PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement nicht verfügbar bis 31.12.2020

PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Anonymes Profil, PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement
  • 60435 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 16.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement
DATEIANLAGEN
CV - Patrick Eisenacher

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Hardware
  • Appliance: f5 BIG-IP LTM
  • Emulatoren
  • HSM
  • PC
Betriebssysteme
  • Linux: OEL, RHEL, SLES
  • MS-DOS
  • Unix: FreeBSD, Solaris 10
  • Windows: 95, 98, NT, 2k, XP, 7, 10, Server 2008, Server 2008 R2, Server 2012, Server 2016
Programmiersprachen
  • C
  • C++
  • CSS
  • Docbook
  • HTML
  • Pascal
  • Perl
  • PHP
  • Shell
  • SQL
  • Tcl: iRules für f5 BIG-IP LTM
  • XML
Datenbanken
  • MS SQL Server
  • MySQL
  • Oracle
Datenkommunikation
  • DNS
  • Ethernet
  • HTTP
  • Internet, Intranet
  • ISO/OSI
  • Router
  • SCEP
  • SMTP
  • SOAP
  • TCP/IP
  • Web Service, WSDL
  • Winsock
DRM Technologie
  • Generelles DRM Wissen
  • Verschleierungstechniken
E-Mail Technologie
  • Generelles E-Mail Wissen
  • SMTP
  • Spam-Bekämpfungstechniken
Netzwerk Technologie
  • Generelles Netzwerk Wissen
  • DNS
  • TCP/IP
Sicherheitstechnologie
  • Generelles kryptographisches Wissen
  • Zertifikatsformate: CVC, X.509
  • Zertifikatsspeicher: Apache, HSM, IBM MQ, JKS, Oracle Wallet, PKCS12, Windows
  • CRL
  • PGP
  • PKI
  • SCEP
  • SSH
  • SSL, TLS
  • S/MIME
APIs
  • OpenSSL
  • Secude SDK
  • WinSocket API
  • WinSocket SPI
Dokumentation und Präsentation
  • Confluence
  • Docbook
  • Doxygen
  • MS Office
  • MS Visio
  • UML
Emulatoren
  • Cygwin
  • VMware: Player, Server, Workstation
IT Service Management
  • ITIL v2
  • ITIL v3
  • BMC Service Desk Express
  • IBM Maximo
  • IBM Tivoli
  • ServiceNow
Projektmanagement
  • Jira
  • Kanban
  • microTOOL in-Step
  • MS Project
  • Scrum
  • V-Modell XT
Qualitätsmanagement
  • Bugzilla
  • CppUnit
  • HP ALM
  • Jama
  • Jira
  • Seapine TestTrack
  • Slamd
  • SoapUI
  • WebTest
Software Entwicklung
  • Artifactory
  • CVS
  • cygport
  • Eclipse
  • Enterprise Architect
  • Git
  • Jenkins
  • make
  • MS Developer Studio
  • Notepad++
  • Paketbau: Cygwin, MSI, rpm, Solaris 10
  • Rational Purify
  • Subversion
  • Ultra Edit
  • vi
  • VSS
  • WiX Toolset
Sonstiges
  • Apache
  • ClamAV
  • Exim
  • Geneos
  • IBM GSKit
  • IBM Tivoli Netcool
  • Java Keytool
  • Jetty
  • MS Sharepoint
  • Nexus Certificate Manager
  • OpenLDAP
  • OpenSSH
  • OpenSSL
  • Oracle Unified Directoy
  • SpamAssassin
  • SSCEP
  • Tomcat
  • totemomail
  • WSO2 WSAS
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2020 - 07/2020

    • Deutsche Bahn AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • PKI Consultant
  • Migration der in den Geschäftsfeldern existierenden PKIs in eine Konzern -PKI
    • Analyse der in den Geschäftsfeldern existierenden PKIs
    • Analyse der Business-Anforderungen der Geschäftsfelder und der Governance-Anforderungen des Konzerns an eine konzernweite PKI
    • Ableitung der Zielarchitektur für eine zentrale Zertifikatsmanagementlösung zur Umsetzung der erhobenen Anforderungen
    • Erarbeitung der Strategie zur Umsetzung eines Piloten, inklusive Bereitstellung von Workflows für das automatisierte Management des kompletten Zertifikatslebenszyklus
    • Überarbeitung der konzernweiten Governance-Richtlinien zum Einsatz kryptographischer Verfahren

  • 04/2017 - 06/2019

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Qualitätsmanager
  • Entwicklung einer Zertifikatsmanagement Lösung
    • Anforderungsmanagement
    • Testmanagement
    • Releaseplanung
    • Prozess-Definition und -Implementierung zur Erzielung der SDLC-Compliance
    • Agiles Projektmanagement in unterschiedlichen Rollen (Product Owner, Scrum Master, Team)
    • Verbesserung und Dokumentation der Entwicklungs- und Testinfrastruktur
    • Software-Entwicklung
    • Packaging für Linux, Solaris und Windows
    • Erstellung Nutzungshandbuch
    • 3rd Level Support

  • 09/2015 - 03/2017

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • System Engineer PKI
  • Aufbau von Verzeichnisdiensten zum Verteilen von Zertifikaten und Sperrlisten für eine firmenweite E-Mail Security Lösung
    • Ableiten der funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen aus den Business-Anforderungen
    • Planung
    • Erstellung von Architektur, Solution-Design, Sicherheitskonzept und Betriebshandbuch
    • Bestellung der Server und Integration in die Netzwerk-Infrastruktur
    • Aufbau und Test der Services
    • Compliance Checks
    • Pilot-Betrieb und Schulung des Betriebsteams

  • 05/2015 - 08/2015

    • BWI Systeme GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • System Engineer PKI
    • Aktualisierung des zentralen Zertifikatsmanagementsystems der Bundeswehr
    • Konfigurationsabgleich über alle Umgebungen hinweg
    • Einführung von Techniken des Release- und Konfigurationsmanagements zwecks konsistenten und reproduzierbaren Deployments
    • Dokumentation des Deployment-Prozesses

  • 08/2009 - 02/2015

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • PKI Consultant
  • Einführung neuer Personalausweis, Linux-Migration des ePass-Produktionssystems, Hoheitlicher Document Verifier
    • PKI-Beratung des Systemtests für den neuen Personalausweis, elektronischen Reisepass und elektronischen Aufenthaltstitel
    • Aufbau des PKI-Teams des Systemtests
    • Einführung von Scrum zur Steuerung des PKI-Teams
    • Einführung von Richtlinien zur Nutzung von Subversion innerhalb des PKI-Teams
    • Konzeption, Design, Implementierung, Integration und Dokumentation der Tools für den Betrieb der diversen PKIs, die in den zu testenden Systemen zum Einsatz kommen
    • PKI-Betrieb für den Systemtest und weitere interne Kunden
    • Test des hoheitlichen Document Verifiers
    • Mitwirkung bei der Fehleranalyse mit Systemarchitekten und Entwicklern
    • Einführung von Techniken des Release- und Konfigurationsmanagements zur Steigerung der Testgüte für zu testende Releases des hoheitlichen Document Verifiers

  • 01/2009 - 02/2009

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Consultant
  • Erstellung eines Konzepts zur Einführung eines unternehmensweiten Konfigurationsmanagements
    • Anforderungsanalyse
    • Definition fehlender und Anpassung vorhandener Prozesse für Entwicklung, Produktion, Service und Betrieb
    • Konsolidierung der existierenden Tool-Landschaft
    • Funktionale und monetäre Bewertung von Konfigurationsmanagement-Tools

  • 11/2006 - 11/2008

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • PKI Consultant
  • Extended Access Control-PKI für das deutsche Passwesen
    • Mitarbeit bei der Erstellung der Gesamtspezifikation der EAC-PKI für das deutsche Passwesen
    • Erstellung von Architektur, Spezifikation und Testspezifikation für die Erweiterung des existierenden Service Desks im Rahmen der EAC-PKI
    • Definition der Service-Prozesse im Rahmen der EAC-PKI
    • Unterstützung bei der Einführung von ITIL für den Betrieb der EAC-PKI
    • Vorstellung von Scrum für die abteilungsweite Software-Entwicklung
    • Einführung virtualisierter Stages für Software-Entwicklung und -Test
    • Erstellung eines Frameworks für automatisierte Software-Tests
    • Erstellung von Richtlinien zur Nutz

  • 02/2006 - 07/2006

    • ComBOTS Product GmbH & Co. KG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • PKI Consultant
    • Erstellung eines Sicherheitskonzepts für das ComBOTS Produkt
    • Beratung im Bereich Applikations- und Kommunikationssicherheit
    • Beratung im Bereich Anti-Spam, Anti-Spim, Anti-Phishing und Anti-Malware
    • Konzeptionierung mehrerer PKIs, Evaluierung CA-Anbieter für PC und Mobile
    • Konzeptionierung und Implementierung Mail-Signatur-Server
    • Konzeptionierung und Implementierung einer automatisierten
    • Schwachstellenanalyse
    • Mitglied der 4 köpfigen Abteilung Risk, Security & Compliance

  • 02/2004 - 02/2006

    • s3 smart security solutions OHG
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Entwickler und Projektmanager
    • Erstellung einer E-Mail Appliance, die Spam-, Inhalts- und Virenfilter an zentraler Stelle zur Verfügung stellt
    • Integration diverser Open Source Lösungen
    • Eigenentwicklung des Spamfilters
    • Projektmanagement und Leitung des 4 köpfigen Projektteams
    • Konzeptionierung, Design, Implementierung, Integration, Test und Dokumentation

  • 11/2001 - 01/2004

    • Fillmore Labs GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Softwar Entwickler und Projektmanager
    • Erstellung der Fillmore Labs DRM-Software
    • Anforderungskatalog, Schnittstellenspezifikation, Objektdesign, Implementierung und Test
    • Mitglied des 4 köpfigen Projektteams, verantwortlich für die clientseitige DRM Kernkomponente, die die Benutzung des digitalen Inhalts entsprechend den lizenzierten Rechten garantiert, und das clientseitige Lizenzmanagement
    • Prototypische Integration in Open Source Computerspiel-Software
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Codierungs- und CVS-Richtlinien im Rahmen der firmeneigenen QA

  • 05/1999 - 09/2001

    • Secude GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Entwickler, PKI Consultant, Projekt Manager
    • Erstellung eines DRM-Systems für den Napster Musiktauschdienst: Internationale Beteiligung (6 Firmen aus 4 Ländern) mit 10 monatiger vor Ort Präsenz in den USA. Beratung im Bereich PKI und DRM. Entwicklung, Projektmanagement und Leitung des 5 köpfigen Teams zur Entwicklung der clientseitigen Sicherheitskomponente mit dem Fokus auf Client- und Kommunikationssicherheit.
    • Qualitätsmanagement: Erstellung von Richtlinien zur Softwaredokumentation im Rahmen der
      firmeneigenen QA
    • Evaluierung des Secude SDKs nach dem deutschen Signaturgesetz
    • Beratung im Bereich PKI, Kommunikations- und Anwendungssicherheit mit dem Ziel der Absicherung von e-Government Anwendungen des Landes Niedersachsen unter Verwendung von signaturgesetzkonformen Smartcards. Leitung des 3 köpfigen Projektteams. Entwicklung der sicherheitsrelevanten Client-Komponenten.
    • Design, Implementierung und Support des Secude NetSecurity Clients, eines Transport Service Providers für die Win32 Plattform Familie, der das nachträgliche Absichern der Kommunikation verteilter Anwendungen mit SSL ermöglicht
    • Vollständige Überarbeitung der SSLeay API und Integration in das Secude SDK als Secude SSL API. Optimierung von Benutzbarkeit und Flexibilität.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: