Jan Woiwode verfügbar

Jan Woiwode

System- und Netzwerkadministrator, Sicherheitsspezialist

verfügbar
Profilbild von Jan Woiwode System- und Netzwerkadministrator, Sicherheitsspezialist aus Karlsruhe
  • 76133 Karlsruhe Freelancer in
  • Abschluss: Diplomlehrer für Mathematik und Geographie
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 16.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jan Woiwode System- und Netzwerkadministrator, Sicherheitsspezialist aus Karlsruhe
DATEIANLAGEN
Profil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Jan Woiwode war ursprünglich als diplomierter Mathematiklehrer tätig und wechselte Anfang der 90er Jahre in die EDV. Seither hat er erfolgreich über 30 Zertifizierungen für Microsoft und Sophos Produkte abgelegt.
Sein Tiefenwissen zu Windows, Exchange, SharePoint und SQL-Server belegen seine erfolgreichen Examina als MCP, MCTS, MCSE und MCT. Seine Begeisterung für die Themen gab er in mehr als 100 Workshops an über 1500 Teilnehmer weiter.
arüber hinaus führt er regelmäßig im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit einer großen deutschen Versicherung Sicherheitsaudits für Cyberpolicen durch. Im Jahr 2019 wurde dazu sein profundes Sicherheitsverständnis durch die Expertenzertifizierung T.I.S.P nachgewiesen. Im Februar 2020 folgt dann der Sophos Certified Engineer. Sein analytisch strukturiertes Vorgehen sowie seine sorgfältige Arbeitsweise kommen besonders bei Unternehmen mit großen Netzwerken und erhöhtem Sicherheitsbedarf zur Geltung. 
 
Zertifizierungen (Auszug)
  • Sophos Certified Engineer 
  • TeleTrusT Information Security Professional 
  • Microsoft Certified Professional für Microsoft Netzwerke 
  • Microsoft Certified Technology Specialist für Windows Server 
  • Microsoft Certified Technology Specialist für SQL Server 
  • Microsoft Certified Technology Specialist für SharePoint 
  • Microsoft Certified Dynamics Specialist 

Expertenwissen
  • Microsoft Windows Betriebssysteme 
  • Microsoft Exchange 
  • Microsoft SQL-Server 
  • Microsoft SharePoint
  • Microsoft Remote Desktop 
  • Microsoft Netzwerke (Domänencontroller mit Active Directory) 
  • Microsoft Hyper-V 
  • Sophos Unified Threat Management 
  • Veeam Backup & Replication 

Dozententätigkeit
In der mehrjährigen Festanstellung für die Robotron Bildungs- und Beratungszentrum GmbH wurden viele Kurse und Seminare ausgearbeitet und durchgeführt. Es wurden über 1.500 Teilnehmer in den folgenden Bereichen geschult: 
 
  • MS Exchange Server 
  • MS SQL-Server 
  • MS Windows Server 
  • MS Office 
  • Europäischer Computerführerschein

Besonderes 
  • Umfangreiches Repertoire an Checklisten, Dokumentationen und Automatisierungsskripten aus langjähriger Praxisarbeit 
  • Wissenstransfer auf didaktisch und rhetorisch hohem Niveau 
  • Coaching der Mitarbeiter und Auszubildenden möglich 
  • Einsetzbar als Projektleiter und Koordinator in größeren Teams 
  • Tiefgehende Kenntnisse in Netzwerkgrundlagen 
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2018 - bis jetzt

    • Anonymer Kunde
  • Cyberpolice
    • Erstellung eines Fragebogens zur Quantifizierung von Sicherheitsrisiken im Kontext einer Cyberpolice 

    • Durchführung von Evaluationen entsprechender Versicherungsnehmer sowie schriftliche Erstellung der Gutachten 

    • Ausarbeitung eines weiteren, nicht näher genannten Bausteins zur konkreten Risikominimierung spezieller Angriffsvektoren (aufgrund von Geheimhaltung darf hierauf nicht näher eingegangen werden) 

    • Ausarbeitung von Awareness Kursinhalten 


  • 01/2020 - 05/2020

    • heco GmbH
    • Industrie und Maschinenbau
  • Microsoft SQL-Server Migration & Optimierung
    • On-Premise Migration von 2016 nach 2019 auf Windows Server 2019 Core 

    • In dem Projekt wurden Engpässe der Performance, Fehler in Form von Deadlocks, Unzulänglichkeiten bei der Fehlertoleranz und Schwächen im Sicherheitskonzept behoben. 

    • Die notwendigen Anschaffungskosten wurde durch eine optimierte Hardwareauswahl mit abgestimmter Lizenzierung um ca. 20% reduziert. 

    • Die Geschwindigkeit des zugreifenden ERP-Systems wurde erfolgreich um 19% gesteigert. 

    • Für die zuständigen Entwickler wurden Optimierungen ausgearbeitet und vorgeschlagen (Schulung zur Codeoptimierung). 

    • Dank des überarbeiten Failover- und Backupkonzepts wird das Netzwerk deutlich weniger belastet, der maximale Datenverlust auf 5 Minuten reduziert und die Wiederanlaufzeit auf dem Cold Standby Server auf 2 Minuten gesenkt. 

    • Darüber hinaus sind historische Stände aufgrund von differentiellen Backups für über 1 Jahr verfügbar und gegen Ransomware Angriffe geschützt. 

    • Den Softwareingenieuren stehen künftig durch die Migration täglich neue Testdaten zur Verfügung. 

    • Dank einer sehr umfänglichen Dokumentation, die viel implizites Wissen und verdeckte Schwachstellen sichtbar gemacht hat, wurden neue Impulse gegeben und Inselwissen reduziert. Beispielsweise wurden administrative Zugriffe aus alten Programmen aufgedeckt und den Softwareingenieuren stehen künftig durch die Migration täglich neue Testdaten zur Verfügung. 


  • 08/2019 - 12/2019

    • hecoform GmbH
  • Microsoft Exchange Server Migration
    • On-Premise Migration von Exchange Server 2013 nach 2016 auf Windows Server 2019 unter Einsatz von Hyper-V 

    • Ermöglichung des durchgängigen Betriebs durch Neuinstallation und sukzessivem Umzug der Postfächer. Pro Anwender gab es eine Downtime von 2-3 Minuten. 

    • Bereitstellung von Outlook Web Access über die Web Application Firewall der Sophos UTM 

    • Migration weiterer Online Postfächer (Domain Factory) der Schwesterfirma und dadurch Konsolidierung aller Lösungen 

    • Implementierung eines Backupkonzepts mit dem Produkt Veeam 

    • Die einheitliche Einrichtung der Outlook Clients reduzierte die Probleme im Homeoffice. 

    • Bestehende Fehler auf dem alten Server wurden vollständig gelöst und nachhaltig behoben. 


  • 04/2019 - 08/2019

    • heltec GmbH
  • Migration Remote Desktop Services
    • On-Premise Migration von Migration von Windows Server 2008R2 nach 2019 in einer virtualisierten und einer physischen Umgebung 

    • Die Bereitstellung der Microsoft Remotedesktopdienste erfolgte in einer Farm mit zwei Servern. Die Hardwareauswahl war ebenso Bestandteil des Auftrags. 

    • Fehlertoleranz wurde durch die Nutzung der Hyper-V-Replikation implementiert. 

    • Bereitstellung von Hochverfügbarkeit 

    • Das grundlegende Problem – die ERP Performance – wurde gelöst. Zuvor war ein Arbeiten der Mitarbeiter in deutschlandweiten Verkaufsbüros nur noch stark eingeschränkt möglich. Der Geschwindigkeitszuwachs war so erheblich, dass selbst die doppelte Anzahl an gleichzeitigen Anwendern problemlos abgefertigt werden kann. 


  • 01/2019 - 04/2019

    • heltec GmbH
  • Migration Active Directory
    • Es sollten die jeweiligen Domänen und Umgebungen konsolidiert werden. 

    • Die Aufgabe bestand darin, die Umgebungen zu einer Verwaltungseinheit und einem Sicherheitsverbund zusammenzuführen. 

    • Damit war es den Benutzern möglich auf Ressourcen (Ordner, Dateien, Drucker und Anwendungen) gemeinsam zuzugreifen. 

    • Darüber hinaus konnten die Unternehmensrichtlinien einheitlich appliziert werden. 


  • 06/2018 - 12/2018

    • heco GmbH
  • Netzwerk & Security
    • Einrichtung von SPF, DKIM, DMARC und Greylisting zur Steigerung der Kommunikationssicherheit. Dadurch wurden unter anderem das Spamaufkommen und hochwertige Fakemails an die Buchhaltung reduziert. 

    • Implementierung eines organisationsweiten konsistenten Authentifizierungs- und Autorisierungskonzepts mit erheblicher Reduzierung nicht benötigter Rechte.  

    • Einführung von Gruppenrichtlinien zur Reduzierung des manuellen Administrationsaufwands und Konsolidierung aller Policies zur Reduzierung der Komplexität. 

    • Kritische Infrastruktur (z.B. Produktionsmaschinen), Server, Clients, BYOD-Geräte, Telefone und Peripherie wurden mit der V-LAN Technologie sicher getrennt. Daraufhin konnte QoS eingesetzt und Telefonieprobleme gelöst werden. 

    • Erstellung eines Backup- und Wiederherstellungsplans durch Analyse der Systemlandschaft und der Definition von Recovery Point Objectives (RPO) und Recovery Time Objectives (RTO). Evaluation, Einführung und Schulung von Veeam als unternehmensweite Lösung. 

    • Ermitteln und Lösen von Netzwerkfehlern, z.B. veraltete DNS-Zugriffe, DHCP Konflikte, Pakettimeouts und vieles mehr. 

    • Einsatz dedizierter Abwehrmaßnahmen der Sophos UTM, z.B. Sandstorm Sandboxing 

    • Erarbeitung eines neuen Storage- und Backupspeichers: Anbindung von Network Attached Storage (als LUN) und Bandlaufwerken unter Verwendung von Veeam 

    • Hinweis: Über Monate hinweg wurde die gesamte Sicherheitsarchitektur verbessert und erhebliche Netzwerkhygiene betrieben. 


  • 01/2016 - 06/2016

    • Frankenberger Maschinen- und Anlagenbau GmbH
  • Migration eines Windows Small Business Servers
    • Der Small Business Server wurde durch Microsoft abgekündigt, sodass eine Überführung in neue Hard- und Software nötigt wurde (Hinweis: Das gleiche Vorgehen wurde 2019 bei der Fa. heltec GmbH erneut durchgeführt). 

    • Migration der Dienste Active Directory, SQL-Server, Exchange Server und SharePoint Server auf dedizierte Server in einer virtualisierten Umgebung. 

    • Damit erhielt das Unternehmen eine Umgebung, die von Microsoft unterstützt wird, d.h. Sicherheitsupdates und weitere Aktualisierungen können zukünftig genutzt werden. Die Umstellung führte zu einem spürbaren Geschwindigkeitsgewinn bei der täglichen Arbeit. 


SONSTIGE ANGABEN
  • Wir machen keine Arbeitnehmerüberlassung, was hilft die Kosten zu sparen
  • Wir haben ausschließlich festangestellte Mitarbeiter, sodass es keine Probleme mit Scheinselbstständigkeit gibt
  • Unser Unternehmen hat eine Betriebshaftpflicht mit hoher Deckungssumme, was bei vielen Projekten eine Rahmenbedingung ist
  • Unsere Mitarbeiter haben 15 Fort- und Weiterbildungstage pro Jahr und sind vielfach zertifiziert und ausgezeichnet
  • Der Wissenstransfer steht bei uns im Vordergrund: Alle unsere Consultants sind auch als Trainer und Autoren tätig, sodass Ihr Team mit didaktischen Konzepten und hochwertigen Seminarinhalte zusätzlich vorangebracht werden kann.
  • Unser Backoffice steht täglich für alle Rückfragen bereit, sodass sich der Projektbeginn nicht verzögert
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ