Alexander Neumann verfügbar

Alexander Neumann

Elektroingenieur / Projekt Manager

verfügbar
Profilbild von Alexander Neumann Elektroingenieur / Projekt Manager aus Burbach
  • 57299 Burbach Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. Elektrotechnik
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | russisch (Muttersprache) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 03.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Alexander Neumann Elektroingenieur / Projekt Manager aus Burbach
DATEIANLAGEN
Profil-A.Neumann

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Know-how:
  • Projektleitung, Teamleitung und Prozessoptimierung: traditionell und/oder agil (Wasserfall/V-Model/SCRUM/KANBAN)
  • Engineering (Hard- und Software – Entwicklung) von der Idee bis zur Serie
  • Anforderungsanalyse, Konzepterstellung, Vorentwicklung, Prototyping, Testing, etc., incl. techn. Beratung
  • Knowhow in Bereichen: Embedded-, Smart-Home-, Funk- und IoT-Produkt-Entwicklung
  • Erfahrung in Branchen: Automotive-, Industrial- und Consumer
PROJEKTHISTORIE
  • 06/2019 - bis jetzt

    • Ing.-Büro
  • Inhaber Ing.-Büro / Freiberuflich
    • Projektleitung, Teamleitung und Prozessoptimierung: traditionell und/oder agil (Wasserfall/V-Model/SCRUM/KANBAN)
    • Engineering (Hard- und Software – Entwicklung) von der Idee bis zur Serie
    • Anforderungsanalyse, Konzepterstellung, Vorentwicklung, Prototyping, Testing, etc., incl. techn. Beratung
    • Knowhow in Bereichen: Embedded-, Smart-Home-, Funk- und IoT-Produkt-Entwicklung
    • Erfahrung in Branchen: Automotive-, Industrial- und Consumer
    • opt: Web Design (HTML, CSS, PHP, ..)
    • opt: Professionelle Produktfotografie (in Zusammenarbeit mit Profi-Fotografin)

  • 08/2019 - 12/2019

    • Kölner Wirtschaftsfachschule Wifa Gruppe
  • Weiterbildung
  • * "Betriebskosten- und Leistungsrechnung / Controlling / Analysen"
    * "Business English"

  • 06/2013 - 05/2019

    • SIEGENIA-AUBI KG, Wilnsdorf
  • Ingenieur, Team- und Projektleiter in R&D (Produkt-, Grundlagen- und Gruppenentwicklung)
  • Aufgaben:
    - Anforderungsanalysen an neue technische Systeme für Bereiche
    SmartHome , IoT und Embedded (intern und Kundenspezifisch)
    - Teamaufbau und technische Team- Leitung in Grundlagen- & neuem
    Bereich Elektronik-Entwicklung (Ingenieure, Informatiker, Studenten-,
    Praktikanten, Studien- und Diplomarbeiten-Betreuung)
    - Bewertung neuer Werkstoffe und Technologien, z.B. nach AHP
    (Analytische Hierarchieprozess)
    - Bestandsanalyse und Methodische Analyse zur Modularisierung von
    Produkten
    - Initiierung von Workshops zur Definition von produktübergreifenden
    Firmenstandards für Schnittstellen (z.B. von X-verschiedenen zu
    Funkstandards, wie WLAN und EnOcean, sowie Ansatz für Webserver und
    APP-Bedienkonzept)
    - Lasten- und Pflichtenheften-Erstellung
    - Unterstützung bei der Erstellung von internen Dokumenten, z.B. E&K-
    Handbuch, Technische Produktdokumentationen, etc.
    - Einführung eines einheitlichen ECAD-Tools für werksübergreifende
    Elektronik-Entwicklung (Altium Designer + Altium Vault)
    - Einführung einheitlicher SW-Tools für werksübergreifende Software-
    Entwicklung für C, C++ (Eclipse & AddOn's, GIT, UML-Grundlagen, Code-
    Dokumentation, etc.)
    - Einführung eines einheitlichen Projektmanagements im neu entstandenen
    Bereich Elektronikentwicklung (v. V-Modell zu agilen Methoden: SCRUM u.
    KANBAN)
    - Einführung eines Baukastenprinzips für Schaltungen und µC (ARM: Cortex
    M0/M3 oder AVR:ATMEGA8, ATMEGA32, ATMEGA2560)
    - Interne Tests via LabView und PSPICE-& LTSPICE-Simulation, usw..
    - Machbarkeitsstudien, Risikobewertung und (P)(D)FMEA mit APiS-Tool
    - Patentrecherchen und technische Unterstützung des Patentwesens,
    Abstimmung bzgl. neuer Patente




    - Normenrecherchen und techn. Unterstützung, Normen / DIN Mitteilungen /
    Monatsreview

    - Einführung der Software zur verteilten Versionsverwaltung in der
    Entwicklung: GIT (werksübergreifend)
    - Führung von neuen Konzepten bis zur Freigabe
    - Einbindung interner Fachabteilungen und externer Partner
    - Betreuung von Mitgliedschaften & Allianzen im Elektronik Bereich (EEBus,
    EnOcean Alliance), sowie Kontakte zu Hochschulen und anderen ext.
    Partnern
    - Regelmäßige Berichterstattung des Projektfortschritts an GF
    - Erstellung von Konzepten, Prototypen, Designs und (Mit)Entwicklung von:
    o Funk-Fenstersensor "senso secure", EnOcean-WLAN-Konverter,
    APP-Mockup/Frontend für "SIEGENIA-Comfort "-APP, Sensorik mit
    FGL(Formgedächtnislegierung), Gestensteuerung, MEMS-Sensorik
    (Feuchte, Luftqualität, etc.), Sprachsteuerung, Fenster/Tür-Antriebe,
    exceet, NFC-Modil, Smart module universal - WLAN Modul,usv.
    - Kundenspezifisches Prototypenbau z.B. Fenstersensor mit X3D-Funk für
    Hausautomation (FR/DeltaDore)
    - Projektplanung, -budgetierung und -steuerung von:
    o Funk-Fenstersensor "senso secure" (incl. Varianten), SIEGENIA
    Connect Box , APP-Entwicklung (teilw.), Sensorik mit FGL, MEMS-
    Sensorik (Feuchte, Luftqualität,..) usv.
    - Vorbereitung und Betreuung Produkt-Zertifizierungen (mit ext. Laboren)
    - Interne Prüfplatzaufbauten, z.B. Entwurf und Testdurchführungen für
    Fenster-Wechselrahmen

  • 03/2011 - 05/2013

    • Isabellenhütte Heusler GmbH&Co.KG
  • Ingenieur und Projektleiter im Bereich Messtechnik / Automotive
  • Aufgaben:
    - Automotive: Anforderungsanalysen an neue technische Systeme
    (Kundenspezifisch) nach funktionalen Sicherheit (ISO 26262)
    - Bewertung neuer Werkstoffe und Technologien
    - Lasten- und Pflichtenheft-Erstellung
    - Entwicklung und Projektleitung eines Stromsensors mit Redundanz für
    Elektro- und Hybridfahrzeuge von Kundenanfrage bis Serienstart.
    Produkteinsatz in BMU's (Battery Management Unit) von z.B. Tesla,
    Daimler, etc.).
    - Mitglied / Repräsentant in VDA und VDE

  • 08/2004 - 02/2011

    • Dipl.-Ing.W.Bender GmbH & Co.KG
  • Projektingenieur
  • Aufgaben:
    - Anforderungsanalysen an neue technische Systeme für Bereich Embedded
    (intern und Kundenspezifisch)
    - (Mit)Entwicklung diverser Produkte mit C, C++, SGS, Integra, Cadence
    Design System, CadesG, etc. nach funktionalen Sicherheit (IEC 61508).
    - Verantwortung für Hardware-Entwicklung und Display-Ansteuerung incl.
    Menüführung für:
    o ATTICS - (Umschaltsteuerung für medizinisch genutzte Bereiche)
    o RCMS460 -490 (-D) (-L) - Differenzstrom-Überwachung
    o EDS460 -490 (-D) (-L) - Isolationsfehlersuchgeräte

  • 09/2001 - 01/2004

    • BECK-IPC GmbH
  • Hard- und Softwareentwickler
  • Aufgaben:
    - Implementierung CANopen in SC12-Chip
    - (Mit)Entwicklung diverser Produkte mit C, C++, Orcad (SGS, Eagle,
    Cadence Design System)
    - Verantwortung für Hardware-Entwicklung für:
    o MicroRTU- USP-010 für MICROSOL (Umschaltsteuerung für
    medizinisch genutzte Bereiche)

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
auf Nachfrage
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: