013 - 02/2014

    • Sick AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Masterand
  • Konzeptentwicklung eines Positionniertisches (Mehrachsportal)
    Auswahl von Komponenten sowie anschließende Konstruktion
    Entwicklung einer Steuerung mittels des SPS-Programmiersystems "CoDeSys"
    Inbetriebnahme des Mehrachsportals
    Erfassung und Auswertung der Scan- sowie Positionsdate

  • 09/2012 - 07/2013

    • Autoliv B.V. & Co. KG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Werkstudent
  • Erarbeitung von Prozessparameter Umform- und Füge- Prozesse
    Erarbeitung der Prozess-FMEA für entsprechende Neustationen
    Vorbereitung der technischen Beschreibung für Stationslastenhefte
    Technische Bewertung der Lieferantenagebote und Erstellung von eigenen Kostenkalkulation
    Teilnahme an der Konstruktionsbesprechungen
    Prüfung der Konstruktionen bezüglich Einhaltung von Autoliv-Vorgaben
    Anpassung der Prozess-FMEA, Flow-Chart und Control-Plan
    Begleitung der Stationen im Startup bei Autoliv Elmshorn
    Technische Einweisung des Montagepersonals an den Anlagen

  • 03/2012 - 08/2012

    • Autoliv B.V. & Co. KG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Prozessingenieur
  • Erarbeitung der Prozess-FMEA für entsprechende Neustationen
    Anpassung der Prozess-FMEA, Flow-Chart und Control-Plan
    Begleitung der Stationen im Startup
    Technische Einweisung des Montagepersonals an den Anlagen
    Nutzung und Unterstützung interner und globaler Systeme zur kontinuierlichen Verbesserung
    Unterstützung des globalen Maintenance-Netzwerks durch Trainings
    Durchführung und Unterstützung von Line & Design Workshops in den Autoliv Werken weltweit

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
hohe Reisebereitschaft
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ