Hendrik Oppelland verfügbar

Hendrik Oppelland

Interim Manager Group Accounting, Reporting, Konsolidierung und Controlling sowie IT-Implementierung

verfügbar
Profilbild von Hendrik Oppelland Interim Manager Group Accounting, Reporting, Konsolidierung und Controlling sowie IT-Implementierung aus Moeglingen
  • 71696 Möglingen Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 15.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Hendrik Oppelland Interim Manager Group Accounting, Reporting, Konsolidierung und Controlling sowie IT-Implementierung aus Moeglingen
DATEIANLAGEN
Projektübersicht

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnisse Universität

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnisse Arbeitgeber Festanstellung

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnisse Arbeitgeber Praktikum

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf englisch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Fast 20 Jahre Know-How in den Bereichen Finance, (Intern.) Accounting, Controlling
größtenteils in leitender Funktion in international tätigen Unternehmen
15 Jahre verantwortlich für Konsolidierung in Konzernen
IBM Cognos Controller Systemadministrator
Hyperion Systemadministrator
IBM Cognos TM1 Implementierung & Key User
Navision, Jedox, Sage, Oracle MfG Pro
SAP Business Objects
Beacon Enterprise CRM System
SAP Module FI, CO, SD, BW, COPA
SAP BPC (Business Planning and Consolidation), SAP SEM-BCS
2x Implementierung SAP, jeweils Key User FI
Management Reporting, Bank Reporting, Covenant Reporting
IC-Abstimmungen (Aufwands-/Ertragsabstimmung, Forderungsabstimmung, Zwischengewinne)
Monats- / Quartals- / Jahresabschlüsse, teilweise bei börsennotierten Unternehmen
HGB, IFRS (Überleitung HGB zu IFRS), US-GAAP (Umstellung US-GAAP zu IFRS)
Cash- / Liquiditäts-Management, Treasury
Financial Controlling
Covenants, Bankenverträge, Restrukturierung Finanzierungen
Accounting Policies, Bilanzierungsrichtlinien
Beteiligungsbewertung
Impairment Tests
Capex Controlling, Sales Controlling
Budgetierung, Rolling Forecast, Planung, Prognose
Finanzanalysen, SOX, Transfer Pricing, Verrechnungspreise, Due Diligence
Bilanz-Analyse, Prozessanalysen/-optimierungen, Projektmanagement
Latente Steuern
Data Warehouse
Offenlegung
Interim-Management
Fast-Close
Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
Betriebsprüfung, Wirtschaftsprüfung
Abweichungsanalyse
Investitionsrechnungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen
Kontenabstimmung, Anlagenbuchhaltung
Inventur, Cash-Management
FI, SAP FI, BPC, Hyperion, SAP, Webdesign, Microsoft Office, Word, Excel, Access, PowerPoint, OneNote, IBM Cognos Controller, Master User, Hyperion Enterprise, SAP BPC Business Planning and, SAP (FI, CO, SD, BW, COPA, SAP Business Objects, IBM Cognos TM1, Navision, Sage, Jedox, Beacon Enterprise CRM, Internet Anwendungen
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2019 - 04/2020

    • d&b audiotechnik GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Senior Controller (Festanstellung)
  • Due Diligence:
    Durchführung einer Due Diligence im Rahmen eines beabsichtigten Unternehmensverkaufs durch den Private Equity Shareholder; verantwortlich für den Part Group Finance & Controlling

  • 07/2014 - 10/2019

    • Cabka Group GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Head of Group Accounting (Festanstellung)
  • Aufbau Reporting:
    Kompletter Aufbau eines externen/internen Konzernreportings in Excel; Datentransformation aus lokalen ERP-Systemen (Sage) über Excel-Konsolidierung in Konzern-Sage (System Admin); Erstellung eines neuen Konzernkontenplans auf Basis der lokalen Kontenpläne inkl. Mapping; Einführung diverser KPIs (FTE, CAPEX, Working Capital (DSO, DPO, DIO, CCC))

    Einführung SAP:
    Key User FI / Master User bei der Einführung von SAP; verantwortlich für die Neuerstellung Kontenplan nach einheitlichem Standard weltweit; enge Abstimmung mit Bereichen SD, MM, CO, AA; Durchführung von internen Schulungen weltweit für den Bereich FI; Teil-Implementierung SAP BPC

    Budget:
    Implementierung weltweit einheitlicher Templates für die Budgetplanung in einem von mir entwickelten Excel-Tool; Anpassung dieses Templates an SAP nach Migration ERP-System

    Richtlinien:
    Erstellung von Bilanzierungsrichtlinien (Accounting Policies) nach einem einheitlichen Standard weltweit

    Überleitung HGB zu IFRS:
    Überleitungsrechnung des Konzern-Jahresabschlusses von HGB zu IFRS

  • 07/2006 - 12/2013

    • Bauer Studios GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Oppelland Consulting GbR (selbstständig nebenberuflich)
  • Finanzberatung, Interimprojekte, IT-Consulting, Webdesign, Rechtsberatung

  • 10/2009 - 06/2013

    • DC plus Beteiligungs GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Head of Group Accounting (Festanstellung)
  • Aufbau Reporting:
    Kompletter Aufbau eines externen/internen Konzernreportings in Excel; Datentransformation aus lokalen ERP-Systemen (Navision) in IBM Cognos Controller TM1; Erstellung eines neuen Konzernkontenplans auf Basis der lokalen Kontenpläne inkl. Mapping; Integration Controlling Reporting

    Einführung IBM Cognos Controller TM1 (Konzern-Konsolidierungs-Tool):
    System Admin / Master User bei der Einführung von TM1; verantwortlich für die Neuerstellung Kontenplan nach einheitlichem Standard weltweit; Durchführung von internen Schulungen weltweit für TM1

    Budget:
    Implementierung weltweit einheitlicher Templates für die Budgetplanung in einem von mir entwickelten Excel-Tool

    Richtlinien:
    Erstellung von Bilanzierungsrichtlinien (Accounting Policies) nach einem einheitlichen Standard weltweit

  • 02/2006 - 09/2009

    • Treofan Germany GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Financial Analyst (Festanstellung)
  • Integration Zukäufe:
    Verantwortlich für Kaufpreisallokation (PPA), Beteiligungsbewertungen und Impairment Tests

    Pflege Konzern-Konsolidierungs-Tool Hyperion:
    System Admin / Master User für Hyperion; verantwortlich für die Pflege Kontenplan nach einheitlichem Standard weltweit; Erstellung Upload Tool von Excel zu Hyperion

    Transfer Pricing:
    Jährliche Aktualisierung der existierenden Verrechnungspreisdokumentation

    Migration US-GAAP zu IAS:
    Übernahme Teilbereiche bei der Umstellung des Reportings von US-GAAP zu IAS

    Einführung SAP:
    Key User FI / Master User bei der Einführung von SAP in den lokalen Gesellschaften weltweit; insbesondere verantwortlich für den neuen Kontenplan und das Mapping des alten Kontenplans; Schulungen in der deutschen operativen Niederlassung

  • 11/2004 - 01/2006

    • SAG Netz- und Energietechnik
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Junior Controller (Festanstellung)
  • Interne Revision:
    Interne Untersuchung von Unstimmigkeiten in 2 deutschen Niederlassungen

  • 03/2001 - 04/2001

    • ZF Friedrichshafen
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektarbeit Universität Lehrstuhl Controlling
  • in Kooperation mit dem Controlling-Lehrstuhl der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; Ausarbeitung eines Entwurfs für das Personal-Controlling in einem Team aus 3 Studenten


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschlandweit bzw. DACH-weit verfügbar, u.U. auch Europa-weit
SONSTIGE ANGABEN
Alle weiteren wichtigen Informationen finden Sie unter: www.sustainable-consulting.net
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: