Frank Feuersenger nicht verfügbar bis 31.10.2020

Frank Feuersenger

Senior Consultant

nicht verfügbar bis 31.10.2020
Profilbild von Frank Feuersenger Senior Consultant aus Krefeld
  • 47807 Krefeld Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 05.10.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Qualifikationsprofil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Qualifikationsprofil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Herr Feuersenger verfügt über 28 Jahre Berufserfahrung im Konzernumfeld. Er ist damit vertraut auf Abteilungsleiter-, Management- und auf Architekturebene zu berichten. Durch seine Einsätze als technischer Projektleiter ist Herr Feuersenger in der Lage personelle, sowie inhaltliche Verantwortung zu übernehmen. Er verfügt über fundierte Fachkenntnisse, die er jederzeit zielgerichtet in die Praxis umsetzt.
Seine Kernkompetenzen liegen in der technischen Projektleitung und der technischen Umsetzung, als auch im Projektmanagement. Herr Feuersenger besitzt durch seine langjährige Projektarbeit mit unterschiedlichen Anforderungen einen großen Erfahrungsschatz in wichtigen Bereichen der IT. Dies umfasst u.a. Infrastruktur-Projekte, wie Active Directory, Messaging, als auch Client Rollout und Migrations-Projekte. Sein sehr umfangreiches und fundiertes Wissen hat er bereits mehrfach sehr erfolgreich eingesetzt.
So hat Herr Feuersenger in großen internationalen Enterprise-Umgebungen mit bis zu 120.000 User bzw. Clients erfolgreich als Technical Lead und Teilprojektmanager gearbeitet und sich dort etabliert. In den letzten Jahren ist Herr Feuersenger hauptsächlich im Microsoft Active Directory Umfeld tätig und verantwortet, koordiniert und unterstützt als „Technical Lead“ die Sicherstellung der Funktionalität eines weltweiten Verzeichnisdienstes.
Aktuell ist Herr Feuersenger weiterhin als Teilprojektleiter „Technical Lead“ tätig. Er ist im Speziellen für die Analyse von Sicherheitslücken und Risiken von potenziellen Angriffen, sowie die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen, Risiko-Minimierung und Schutz vor internen und externen Angriffen in direkter/enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten von Microsoft (Security und Risk Assessments) verantwortlich.
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2016 - bis jetzt

    • Vodafone Group Plc
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projekt Risk and Security Assessment / Domain Hardening; Technical Lead / Projektleitung international
  • Aufgabe:  Absicherung der globalen Microsoft Active Directory Umgebung

    • Analyse der gesamten Active Directory Umgebung mittels Microsoft offline Security, Risk und Group Policy Assessment
    • Analyse der gesamten Active Directory Umgebung mittels Microsoft on demand Security, Risk und Group Policy Assessment
    • Konfiguration des weltweiten Active Directorys zum Schutz gegen Attacken von intern und extern (PathTheHash, Mimikaz, ManInTheMiddle)
    • Bewertung der eingesetzten Sicherheitsmechanismen (administrative Accounts, stale accounts, etc.)
    • Implementierung von verschlüsseltem und signiertem Netzwerkverkehr
    • Deaktivierung unsicherer Protokolle (SMB1, SSL2/3)
    • Spezielle Absicherung der Domänen Controller (DC Hardening)
    • Ständige Optimierung der Sicherheitsstandards
    • Reduzierung der Anzahl eingesetzter Domänen Controller
    • Projektleitung international
    • Kommunikation zu allen Standorten weltweit
    • Verwaltung aller beteiligten Teams weltweit
    • Berichtserstellung für die Managementebene
    • Technischer Support für alle beteiligten Teams
    • Globale Koordination der Abläufe

  • 09/2013 - 06/2016

    • Vodafone Group Plc
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projekt Active Directory Forest; Technical Lead
  • Aufgabe:  Stabilisierung der globalen Microsoft Active Directory
                      Umgebung

    • Analyse der gesamten Active Directory Umgebung mittels Microsoft Active Directory Risk Analyser
    • Bewertung der verwendeten Services (u.a. DNS, Replikation, Routing, DHCP, Gruppenrichtlinien, Firewall, etc.)
    • Bewertung der eingesetzten Sicherheitsmechanismen (administrative Accounts, stale accounts, etc.)
    • Design und Implementierung einer neuen globalen Replikationstopologie (Central Hub -> In-Country Hub -> local Site)
    • Weltweite Aktivierung des Knowledge consistency checker
    • Kommunikation zu allen Standorten weltweit
    • Einrichtung des GPO Central Store
    • Reduzierung der administrativen Accounts (vor allem Highly Privileged)
    • Identifizierung und Minimierung von stale objects (Computer, User)
    • Anheben des Domänen Funktionslevels in den ersten Child-Domains
    • Implementierung von Microsoft Scavenging
    • Bewertung der Anzahl eingesetzter Domänen Controller
    • Globale Koordination der Abläufe
    • Konzepterstellung zur standardisierten Implementierung neuer Domänen Controller (Child, Root)


    Aufgabe:  Aufbau einer isolierten Umgebung für einen Desaster Recovery Test (Firewall)

    • Vorbereitung/Planung eines Firedrills mittels Microsoft Werkzeugen
    • Vorbereitung/Planung eines Firedrills mittels DELL Recovery Manager for Active Directory (RMAD)

  • 03/2008 - 09/2013

    • Vodafone Group Plc
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Migrationsprojekt; Technical Lead / stellvertretende Projektleitung
  • Projekt: Migration Arcor → Vodafone

    Aufgabe: Zusammenführung zweier komplexen Enterprise IT-Umgebungen

    • Zusammenführung der Verzeichnisdienste (Active Directory, LDAP(iPlanet), IdM (Identity Management)
    • Zusammenführung von File Services, DFS, Berechtigungen, Mail
    • Analyse und Anpassung der automatischen Provisionierung von Benutzerkonten in den Systemen SAP, LDAP, Active Directory, externen Datenbanken
    • Erstellung und stete Optimierung eines Gesamtprozesses
    • Analyse und Optimierung von Betriebsprozessen
    • Analyse und Anpassung der LogonSkripte
    • Analyse und Bewertung der aktiven GPOs
    • Systemübergreifende Koordination
    • Konzepterstellung: Requirement Specification, Solution Design, Anwenderdokumentation, Systemdokumentation, Risiko Analyse, Entscheidungsvorlagen, diverse manuals (deutsch und englisch), Projektdokumentation, Workflow Dokumentation
    • Storage Management
    • Stellvertretende Projektleitung
    • Review von bestehenden und neu erstellten Konzepten

    Aufgabe: Reorganisation der gesamten Organisationsstruktur als
                     Vorbereitung der kompletten Zusammenführung zweier
                     komplexen IT-Umgebungen

    • Konzepterstellung: Requirement Specification, Solution Design, diverse manuals (deutsch und englisch)
    • Technische Umsetzung der Reorganisation: File Services (Department-, Project Drives), DFS, Permissions, Quotierung, Active Directory mit Abhängigkeiten richtung LDAP (iPlanet), Remedy
    • Planung und Durchführung einer Analyse zur Standardisierung der Projektlaufwerke
    • Systemübergreifende Koordination
    • Planung, Konzeptionierung und Durchführung von Outsourcing-Maßnahmen unter Beibehaltung aller Berechtigungen in den Systemen AD, LDAP (iPlanet) und Remedy als Grundlage für eine Transition Phase
    • Stellvertretende Projektleitung
    • Beratung bzgl. möglicher Verbesserungen bei der automatischen Provisionierung, Datenhaltung, Berechtigungskonzept

      Aufgabe: Reorganisation der gesamten Organisationsstruktur als
                       Vorbereitung der kompletten Zusammenführung zweier
                       komplexen IT-Umgebungen

    • Konzepterstellung: Requirement Specification, Solution Design, diverse manuals (deutsch und englisch)
    • Technische Umsetzung der Reorganisation: File Services (Department-, Project Drives), DFS, Permissions, Quotierung, Active Directory mit Abhängigkeiten richtung LDAP (iPlanet), Remedy
    • Planung und Durchführung einer Analyse zur Standardisierung der Projektlaufwerke
    • Systemübergreifende Koordination
    • Planung, Konzeptionierung und Durchführung von Outsourcing-Maßnahmen unter Beibehaltung aller Berechtigungen in den Systemen AD, LDAP (iPlanet) und Remedy als Grundlage für eine Transition Phase
    • Stellvertretende Projektleitung
    • Beratung bzgl. möglicher Verbesserungen bei der automatischen Provisionierung, Datenhaltung, Berechtigungskonzept

  • 03/2008 - 12/2008

    • Vodafone Group Plc
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Reorganisation der Organisationsstruktur; Konzepterstellung, Technische Umsetzung
  • Aufgabe: Reorganisation der gesamten Organisationsstruktur als
                     Vorbereitung der kompletten Zusammenführung zweier
                     komplexen IT-Umgebungen

    • Konzepterstellung: Requirement Specification, Solution Design, diverse manuals (deutsch und englisch)
    • Technische Umsetzung der Reorganisation: File Services (Department-, Project Drives), DFS, Permissions, Quotierung, Active Directory mit Abhängigkeiten richtung LDAP (iPlanet), Remedy
    • Planung und Durchführung einer Analyse zur Standardisierung der Projektlaufwerke
    • Systemübergreifende Koordination
    • Planung, Konzeptionierung und Durchführung von Outsourcing-Maßnahmen unter Beibehaltung aller Berechtigungen in den Systemen AD, LDAP (iPlanet) und Remedy als Grundlage für eine Transition Phase
    • Stellvertretende Projektleitung
    • Beratung bzgl. möglicher Verbesserungen bei der automatischen Provisionierung, Datenhaltung, Berechtigungskonzept

     


  • 10/2007 - 02/2008

    • Spedition Büteführ
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Consultant Dokumenten-Management Installation und Konfigurartion
  • Projekt: Dokumenten-Management Installation und Konfigurartion

    Aufgabe: 

    • Installation und Konfiguration eines Dokumentenmanagement Systems (windream) inkl. Schnittstelle zu VARIAL
    • Installation und Konfiguration von Exchange 2003 und Migration des bestehenden Linux-Mailservers nach Exchange 2003
    • Redesign der Anmeldeskripte im Microsoft Windows 2003 Terminalserver-Umfeld
    • Redesign der GPOs

  • 10/2007 - 02/2008

    • BOS-Food
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Consultant
  • Position: Consultant / Durchführung

    Aufgabe: 

    • Migration / Redesign der Active Directory Umgebung von Microsoft Windows Small Business Server auf Microsoft Windows 2003
    • Implementierung einer redundanten Serverumgebung im Bezug auf Active Directory Services, DNS, etc.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: