Oliver Prutsch verfügbar

Oliver Prutsch

Projektmanager Industrie & KMU

verfügbar
Profilbild von Oliver Prutsch Projektmanager Industrie & KMU aus Graz
  • A - 8047 Graz Freelancer in
  • Abschluss: FH Wirtschaftsingenieurwesen; HTL Betriebstechnik
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 05.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Oliver Prutsch Projektmanager Industrie & KMU aus Graz
SKILLS
Schwerpunkte:
Projektmanagement, Operative Projektabwicklung (im industriellen Umfeld), Änderungs- & Claimmanagement, Projekt Feasability & Risk Study, Projektmanagement Office, Standardisierung von PM- Methoden, Projekt Controlling, Vertragsgestaltung mit Kunden & Lieferanten, Cash Flow Planung, Supply Expedition, Betriebserweiterung, Seminare & Trainings, Unterstützung & Coaching des Projektteams

Erfahrung:
HTL Betriebstechnik, FH Wirtschaftsingenieurwesen, zahlreiche fachliche Weiterbildungen, 20+ Jahre in Projektmanagement, Baustellenmanagement, Qualitätsmanagement, SAP Einführung, Mehrstufige Führungserfahrung, Betriebsleitung eines KMU mit 200 MA.
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2017 - 07/2019

    • CTP
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Projektleitung für die Entwicklung und Inbetriebnahme von 2 Chemisch Thermischen Abgasreinigunganlagen
  • Verantwortung über das Projektteam in allen Bereichen: Kalkulation, Vertragsverhandlung, Entwicklung, Konstruktion, Einkauf, Montage, Inbetriebnahme und Dokumentation.
    Eine neuartige, selbstregenerierende Anlage, die AutoNOx, wurde bei OPTERRA Zement, und eine DENOX Anlage wurde bei BASF Ludwigshafen installiert.


  • 05/2016 - 02/2017

    • Dr. Aichhorn Group
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Architektur und Bauwesen
  • Projektleitung für Konstruktion und Montage des Windschutz-Sondergeländers der Mayrederbrücke mit 160m Länge in Wien
  • Verantwortung über das Projektteam in allen Bereichen, von der Planung bis zur Montage.
    Eine besondere Herausforderung war der Einstieg zu bereits fortgeschrittenem Projektstatus, mit bereits realisierter, starker Verzögerung im Terminplan. Das Projekt wurde terminlich, kaufmännisch und technisch neu geplant und positioniert.

  • 01/2013 - 04/2016

    • Dr. Aichhorn Group
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Mehrere Projektleitungen in der Hochdrucktechnik für LDPE Produktionsanlagen
  • Verantwortung über das Projektteam in allen Bereichen, von der kaufmännisch, terminlichen und technischen Planung, bis zur Auslieferung der komplexen Anlagen. Der Lieferumfang umfasste vor allem Reaktoren, Produkt-Kühler, Separatoren, Ventile und Verbindungsleitungen, die geschlossene Teil-Systeme in LDPE Anlagen bilden.

    Projekte:

    • eni Versalis in Italien
    • Petrobras in Brasilien
    • Shenhua Yulin in China
    • Reliance in Indien
    • Sinopec in China
    • SAP Einführung in der BHDT

    Verantwortung für die Projekt- & Technik Module als Superkey User im Zuge der SAP-Einführung. Anschließende Mitarbeiterschulungen und Schnittstelle für User bei diversen Problemstellungen und allfälligen Prozessanpassungen.

  • 11/2009 - 07/2012

    • Christof Group
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Mehrere Projektleitungen in der Petrochemie und Gaslieferung
  • Verantwortung über das Projektteam in allen Bereichen, von der kaufmännischen, terminlichen und technischen Planung, bis zur Montagearbeit. Die Projektstrukturen vor Ort mussten von Grund auf geschaffen werden. Der Höchststand der zeitgleich eingesetzten Mitarbeiter betrug ca. 1.200 Mann.

    Projekte:
    • DAV2 Revamp
    • Coccer Stay in Business
    • Optimization of Gas Delivery in Hurezani Corbu Area

  • 04/2005 - 07/2009

    • JÖBSTL
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Projektleitung der Betriebserweiterung 2006 und anschließend Betriebsleitung in der Lebensmittelindustrie
  • Als Projektleiter der Betriebserweiterung 2006 fungierte ich als Bauherrnvertreter mit allen Parteien, einschließlich den Genehmigungs-Behörden. Im Zuge der Erweiterung wurden Produktions- und Lager- und Kommissionsflächen, sowie ein vollautomatisches Schockfrost- und Kommissioniersystem für 4.000Stk. 20kg Kartons, neu gebaut und integriert. Eine besondere Herausforderung war die zeitgleiche Aufrechterhaltung des Betriebs.

    Anschließend war ich als Betriebsleiter verantwortlich für Verhandlungen mit Lieferanten und Kunden, Prozessoptimierung in Produktion und Verwaltung, Optimierung der Aufbauorganisation, disziplinäre Führung von 200 Mitarbeitern und die Teilnahme an der strategischen Planung mit der Geschäftsleitung.


  • 10/2000 - 03/2005

    • EVG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Ganzheitliches Service Engineering für Mechanik, Hydraulik & MSR von Industrieanlagen
  • Mitwirkung bei werksinternen Inbetriebnahmen der Anlagen, Montage, Inbetriebnahme und Abnahme beim Kunden, inklusive der CE-Konformitätserklärungen. Bei Kundenschulung und Produktionsbegleitung konnten, gemeinsam mit dem Kunden, oftmals auch Prozessverbesserungen identifiziert und umgesetzt werden.


  • 04/1998 - 08/2000

    • Assmann Ladenbau
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Stv. Leitung für das Service Center Industriezulieferungen
  • Verantwortung über alle Bereiche, von der Machbarkeitsprüfung bis zur Fakturierung. Zusätzlich die disziplänere Führung von ca. 20 MA.


  • 04/1997 - 08/1997

    • Wesser
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Selbstständiger Außendienstmitarbeiter in DE

  • 10/1995 - 02/1997

    • Hinteregger Group
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Project Engineering in Südafrika
  • Begleitung der Projekte von der Konstruktion bis zur Montage.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: