PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement verfügbar

PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement
  • 60435 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 20.01.2021
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, PKI Beratung, System Engineering, Qualitätsmanagement, Agiles Projektmanagement
DATEIANLAGEN
CV - Patrick Eisenacher

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Hardware
  • Appliances: f5 BIG-IP LTM, f5 BIG-IP SSL Orchestrator, McAfee Web Gateway
  • Emulatoren
  • HSM
  • PC
Betriebssysteme
  • Linux: OEL, RHEL, SLES
  • MS-DOS
  • Unix: FreeBSD, Solaris 10
  • Windows: 95, 98, NT, 2k, XP, 7, 10, Server 2008, Server 2008 R2, Server 2012, Server 2016
Programmiersprachen
  • C
  • C++
  • CSS
  • Docbook
  • HTML
  • Pascal
  • Perl
  • PHP
  • Shell
  • SQL
  • Tcl: iRules für f5 BIG-IP LTM
  • XML
Datenbanken
  • MS SQL Server
  • MySQL
  • Oracle
Datenkommunikation
  • DNS
  • Ethernet
  • HTTP
  • Internet, Intranet
  • ISO/OSI
  • Router
  • SCEP
  • SMTP
  • SOAP
  • TCP/IP
  • Web Service, WSDL
  • Winsock
DRM Technologie
  • Generelles DRM Wissen
  • Verschleierungstechniken
E-Mail Technologie
  • Generelles E-Mail Wissen
  • SMTP
  • Spam-Bekämpfungstechniken
Netzwerk Technologie
  • Generelles Netzwerk Wissen
  • DNS
  • TCP/IP
Sicherheitstechnologie
  • Generelles kryptographisches Wissen
  • Zertifikatsformate: CVC, X.509
  • Zertifikatsspeicher: Apache, HSM, IBM MQ, JKS, Oracle Wallet, PKCS12, Windows
  • CRL
  • PGP
  • PKI
  • SCEP
  • SSH
  • SSL, TLS
  • S/MIME
APIs
  • OpenSSL
  • Secude SDK
  • WinSocket API
  • WinSocket SPI
Dokumentation und Präsentation
  • Confluence
  • Docbook
  • Doxygen
  • MS Office
  • MS Visio
  • UML
Emulatoren
  • Cygwin
  • VMware: Player, Server, Workstation
IT Service Management
  • ITIL v2
  • ITIL v3
  • BMC Service Desk Express
  • IBM Maximo
  • IBM Tivoli
  • ServiceNow
Projektmanagement
  • Jira
  • Kanban
  • microTOOL in-Step
  • MS Project
  • Scrum
  • V-Modell XT
Qualitätsmanagement
  • Bugzilla
  • CppUnit
  • HP ALM
  • Jama
  • Jira
  • Seapine TestTrack
  • Slamd
  • SoapUI
  • WebTest
Software Entwicklung
  • Artifactory
  • CVS
  • cygport
  • Eclipse
  • Enterprise Architect
  • Git
  • Jenkins
  • make
  • MS Developer Studio
  • Notepad++
  • Paketbau: Cygwin, MSI, rpm, Solaris 10
  • Rational Purify
  • Subversion
  • Ultra Edit
  • vi
  • VSS
  • WiX Toolset
Sonstiges
  • Apache
  • ClamAV
  • clca
  • Cryptomathic CSG
  • Exim
  • Geneos
  • IBM GSKit
  • IBM Tivoli Netcool
  • Java Keytool
  • Jetty
  • MS Sharepoint
  • Nexus Certificate Manager
  • OpenLDAP
  • OpenSSH
  • OpenSSL
  • OpenXPKI
  • Oracle Unified Directoy
  • PKCS11 Spy
  • SpamAssassin
  • SSCEP
  • Tomcat
  • totemomail
  • WSO2 WSAS
  • Zscaler Internet Access
PROJEKTHISTORIE
  • 09/2020 - 12/2020

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • System Engineer PKI
  • Aufbau verschiedener Proof of Concepts zwecks Malware-Analyse und Data Loss Prevention von TLS-gesichertem Netzwerkverkehr
    • PKI-Definition und -Implementierung
    • TLS-Konfiguration
    • KMS-Integration
    • Testfall-Erstellung
    • Dokumentation (Architektur, Solution Design, Betriebshandbuch)

  • 03/2020 - 07/2020

    • Deutsche Bahn AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • PKI Consultant
  • Migration der in den Geschäftsfeldern existierenden PKIs in eine Konzern -PKI
    • Analyse der in den Geschäftsfeldern existierenden PKIs
    • Analyse der Business-Anforderungen der Geschäftsfelder und der Governance-Anforderungen des Konzerns an eine konzernweite PKI
    • Ableitung der Zielarchitektur für eine zentrale Zertifikatsmanagementlösung zur Umsetzung der erhobenen Anforderungen
    • Erarbeitung der Strategie zur Umsetzung eines Piloten, inklusive Bereitstellung von Workflows für das automatisierte Management des kompletten Zertifikatslebenszyklus
    • Überarbeitung der konzernweiten Governance-Richtlinien zum Einsatz kryptographischer Verfahren

  • 04/2017 - 06/2019

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Qualitätsmanager
  • Entwicklung einer Zertifikatsmanagement Lösung
    • Anforderungsmanagement
    • Testmanagement
    • Releaseplanung
    • Prozess-Definition und -Implementierung zur Erzielung der SDLC-Compliance
    • Agiles Projektmanagement in unterschiedlichen Rollen (Product Owner, Scrum Master, Team)
    • Verbesserung und Dokumentation der Entwicklungs- und Testinfrastruktur
    • Software-Entwicklung
    • Packaging für Linux, Solaris und Windows
    • Erstellung Nutzungshandbuch
    • 3rd Level Support

  • 09/2015 - 03/2017

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • System Engineer PKI
  • Aufbau von Verzeichnisdiensten zum Verteilen von Zertifikaten und Sperrlisten für eine firmenweite E-Mail Security Lösung
    • Ableiten der funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen aus den Business-Anforderungen
    • Planung
    • Erstellung von Architektur, Solution-Design, Sicherheitskonzept und Betriebshandbuch
    • Bestellung der Server und Integration in die Netzwerk-Infrastruktur
    • Aufbau und Test der Services
    • Compliance Checks
    • Pilot-Betrieb und Schulung des Betriebsteams

  • 05/2015 - 08/2015

    • BWI Systeme GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • System Engineer PKI
    • Aktualisierung des zentralen Zertifikatsmanagementsystems der Bundeswehr
    • Konfigurationsabgleich über alle Umgebungen hinweg
    • Einführung von Techniken des Release- und Konfigurationsmanagements zwecks konsistenten und reproduzierbaren Deployments
    • Dokumentation des Deployment-Prozesses

  • 08/2009 - 02/2015

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • PKI Consultant
  • Einführung neuer Personalausweis, Linux-Migration des ePass-Produktionssystems, Hoheitlicher Document Verifier
    • PKI-Beratung des Systemtests für den neuen Personalausweis, elektronischen Reisepass und elektronischen Aufenthaltstitel
    • Aufbau des PKI-Teams des Systemtests
    • Einführung von Scrum zur Steuerung des PKI-Teams
    • Einführung von Richtlinien zur Nutzung von Subversion innerhalb des PKI-Teams
    • Konzeption, Design, Implementierung, Integration und Dokumentation der Tools für den Betrieb der diversen PKIs, die in den zu testenden Systemen zum Einsatz kommen
    • PKI-Betrieb für den Systemtest und weitere interne Kunden
    • Test des hoheitlichen Document Verifiers
    • Mitwirkung bei der Fehleranalyse mit Systemarchitekten und Entwicklern
    • Einführung von Techniken des Release- und Konfigurationsmanagements zur Steigerung der Testgüte für zu testende Releases des hoheitlichen Document Verifiers

  • 01/2009 - 02/2009

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Consultant
  • Erstellung eines Konzepts zur Einführung eines unternehmensweiten Konfigurationsmanagements
    • Anforderungsanalyse
    • Definition fehlender und Anpassung vorhandener Prozesse für Entwicklung, Produktion, Service und Betrieb
    • Konsolidierung der existierenden Tool-Landschaft
    • Funktionale und monetäre Bewertung von Konfigurationsmanagement-Tools

  • 11/2006 - 11/2008

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • PKI Consultant
  • Extended Access Control-PKI für das deutsche Passwesen
    • Mitarbeit bei der Erstellung der Gesamtspezifikation der EAC-PKI für das deutsche Passwesen
    • Erstellung von Architektur, Spezifikation und Testspezifikation für die Erweiterung des existierenden Service Desks im Rahmen der EAC-PKI
    • Definition der Service-Prozesse im Rahmen der EAC-PKI
    • Unterstützung bei der Einführung von ITIL für den Betrieb der EAC-PKI
    • Vorstellung von Scrum für die abteilungsweite Software-Entwicklung
    • Einführung virtualisierter Stages für Software-Entwicklung und -Test
    • Erstellung eines Frameworks für automatisierte Software-Tests
    • Erstellung von Richtlinien zur Nutz

  • 02/2006 - 07/2006

    • ComBOTS Product GmbH & Co. KG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • PKI Consultant
    • Erstellung eines Sicherheitskonzepts für das ComBOTS Produkt
    • Beratung im Bereich Applikations- und Kommunikationssicherheit
    • Beratung im Bereich Anti-Spam, Anti-Spim, Anti-Phishing und Anti-Malware
    • Konzeptionierung mehrerer PKIs, Evaluierung CA-Anbieter für PC und Mobile
    • Konzeptionierung und Implementierung Mail-Signatur-Server
    • Konzeptionierung und Implementierung einer automatisierten
    • Schwachstellenanalyse
    • Mitglied der 4 köpfigen Abteilung Risk, Security & Compliance

  • 02/2004 - 02/2006

    • s3 smart security solutions OHG
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Entwickler und Projektmanager
    • Erstellung einer E-Mail Appliance, die Spam-, Inhalts- und Virenfilter an zentraler Stelle zur Verfügung stellt
    • Integration diverser Open Source Lösungen
    • Eigenentwicklung des Spamfilters
    • Projektmanagement und Leitung des 4 köpfigen Projektteams
    • Konzeptionierung, Design, Implementierung, Integration, Test und Dokumentation

  • 11/2001 - 01/2004

    • Fillmore Labs GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Softwar Entwickler und Projektmanager
    • Erstellung der Fillmore Labs DRM-Software
    • Anforderungskatalog, Schnittstellenspezifikation, Objektdesign, Implementierung und Test
    • Mitglied des 4 köpfigen Projektteams, verantwortlich für die clientseitige DRM Kernkomponente, die die Benutzung des digitalen Inhalts entsprechend den lizenzierten Rechten garantiert, und das clientseitige Lizenzmanagement
    • Prototypische Integration in Open Source Computerspiel-Software
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Codierungs- und CVS-Richtlinien im Rahmen der firmeneigenen QA

  • 05/1999 - 09/2001

    • Secude GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Entwickler, PKI Consultant, Projekt Manager
    • Erstellung eines DRM-Systems für den Napster Musiktauschdienst: Internationale Beteiligung (6 Firmen aus 4 Ländern) mit 10 monatiger vor Ort Präsenz in den USA. Beratung im Bereich PKI und DRM. Entwicklung, Projektmanagement und Leitung des 5 köpfigen Teams zur Entwicklung der clientseitigen Sicherheitskomponente mit dem Fokus auf Client- und Kommunikationssicherheit.
    • Qualitätsmanagement: Erstellung von Richtlinien zur Softwaredokumentation im Rahmen der
      firmeneigenen QA
    • Evaluierung des Secude SDKs nach dem deutschen Signaturgesetz
    • Beratung im Bereich PKI, Kommunikations- und Anwendungssicherheit mit dem Ziel der Absicherung von e-Government Anwendungen des Landes Niedersachsen unter Verwendung von signaturgesetzkonformen Smartcards. Leitung des 3 köpfigen Projektteams. Entwicklung der sicherheitsrelevanten Client-Komponenten.
    • Design, Implementierung und Support des Secude NetSecurity Clients, eines Transport Service Providers für die Win32 Plattform Familie, der das nachträgliche Absichern der Kommunikation verteilter Anwendungen mit SSL ermöglicht
    • Vollständige Überarbeitung der SSLeay API und Integration in das Secude SDK als Secude SSL API. Optimierung von Benutzbarkeit und Flexibilität.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: