Rolf Mayerhofer verfügbar

Rolf Mayerhofer

Java, Angular, Springboot, JEE, Hibernate, Architekt, Developer, Wien

verfügbar
Profilbild von Rolf Mayerhofer Java, Angular, Springboot, JEE, Hibernate, Architekt, Developer, Wien aus Wien
  • 1070 Wien Freelancer in
  • Abschluss: Informatik, TU Wien
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 03.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rolf Mayerhofer Java, Angular, Springboot, JEE, Hibernate, Architekt, Developer, Wien aus Wien
SKILLS
Kurzbeschreibung:   
Java Software Architekt & Java Lead Developer
Backend & Frontend (insb. Angular)
Analyse, Design, Umsetzung und Tests

Kommentar:               
Ich bin Java Software Architekt und Java Lead Developer, spezialisiert auf das Zerschneiden von Monolithen. Ich liebe Microservices und Kubernetes/OpenShift. Ich kann Sie bei Design, Umsetzung von modernen Java Projekten unterstützen. Mein Schwerpunkt ist im Backend-Bereich, mache aber auch gelegentlich Frontend Projekte. Nach dem Studium der Informatik begann ich bei BWIN als Softwaredeveloper und bin seit rd. 10 Jahren in diesem Bereich als Selbständiger unterwegs. Ein Gespür für Design und elegante, sauber codierte Lösungen, die auch nachvollziehbar dokumentiert sind, zeichnen meinen Arbeitsstil aus.

Technologien:           
Java, JEE, Spring Boot, REST, Spring Cloud, Angular, RedHat Openshift, Kubernetes, Docker, AWS-Cloud, Azure Cloud, GitLab, Kafka, Oracle, Scrum, Event-Driven Microservice Architecture, Oracle Database, Agile, SCRUM, UML, SQL, PostgreSQL Tomcat, Linux

Branchen:                
Glücksspiel/Sportwetten
Banken/Finanz
IT Dienstleistung & IT Beratung
Verlage
Öffentlicher Dienst
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2020 - 09/2020

    • DevOps Squad Wien, München
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Lead Developer - Java
  • Zerschneiden von Software-Monolithen in Microservices (Java, Kubernetes, Openshift)

     

    • Unterstützung des Architekten-Teams beim Zerschneiden von über Jahre gewachsenen, monolithischen Software-Architekturen
    • Teil-Architekturdesign, Proof of Concept, Lead Developer
    • Softwaredevelopment unter Verwendung moderner Java Technologien, Nachbauen von Funktionen, Microservices Architektur - Verwendung von Java/Spring, Kubernetes und Openshift
    • Mitarbeit bei Cloud Native Projekten in folgenden Branchen: Glücksspiel und IT Dienstleistung
    • Migration von Applikationen
    • Frontenddesignsupport in Angular 2+
    • Unterstützung beim Etablieren einer Continuous Delivery Kultur
    • Mitarbeit in einem kleinen, schlagkräftigen Team

     

    Java, Spring, Docker, Kubernetes, Openshift, Kafka, Postgresql, Kubernetes, Gitlab, Microservices, Angular


  • 04/2019 - 04/2020

    • Atos Wien
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Java Backend Developer
  • Unterstützung eines Transitions Projektes / Ablösung historisch gewachsener Software

     

    • Unterstützung eines Transition-Projekts für die SW Portierung von Mainframe auf Linux (Monolith auf Microservice Architektur).
    • Programmierung der Import Applikation
    • Entwicklung/Anpassung von REST-APIs inkl. Business Logik in Backend,
    • DB-Anpassungen/Erweiterungen,
    • Git-Merges
    • Unterstützung in Architektur- und Querschnittsthemen
    • Umsetzung zentraler Komponenten für Datenaustausch und Datenbestands-Management
    • Nachbau gewisser Funktionalitäten in Java
    • Implementierung CI-Build Pipeline und Build-Automatisierung
    • Tests, funktionale und Regressionstests

     

    Java 8, Spring Boot, Microservices, REST, Swagger, OpenAPI, Docker, PostgreSQL, Hibernate, Maven, Git, .NET, HTML5, PostgreSQL, Oracle 11.1g, Linux


  • 01/2018 - 04/2019

    • Oesterreichische Kontrollbank Wien
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Java Developer
  • Weiterentwicklung einer Web-App für Archivierung elektron. Wertpapiere

     

    • Lastenhefterstellung
    • Web-Applikation Weiterentwicklung (Backend),
    • Die Erweiterung betraf den Bereich der Archivierung der Wertpapierdaten (elektronische Wertpapiere und Wertpapier-Kataloge)
    • Masseneinreichungen von Optionen, Anleihen und Zertifikaten durch institutionelle Kunden

     

    Oracle, Linux, Python, PHP, JavaScript, Apache, Microservices, Spring, Java, Docker, Jenkins, Swagger


  • 01/2017 - 02/2018

    • Styria Verlag Graz / Wien
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Java Developer
  • CMS für Redakteure und Online-Medien für Kunden

     

    • Software-Wartung bzw. –Weiterentwicklung eines CMS für die Redakteure und der Online-Medien für die Kunden
    • Backend und Frontend Development: Backend für die gesamte Applikation,
    • Frontend für die internen Masken der Redakteure bzw. Administration
    Oracle, Linux, Java, JavaScript, Spring, Struts, Hibernate, Hazelcast, Tomcat, PHP, Microservices, Spring, Docker, Jenkins, Swagger, Angular

  • 08/2017 - 01/2018

    • Siemens Wien
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Frontend Development
  • Stücklisten Konfigurator

     

    • Internes Projekt zur Verwaltung und Zusammenstellung von Sücklisten (Bill of Materials) für Zugfahrwerke.
    • Hauptaugenmerk war auf die komplexe Grid-Funktionalität mit großen Datensätzen gerichtet. Diese wurden von SAP angeliefert.
    • Implementiert wurde der Konfigurator mit folgenden Features:
    • Drag&Drop Konfiguration
    • Stücklistenerstellung und -bearbeitung
    • REST API
    • Stücklistenpersistierung

     

    Angular, Twitter, Bootstrap, Oracle Enterprise 9.1, Spring Web, Spring Beans, Oracle DB, Maven, Karma, Java, Hibernate

     


  • 08/2016 - 01/2017

    • Statistik Austria Wien
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Java Entwickler
  • Ausbildungspflicht bis 18

     

    • Projekt hatte die Koordinierung der Meldungen zur Ausbildungspflicht bis 18 und Schnittstellenkommunikation mit verschiedenen Behörden zum Inhalt. 
    • Architektur, Implementierung, Dokumentation
    • Implementieren. von REST-API und Business Logik,
    • Erstellen der DB,
    • Kundenbetreuung

     

    Java 8, Spring Boot, Apache Tomcat, IBM DB2, Hibernate, Webservices, REST, XML, XSD, Maven, Git


  • 01/2015 - 08/2016

    • Jollydays Wien
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Entwickler
  • Ticket Plattform

     

    • Jollydays betrieb zwei Plattformen, welche über die gleichen Angebote verfügten, aber unterschiedliche Schwerpunkte hatten (Gutschein bzw. Ticketverkäufe). Da die ursprüngliche Lösung, dass die Ticket-Plattform die Angebote in der Nacht aus der Jollydays Datenbank ausliest, zu Problemen führte, wurde die Kommunikation zwischen den beiden Plattformen als Grundbasis für eine Microservice Architektur genommen, welche es als Ziel hatte, Systeme von Drittanbietern anbinden zu können, um somit neue Angebote einfacher in den Produktkatalog von Jollydays aufnehmen zu können.
    • Folgende Ziele waren von Beginn des Projektes an zu berücksichtigen:
      • API und Datenmodelle sollen sowohl zum Austausch zwischen den beiden hausinternen Plattformen, als auch mit Drittanbietern verwendet werden
      • Komponenten sollen als Microservices implementiert werden
      • Microservices müssen skalierbar sein Die technische Herausforderung lag hierbei auf der Konzipierung der einzelnen Services, sodass sie das Kriterium eines Microservice erfüllen und andererseits auch skalierbar bleiben.
      • Meine primären Tätigkeiten waren:
        • Technische Konzipierung von neuer Funktionalität als Microservice
        • Herauslösen von Funktionalität aus dem Ticket-Portal als Microservices
        • Anbindung an Fremdanbieter-Systeme, um systemfremde Angebote erhalten zu können
        • Continuous Deployment von Microservices in OpenShift
        • Monitoring der Microservices in Bezug auf Skalierung und Speicherbedarf
        • Indexieren von verschiedenen Daten in Elasticsearch

     

    Java, Spring Framework, Spring Security, Spring Core, Apache Camel, Web Tokens, Apache Velocity,  REST, MySQL, Hibernate, Flyway, Elasticsearch, Docker, IntelliI, DEAGIT, Maven, Jenkins, Openshift, Eureka, oauh2, Selenium


  • 12/2013 - 01/2015

    • Herold Business Mödling
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Tester / Testautomatisierer
  • Business/CRM Software

     

    • Eine neue Software für das Sales Team der Herold Business Data GmbH wurde entwickelt, damit die bestehende Lösung, welche kompliziert zu bedienen war, abgelöst werden konnte.
    • Für die Tester bestand die Aufgabe darin, einerseits die Qualität der Software mittels Regressionstest sicher zu stellen und andererseits auch den Datenmigrations-Prozess auf seine Korrektheit zu überprüfen.
    • Folgende Ziele waren von Beginn des Projektes an zu berücksichtigen:
        • UI Regressionstest mit HP Quality Center / HP ALM
        • Test der Datenmigration von Oracle / PostGres Datenbank
      • Meine primären Tätigkeiten waren:
        • Erfassen von Anforderungen als Testfälle
        • Pflegen von bestehenden Testfällen
        • Pflegen und Erweitern der Objekterkennung
        • Sicherstellen der Korrektheit des Datenmigrations-Prozesses

     

    HP Quality Center, HP Application Lifecycle Management (ALM), Oracle, PostgreSQL, Java, HP Alm, Tosca, Selenium


  • 02/2001 - 05/2011

    • BWIN Wien
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Developer / Analyst
  • Diverse Projekte / Angestellt

     

    • Analyse von Anforderungen von Fachabteilungen
    • Mitarbeit am Lösungsdesign
    • Mitarbeit bei einer Vielzahl an Projekten im Front- und Backend Bereich unter Verwendung von .net und Java Technologien.
    • Arbeitete hauptsächlich an einer Web Plattform für Sportwettprodukte, die für mobile clients und Desktops optimiert war.
    • Design und Einbindung neuer Spiele
    • Laufende Weiterentwicklung und Verbesserungen
    • Releaseupdates
    • Funktionale Tests

     

    UML, Angular, Java, Javascript, C#, MVC, Oracle, SQL


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bin an Projekten in Wien und Umgebung interessiert
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: